Notstand in Venezuela: USA ziehen noch verbliebene Diplomaten ab

Der andauernde Stromausfall legt weite Teile Venezuelas lahm – die Nationalversammlung hat nun den Notstand erklärt. Die USA kündigen an, ihre letzten ... mehr

Berlin: Wieder großer Stromausfall – 600 Haushalte in Mitte betroffen

Erst vor zwei Wochen hatte es in Berlin einen Riesen-Stromausfall gegeben. In der Nacht zu Mittwoch gibt es nun wieder Probleme  mit der Energieversorgung ... mehr

Neuer Stromausfall: In Berlin-Wedding gingen die Lichter aus

Störungen im Netz haben für eine Unterbrechung der Stromzufuhr in Teilen Berlins gesorgt. Betroffen waren viele Straßen im Stadtteil Wedding. Im Berliner ... mehr

Hashtag #lauteralshass - "Safer Internet Day": Mehr Zivilcourage im Netz

Düsseldorf (dpa) - Unter dem Motto "Lauter als Hass" hat der Safer Internet Day in diesem Jahr zu mehr Zivilcourage und Gegenrede im Internet aufgefordert. Wer ... mehr

Kohleausstieg: Bund und Länder wollen zügig Plan für Strukturwandel

Deutschland steht eine große Herausforderung bevor: e s braucht Antworten nach dem Kohlekompromiss – die Politik ist in der Pflicht. Bis Mai will ... mehr

Kohleausstieg bis 2038 – Steigende Strompreise sollen verhindert werden

Das Konzept der Kohlekommission steht. 2038 soll das letzte Kraftwerk vom Netz. Einstimmig war das Ergebnis nicht – aber fast. Jetzt ist die Bundesregierung ... mehr

Stromüberschuss in Deutschland weiter hoch

In Deutschland wird seit Jahren mehr Strom produziert als verbraucht. Deshalb sind die Stromexporte hoch. Das könnte sich aber bald ändern, warnte der ... mehr

Verbraucher zahlen hunderte Millionen Euro für ungenutzten Ökostrom

Deutschland produziert so viel Ökostrom wie nie zuvor. Doch auch 2018 fallen Kosten in Millionenhöhe für ungenutzten Ökostrom an – zu Lasten der deutschen ... mehr

Initiative #NichtEgal: Schul-Workshops gegen Hass im Netz

Bremen (dpa/lni) - Beschimpfungen, Beleidigungen, hasserfüllte Nachrichten - dass im Internet ein rauer Umgangston herrscht, hat der zwölfjährige Caillou Meier ... mehr

Neues Projekt zu Herausforderungen durch Energiewende

Am Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik der Bergischen Universität wird in den nächsten Jahren zu den Anforderungen ... mehr

Oslo/Hamburg: Welt-Klimaziele trotz globaler Energiewende nicht erreicht

Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch. Die Studie eines norwegischen Konzerns liest sich zunächst vielversprechend. Doch trotz globaler Bemühungen werden ... mehr

Dresdner erforschen neue Stromnetze für Energiewende

Dresdner Wissenschaftler erforschen zusammen mit Experten der RWTH Aachen an zellulären Energienetzen. Sie sollen dazu beitragen, dass die Energiewende auf ... mehr

KfW erwirbt Anteil: Bund verhindert China-Einstieg bei Netzbetreiber 50Hertz

50Hertz sichert die Stromversorgung von Millionen Deutschen. Das Unternehmen bleibt auch künftig ohne Einfluss aus China. Möglich macht das eine Rochade unter ... mehr

JVA Bochum: Serienmörder stirbt nach Selbstbefriedigung mit Strom

Ein Häftling der JVA Bochum wurde am Sonntagmorgen tot in seiner Zelle aufgefunden. Der mehrfache Mörder soll sich vorher mit Strom befriedigt haben.  Der als ... mehr

