Thema

Sucht

Drogen-Epidemie bringt USA mehr Spenderorgane

Drogen-Epidemie bringt USA mehr Spenderorgane

Auch in den USA sind die Wartelisten für Spenderorgane lang. Ausgerechnet die furchtbare Opioid-Krise verspricht manchen Patienten Hoffnung. Durch die verheerende Opioid-Epidemie ist die Menge der verfügbaren Spenderorgane in den USA unerwartet gestiegen ... mehr
Sexsucht behandeln: So erkennen Sie die Symptome

Sexsucht behandeln: So erkennen Sie die Symptome

Sexsucht ist kein harmloses Phänomen. Betroffene sollten sich Hilfe suchen – und die Ursache für ihr ausschweifendes Verhalten ergründen. Wenn Sex nicht mehr zur schönsten Nebensache der Welt, sondern es zu einem krankhaften Verlangen wird, einen Orgasmus zu bekommen ... mehr
Alkoholabbau - Wissenswertes für den Umgang mit Alkohol

Alkoholabbau - Wissenswertes für den Umgang mit Alkohol

Schnell ist es passiert: Das eine oder andere Bier zu viel lässt den Promillewert schnell steigen. Wie lange braucht der Körper, um den Alkohol abzubauen und helfen Kaffee, Wasser und Sport, um den Abbau zu beschleunigen? Nach einem Glas Bier oder Wein zu viel setzen ... mehr
Maßregelvollzug: Mehr Patienten mit Bündeln von Problemen

Maßregelvollzug: Mehr Patienten mit Bündeln von Problemen

Suchtkranke Straftäter, die in Sachsen-Anhalts Maßregelvollzug landen, sind immer häufiger abhängig von diversen illegalen Drogen. Es gebe immer weniger Patienten, die eine reine Alkoholabhängigkeit mitbringen, teilte die Salus-Betreibergesellschaft auf Nachfrage ... mehr
Alkohol bleibt größtes Suchtproblem in Brandenburg

Alkohol bleibt größtes Suchtproblem in Brandenburg

Die Abhängigkeit von Alkohol ist nach wie vor das größte Suchtproblem in Brandenburg. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei kommunalen Suchtberatungsstellen im Land. "Der Schwerpunkt in der Suchthilfe liegt in Potsdam, wie auch bundesweit ... mehr

Wann wird Internet zur Sucht? Neues Portal informiert

Wann wird die tägliche Nutzung des Internets zur Sucht? Diese Frage beschäftigt nach Einschätzung der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen (HLS) immer mehr Menschen. Daher hat sie ihre vor fünf Jahren gegründete Internet-Selbsthilfe zu einem Informationsportal ... mehr

Marlene Mortler: Alkohol sollte teurer werden

Der Alkoholkonsum in Deutschland ist extrem hoch. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, hat nach der Veröffentlichung des neuen Jahrbuchs Sucht höhere Preise für Bier und Schnaps in Deutschland gefordert. "Wir sollten darüber sprechen, ob Preise ... mehr

Jahrbuch Sucht: Alkoholkonsum ist das größte Problem

Berlin (dpa) - Die Deutschen trinken immer noch viel zu viel Alkohol. Nach einer Analyse des neuen Jahrbuchs Sucht konsumiert jeder Bundesbürger, der älter als 15 ist, im Schnitt 10,7 Liter reinen Alkohol im Jahr. Das entspricht einem gefüllten Eimer. Die Zahlen ... mehr

Sucht - Jahrbuch Sucht: Alkoholkonsum ist das größte Problem

Berlin (dpa) - Die Deutschen trinken immer noch viel zu viel Alkohol. Nach einer Analyse des neuen Jahrbuchs Sucht konsumiert jeder Bundesbürger über 15 Jahre im Schnitt 10,7 Liter reinen Alkohol im Jahr. Das entspricht einem gefüllten Eimer. Die Zahlen beziehen ... mehr

