Thema

Stromversorgung

Twitter: EnBW lässt Stromzähler zwitschern

Ungewöhnliche Vertriebsoffensive: Der Versorger EnBW will seine Stromzähler künftig twittern lassen. Kunden sollen so genau über den eigenen Verbrauch informiert werden - und damit mehr Energie einsparen.# Überblick - Video - Osteuropa setzt auf Kernenergie Erneuert ... mehr

Ökostrom: Branche erwartet Photovoltaik-Boom in Deutschland

Die Bundesregierung setzt auf Sonnenstrom aus der Sahara - dabei kann Deutschland sein Energieproblem auch selbst lösen. Die Solarbranche erwartet einen heimischen Photovoltaik-Boom, der sogar die Atomkraft verdrängen könnte. Befeuert wird die Öko-Revolution durch ... mehr

Ikea-Gründer verdächtigt russische Geschäftspartner

Das riskante Russland-Engagement von Ikea entwickelt sich zum Fiasko. Die schwedische Möbelkette wirft ihren russischen Lieferanten von Strom und Gas massiven und systematischen Betrug vor. Ikea-Gründer Ingvar Kamprad nimmt den Fehlschlag auf die eigene Kappe ... mehr

E.ON verkauft seine Stadtwerke-Tochter Thüga

Auf dem deutschen Strom- und Gasmarkt steht einem Zeitungsbericht zufolge eine Neuordnung bevor. Der Energiekonzern E.ON wolle seine Stadtwerke-Tochter Thüga verkaufen, berichtete die "Financial Times Deutschland" (FTD) unter Berufung auf eine mit den Verhandlungen ... mehr

Mega-Projekt für Solarstrom aus der Wüste

Ungeachtet der weltweiten Wirtschaftskrise plant ein Konsortium deutscher Großunternehmen eins der größten privaten Ökostrom-Projekte aller Zeiten. Einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) zufolge wollen 20 Konzerne riesige solarthermische Kraftwerke ... mehr

Frühe Prognosen zum Ökostrom bei weitem übertroffen

Der Ausbau von Ökostrom in Deutschland hat sich weitaus besser entwickelt als von den meisten Experten prognostiziert. Noch in den 90er Jahren gingen Experten davon aus, dass der Anteil von Ökostrom an der Stromversorgung langfristig nur bei sieben Prozent liegen ... mehr

Energie: Stromverbrauch wird 2009 erstmals seit 1945 sinken

Wegen der Wirtschaftskrise wird der weltweite Strombedarf 2009 laut einer Prognose erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg sinken. Die Internationale Energieagentur IEA gehe von einem Rückgang um 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus, sagte ihr Chefvolkswirt Fatih Birol ... mehr

Strom immer teurer - Gas erneut billiger

Die Preistrends bei Energie im Haushalt setzen sich auch im Juni und Juli fort: Während der Gaspreis weiter sinkt, geht es mit dem Strompreis erneut nach oben. Das unabhängige Verbraucherportal Verivox hat ermittelt, dass in den kommenden beiden Monaten 168 Gasversorger ... mehr

Strompreise: Verbraucherschützer zeigen Stromkonzerne an

Verbraucherschützer haben Strafanzeige gegen die Stromkonzerne E.ON und RWE wegen angeblicher Preismanipulationen erstattet. Die beiden Unternehmen hätten bewusst weniger Strom an der Leipziger Energiebörse EEX angeboten und so die Preise in die Höhe getrieben ... mehr

Wasserstoff macht Windkraft auch bei Flaute nutzbar

Das Windenergie-Unternehmen Enertrag hat im brandenburgischen Prenzlau mit dem Bau eines Hybridkraftwerks begonnen. Es ist die erste industriell genutzte Anlage, die aus Windrädern Strom und Wasserstoff erzeugen wird. Damit will der Betreiber das Problem lösen, trotz ... mehr

Bund der Energieverbraucher: Strom- und Gaskunden werden "ausgeplündert"

Strom- und Gaskunden werden nach Darstellung des Bundes der Energieverbraucher von den Anbietern "kräftiger als je zuvor ausgeplündert". Die Einführung des Wettbewerbs habe sich als "Fassade" entpuppt, sagte der Vorsitzende des Bundes, Aribert Peters. Die Verbraucher ... mehr