Preisfalle E-Auto: Was das Stromtanken wirklich kostet

So wird das nichts mit dem E-Auto! Die Kaufpreise sind hoch, die Stromladungen dafür billig? Das glaubten bisher wohl viele Menschen. Jetzt zeigt sich: Die ... mehr

Medien: Hass im Netz breitet sich weiter aus

Düsseldorf (dpa) - Hetze und Hass breiten sich nach einer Studie im Internet weiter aus. 78 Prozent der Internetnutzer gaben bei einer aktuellen Befragung ... mehr

Cyberabwehr: Hacker greifen Stromnetze an

Hacker kapern ein Stromnetz, legen Umspannwerke und Schaltanlagen lahm. 2015 wurde die Ukraine Opfer eines solchen Angriffs – stundenlang fiel der Strom aus ... mehr

Wie Stromversorger ihre Netze gegen Hacker-Angriffe absichern

Die Angriffe von Hackern auf die deutsche Stromversorgung nehmen zu. Der Netzbetreiber Innogy will deshalb nun in einem Trainingszentrum die richtige Reaktion ... mehr

Warum 100 Prozent Ökostrom nicht gut für Deutschland sind

Im Mai haben Sonne und Wind erstmals mehr Energie produziert als Deutschland braucht. Politiker jubeln. Doch: Noch ist das keine gute Nachricht. Am 1. Mai ... mehr

Berlin: Stromausfall durch gezielten Anschlag von Extremisten

Seit den Mittagsstunden waren Tausende Berliner ohne Strom. Mehrere Leitungen waren bei einem Brandanschlag gekappt worden. Im Internet bekannte sich eine ... mehr

Was der Innogy-Deal für Verbraucher und Beschäftigte bedeutet

Auf dem Strommarkt in Deutschland bahnt sich eine spektakuläre Neuordnung an: Die beiden Energieriesen Eon und RWE wollen ihre Geschäfte komplett neu aufteilen ... mehr

Strombranche: Eon soll RWE-Tochter Innogy übernehmen

Auf dem Strommarkt in Deutschland sollen die Karten neu verteilt werden. Die Energieriesen Eon und RWE haben sich auf einen Megadeal geeinigt. Die RWE-Tochter ... mehr

Warum digitale Uhren derzeit langsamer laufen

Schon wieder zu spät aus dem Haus, weil die Herduhr nachgeht? Verschlafen, weil der alte Radiowecker in der Zeit hinterher hängt? Schuld daran ist kurioserweise ... mehr

Netzausbau: Warum dauert das so lange?

Schleppender und teurer Netzausbau ist ein Lieblingsthema der Kritiker der Energiewende. Meist geht es dabei um die riesigen Stromtrassen quer durch Deutschland ... mehr

Check24 und Verivox checken Strompreise: Strom wird 2017 wieder teurer

Nach einem Jahr praktisch ohne Steigerungen geht es für Millionen Haushalte beim Strompreis zum Jahresanfang 2017 wieder spürbar nach oben. Das ergaben ... mehr

Windkraft-Ausbau im Norden wird deutlich gebremst

Rückschlag für die Energiewende? Im Norden Deutschlands sollen künftig deutlich weniger neue Windkraft-Anlagen gebaut werden als bisher. Nach einem Entwurf ... mehr

Änderungen zum 1. Oktober 2016: Medikationplan, Bahnfahrkarten & mehr

Patienten bekommen ab 1. Oktober mehr Unterstützung vom Arzt, Kündigungen sind dann auch gültig, wenn sie per Fax oder E-Mail übermittelt werden. Und die ... mehr

Wo die Stromtrassen verlaufen sollen

Die umstrittenen Stromtrassen " SuedLink" und "SüdOstLink" nehmen konkrete Form an. Die Stromnetzbetreiber Tennet und Transnet haben ihre Vorschläge für den Bau ... mehr

Kampf gegen Stromnetz-Blackout knackt Milliardenmarke

Erneuerbare Energien sind weiter auf dem Vormarsch, doch der Ausbau der Stromnetze hinkt hinterher. 2015 mussten die Netzbetreiber so stark eingreifen wie noch ... mehr