Workaholic: Wenn Arbeit zur Sucht wird

70-Stunden-Wochen, wichtige Mails nach Feierabend und auch am Wochenende noch am Schreibtisch: Wer so arbeitet, ist eventuell süchtig nach Arbeit. Dann ist schnelles Handeln gefragt. Denn je früher Workaholismus erkannt und behandelt wird, desto besser. Wer Sucht ... mehr

Glücksspiel-Boom im Netz: Experten fordern Aufsichtsbehörde

Angesichts eines Booms von illegalem Glückspiel im Internet fordern Experten eine nationale Aufsichtsbehörde. Da die Verantwortung für die Regulierung des Online-Angebots bei den 16 Bundesländern liege, habe sich Deutschland europaweit zu einem wahren Paradies ... mehr

Bezahlangebote in Handyspielen fördern Abhängigkeit

Die Bezahlsysteme vieler Handyspiele bereiten Suchtberatern Sorgen. Die sogenannten In-App-Käufe förderten ein Suchtverhalten, sagte Christian Tuhacek vom Projekt "Real Life" in Kassel. Die Fachberatungsstelle des Diakonischen Werks Region Kassel hilft Betroffenen ... mehr

Tausende Teenager sind süchtig nach sozialen Medien

Ständig chatten, posten und liken: Rund 100.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland sind nach einer repräsentativen Studie der Krankenkasse DAK süchtig nach sozialen Medien. Für die Untersuchung ließ die Kasse 1.001 Jungen und Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren ... mehr

Drogen in den USA: Anzahl der Überdosis-Fälle steigt stark

Atlanta (dpa) - Die Heroin- und Opioid-Epidemie greift in den USA weiter um sich: Zwischen Juli 2016 und September 2017 ist die Anzahl vermuteter Überdosis-Fälle in 45 Bundesstaaten um 30 Prozent angestiegen. Das hat das US-Gesundheitsbehörde CDC in Atlanta mitgeteilt ... mehr

Triathlon - Ironman statt Ecstasy: Wie Triathlon ein Leben veränderte

Salem (dpa) - Der blaue Begleiter zählt mit, ohne Pause, ohne Fehler. Er zählt die 21,69 Sekunden, in denen Daniel Busch durchs Schwimmbecken krault, während die Senioren neben ihm vier Züge machen. Er misst die 237,9 Kilometer, die Busch im vorigen Monat gelaufen ... mehr

Stadt Duisburg verlängert Alkoholverbot bis 2021

Die Stadt Duisburg hat das Alkoholverbot in der Innenstadt um drei Jahre bis Mitte 2021 verlängert. Das hat der Rat der Stadt am Montag mit großer Mehrheit entschieden, wie ein Sprecher mitteilte. Das Verbot, Alkohol zu konsumieren, war im Mai 2017 zunächst probeweise ... mehr

Crystal Meth: Droge unserer Leistungsgesellschaft

Crystal Meth (Methamphetamin) ist eine Droge unserer Leistungsgesellschaft. Das Suchtmittel wird nicht nur auf Partys konsumiert. Immer häufiger greifen Menschen zu der Droge, um im Alltag und Beruf leistungsfähig zu sein. Doch Crystal Meth hat ein extrem hohes ... mehr

Ärger um Lootboxen: Videospiele verleiten Jugendliche zum Geldausgeben

Immer mehr Eltern suchen Rat bei Suchtberatungsstellen wegen mutmaßlicher Glücksspielelemente in den Videogames ihrer Kinder. Sogenannte "Lootboxen" verleiten den Spieler dazu, immer wieder Kleinstbeträge in virtuelle Güter zu stecken. Im Ausland zieht man bereits ... mehr

Alkoholverbot in Duisburgs Innenstadt soll verlängert werden

Das Alkoholverbot in der Duisburger Innenstadt soll um mehr als drei Jahre bis Mitte 2021 verlängert werden. Dies geht aus einer Beschlussvorlage der Stadtverwaltung für die nächste Ratssitzung hervor. Über den Entwurf stimmt der Rat an diesem Montag ... mehr

