Sie sind hier: Home > Themen >

Stromversorgung

...
Thema

Stromversorgung

Stromausfall: Knapp 3300 Haushalte betroffen

Stromausfall: Knapp 3300 Haushalte betroffen

In Berlin-Friedrichshain saßen am Samstagnachmittag Menschen in knapp 3270 Haushalten und 350 Gewerbebetrieben vorübergehend im Dunklen. Grund des Stromausfalls war ein Defekt im Umspannwerk Gürtelstraße, wie ein Polizeisprecher sagte. Auch Straßen wie die Frankfurter ... mehr
Keine Preissenkungen: Strompreise bleiben stabil

Keine Preissenkungen: Strompreise bleiben stabil

Strom wird im kommenden Jahr wieder nicht günstiger – obwohl die Versorger etwas billiger einkaufen konnten und Umlagen zurückgehen. Geben die Konzerne Entlastungen einfach nicht weiter? Oder kassiert der Staat zu viel, und die Unternehmen können gar nicht anders ... mehr
Preiserhöhungen bei Strom und Gas sind oft versteckt

Preiserhöhungen bei Strom und Gas sind oft versteckt

Wie behält man Kunden und verdient trotzdem gut? Beliebtes Mittel bei Strom und Gas: versteckte Preiserhöhungen, kritisieren Verbraucherschützer. Die Methoden seien "an der Grenze zum unlauteren Wettbewerb", sagte der Energieexperte der Verbraucherzentrale ... mehr
Energiewende: Enervie droht mit Blackout wegen niedrigem Strompreis

Energiewende: Enervie droht mit Blackout wegen niedrigem Strompreis

Die Energiewende macht den Betreibern konventioneller Kraftwerke immer stärker zu schaffen: Der westfälische Energieversorger Enervie sieht sich mit dem Rücken zur Wand - und greift zu einem drastischen Schritt. Wegen des Einbruchs der Strompreise hat das Unternehmen ... mehr
Studie: Energie-Selbstversorgung rechnet sich für Gemeinden fast nie

Studie: Energie-Selbstversorgung rechnet sich für Gemeinden fast nie

Unabhängigkeit vom Strompreisdiktat der Konzerne, Abkopplung vom Netz - immer mehr deutsche Gemeinden eifern solchen Autarkieträumen nach. Nun belegt das Umweltbundesamt erstmals in einer umfassenden Studie: Das Konzept rechnet sich nur in Ausnahmefällen. Silbrig ... mehr

Stromausfälle in Westmecklenburg durch "Xaver"

Rund 4000 Haushalte und Unternehmen im westlichen Mecklenburg sind wegen des Orkans "Xaver" seit Freitagmorgen ohne Strom. Besonders betroffen seien die Bereiche Bützow und Gadebusch, wie der regionale Energieversorger Wemag in Schwerin mitteilte ... mehr

Stromverbrauch im Haushalt: Die größten Stromfresser

Waschmaschine , Trockner oder Herd stehen im Verdacht, den größten Stromverbrauch im Haushalt zu verursachen. Aber das ist eine irrige Annahme. Viel mehr verbrauchen der Computer, die Stereoanlage oder der Fernseher. Das ist das Ergebnis der bundesweiten Studie ... mehr

Stromindustrie will Kraftwerke stilllegen

Angesichts des Booms bei der Produktion von Ökostrom erwägen Deutschlands Energieriesen derzeit, zahlreiche Kraftwerke stillzulegen, auch Atomanlagen könnten vorzeitig vom Netz genommen werden. Droht dadurch ein Engpass bei der Versorgung der deutschen Stromkunden ... mehr

Vattenfall im Visier: Ökorebellen wollen Berliner Stromnetz kaufen

Das Volksbegehren für den Rückkauf des Berliner Stromnetzes steht kurz vor dem Erfolg. Bis Donnerstag hatte der "Berliner Energietisch" bereits rund 183.000 Unterschriften wie Sprecher Stefan Taschner sagte - für einen Volksentscheid am Tag der Bundestagswahl ... mehr

Care Energy: Branchenkrieg um Strom-Discounter

Der Stromdiscounter Care Energy hat binnen anderthalb Jahren 250.000 Kunden gewonnen. Firmenchef Kristek geriert sich als sozialer Wohltäter. Doch nun wachsen die Zweifel am Geschäftsmodell der Firma - und ein Konkurrent schürt die Angst, dass Care-Kunden ... mehr

Handelskammer Hamburg: Energiewende gefährdet Stromversorgung

Die Hamburger Handelskammer sieht durch die Energiewende die sichere Stromversorgung der norddeutschen Wirtschaft gefährdet. Bis 2030 fehlten mit 16.000 Megawatt fast 90 Prozent der vor der Energiewende vorhandenen grundlastfähigen Kraftwerksleistung, sagte ein Sprecher ... mehr

Mehr zum Thema Stromversorgung im Web suchen

Netzagentur: Stromversorgung im Winter klappt

Die Bundesnetzagentur gibt offenbar Entwarnung für die Stromversorgung in diesem Winter. Wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) aus einem internen Papier des Bundeswirtschaftsministeriums zitiert, werde die Situation "angespannt, aber beherrschbar ... mehr

Offenbar deutlich mehr Stromausfälle in Deutschland

In Deutschland fällt der Strom offenbar öfter aus als statistisch erfasst. Einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge dürfte die Zahl der Stromausfälle doppelt so hoch liegen wie von der Bundesnetzagentur ausgewiesen. Schuld an den häufigen Störungen soll der Ausstieg ... mehr

Gesetz soll Stromausfall im Winter verhindern

Nach der Energiewende ist die Stromversorgung hierzulande schwieriger geworden. Im vergangenen Winter stand Deutschland deswegen sogar kurz vor einem Stromausfall. Das will die Regierung künftig verhindern und droht den Versorgern mit einem Gesetz ... mehr

Konzerne könnten zu Kraftwerksreserven gezwungen werden

Aus Furcht vor einer möglichen Strom-Knappheit im Winter will die Bundesregierung die Stromversorger notfalls per Gesetz zwingen, unrentable Altkraftwerke weiter zu betreiben. "Die Versorgungssicherheit hat absolute Priorität", zitierte das Nachrichtenmagazin "Spiegel ... mehr

Bei Stromausfall droht "Kollaps der Gesellschaft"

Schon nach wenigen Tagen Stromausfall in einer deutschen Region ist die flächendeckende Versorgung mit lebenswichtigen Gütern und Dienstleistungen nicht mehr sicherzustellen. Das ergab eine Untersuchung des Büros für Technikfolgenabschätzung beim Bundestag ... mehr

Energiewende: SPD attackiert Netzbetreiber

Die SPD wirft den vier großen Stromnetzbetreibern Täuschung bei den Investitionskosten für den Netzausbau vor. "Die Netzanbieter übertreiben maßlos. Es wird mit Zahlen operiert, die wahrscheinlich mindestens doppelt so hoch sind wie die tatsächlichen Zusatzkosten ... mehr

Energiewende: Norwegen baut wichtiges Seekabel

Wichtiger Baustein für die Energiewende: Norwegen will bis 2018 die erste Seekabelverbindung nach Deutschland bauen. Das kündigte der norwegische Erdöl- und Energieminister Ola Borten Moe bei einem Treffen mit Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) in Berlin ... mehr

Desertec: Wüstenstrom könnte Stromkosten deutlich senken

Mit Wüstenstrom aus Nordafrika könnte Europa seine Stromkosten nach Angaben der Desertec-Industrie-Initiative (Dii) um rund 40 Prozent senken. Allerdings müssen die Länder zuvor Milliarden in die Infrastruktur investieren. Investitionen von 400 Milliarden ... mehr

E.ON trennt sich von einem Großteil seiner Beteiligungen

Ein ungewöhnlicher Vorgang, der sich gerade bei E.ON abspielt. Deutschlands größter Energieversorger will sich von Millionen Kunden in Deutschland trennen. Der Energiekonzern kündigte an, er wolle rund ein Viertel seines Regionalversorgungsgeschäfts in Deutschland ... mehr

Stromanbieter sollen kundenfreundlicher werden

Wer sich über die hohen Strompreise ärgert, kann bekanntlich zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln. Doch vielen Verbrauchern ist die Lust auf einen Anbieterwechsel vergangen. Unverständliche Lieferverträge, mangelnde Transparenz bei Rechnungen sowie Fristen ... mehr

Strompreise: Peter Altmaier will Arme vor zu hohen Strompreisen schützen

Die Förderung des Ökostroms und der nötige Netzausbau nach der Energiewende treiben die Strompreise in den kommenden Jahren weiter nach oben. Jetzt macht sich die Politik Gedanken über die Bezahlbarkeit der Elektrizität. So hat der neue Bundesumweltminister Peter ... mehr

Energiewende: BDI-Präsident Keitel warnt vor Stromausfällen

Nach der Abschaltung mehrerer Atomkraftwerke arbeitet das deutsche Stromnetz vor allem in den Wintermonaten oft am Rang seiner Kapazitäten. Der Chef des Arbeitgeberverbands BDI, Hans-Peter Keitel, befürchtet mehr Stromausfälle durch die Energiewende. Keitel beklagt ... mehr

Intelligenter Stromzähler

Stromkunden können ihren Verbrauch demnächst besser überprüfen. Als erster Energiekonzern führt EnBW einen sogenannten intelligenten Stromzähler für Privatkunden ein. Mit dem neuen Apparat kann der Stromverbrauch online kontrolliert werden. Die Kunden ... mehr

Hannelore Kraft fordert Klarheit in der Energiepolitik

Die steigenden Strompreise treiben Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) um. "Ich mache mir große Sorgen um die Wettbewerbsfähigkeit unserer energieintensiven Industrie", sagte Kraft den Zeitungen der WAZ-Gruppe (Freitagausgaben ... mehr

Horst Seehofer will Energiewende in Bayern neu ordnen

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) plant Korrekturen am bisherigen Konzept für die Energiewende im Freistaat. So soll der Ausstieg aus der Atomkraft zu einem weit geringeren Teil als bisher vorgesehen durch neue Gaskraftwerke abgefangen werden, wie Seehofer ... mehr

Bolivien enteignet spanischen Stromversorger

Nach der angekündigten Enteignung der Repsol-Tochter YPF in Argentinien wird ein weiteres von einem spanischen Energiekonzern kontrolliertes Unternehmen in Südamerika verstaatlicht. Per Dekret ordnete der bolivianische Präsident Evo Morales laut der Nachrichtenagentur ... mehr

First Solar bringt Kommune in Bedrängnis

Solarflaute im Osten: Der US- Solarenergie-Konzern First Solar schließt zwei Werke. Daher gerät Frankfurt (Oder) in einen finanziellen Engpass. Der Stadt brechen Einnahmen von mehr als 28 Millionen Euro weg, wie Sprecher Christian Hirsch sagte. Mit First Solar verlasse ... mehr

Neue Technik macht Stromnetz-Ausbau günstiger

Schon seit langem haben Experten ausgemacht, dass in Deutschland zu viel Strom allein beim Transport verloren geht. Doch jetzt haben die Netzbetreiber Amprion und Transnet BW eine neue Technologie erfolgreich getestet. Der dringend benötigte Ausbau der Stromnetze ... mehr

Telekom will Netze von Blockheizkraftwerken aufbauen

Die Deutschen Telekom steigt in großem Stil ins Stromgeschäft ein. Der Telekommunikations-Konzern bietet regionalen Energieversorgern ein Komplettpaket für virtuelle Kraftwerke. Partner dafür sind der Hersteller von Blockheizkraftwerken (BHKW) Motoren ... mehr

Solarstrom auf Rekordjagd

Sonnenenergie auf dem Vormarsch: Die Produktion von Solarstrom ist in Deutschland im ersten Vierteljahr 2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 40 Prozent gestiegen. Insgesamt seien 3,9 Milliarden Kilowattstunden erzeugt worden, teilte der Bundesverband ... mehr

Atomenergie weiter wichtigste Stromquelle für Bayern

Trotz der angekündigten Energiewende ist Atomkraft noch immer die wichtigste Stromquelle in Bayern. Ihr Anteil sinkt aber. 2011 stammten 43,8 Millionen Megawattstunden (MWh) und damit 58 Prozent der Stromerzeugung aus Atomkraftwerken, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Stromnetze erreichen die Kapazitätsgrenze

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom bmH (Mitnetz Strom) will ihr Stromnetz ausbauen. Allein in diesem Jahr sind dafür 344 Millionen Euro vorgesehen. Hauptgrund für den Ausbau sei die stetig steigende Stromeinspeisung aus erneuerbaren Energien, sagte der Technische ... mehr

Stromverbrauch: So finden Sie die Stromfresser im Haushalt

Der Übeltäter lebt mit Ihnen unter einem Dach und macht sich oft nur auf einem Blatt Papier bemerkbar: der Stromrechnung. Beim Betrachten von dieser brennt vielen Verbrauchern eine Frage unter den Nägeln: Was sind bloß die Stromfresser in meinem Haushalt ... mehr

Stromanbieter: Zwei Energieversorger verklagen die Bundesnetzagentur

Zwei badische Energieversorger haben Klage gegen die Bundesnetzagentur eingereicht. Die Badenova aus Freiburg und die als "Stromrebellen" bekannten Elektrizitätswerke Schönau (EWS) kritisieren die Befreiung von den Netzentgelten für besonders große Stromverbraucher ... mehr

Konsequenzen für Beinahe-Strom-Blackout gefordert

Verbraucherschützer fordern Konsequenzen nach dem Beinahe-Ausfall des deutschen Stromnetzes, der vermutlich auf Fehlprognosen zum Bedarf zurückgeht. So könnte gesetzlich festgeschrieben werden, dass der Preis für Regelenergie nicht niedriger sein darf als der jeweils ... mehr

Stromhändler haben Stromnetz während Kältewelle gefährdet

Das deutsche Stromnetz war während der Kältewelle vor wenigen Tagen stark belastet. Aber gefährliche Handelsgeschäfte brachten es sogar noch zusätzlich in die Nähe eines Zusammenbruchs. Das berichtet die "Berliner Zeitung" unter Bezug auf die Bundesnetzagentur ... mehr

Verbraucher können Gas- und Stromanbieter schneller wechseln

Die Kündigung von Strom- und Gasverträgen soll künftig deutlich schneller gehen. Das Kabinett brachte eine entsprechende Regelung auf den Weg, nachdem der Wechsel innerhalb von zwei Wochen über die Bühne gehen kann. Fristen werden stark verkürzt Derzeit ... mehr

Kunden sollen Energieanbieter schneller wechseln können

Hoffnungsschimmer für deutsche Stromverbraucher: Kunden sollen ihren Energieanbieter einem "Bild"-Bericht zufolge künftig schneller wechseln können. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will damit Preistreiberei bei Strom und Gas eindämmen, berichtete ... mehr

Strom- und Gas-Versorgungssituation spitzt sich zu

Lieferengpässe bei Gas und Strom haben zu einer angespannten Versorgungslage besonders in Süddeutschland geführt. Das Bundeswirtschaftsministerium bestätigte in Berlin entsprechende Presseberichte. Das Ministerium wies jedoch zugleich Berichte als "falsch ... mehr

Frankreich braucht "Stromhilfe" aus Deutschland

Nach Fukushima war Deutschland auf französischen Strom angewiesen. Jetzt aber, wo viele wegen des Aus für acht Atommeiler hierzulande Engpässe befürchtet hatten, hilft Deutschland den frierenden Nachbarn aus. Denn die derzeitigen winterlichen Minusgrade haben ... mehr

Deutsche Stromerzeugung läuft auf Reserve

Wegen eines drohenden Engpasses bei der Stromversorgung haben die vier deutschen Netzbetreiber Presseberichten zufolge am Mittwoch auf Reservekraftwerke zurückgegriffen. Zuvor war noch gemeldet worden, dass Deutschland Strom nach Frankreich exportiert hatte, wo knapp ... mehr

Strompreise: Treue zum Grundversorger kostet Verbraucher viel Geld

Obwohl der Strommarkt liberalisiert wurde und der Kunde die freie Wahl bei den Anbietern hat, nutzen viele Kunden die Möglichkeit zum Preisvergleich und Tarifwechsel nicht. Die anhaltende Treue zum lokalen Grundversorger beschert Stromkunden einer Studie zufolge ... mehr

Stromversorgung: Trotz Rekordkälte kein Stromengpass

Nach der Abschaltung vieler Atomkraftwerke in Deutschland wurde schon mehrmals vor drohenden Stromausfällen oder Engpässen gewarnt. Eingetreten sind sie bisher noch nie, auch wenn die Bundesrepublik zeitweise vom Stromex- zum -importeur wurde. Und auch die jetzige ... mehr

Ökostrom: Nur zwei von drei Ökostromtarifen nutzen der Umwelt

Grüner Strom ist nicht immer absolut umweltverträglich – zu diesem verblüffenden Fazit kommt die Stiftung Warentest. Das sei selbst der Fall, wenn der angebotene Strom zu 100 Prozent aus grünen Quellen stamme. Der Grund für den vermeintlichen Widerspruch: Nicht ... mehr

Strompreise werden wieder erhöht

Schlechte Nachrichten für Stromkunden - sinkende Strompreise sind nicht in Sicht. Im Gegenteil: Das unabhängige Verbraucherportal Verivox hat ermittelt, dass in den kommenden Monaten weitere Stromversorger die Preise um rund 3,5 Prozent erhöhen werden. Für einen ... mehr

Strompreise steigen um bis zu 100 Millionen Euro

Großkunden können ihren Strom bei Engpässen abschalten lassen und dafür eine Prämie bis zu 60.000 Euro pro Megawatt und Jahr kassieren. Insgesamt kann sich dies auf knapp über 100 Millionen Euro jährlich summieren, die auf den allgemeinen Strompreis umgelegt werden ... mehr

TelDaFax: Kunden sollen doppelt zahlen

Vielen ehemaligen TelDaFax-Kunden flattert derzeit ärgerliche Post vom Insolvenzverwalter des Billigstromanbieters ins Haus: eine Zahlungsaufforderung - obwohl sie ihre Strom- oder Gasrechnungen schon per Vorkasse beglichen oder von dem Pleiteunternehmen ... mehr

Energiepolitik: Holland baut drei neue Kohle- und Gaskraftwerke

Die Deutschen machen Schluss, die Holländer legen jetzt richtig los: Sie setzen auf Atomkraft und bauen neue Kohle- und Gaskraftwerke. Unser Nachbarland hält wenig von erneuerbaren Energien. Klimawandel? Dann wird CO2 halt im Meeresboden entsorgt. Hauptsache, der Strom ... mehr

Politik schießt gegen Energiewende

Der EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat Erwartungen an eine europaweite Energiewende gedämpft. Der ehemalige baden-württembergische CDU-Ministerpräsident sprach sich in Stuttgart auf einer Diskussionsveranstaltung für eine Europäisierung der Energiewende ... mehr

Strom-Großkunden beantragen Befreiung von Netzentgelten

Die Möglichkeit zur Ersparnis durch den Erlass von Netzentgelten stößt bei Strom-Großkunden offenbar auf reges Interesse. So haben mehr als 250 Unternehmen Antrag auf Befreiung gestellt. Stromintensive Unternehmen haben deutlich häufiger einen Antrag ... mehr

Österreich rettet die deutsche Stromversorgung

Die Stabilität der deutschen Stromversorgung ist einem Pressebericht zufolge in diesem Winter offenbar nur mit Mühe aufrecht zu erhalten. Nach Informationen der Zeitung "Die Welt" musste der Netzbetreiber Tennet bereits am 8. und am 9. Dezember aus diesem Grund erstmals ... mehr

Ökoenergien auf Platz zwei bei Stromversorgung

Die erneuerbaren Energien sind inzwischen die zweitwichtigste Quelle bei der Stromversorgung. Mit rund 20 Prozent Anteil am Strommix haben sie im vergangenen Jahr die Atomenergie abgelöst, die nach der Abschaltung von acht Atomkraftwerken noch auf einen Anteil ... mehr

Stromnetz: Erste Routenidee für Stromautobahnen

Bei den Plänen für die drei deutschen Stromautobahnen zeichnen sich laut einem Pressebericht erste Details zur Streckenführung ab. Die Netzbetreiber hätten eine - noch sehr grobe - Trassenführung abgestimmt, berichtet die "Financial Times Deutschland" und beruft ... mehr

Oettinger schlägt "paneuropäisches Energienetz" vor

EU-Energiekommissar Günther Oettinger gehen die Ideen nicht aus. Zuletzt hatte er eine Fusion der Energieversorger RWE und E.ON angeregt, um Deutschlands Position auf dem internationalen Energiemarkt zu stärken. Mit dem Gedankenspiel war Oettinger ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018