Intelligente Stromzähler:Smart Meter kosten Verbraucher wohl mehr als sie nützen

Schon ab 2017 sollen die ersten Haushalte in Deutschland verpflichtet werden, einen neuartigen digitalen Stromzähler einbauen zu lassen. Die Umrüstung auf ... mehr

Hitzewelle kostet Verbraucher zweistelligen Millionenbetrag

Worum es geht: Die aktuelle Hitzewelle sorgt für erhebliche Mehrkosten. Der Hauptgrund: Die Sonne bringt zu viel Solarstrom in die Leitungen, der sich nicht ... mehr

Blockaden geplant: Nachbarländer wollen gegen deutschen Strom vorgehen

Deutschlands Energiewende stößt in den Nachbarländern immer stärker auf Unmut. Bei sonnigem oder windigem Wetter wird hierzulande so viel Strom produziert, dass ... mehr

Sonnenfinsternis 2015: Extrembelastung für Stromversorgung

Eine Sonnenfinsternis könnte Deutschlands Stromversorgung am 20. März an ihre Grenzen bringen. Solche Extrembelastungen werden wegen der Energiewende stark ... mehr

Strompreis im Vergleich: Energie in Ostdeutschland am teuersten

Haushalte im Osten Deutschlands müssen mehr für ihren Strom bezahlen als die im Westen. Das hat eine Analyse des Vergleichsportals Verivox ergeben. Grund ... mehr

Orkan "Elon" bringt Windstrom-Rekord

Der Orkan "Elon" hat für einen Windstrom-Rekord in Deutschland gesorgt. Am Freitagnachmittag seien bundesweit rund 30.700 Megawatt Windstrom ins Stromnetz ... mehr

Energiewende: Industrie warnt Seehofer vor Alleingang in Bayern

Die Industrie warnt Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer davor, im Streit um den Ausbau der Stromnetze den Bogen zu überspannen. Nationale Alleingänge und ... mehr

Sturmtief "Billie" drückt enorm viel Windstrom in die Netze

Das Sturmtief "Billie" hat im Norden und Osten Deutschlands für einen Rekord bei Windenergie gesorgt - und gleichzeitig die Netzbetreiber ins Schwitzen ... mehr

Erdkabel statt Strommasten: An der Baustelle zeigen sich die Probleme

Die Stromnetze in Deutschland müssen ausgebaut werden - hauptsächlich um Windstrom vom Norden in den Süden leiten zu können. Doch die Trassen mit 70 Meter hohen ... mehr

Riesiger Batteriepark soll deutsche Strom-Schwankungen ausgleichen

Der zunehmende Anteil von Strom aus Erneuerbaren Energien erhöht die Gefahr kurzfristiger Blackouts in Deutschland. Denn das Wetter wechselt - Wind und Sonne ... mehr

Stromnetzbetreiber fürchten sich vor Sonnenfinsternis im März 2015

Solarstrom spielt in Deutschland mittlerweile eine so große Rolle, dass sogar eine Sonnenfinsternis zum Problem für die Stromnetze werden kann. Wie der ... mehr

Solar-Boom zu Pfingsten: Stromnetz-Betreiber an Feiertagen vor Problem

Am Pfingstwochenende steht das deutsche Stromnetz vor einer besonderen Belastungsprobe: Wegen der Feiertage dürfte der Verbrauch insbesondere durch die ... mehr

Strompreise: Handwerkspräsident schlägt neue Stromnetz-Abgabe vor

Als gebe es noch nicht genug Abgaben für unseren teuren Strom. Nun schlägt der Handwerkspräsident eine weitere Umlage vor. Für den Ausbau und die Modernisierung ... mehr

WLAN-Stick - wie Sie den Empfang verbessern können

Mit einem WLAN-Stick ersetzen Sie eine Netzwerkkarte, sodass Sie auch mit dem PC drahtlos surfen können. Oft ist der Empfang der praktischen Geräte jedoch ... mehr

Den Stromverbrauch vom Kühlschrank berechnen und reduzieren

Kaum ein Verbraucher ist sich darüber bewusst, welchen Stromverbrauch der eigene Kühlschrank hat. Auch die Angaben auf dem EU-Energielabel geben lediglich ... mehr

50Hertz will deutsches Stromnetz mit Nachbarländern verknüpfen

Das deutsche Stromnetz soll durch internationale Verknüpfungen sicherer werden. Der Netzbetreiber 50Hertz plant den Ausbau seiner Verbindungen nach Tschechien ... mehr

Energiewende: Bürger wollen sich nicht am Netzausbau beteiligen

Nur wenige Bürger können und wollen sich an den Kosten und Erträgen von Stromleitungen beteiligen. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Netzbetreibers Tennet ... mehr

Stromkosten: Immer mehr Unternehmen wollen Rabatt auf Netzgebühren

Die Zahl der Unternehmen, die sich ganz oder teilweise von den Netzentgelten befreien lassen möchte, steigt auch im laufenden Jahr wieder deutlich an. Bisher ... mehr

Anleihen: Kaum Käufer für umstrittene Stromtrassen-Anleihe

In Schleswig-Holstein sollten sich die Anwohner an einer Starkstromtrasse beteiligen und finanziell profitieren. Die mit hohen Erwartungen gestartete ... mehr

RWE-Tochter Innogy warnt vor Überlastung der Stromnetze

Der Geschäftsführer von RWE Innogy hat vor einer Überlastung der Stromnetze gewarnt. Er forderte zugleich klare Aussagen zum weiteren Aufbau von ... mehr

Studie: Energie-Selbstversorgung rechnet sich für Gemeinden fast nie

Unabhängigkeit vom Strompreisdiktat der Konzerne, Abkopplung vom Netz - immer mehr deutsche Gemeinden eifern solchen Autarkieträumen nach. Nun belegt das ... mehr

Energiewende: BDI-Präsident Keitel warnt vor Stromausfällen

Nach der Abschaltung mehrerer Atomkraftwerke arbeitet das deutsche Stromnetz vor allem in den Wintermonaten oft am Rang seiner Kapazitäten. Der Chef des Arbeitgeberverbands BDI, Hans-Peter Keitel, befürchtet mehr Stromausfälle durch die Energiewende. Keitel beklagt ... mehr

Rösler will Stromerzeuger für Netzkosten zahlen lassen

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ( FDP) plant einem Zeitungsbericht zufolge ein ganzes Bündel von Verordnungen zur Umsetzung der Energiewende und Beschleunigung des Netzausbaus. Neue Kosten für Stromerzeuger Einige davon könnten für Haushalte mit Solaranlagen ... mehr

Netzagenturchef warnt vor Stromausfällen

Der neue Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, hat vor der Gefahr von Ausfällen im deutschen Stromnetz gewarnt. Der durch die Energiewende notwendige Netzausbau komme nur zögerlich voran, sagte der Behördenchef bei der Vorlage des Jahresberichts ... mehr

Neue Technik macht Stromnetz-Ausbau günstiger

Schon seit langem haben Experten ausgemacht, dass in Deutschland zu viel Strom allein beim Transport verloren geht. Doch jetzt haben die Netzbetreiber Amprion und Transnet BW eine neue Technologie erfolgreich getestet. Der dringend benötigte Ausbau der Stromnetze ... mehr

Stromanbieter: Zwei Energieversorger verklagen die Bundesnetzagentur

Zwei badische Energieversorger haben Klage gegen die Bundesnetzagentur eingereicht. Die Badenova aus Freiburg und die als "Stromrebellen" bekannten Elektrizitätswerke Schönau (EWS) kritisieren die Befreiung von den Netzentgelten für besonders große Stromverbraucher ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe