Sie sind hier: Home > Themen >

Streiks

Thema

Streiks

Streik: Georg Ratzinger kann nicht zu Bruder Josef fliegen

Streik: Georg Ratzinger kann nicht zu Bruder Josef fliegen

Georg Ratzinger (94) hat wegen des Warnstreiks am Münchner Flughafen nicht zu seinem Bruder, dem emeritierten Papst Benedikt XVI., nach Rom fliegen können. Der für Dienstag geplante Flug sei wegen der Warnstreiks im öffentlichen Dienst abgesagt worden, sagte seine ... mehr
Verdi-Warnstreiks: 65 Flüge in Hamburg gestrichen

Verdi-Warnstreiks: 65 Flüge in Hamburg gestrichen

Wegen eines massiven Warnstreiks im öffentlichen Dienst müssen sich Fluggäste am Dienstag auch in Hamburg darauf einstellen, dass ihr Flug gestrichen wurde. 65 Inlandsflüge fallen aus, wie eine Sprecherin des Flughafens mitteilte. Betroffen sind Fluggäste der Lufthansa ... mehr
Warnstreik an Flughäfen: Rund 90 Flüge in Berlin fallen aus

Warnstreik an Flughäfen: Rund 90 Flüge in Berlin fallen aus

Die Warnstreiks an mehreren deutschen Flughäfen haben auch Passagiere in Berlin getroffen. In Tegel wurden am Dienstag rund 90 Inlandsflüge gestrichen, wie ein Flughafensprecher sagte. Auch in Schönefeld wurde ein Flug abgesagt. Betroffen waren zum Großteil Verbindungen ... mehr
Lufthansa streicht Dutzende Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Lufthansa streicht Dutzende Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Tausende Fluggäste müssen heute am Boden bleiben. Wegen eines Warnstreiks von Flughafenmitarbeitern an vier deutschen Flughäfen streichen die Lufthansa und die Billig-Tochter Eurowings die meisten ihrer Flüge von und nach Bremen und Hannover. Ob Flüge anderer ... mehr
Warnstreiks bringen Verkehrschaos: Tausende bei Demos

Warnstreiks bringen Verkehrschaos: Tausende bei Demos

Wegen des Warnstreiks im Öffentlichen Dienst mussten Tausende Pendler in Niedersachsen am Donnerstag besonders viel Geduld mitbringen. Die Busse und Bahnen standen in Hannover, Braunschweig und Wolfsburg still. Zwar hatten sich viele Menschen darauf eingestellt, dennoch ... mehr

Wieder Streik bei Frankreichs Staatsbahn

Paris (dpa) - Im Konflikt um die Bahnreform in Frankreich legt ein neuer Streik heute wieder große Teile des Zugverkehrs lahm. Nach Angaben des staatlichen Bahnbetreibers SNCF fallen rund zwei Drittel der TGV-Hochgeschwindigkeitszüge aus, auch im Regionalverkehr werden ... mehr

Nahverkehr in Frankfurt/Main von Warnstreiks betroffen

Berlin (dpa) - Die Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen findet vorerst ihren Abschluss - ab Sonntag wird weiterverhandelt. Schwerpunkte heute sind vor allem Hessen und Sachsen. In Frankfurt am Main hat die Gewerkschaft Verdi die Fahrer ... mehr

Tarife - Vor Entscheidung: Wieder Warnstreik im öffentlichen Dienst

Berlin (dpa) - Vor der wahrscheinlich entscheidenden Tarifrunde für den öffentlichen Dienst in Bund und Kommunen haben erneut Tausende Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. Mit den Warnstreiks wollte die Gewerkschaft Verdi ihren Forderungen unter anderem nach einer ... mehr

Französischer Eisenbahnstreik trifft Grenzverkehr bei Wörth

Der Streik bei der französischen Eisenbahn sorgt am (morgigen) Samstag für Zugausfälle im regionalen Bahnverkehr zwischen Deutschland und Frankreich. Wie der Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd mitteilte, fahren am Samstag keine Züge zwischen Lauterbourg ... mehr

Bahnstreik in Frankreich: Einschränkungen auch im Südwesten

Ein Bahnstreik am Samstag in Frankreich wirkt sich auch auf Bahnreisende in Baden-Württemberg aus. "Streikbedingt fallen Züge aus. Ersatzverbindungen sind nicht geplant, da noch mehrere Verbindungen von und nach Frankreich möglich sind", sagte ein Sprecher der Deutschen ... mehr

