Sie sind hier: Home > Themen >

Strahlentherapie

Hirntumor: Hoffnung auf Impfung gegen Hirntumore

Hirntumor: Hoffnung auf Impfung gegen Hirntumore

Die Behandlung von Hirntumoren ist schwierig und die Prognosen für die Patienten sind nahezu aussichtslos. Am häufigsten und gleichzeitig aggressivsten sind die so genannten Gliome. Sie machen rund 40 Prozent der Tumore im Gehirn aus. Trotz moderner Therapieverfahren ... mehr
Fische gegen Krebs

Fische gegen Krebs

Sonja Funke ist 37 Jahre alt, als sie die Diagnose Brustkrebs erhält. Die Erkrankung zieht ihr den Boden unter den Füßen weg, weckt aber auch ihren Kampfgeist: "Das hier ist meine Brust. Du hast da nichts verloren", so ihre deutliche Ansage an den Krebs. In ihrem ... mehr
Hoffnung für Kinder mit Krebs: Neue Methode soll Fruchtbarkeit erhalten

Hoffnung für Kinder mit Krebs: Neue Methode soll Fruchtbarkeit erhalten

Wenn Kinder an Krebs erkranken und mit einer Strahlentherapie behandelt werden, sind sie danach meistens unfruchtbar. Jetzt gibt es Hoffnung, dass sie später doch noch Nachwuchs bekommen können. Mit einem neuen Verfahren wollen Ärzte aus den USA krebskranken Kindern ... mehr
Olivia Newton-John ist erneut an Brustkrebs erkrankt

Olivia Newton-John ist erneut an Brustkrebs erkrankt

Für "Grease"-Star Olivia Newton-John muss es ein großer Schock sein. Die britisch-australische Schauspielerin und Sängerin ist nach 25 Jahren erneut an Brustkrebs erkrankt. Ihre Konzert-Tour ist abgesagt.  Bekannt ist die 68-Jährige insbesondere ... mehr
Prostatakrebs - das sollten Sie wissen

Prostatakrebs - das sollten Sie wissen

Die Prostata, auch Vorsteherdrüse genannt, gehört zu den inneren Geschlechtsorganen und liegt im Becken des Mannes unterhalb der Blase vor dem Mastdarm. Sie ist etwa kastaniengroß und umschließt die Harnröhre. Bildet sich in der Prostata ein bösartiger Tumor, sprechen ... mehr

Prinzessin Christina von Schweden an Leukämie erkrankt

Schock im schwedischen Königshaus: Die Schwester von König Carl XVI. Gustaf kämpft gegen den Krebs. Prinzessin Christina ist an chronischer Leukämie erkrankt. Das teilte der schwedische Hof am Donnerstag mit. "Die Prinzessin wird sich im Herbst Behandlungen unterziehen ... mehr

Richard Lugner leidet an Prostatakrebs

"Es ist etwas Schlimmes, aber ich werde es überleben", äußerte sich Richard Lugner kürzlich gegenüber "news.at". An was er leidet, wollte der Baulöwe da noch nicht verraten. Jetzt ging er mit den Fakten an die Öffentlichkeit: Der 84-Jährige hat Prostatakrebs ... mehr

Radioaktives Jod-131 – wie verseucht ist die Luft?

Im Januar 2017 wird radioaktives Jod-131 in Europa und auch in Deutschland gemessen. Bekannt ist das gefährliche Jod-131 vor allem durch die Atomkatastrophen von Tschernobyl, Harrisburg und Fukushima, bei denen es freigesetzt wurde ... mehr

Brustkrebs-Vorstufe DCIS: So finden Sie die richtige Therapie

Etwa jeder fünfte Befund beim Mammografie-Screening ist eine Tumorvorstufe namens DCIS. Patientinnen werden meist sofort operiert und oft bestrahlt, um Brustkrebs zu verhindern. Doch neue Daten werfen Zweifel an der Praxis auf. Wenn Ärzte bei der Mammografie etwas ... mehr

Radiojodtherapie: Wissenswertes zur Strahlentherapie

Die Radiojodtherapie ist meist ein letzter Schritt in der Behandlung einer Schilddrüsenerkrankung. In Deutschland wird sie ausschließlich in speziellen Kliniken angeboten. Hier erfahren Sie mehr über die Methode. Wann kommt die Radiojodtherapie zum Einsatz ... mehr

PSA Wert zur Prostatakrebs-Vorsorge steht in der Kritik

Der PSA-Test gerät immer häufiger in die Kritik: Überdiagnosen, geschürte Ängste und klingelnde Kassen – daran denken viele Männer, wenn ihr Urologe diese Früherkennungsmethode empfiehlt. Doch ist dieser Test wirklich so kritisch einzustufen? Zwei Experten ... mehr

Mehr zum Thema Strahlentherapie im Web suchen

Prostatakrebs: Wie lebt es sich mit einem Tumor in der Prostata?

Die Diagnose Prostatakrebs ist für viele Männer ein Schock. Gleichzeitig stellt sie die Betroffenen oft vor ein psychisches Dilemma: Muss sofort operiert oder bestrahlt werden? Oder reicht es, den  Tumor erst mal zu beobachten? Ein Experte gibt Ratschläge, wie Patienten ... mehr

Lymphdrüsenkrebs wird oft nicht gleich bemerkt

Geschwollene Lymphknoten hatte wohl jeder schon einmal. Ursache ist meist ein harmloser Infekt. Aber sie können auch ein Hinweis auf Lymphdrüsenkrebs sein. Das Tückische: Die Lymphknoten sind dann zwar geschwollen oder vergrößert, aber sie tun überhaupt nicht ... mehr

Krebsexpertin erklärt: Darum kommt Krebs oft wieder

Krebszellen sind Meister im Verstecken. Manchmal können sie schon in einem frühen Stadium in andere Gewebe oder Organe streuen und dort zum Teil lange Zeit unentdeckt überdauern. Doch warum ist Krebs für das Immunsystem so schwer zu entdecken und warum kommt der Krebs ... mehr
 


shopping-portal