Studie: 100 000 Teenager sind süchtig nach sozialen Medien

Berlin (dpa) - Ständig chatten, posten und liken: Rund 100 000 Kinder und Jugendliche in Deutschland sind nach einer Studie der Krankenkasse DAK süchtig nach sozialen Medien. Für die Untersuchung ließ die Kasse 1001 Jungen und Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren befragen ... mehr

Gesellschaft - Umfrage: Zwei von drei Deutschen haben noch nie gekifft

Berlin (dpa) - Die meisten Menschen in Deutschland halten nichts vom Kiffen - und meinen auch, dass Cannabis in ihrem Umfeld keine Rolle spielt. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov im Auftrag der Deutschen ... mehr

Umfrage: Zwei von drei Deutschen haben noch nie gekifft

Berlin (dpa) - Die meisten Menschen in Deutschland halten nichts vom Kiffen. 68 Prozent gaben in einer Yougov-Umfrage für die dpa an, noch nie Cannabis konsumiert zu haben. Nur 4 Prozent halten die Droge für harmlos. Sogar 82 Prozent der Befragten sagten, dass Cannabis ... mehr

Land fördert Hilfe für Kinder in Suchtfamilien

Um Kinder in Suchtfamilien zu unterstützen, fördert das Sozialministerium das Projekt "Schulterschluss II". Wie die Landesstelle für Suchtfragen am Mittwoch in Stuttgart mitteilte, lebt etwa jedes sechste Kind in Baden-Württemberg in einem Haushalt ... mehr

Tagung für Brandenburger Selbsthilfegruppen

In mehr als 200 Sucht-Selbsthilfegruppen in Brandenburg können Betroffene und ihre Angehörigen miteinander ins Gespräch kommen. Nach Angaben der Landesstelle für Suchtfragen haben 32 Prozent der Brandenburger einen riskanten Umgang mit Alkohol. "Das heißt klipp ... mehr

Forschung: Kinder von Drogenabhängigen werden oft geschlagen

Kinder, die bei drogenabhängigen Eltern aufwachsen, erleben den Forschungen einer Frankfurter Soziologin zufolge oft Gewalt durch ihre Mütter und Väter. Anders als von den süchtigen Müttern in wissenschaftlichen Studien oft angegeben, würden sich die Kinder ... mehr

So gelingt Ihnen der Nasenspray-Entzug

Abschwellendes Nasenspray kann süchtig machen. Wird es länger als eine Woche angewendet, gewöhnt sich die Nasenschleimhaut eventuell daran und schwillt nicht mehr von alleine ab. Die Entwöhnung gelingt am besten schrittweise, erklärt Uso Walter, Vorsitzender des HNOnet ... mehr

MDR: Zahl der Drogentoten in Thüringen gestiegen

Die Zahl der Drogentoten ist nach einem MDR-Bericht im vergangenen Jahr auf 15 gestiegen. 2016 seien es 12 gewesen, berichtete MDR Thüringen am Samstag unter Berufung auf Angaben des Gesundheitsministeriums und des Landeskriminalamtes. Die meisten Toten durch ... mehr

Medikamente gegen ADHS: Wirkung, Nebenwirkung, Risiken, Kritik

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung) ist keine rein psychische Krankheit, sondern geht auf ein Ungleichgewicht der Neurotransmitter, also der Botenstoffe im Körper, zurück. Die Informationsweiterleitung von Nervenzellen zu einzelnen Hirnpartien ... mehr

Alkoholkrankheit: Ab wann ist man Alkoholiker?

Das Feierabendbier hat mit Alkoholmissbrauch nichts zu tun. Oder? Es gibt einige allgemeine Regeln zur Frage, ab wann jemand Alkoholiker ist. Alkoholmissbrauch fängt schon im Kleinen an Laut der allgemeinen Auslegung des Begriffs liegt Alkoholmissbrauch ... mehr

Rauchstopp durch Spritze: Kann das funktionieren?

