Sie sind hier: Home > Themen >

Strafverfahren

Rechtsstaat in Not: Deutsche Justiz ist an der Belastungsgrenze

Rechtsstaat in Not: Deutsche Justiz ist an der Belastungsgrenze

Die Justiz arbeitet in vielen Teilen Deutschlands an der Belastungsgrenze. Obwohl viele Länder das Justizpersonal aufstocken, mangelt es vielerorts an Personal. Richter und Staatsanwälte ächzen unter einer Klageflut etwa bei Asylverfahren. Strafverfahren ziehen ... mehr
Artikel-7-Verfahren: EU-Strafverfahren gegen Polen tritt auf der Stelle

Artikel-7-Verfahren: EU-Strafverfahren gegen Polen tritt auf der Stelle

Luxemburg (dpa) - Das gegen Polen eingeleitete EU-Strafverfahren tritt trotz neuer besorgniserregender Entwicklungen auf der Stelle. Der zuständige EU-Ministerrat zog bei einem Treffen in Luxemburg zunächst keine Konsequenzen aus einer düsteren Lagebeurteilung ... mehr
Ochtendung: Mann bedroht Nachbarn mit Machete

Ochtendung: Mann bedroht Nachbarn mit Machete

Ein zu lautes Fernsehgerät sorgte in Ochtendung für einen Polizei-Einsatz: Ein Nachbar, der sich gestört fühlte, griff kurzerhand zur Machete. Weil er sich in seiner Ruhe gestört fühlte, hat ein Mann in Ochtendung (Landkreis Mayen-Koblenz) seinen Nachbarn mit einer ... mehr
Pole lebt mit Löwen und Krokodilen zusammen

Pole lebt mit Löwen und Krokodilen zusammen

Ein Faible für exotische Raubtiere als Hausgenossen hat einem Mann in Polen einigen Ärger eingebracht. Wie die Polizei im Südwesten des Landes mitteilte, wurden zwei junge Löwen und drei Krokodile beschlagnahmt. Der Mann hatte sie illegal als Haustiere gehalten ... mehr
Schwerer Unfall bei illegalem Autorennen: Lebensgefahr

Schwerer Unfall bei illegalem Autorennen: Lebensgefahr

Bei einem schweren Unfall bei einem illegalen Autorennen sind in Hamburg sechs Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein 20-jähriger Autofahrer am Sonntagmorgen gegen 1.40 Uhr auf der Sievekingsallee im Stadtteil ... mehr

22-Jähriger verfolgt Unfallverursacher 60 Kilometer weit

Ein 22-jähriger Autofahrer hat nach einem Zusammenstoß auf der Autobahn 3 den mutmaßlichen Unfallverursacher 60 Kilometer weit verfolgt. In einer Baustelle bei Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) hatten sich die beiden Wagen am Freitag seitlich ... mehr

Rund 300 Menschen protestieren gegen türkische Offensive

Rund 300 Menschen haben in Krefeld gegen die türkische Militäroffensive in Syrien demonstriert. Zwar seien am Freitagabend Fahnen verbotener Organisationen gezeigt und dann beschlagnahmt worden, ansonsten sei die Veranstaltung aber störungsfrei verlaufen, teilte ... mehr

CDU: Kutschaty soll "Kronzeuge" im Ausschuss sein

Die CDU will Nordrhein-Westfalens früheren Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) im Untersuchungsausschuss um Vorwürfe gegen Ex-Agrarministerin Christina Schulze Föcking (CDU) vorladen. Die Regierungsfraktion will ausgerechnet den heutigen SPD-Oppositionsführer zu ihrem ... mehr

Körperverletzung im Amt: Bundespolizisten wollen aussagen

Acht Beamte der Bundespolizei stehen seit Donnerstag wegen Körperverletzung im Amt und Nötigung vor dem Landgericht Frankfurt. Zum Prozessauftakt kündigten sie über ihre Verteidiger Aussagen zu den Vorwürfen an. Der Anklage liegt die Festnahme eines ... mehr

Zeuge verweigert Aussage im Falk-Prozess

Im Prozess gegen den Erben des Stadtplan-Verlages Falk, Alexander Falk (50), wegen Anstiftung zum Mord hat ein Zeuge die Aussage verweigert. Er begründe dies mit gegen ihn anhängigen Strafverfahren, ließ er am Donnerstag vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts ... mehr
 


shopping-portal