Bahn: Mehr als die Hälfte der TGV-Verbindungen fällt aus

Wegen eines Generalstreiks bei der Französischen Eisenbahn fällt am Mittwoch voraussichtlich erneut mehr als die Hälfte der 24 Fernzugverbindungen zwischen Deutschland und Frankreich aus. Die Bahn versuche auf den TGV-Verbindungen zwischen Stuttgart und Paris sowie ... mehr

Wieder viele Zugausfälle wegen Streiks in Frankreich

Paris (dpa) - Wegen des Bahnstreiks in Frankreich müssen sich Zugreisende heute wieder auf massive Ausfälle einstellen. Das betreffe auch direkte Verbindungen zwischen Frankreich und Deutschland, teilte die staatliche Bahngesellschaft SNCF mit. Im Land wird demnach ... mehr

1100 Mitarbeiter der Telekom streiken in Hamburg

Unter dem Motto "Wir nehmen die Telekom in die Zange" haben nach Gewerkschaftsangaben 1100 Beschäftigte eine Menschenkette bei der Hamburger Telekom-Zentrale gebildet. Die Mitarbeiter kämen aus der Hansestadt und aus Schleswig-Holstein, sagte Verdi-Streikleiter Peter ... mehr

Erneut Warnstreiks bei der Telekom

Etwa 1500 Beschäftigte der Telekom in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben am Mittwoch in Leipzig für höhere Löhne demonstriert. Zu dem ganztägigen Warnstreik hatte die Gewerkschaft Verdi aufgerufen. An der Arbeitsniederlegung hatten ... mehr

Verdi setzt massive Warnstreiks in mehreren Ländern fort

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat setzt ihre massiven Warnstreiks für eine bessere Bezahlung im öffentlichen Dienst fort. Tausende Beschäftigte in mehreren Bundesländern legten am Morgen die Arbeit nieder - unter anderem im Nahverkehr, in Kitas, Jobcentern ... mehr

Warnstreiks in Brandenburg: Verdi macht Druck

Der bundesweite Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst trifft heute auch wieder Brandenburg. So kommt es im Kampf um höhere Gehälter in Frankfurt (Oder), Strausberg und Neuruppin zu mehrstündigen Warnstreiks. In einigen Stadtverwaltungen drohen ... mehr

Schulen dürfen wegen Warnstreiks Abiprüfungen später starten

Wegen der Warnstreiks im öffentlichen Dienst erlaubt das Kultusministerium den Schulen, mit den für Donnerstag angesetzten Abiturklausuren zu einer späteren Uhrzeit zu starten. Die Abiturienten sollten grundsätzlich pünktlich zu den Prüfungen erscheinen, sagte ... mehr

Französischer Bahnstreik: Erneut Zugausfälle im Saarland

Wegen des Streiks der französischen Eisenbahner haben sich Bahnreisende erneut auf Zugausfälle im saarländischen Grenzgebiet einstellen müssen. Wie die Saarbahn am Mittwoch mitteilte, gab es seit Mittwochmorgen zwischen den Grenzorten Sarreguemines und Hanweiler zudem ... mehr

Tarife: 25.000 Beschäftigte des öffentlichen Diensts im Ausstand

Berlin (dpa) - Die massiven Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben den Nahverkehr in mehreren deutschen Großstädten lahmgelegt. Betroffen waren am Mittwoch auch Kitas, Jobcenter, Bürgerämter, Müllabfuhr und Kliniken. In Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz ... mehr

Protestwelle in Frankreich: Macron stellt sich TV-Interview

Paris (dpa) - Angesichts anhaltender Streiks und Proteste in Frankreich stellt Präsident Emmanuel Macron sich heute einem großen Fernseh-Interview. Auch die Syrien-Krise dürfte dabei eine wichtige Rolle spielen ... mehr

Warnstreiks in Potsdam und Cottbus: Bürgerservice betroffen

Der bundesweite Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst trifft am Donnerstag die Städte Potsdam und Cottbus. "Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung in Potsdam sind zu einem Warnstreik aufgerufen", sagte eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi am frühen Morgen ... mehr

25 000 Beschäftigte des öffentlichen Diensts im Ausstand

Berlin (dpa) - Die massiven Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben den Nahverkehr in mehreren deutschen Großstädten lahmgelegt. Betroffen waren auch Kitas, Jobcenter, Bürgerämter, Müllabfuhr und Kliniken. In Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz ... mehr

Warnstreiks: Theater, Kitas und Stadtreinigung betroffen

Hamburg (dpa/lno) – Die Gewerkschaft Verdi hat für Donnerstag zu erneuten Warnstreiks für eine bessere Bezahlung im öffentlichen Dienst aufgerufen. Auch die Hamburger müssen sich auf Einschränkungen einstellen. Insgesamt geht Verdi in der Hansestadt ... mehr

Weitere Warnstreiks - Hannover und Stuttgart stark betroffen

Berlin (dpa) - Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden heute voraussichtlich den Nahverkehr in mehreren Städten in Niedersachsen und im Großraum Stuttgart weitgehend zum Erliegen bringen. In Hannover, Braunschweig und Wolfsburg sollen Busse und Bahnen stillstehen ... mehr

Gewerkschaften erhöhen Druck im Tarifstreit

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst legen die Gewerkschaften eine Gangart zu und erhöhen damit den Druck auf die Arbeitgeber. Für diesen Donnerstag haben Verdi und Beamtenbund die Angestellten in Kommunal- und Bundesbehörden in Mecklenburg-Vorpommern zu einem ... mehr

Ruhrgebiet vor weiteren Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst ruft die Gewerkschaft Verdi für Donnerstag zu Arbeitsniederlegungen im Ruhrgebiet auf. Bestreikt werden die Entsorgungsbetriebe Essen. Am Freitag sollen die Busse und Bahnen der Bochum-Gelsenkirchener ... mehr

6500 Warnstreikende: Mittelhessen nächster Schwerpunkt

An den Warnstreiks im öffentlichen Dienst und bei der Telekom in Hessen sind insgesamt rund 6500 Beschäftigte für mehr Geld auf die Straße gegangen. Neben dem Nahverkehr in Wiesbaden waren am Mittwoch auch die öffentlichen Verwaltungen des Rheingau-Taunus-Kreises sowie ... mehr

Tuifly bleibt auch nach EuGH-Spruch bei seiner Haltung

Die Tuifly in Hannover hat am Dienstag enttäuscht auf die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs reagiert, wonach Airlines bei wilden Streiks zu Entschädigungszahlungen an Fluggäste verpflichtet sein können. "Wir respektieren die Auffassung des Gerichtes", sagte ... mehr

Fluggäste können auch bei wilden Streiks entschädigt werden

Luxemburg (dpa) - Fluggesellschaften können nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs auch bei wilden Streiks verpflichtet sein, Entschädigungen an Fluggäste zahlen. Wenn es wegen tarifrechtlich unerlaubter Arbeitsniederlegungen ... mehr

Streiks beim staatlichen griechischen Stromversorger

Athen (dpa) - Aus Protest gegen den geplanten Verkauf von mehreren Wärmekraftwerken der staatlichen griechischen Elektrizitätsgesellschaft DEI haben am Montag 48-stündige Streiks der Gewerkschaft des größten griechischen Energieversorgers (GENOP-DEI) begonnen. Sollte ... mehr

Wieder Streiks bei Frankreichs Bahn und Air France

Paris (dpa) - Streiks bei der französischen Bahn und der Fluggesellschaft Air France haben am Montag erneut Pendler und Reisende beeinträchtigt. Im Bahnverkehr in Frankreich fielen allerdings etwas weniger Züge aus als an den vorherigen Streiktagen vergangene Woche ... mehr

Bahnstreik stört wieder Zugverkehr in Frankreich

Französische Eisenbahner haben mit ihrem Streik gegen die Reform der Staatsbahn SNCF erneut große Teile des Zugverkehrs lahmgelegt. Zwar ist die Beteiligung an den Protestaktionen inzwischen deutlich niedriger als zu Beginn der Streikwelle, trotzdem fielen heute ... mehr

Bahnstreik stört wieder Zugverkehr in Frankreich

Paris (dpa) - Französische Eisenbahner haben mit ihrem Streik gegen die Reform der Staatsbahn SNCF erneut große Teile des Zugverkehrs lahmgelegt. Zwar ist die Beteiligung an den Protestaktionen inzwischen deutlich niedriger als zu Beginn der Streikwelle, trotzdem fielen ... mehr

Brasilien: Präsident senkt nach Streik Dieselpreise

Brasilia (dpa) - Nach einem tagelangen Streik der Fernfahrer in Brasilien hat Präsident Temer eingelenkt und die Dieselpreise gesenkt. «Meine Regierung war immer dialogbereit und wir haben eine Einigung erzielt», so der Staatschef. Demnach sollen der Preis für Diesel ... mehr

Erneut Ausfälle wegen Streiks der französischen Eisenbahner

Wegen des Streiks der französischen Eisenbahner haben sich Bahnreisende in Rheinland-Pfalz und dem Saarland erneut auf Einschränkungen einstellen müssen. Nach Angaben der Deutschen Bahn fielen am Mittwoch mehrere Bahnen aus. Vom Hauptbahnhof ... mehr

Warnstreiks legt Nahverkehr im Rheinland lahm

Mit Warnstreiks hat Verdi in den beiden größten Städten des Bundeslandes den öffentlichen Nahverkehr weitgehend lahmgelegt. In Köln und Düsseldorf blieben Busse, U- und Straßenbahnen in den Depots. Auch Kindertagesstätten sind von den Arbeitsniederlegungen ... mehr

Warnstreik im öffentlichen Dienst in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein haben Beschäftigte von Kommunalverwaltungen und Bundeseinrichtungen am Dienstag einen 24-stündigen Warnstreik begonnen. Schon am frühen Morgen legten Mitarbeiter der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in der Schleusenanlage in Kiel-Holtenau ... mehr

Warnstreiks bei der Telekom in Sachsen und Thüringen

Mehrere hundert Mitarbeiter der Deutschen Telekom in Sachsen und Thüringen sind am Dienstag in den Warnstreik getreten. Die Gewerkschaft Verdi hatte die Beschäftigten der Service- und Techniksparte in Leipzig, Dresden und Erfurt aufgerufen, für eine komplette ... mehr

Rund 700 Beschäftigte folgen Warnstreik-Aufruf

Rund 700 Beschäftigte sind am Dienstag in Hanau dem Warnstreik-Aufruf im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen gefolgt. Das sagte Verdi-Streikleiterin Natalie Jopen. Es habe eine rege Beteiligung von Mitarbeitern aus Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis ... mehr

Prozesse: Lehrer greifen Beamten-Streikverbot an

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht stellt das Streikverbot für Beamte auf den Prüfstand. Der Zweite Senat befasste sich am Mittwoch mit vier Verfassungsbeschwerden von Lehrern, die an Protestveranstaltungen und Warnstreiks teilgenommen hatten ... mehr

Demonstration für Erhalt von Siemens- und Bombardierjobs

Rund 7000 Menschen haben in Görlitz für den Erhalt der Standorte von Siemens und Bombardier demonstriert. "Wir geben die Region nicht auf. Ihr zeigt, dass wir solidarisch zusammenstehen und dass diese Region Zukunft hat", sagte Jan Otto, Erster ... mehr

Streiks in Griechenland - Flugausfälle und Verkehrschaos

Athen (dpa) - Aus Protest gegen neue Spar- und Reformmaßnahmen sind in Griechenland zahlreiche Arbeitnehmer heute im Streik. Betroffen sind vor allem der Nah- und der Flugverkehr. Die Fahrer aller U-Bahnen, der Busse und der Straßenbahnen legten die Arbeit ... mehr

Demonstration für Erhalt von Jobs bei Siemens und Bombardier

Rund 7000 Menschen haben in Görlitz für den Erhalt der Standorte von Siemens und Bombardier demonstriert. "Wir geben die Region nicht auf. Ihr zeigt, dass wir solidarisch zusammenstehen und dass diese Region Zukunft hat", sagte Jan Otto, Erster ... mehr

Finanzen: Griechisches Parlament billigt umstrittene Reformen

Athen (dpa) - Das griechische Parlament hat inmitten von umfangreichen Streiks und Demonstrationen ein weiteres Bündel von Reformen gebilligt. Die Wichtigste davon: Eine Arbeitsniederlegung soll künftig nur dann legal ... mehr

Streiks in Griechenland wegen Reformen

Athen (dpa) - Reisende von und nach Griechenland müssen am Montag mit Verspätungen und Annullierungen im Flugverkehr sowie Streiks im öffentlichen Nahverkehr von Athen rechnen. Hintergrund der Proteste ist vor allem die drohende Einschränkung des griechischen ... mehr

Streiks in Griechenland wegen Reformen - Flugausfälle befürchtet

Athen (dpa) - Reisende von und nach Griechenland müssen heute mit Ausfällen und Verspätungen im Flugverkehr sowie Streiks im öffentlichen Nahverkehr von Athen rechnen. Hintergrund der geplanten Proteste ist vor allem die drohende Einschränkung des griechischen ... mehr

Bahnstreik in Frankreich: Einschränkungen von Sonntag an

Im Streik bei der französischen Eisenbahn SNCF endet am Sonntag die Verschnaufpause für Pendler und Bahnreisende im Südwesten, die zwischen Frankreich und Deutschland unterwegs sind. Die französischen Eisenbahner haben erneut Streiks angekündigt. Wie ein Sprecher ... mehr

Warnstreik im öffentlichen Dienst: Kundgebung in Schwerin

Hunderte Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Mecklenburg-Vorpommern haben am Donnerstag im Rahmen bundesweiter Warnstreiks die Arbeit niedergelegt. So blieben in Schwerin etwa zwei Drittel der kommunalen Kindertagesstätten geschlossen. Wie die Erzieherinnen ... mehr

Tarife: Verdi legt Nahverkehr in vielen Städten lahm

Berlin (dpa) - Gegen Ende einer Woche massiver Warnstreiks haben die Gewerkschaften den Nahverkehr unter anderem in Stuttgart und Hannover teils lahmgelegt. Am dritten Warnstreiktag in Folge blieben zudem in vielen Städten Kitas und Stadtverwaltungen geschlossen ... mehr

Entsorger streiken in Essen: Sonntag Verhandlung in Potsdam

In Essen wurden am Donnerstag wegen des Tarifstreits im öffentlichen Dienst keine Mülltonnen abgeholt - die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe streikten. Ansonsten seien NRW-weit keine größeren Aktionen geplant, sagte ein Verdi-Sprecher. Am Freitag wollten ... mehr

Verdi-Chef fordert mehr Gerechtigkeit für Arbeitnehmer

Verdi-Chef Frank Bsirske hat die Arbeitgeber im Öffentlichen Dienst aufgefordert, die Jobs in der Branche attraktiver zu gestalten. Bei einer Kundgebung im Rahmen der bundesweiten Warnstreiks am Donnerstag in Hannover, ging es Bsirske vor allem um die Zukunft ... mehr

Erneuter Warnstreik im Öffentlichen Dienst läuft an

Mitarbeiter von Kitas, Stadtwerken und Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz sind am Donnerstagmorgen erneut in einen Warnstreik getreten. Sie hätten ihre Betriebe verlassen, wie Verdi-Sprecher Dennis Dacke mitteilte. So seien an der Lahn 20 Schleusen geschlossen ... mehr

Warnstreiks auch im Saarland: Kliniken und Kitas betroffen

Die bundesweite Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst trifft am Donnerstag auch das Saarland. Zahlreiche Beschäftigte legen ihre Arbeit nieder. Es wird teils erhebliche Einschränkungen in Krankenhäusern, Kitas, in der Verwaltung und bei der Müllabfuhr geben. Betroffen ... mehr

Pilotenstreik: Voraussichtlich kaum Ausfälle in Hamburg

Vom geplanten Streik der Ryanair-Piloten werden am Hamburger Airport voraussichtlich nur wenige Flugreisende betroffen sein. Die Vereinigung Cockpit (VC) hatte am Donnerstagnachmittag alle festangestellten Piloten der irischen Fluggesellschaft dazu aufgerufen ... mehr

Ryanair-Pilotenstreik: Keine Flugausfälle in Bremen

Der Streik der Ryanair-Piloten hatte am Freitagmorgen keine Auswirkungen am Flughafen Bremen. Es habe keine Ausfälle gegeben, teilte ein Sprecher des Flughafens mit. Die Vereinigung Cockpit (VC) hatte am Donnerstagnachmittag alle festangestellten Piloten der irischen ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8


shopping-portal