Mehr zum Thema Stromversorgung im Web suchen

Strompreise: Bundeskartellamt prüft die Stromversorger

Das Bundeskartellamt nimmt die Preisgestaltung der Stromversorger unter die Lupe. Die "Financial Times Deutschland" (FTD) berichtet, die 60 größten Unternehmen der Branche müssten der Behörde bis Anfang Mai in umfangreichen Fragebögen Auskunft über ihre Preispolitik ... mehr

Erneuerbare Energie: Stromkonzerne produzieren kaum Ökostrom

Die vier großen Versorger E.ON, RWE, Vattenfall und EnBW haben einer neuen Greenpeace-Studie zufolge bisher nur einen minimalen Anteil am rasanten Ausbau erneuerbarer Energien in Deutschland. Auch die Ökostrom-Ziele der großen Konzerne bis 2020 seien weniger ehrgeizig ... mehr

Stromversorger: Strompreise bleiben laut Umfrage hoch

Die Preise für Öl, Gas und Kohle sind zuletzt stark gesunken. Doch davon hat der Stromverbraucher nichts. Die hiesigen Versorger wollen die niedrigeren Kosten in diesem Jahr nicht an die Kunden weitergeben und die Strompreise senken. Zu diesem Ergebnis kommt ... mehr

Strompreis-Senkung: E.ON-Chef vertröstet auf 2010

Der Energiekonzern E.ON erwartet trotz niedriger Rohstoffpreise erst im kommenden Jahr niedrigere Strompreise für die Verbraucher. „Wenn alles so bleibt, könnte es im kommenden Jahr eine Entlastung geben“, sagte E.ON-Chef Wulf Bernotat der „Berliner Zeitung ... mehr

Greenpeace warnt vor Mogelpackung Ökostrom

Die Umweltorganisation Greenpeace hat vor Mogelpackungen beim Ökostrom gewarnt. Konzerne bieten unter diesem Namen demnach zahlreiche Produkte an, die das Prädikat nicht verdienen. Atom- und Kohlestrom werde durch einen Trick als Ökostrom umdeklariert ... mehr

Netzteile sollen stromsparender werden

Netzteile von Haushalts- und Bürogeräten wie Handys und Computern sollen in Zukunft um ein Drittel weniger Strom verlieren. Dank neuer Vorgaben zur Energieeffizienz könnten europaweit im Jahre 2020 bis zu neun Terawatt Energie gespart werden, was dem Jahresbedarf ... mehr

EU verbannt Stromfresser aus der Wohnung

Nach den Glühbirnen will die Europäische Union auch große Stromfresser aus Küche und Wohnzimmer verbannen. In einem ersten Schritt werden dazu neue Etiketten zum Stromverbrauch der Haushaltsgeräte eingeführt, wie ein Sprecher der EU-Kommission ... mehr

Frankreich: Stromkonzern EDF soll Greenpeace ausspioniert haben

Zwei Sicherheitsbeauftragte des französischen Energiekonzerns EDF stehen im Verdacht, die für einen Atomausstieg werbende Umweltschutzorganisation Greenpeace bespitzelt zu haben. Gegen die Männer werde wegen Datenspionage ermittelt ... mehr

Gas wird deutlich billiger - Strom erneut teurer

Im April und Mai ändern wieder zahlreiche Strom- und Gasversorger ihre Preise. Während die Stromkunden im Schnitt mit Preissteigerungen um sechs Prozent rechnen müssen, kommen auf die Gaskunden spürbare Entlastungen zu. Nach Angaben des Preisvergleichsportals Verivox ... mehr

Solarenergie Billig-Solarzellen revolutionieren Stromversorgung (1)

Die Energiebranche steht vor einer Sensation: Die Preise für Solaranlagen fallen drastisch, schon bald kann Ökostrom mit Kohle und Atom konkurrieren. Doch die Sonnenlobby rechnet ihre Erfolge klein - aus Angst vor einem Abbau der Subventionen. # Testen Sie Ihr Wissen ... mehr

Erneuerbare Energie: Forscher fordern drastischen Ausbau von Ökostrom

Klimaexperten haben den Ausbau erneuerbarer Energien auf 40 Prozent der globalen Energieerzeugung bis 2050 gefordert. Bei einem Forscherkongress zur Vorbereitung der großen UN-Klimakonferenz in diesem Jahr sagte der Experte Peter Lund, dies sei nach neuestem ... mehr

Solarenergie Billig-Solarzellen revolutionieren Stromversorgung (2)

Das Paradoxe daran: Die offiziellen Vertreter der Ökobranche wollen von dem Solarboom nichts wissen. Im Gegenteil: Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) bemühte sich im vergangenen Jahr, die Erfolge kleinzurechnen. Als die Große Koalition an einer Neufassung ... mehr

Solarenergie Billig-Solarzellen revolutionieren Stromversorgung (3)

Im kommenden Jahr könnte dann endgültig der Durchbruch gelingen. Denn der norwegische Solarkonzern REC will ab 2010 Module für einen Euro pro Watt produzieren - das wären gut 60 Prozent weniger als die heutigen Verkaufspreise. Natürlich kommen noch Zubehör, die Montage ... mehr

Stromversorgung: E.ON kappt in Wirtschaftskrise Investitionen

Die Wirtschaftskrise hat den größten deutschen Energiekonzern E.ON stärker getroffen als erwartet. Der Konzernüberschuss sank 2008 um 79 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro. Deshalb will der Versorger sparen und seine Investitionen zurückfahren. In den Jahren ... mehr

E.ON soll Strompreise manipuliert haben

Die EU hat das Wettbewerbsverfahren gegen E.ON abgeschlossen - mit einer vergleichweise milden Auflage. Doch in der Begründung finden sich massive Verdächtigungen. Der Konzern hat möglicherweise jahrelang den Strompreis in Deutschland manipuliert - jetzt könnte sogar ... mehr

China fördert Verkauf von Energiesparlampen

China will seine Umwelt schützen und stockt deshalb die Förderung für den Kauf von Energiesparlampen auf. 100 Millionen dieser Lampen werden nach Angaben des Finanzministeriums in Peking in diesem Jahr subventioniert. Im vergangenen Jahr wurden umgerechnet 32 Millionen ... mehr

Strompreise: Stromversorger nutzen fehlenden Wettbewerb aus

Deutschlands Strommarkt ist tief gespalten: Wo Wettbewerb herrscht, sinken die Preise - zum Teil sogar deutlich. In Regionen mit wenigen Anbietern gibt es dagegen kräftige Steigerungen. Spiegel Online zeigt den großen Energiepreis-Atlas. # E.ON, RWE und Vattenfall ... mehr

Strompreise: RWE verspricht billigeren Strom erst ab 2010

Nach der angekündigten Strompreiserhöhung im April hat der Energieversorger RWE weitere Preisrunden in diesem Jahr ausgeschlossen. 2010 sei dann mit sinkenden Preisen zu rechnen, sagte Konzernchef Jürgen Großmann. Wegen der Wirtschaftskrise sind die Strompreise ... mehr

Unternehmensübernahme: Vattenfall will Nuon für 8,5 Milliarden Euro kaufen

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall will seinen niederländischen Konkurrenten Nuon übernehmen. Das Unternehmen bietet 8,5 Milliarden Euro für den Versorger. Nuon und Vattenfall wollten "ihre Kräfte vereinen, um einen europaweit führenden Energieversorger ... mehr

Strom wird teurer

Strom wird in Deutschland weiter teurer. Die Energieversorger haben zum Jahresbeginn zum Teil kräftig an der Preisschraube gedreht. So steigen die Stromkosten bis zu 16 Prozent, wie das Vergleichsportal Check24.de berichtet. Dabei ist der Osten besonders betroffen ... mehr

Energiepreise: Strom wird erneut teurer

Diese Versorger ändern die Preise Klicken Sie auf das Bundesland Ihrer Wahl, um sich eine Liste der entsprechenden Versorger anzeigen zu lassen. # Alternativ können Sie auch über folgende Links navigieren: Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg ... mehr

Elektroauto: BMW und Vattenfall suchen Testfahrer für Berlin

Tanken an der Steckdose - für 100 Berliner Autofahrer wird dieser Zukunftstraum nun Wirklichkeit. Der Energiekonzern Vattenfall und der Autohersteller BMW starteten diese Woche einen Feldversuch. Rund ein Jahr sollen die Strom-Minis durch Berlin flitzen und wertvolle ... mehr

Stromversorgung: E.ON will 1,5 Milliarden Euro einsparen

Der Energiekonzern E.ON will bis 2011 Einsparungen von 1,5 Milliarden Euro realisieren. Dazu sollen die Kosten gedrückt und eventuell auch Stellen gestrichen werden. Die Verwaltungsstruktur solle einfacher werden, und auch beim Einkauf, dem Vertrieb und der IT solle ... mehr

Stromversorgung: Tengelmann verkauft Ökostrom im Supermarkt

Die Handelskette Tengelmann verkauft ab sofort in ihren rund 700 Kaiser's und Tengelmann-Filialen auch Ökostrom. Das Mülheimer Familienunternehmen hat dazu mit dem südbadischen Energieversorger badenova das Gemeinschaftsunternehmen ... mehr

Strom wird teurer, aber Gas deutlich billiger

Gute Nachricht für Gaskunden: Viele Versorger senken im Februar und März die Preise - teils deutlich, um zweistellige Prozentbeträge. Das hat das Vergleichsportal Check24.de herausgefunden. 145 Gasversorger reduzieren demnach ihre Tarife um bis zu 25 Prozent. Dagegen ... mehr

Ausgeknipst - Das langsame Verschwinden der Glühbirne

Rund 130 Jahre dauerte bisher die Karriere der Glühbirne. Damals hatte Thomas Alva Edison das neue Leuchtmittel zur Marktreife gebracht. Jetzt wird die Glühbirne in Europa allmählich ausgeknipst. Als Ersatz stehen Energiesparlampen bereit. Viele Verbraucher ... mehr

Strompreise: Deutsche wollen ihren Energieverbrauch drosseln

Wegen der gestiegenen Energiekosten wollen die meisten Deutschen in diesem Jahr ihren Stromverbrauch senken. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Bundesumweltministeriums. 36 Prozent gaben dabei an, "mit Sicherheit" weniger Strom verbrauchen zu wollen ... mehr

Strompreise: Preiswelle beim Strom ebbt bald ab

Nach den Benzin- und Gaspreisen sollen auch die Strompreise bald sinken. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) erwartet Preisnachlässe für die kommenden Quartale, schreibt die "Frankfurter Rundschau". Die deutlich gesunkenen Preise ... mehr

Strompreise steigen ab Januar auf breiter Front

Rund 48 Millionen Stromkunden müssen im Januar und Februar mit Preiserhöhungen rechnen. Das Vergleichsportal "Check24" hat herausgefunden, dass weit mehr als die Hälfte der 900 deutschen Stromversorger ihre Preise anheben wollen, darunter auch der größte Anbieter ... mehr

Strompreise: Stromkonzerne verdreifachen Gewinne

Die vier großen Stromkonzerne in Deutschland haben ihre Gewinne durch die Erhöhung der Kundenpreise innerhalb von fünf Jahren einer Studie zufolge mehr als verdreifacht. Zwischen 2002 und 2007 verdienten die Unternehmen insgesamt 80 Milliarden ... mehr

Strompreise steigen – Kosten von einer Milliarde Euro

Auf die deutschen Verbraucher rollte eine massive Welle von Strompreis-Erhöhungen zu: Zum 1. Januar 2009 erhöhen 354 Stromversorger ihre Preise um durchschnittlich 8,5 Prozent, wie das Verbraucher-Portal Verivox mitteilte. Von dem Schritt seien mehr als 14 Millionen ... mehr

Werbung mit "100 Prozent Ökostrom" ist zulässig

Energieversorger dürfen mit "100 Prozent Ökostrom" werben, wenn sie ihren Strom aus erneuerbaren Energien gewinnen. Auch wenn der Strom aus der Steckdose letztlich immer ein Mix aus verschiedenen Energieträgern ist, wird der Verbraucher nach einem Urteil ... mehr

Die neue Zeit der schlauen Stromzähler

Stromkunden in ganz Deutschland können von diesem Monat an ihren Verbrauch am Computer in Echtzeit verfolgen. Der Stromanbieter Yello stellte in Berlin den ersten sogenannten intelligenten Stromzähler vor, der nach Angaben des Unternehmens demnächst bundesweit ... mehr

E.ON gibt sein Stromnetz ab

Der Stromkonzern E.ON verkauft sein Strom-Übertragungsnetz und geht damit in Deutschland vom Netz. Grund ist ein Kartellstreit mit der EU-Kommission, die E.ON mit einer Milliarden-Buße drohte. Die Brüsseler Behörde akzeptierte das Vorhaben des Düsseldorfer Unternehmens ... mehr

Strommarkt: TelDaFax Energy wegen Kundenabwerbung verurteilt

Auf dem Strommarkt wird offenbar häufig mit harten Bandagen um neue Kunden gekämpft - und nicht immer geht es dabei mit rechten Dingen zu. So musste der Mannheimer Energieversorger MVV jetzt gerichtlich gegen Konkurrenten TelDaFax Energy vorgehen. TelDaFax-Vertreter ... mehr

Viele Anbieter heben Strompreise an

Millionen Haushalte müssen sich ab Januar auf deutlich steigende Strompreise einstellen. Weit über 100 regionale Anbieter haben nach einer Erhebung des unabhängigen Verbraucherportals Toptarif.de mitgeteilt, ihre Preise zu erhöhen. Insgesamt würde eine Steigerung ... mehr

EU sagt Energiefressern neuen Kampf an

Energiefressern geht es in Europa künftig verstärkt an den Kragen. Die Europäische Kommission hat neue Sparpläne für Gebäude, Elektrogeräte und sogar Autoreifen vorgeschlagen. Mittelfristig will die Brüsseler Behörde auch die bestehenden Regeln für die Einstufung ... mehr

Energieversorgung: E.ON will wohl Stadtwerke verkaufen

Der Energieriese E.ON plant offenbar einen massiven Umbau der Konzernstruktur: Wie das "Handelsblatt" berichtet, will E.ON-Chef Wulf Bernotat offiziell die Trennung von einem Großteil seiner Stadtwerke-Beteiligungen einleiten. Bernotat zufolge ... mehr

RWE: Stromversorger bestätigt nach Ergebniszuwachs Prognose

Der Energieversorger RWE hat wegen Zuwächsen bei der Stromerzeugung operativ wieder zugelegt und die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt. Der Außenumsatz stieg in den neun Monaten bis September um gut 14 Prozent auf 34,45 Milliarden Euro, wie RWE in Essen mitteilte ... mehr

Erneuerbare Energie: Deutscher Strom wird immer sauberer

Die Branche der erneuerbaren Energien ist optimistisch. Im Jahr 2020 sollen 40 Prozent des in Deutschland erzeugten Stroms aus grünen Quellen kommen. Damit hat der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) seine Langfrist-Prognose aufgrund neuer Berechnungen ... mehr

Stromversorgung: Electricité de France übernimmt British Energy

Großfusion auf Europas Energiemarkt: Der französische Atomstromkonzern Électricité de France (EdF) übernimmt den britischen Wettbewerber British Energy. British Energy ist der größte Atomstrom-Produzent der Insel und vor allem wegen seiner Standorte begehrt. Der breite ... mehr

Stromversorgung: Energieversorger wollen Netze gemeinsam betreiben

Die vier Eigentümer der deutschen Stromübertragungsnetze erwägen nach einem Pressebericht den gemeinsamen Betrieb ihrer Netze. Dadurch könnten die Kosten für den Netzbetrieb jährlich um dreistellige Millionenbeträge sinken, schreibt das "Handelsblatt ... mehr

Photovoltaik-Anlagen: Schnelligkeit bei Solaranlagen zahlt sich aus

Je schneller Hausbesitzer eine Photovoltaik-Anlage zur Stromgewinnung aus Sonnenenergie installieren, desto mehr Geld bekommen sie auf Dauer: "Finanztest" weist in seiner aktuellen Ausgabe darauf hin, dass nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben Betreiber ... mehr

Photovoltaikanlage liefert Solarstrom

Conergy richtet sich neu aus und fokussiert auf das Angebot von Photovoltaik im Downstream-Bereich. Was sind Photovoltaikanlagen aber eigentlich genau? Eine Photovoltaikanlage dient dazu, Strom zu gewinnen, der immer in das öffentliche Netz eingespeist ... mehr
 
1 2 3 4 5 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe