Thema

Stottern

Welttag des Stotterns

Welttag des Stotterns

Etwa ein Prozent der Bevölkerung oder rund 800 000 Menschen in Deutschland stottern. Manche mehr, manche weniger. Je nach Umfang der Behinderung müssten sie erhebliche Nachteile im Alltag hinnehmen, sagte der Sprecher der Stotterer-Selbsthilfegruppen im Norden, Klaus ... mehr
Sprachentwicklungsstörungen: Wann zum Logopäden?

Sprachentwicklungsstörungen: Wann zum Logopäden?

Sprache hat eine Schlüsselfunktion im Leben. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern, deren Kinder beim Spracherwerb Auffälligkeiten zeigen, angemessen reagieren. Eine  Logopädin erklärt, auf welche Anzeichen Eltern achten sollten und wann e ine Therapie ratsam ... mehr
Stottern: Stotternden Kindern bloß nicht ins Wort fallen

Stottern: Stotternden Kindern bloß nicht ins Wort fallen

Stottern kann bei Kindern verschiedener Altersstufen ganz plötzlich auftreten. Bei einigen verschwindet das Phänomen wieder, andere müssen zur Logopädie. In jedem Fall sollten Eltern sehr behutsam mit der Sprechstörung umgehen. Denn Kritik kann das Stottern ... mehr

Kind stottert: Wie sollten Eltern reagieren

Stotternde Kinder sollten von ihren Eltern nicht mit Ratschlägen unter Druck gesetzt werden. Ein "Hol erst einmal tief Luft" helfe ihnen nicht weiter, heißt es beim Deutschen Bundesverband für Logopädie (dbl). Im Gespräch sollten Erwachsene ihrem ... mehr

Stotternde Kinder: "Mein Wort will nicht raus!"

Manchmal hat Jasmin einen guten Tag. Dann plappert sie einfach drauflos - ohne zu stocken oder erneut Anlauf für ein Wort zu nehmen. An anderen Tagen hat die Fünfjährige dagegen mit ihrem Stottern zu kämpfen. Dann sagt sie: "Mama, heute ... mehr

Logopädie: Hilfe bei Sprachproblemen

Sprachfehler, Stottern, undeutliches Sprechen oder ein sehr spätes Erlernen der Muttersprache kommen bei Kindern häufiger vor. Unbehandelt kann es zu Schwierigkeiten in der Sprachentwicklung führen. Doch "logopädisches Wissen wird in Deutschland bisher viel zu selten ... mehr

Zweitsprache fördert stottern

Kinder, die bereits vor Schuleintritt eine Zweitsprache lernen, stottern häufiger als einsprachig erzogener Nachwuchs - und zwar in beiden Sprachen. Frühzeitige Zweisprachigkeit erhöht das Risiko Dies berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie ... mehr

Verband: Stotterer stoßen oft auf Vorurteile

Stotternde Menschen haben im Alltag noch immer mit Vorurteilen zu kämpfen. "Betroffenen wird bisweilen unterstellt, sie hätten eine psychischen Defekt oder eine Anomalie, seien unsicher, nervös oder gar weniger intelligent", sagte Filippo Smerilli vom Landesverband ... mehr

Selbsthilfe für Stotterer will Anschluss an Bayern

Thüringen ist bislang das einzige Bundesland, das durch keinen Landesverband in der Bundesvereinigung für Stottern und Selbsthilfe (BVSS) vertreten ist. Durch einen Zusammenschluss mit dem bayerischen Landesverband könnte diese Lücke geschlossen werden ... mehr

Schwieriger Name: Dido wird in deutschen Hotels als "Mister" empfangen

Berlin (dpa) - Die Sängerin Dido (47) wird in deutschen Hotels oft zunächst nicht für eine Frau gehalten. "Jedes Mal, wenn ich in einem Hotel in Deutschland absteige, stottern mir die Leute ein 'Mister' entgegen. Alle denken erst mal, ich sei ein Mann!", sagte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe