Sie sind hier: Home > Themen >

Sturm Herwart

Thema

Sturm Herwart

Sturm

Sturm "Herwart": Pilot vermeidet knapp eine Katastrophe bei der Landung

Ein Passagierflugzeug ist in Salzburg während des Sturms "Herwart" beim Landeversuch fast umgekippt – der Pilot musste die Landung abbrechen. Ein Video zeigt, wie die Maschine am Sonntag auf dem Salzburger Flughafen zum Landeanflug ansetzt und dabei von einer ... mehr
Sturm

Sturm "Herwart": Frachter vor Langeoog manövrierunfähig auf Grund gelaufen

Bei starkem Seegang durch Sturm "Herwart" hat sich in der Nordsee ein Frachter losgerissen und ist in der Deutschen Bucht vor Langeoog auf Grund gelaufen. Versuche, die 225 Meter lange "Glory Amsterdam" zu bergen, blieben zunächst erfolglos. Nach bisherigen ... mehr
Sturm bleibt: Bahnverkehr normalisiert sich

Sturm bleibt: Bahnverkehr normalisiert sich

Durch Ausläufer des weitergezogenen Orkantiefs "Sabine" bleibt es in Sachsen stürmisch. Wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag in Leipzig mitteilte, werden weiterhin Sturmböen erwartet. Auf dem Fichtelberg können den Angaben zufolge orkanartige ... mehr
Müllmarkt-Megafusion: Kartellamt bleibt beim Nein

Müllmarkt-Megafusion: Kartellamt bleibt beim Nein

Eine Megafusion am Müllmarkt steht vor dem Scheitern: Das Bundeskartellamt will Veto einlegen gegen die Übernahme des Grünen Punktes durch den Abfallriesen Remondis. Das geht aus einem Schreiben der Behörde hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Zuvor hatte ... mehr
Mehr Holzernte durch Stürme 2018: 4,8 Millionen Kubikmeter

Mehr Holzernte durch Stürme 2018: 4,8 Millionen Kubikmeter

Abgebrochene Äste, entwurzelte Bäume: Sturmschäden haben in Brandenburg die Holzernte 2018 erhöht. Nach den Stürmen "Xavier" und "Herwart" im Herbst 2017 sowie "Friederike" im Januar 2018 machte der Anteil an Sturmschäden fast 42 Prozent des Holzeinschlags ... mehr

Remondis optimistisch für Übernahme des Grünen Punktes

Trotz scharfer Kritik von Konkurrenten rechnet der Abfallkonzern Remondis weiter fest mit einer Freigabe der Grünen-Punk-Übernahme. Man sehe keinerlei Anhaltspunkte dafür, dass das Bundeskartellamt Auflagen machen könnte, sagte Remondis-Chef Herwart Wilms am Freitag ... mehr

Mehr Holzverkäufe: Erlöse aber geringer als erwartet

Durch die Sturmschäden 2017 und 2018 hat das Land Brandenburg zwar mehr Holz verkauft, die Erlöse sind aber hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Mit 52,19 Millionen Euro wurden die für 2018 geplanten Einnahmen um knapp 100 000 Euro verfehlt, wie der Landesbetrieb ... mehr

Spuren von Xavier immer noch sichtbar

In Brandenburger Wäldern sind auch ein Jahr nach dem verheerenden Herbststurm Xavier immer noch Spuren der Verwüstung sichtbar. Zu etwa 80 Prozent sei das Holz aufgearbeitet worden, sagte Carsten Leßner, Referatsleiter Wald und Forstwirtschaft im Forstministerium ... mehr

Stürme richten 2017 Schäden in Niedersachsen und Bremen an

Sturm und Hagel haben im vergangenen Jahr schwere Schäden in Niedersachsen und Bremen angerichtet. Für Unwetterschäden stiegen die Auszahlungen der Allianz im Vergleich zum Vorjahr in Niedersachsen um 257 Prozent auf 34 Millionen Euro, teilte das Unternehmen ... mehr

Unwetter: Mehr Schadensfälle für Allianz in Bayern

Schwere Sommergewitter haben die Zahl der Katastrophenschäden für die Allianz Deutschland nach oben getrieben. In Bayern stieg die Zahl der gemeldeten Fälle 2017 um 38 Prozent auf 44 000, wie der Versicherer am Donnerstag in München mitteilte. Die Kosten sanken ... mehr
 


shopping-portal