Sie sind hier: Home > Themen >

Stromerzeugung

Thema

Stromerzeugung

Energiewende: Netzagentur will mehr Reservekraftwerke

Energiewende: Netzagentur will mehr Reservekraftwerke

Um die Stabilität des deutschen Stromnetzes sicherzustellen, werden schon in wenigen Jahren weit mehr Reservekraftwerke benötigt werden als bislang. Das gab der Chef der Bundesnetzagentur Jochen Homann bekannt. Verzögerung bei Süd-West-Stromtrasse "Die Analysen ... mehr

"Mythen der Energiewende": Warum das Licht doch nicht ausging

Im Gegensatz zum Internet, das Bundeskanzlerin Angela Merkel kürzlich etwas ungeschickt als "Neuland" bezeichnete, hat Deutschland mit der Energiewende tatsächlich solches betreten. Die Abschaltung zahlreicher grundlastfähiger Atomkraftwerke bei gleichzeitigem Ausbau ... mehr
E.ON gib bei Stromspeichertechnik Gas

E.ON gib bei Stromspeichertechnik Gas

Überschüssiger Strom aus Windenergie gilt als eine der größten Herausforderungen für die Energiewende. Es fehlt bislang noch an Techniken, die Energie wirtschaftlich zu speichern. Die Industrie forscht intensiv nach Lösungen, darunter auch der Energiekonzern ... mehr
Bundestag kippt Verbot von Nachtspeicheröfen

Bundestag kippt Verbot von Nachtspeicheröfen

Nachtspeicherheizungen waren lange als teure Stromfresser verpönt und sollten in Deutschland eigentlich von 2020 an verboten werden. Das Verbot aus den Zeiten der Großen Koalition hat der Bundestag aber jetzt gekippt. Die Millionen Nachtspeicherheizungen hierzulande ... mehr
Netzagentur: Stromversorgung im Winter klappt

Netzagentur: Stromversorgung im Winter klappt

Die Bundesnetzagentur gibt offenbar Entwarnung für die Stromversorgung in diesem Winter. Wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) aus einem internen Papier des Bundeswirtschaftsministeriums zitiert, werde die Situation "angespannt, aber beherrschbar ... mehr

Tennet erleidet Schlappe bei Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur hat dem Netzbetreiber Tennet einen peinlichen Imageschaden zugefügt. Die Behörde verweigerte dem Unternehmen die gesetzlich vorgeschriebene Zertifizierung für die Anbindung von Offshore-Windparks in der Nordsee an das Stromnetz auf dem Land. Tennet ... mehr

Trotz Atomausstieg: Deutschland bleibt Stromexporteur

Ungeachtet des Atomausstiegs haben die Stromkonzerne in Deutschland auch in diesem Jahr wieder unter dem Strich eine deutliche Menge Strom exportiert. Das berichtet die "Badische Zeitung" unter Berufung auf Berechnungen des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ... mehr

Fischtreppen: Wasserkraft ist der Fische Tod

Fischtreppen an Wasserkraftwerken sollen die Fische vor dem Tod bewahren, was aber oft nicht gelingt. Das Gemetzel in deutschen Flüssen entsetzt Umweltschützer - und amüsiert den zuständigen Staatssekretär. Das einzelne Großtrappenpaar, das den Bau ganzer ICE-Strecken ... mehr

Vor- und Nachteile verschiedener Solaranlagen

Gerade in Zeiten steigender Energiepreise wächst das Interesse für alternative Energiequellen. Dazu gehören auch Solaranlagen, die kostengünstig Strom erzeugen und dabei auch die Umwelt entlasten. Doch welche Vorteile bringen Solaranlagen eigentlich im Detail und welche ... mehr

Ökostrom-Rekord: Erneuerbare Energien liefern 52 Prozent des Verbrauchs

Viel Wind im Februar und anschließend Sonne satt. Für den Ökostrom kann es kaum bessere Bedingungen geben. Das schlägt sich auch in der Statistik nieder. Erneuerbare Energien haben in den ersten drei Monaten dieses Jahres erstmals mehr als die Hälfte des Stromverbrauchs ... mehr
 


shopping-portal