Es gibt tatsächlich eine Spritze gegen das Rauchen. Die sogenannte Nichtraucherspritze enthält eine Kombination aus Arzneimitteln, homöopathischen und pflanzlichen Wirkstoffen und Vitaminen. Erfahren Sie hier, wie wirksam diese Spritze tatsächlich ist. Akupunktur ... mehr

Glücklicher Nichtraucher: Der Rauchstopp hellt die Stimmung auf

Nichtraucher sind glücklicher als Raucher und leiden seltener unter Depressionen. Warum das so ist, fanden britische Forscher in einer Studie heraus. Hier erfahren Sie, was genau dahinter steckt. Studie: Hilft Rauchen wirklich gegen Stress? Wenn Sie als Nichtraucher ... mehr

Alkoholsucht im Alter: "Das hat viel Kraft gekostet"

Alkoholprobleme bei älteren Menschen sind ein großes, aber kaum angesprochenes Thema. Der Weg aus der Sucht ist nicht einfach – und mit viel Scham verbunden. Irgendwann, sagt Kurt, habe der Alkohol ständig im Vordergrund gestanden. "Das hat viel Kraft gekostet ... mehr

DHS: Millionen älterer Menschen mit Suchtproblem

Die Zahl älterer Menschen mit Alkohol-, Tabak- oder Medikamentenproblemen geht nach Angaben der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) in die Millionen. Ein Grund dafür sei der demografische Wandel, durch den auch die Anzahl der älteren Menschen in der Gesellschaft ... mehr

"Black Eyed Peas"-Sängerin Fergie war abhängig von Crystal Meth

Erst die Trennung von ihrem Ehemann, jetzt eine schockierende Offenbarung: Sängerin  Fergie war lange Zeit abhängig von Crystal Meth. Doch wie kam sie heraus aus dem Drogensumpf? Schön und erfolgreich – das ist Fergie heute. Doch in ihrem Leben gab es dunklere Zeiten ... mehr

Shisha rauchen: Schädlich für die Gesundheit?

Nicht alle Besucher von Shisha-Bars sind sich im Klaren darüber, ob Shisha-Rauchen schädlich ist für die Gesundheit. Verschiedene Institute vermuten, dass das Rauchen mit der Wasserpfeife genauso schlecht für den Körper ist wie regulärer Zigarettenkonsum ... mehr

Wieder mehr jugendliche Komasäufer: großer Frauenanteil

In Mecklenburg-Vorpommern trinken sich wieder mehr Jugendliche ins Koma. 2016 kamen nach Angaben der Krankenkasse   DAK-Gesundheit 386 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Das seien 11,2 Prozent mehr gewesen ... mehr

Alkoholverbot in Duisburger Innenstadt verlängert

Der Stadtrat von Duisburg hat am Montagabend das Alkoholverbot in der Innenstadt bis Ende März verlängert. Dies teilte eine Stadtsprecherin mit. Ein befristetes Verbot galt bereits seit dem 16. Mai. Es war Mitte November ausgelaufen. "Die Maßnahme hat sich positiv ... mehr

Suchtfachmann Schmidt-Rosengarten wechselt ins Ministerium

Wolfgang Schmidt-Rosengarten (58), langjähriger Geschäftsführer der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen (HLS) in Frankfurt, wechselt ins Sozialministerium. Der Erziehungswissenschaftler, Suchttherapeut und Lehrbeauftragte leitet ab Januar 2018 in Wiesbaden ... mehr

Behandlungszentrum für Glücksspielsüchtige gegründet

An der Universitätsklinik Bochum ist ein Behandlungszentrum für Glückspielsüchtige gegründet worden. In Deutschland gelten mehr als 200 000 Menschen als glückspielsüchtig und zocken an Geldspielgeräten oder in Spielbanken oder Wettbüros. Hintergrund des neuen Angebots ... mehr

Alkoholverbot Duisburg: Streetworker kümmert sich

Nach dem probeweisen Verbot von Alkohol in der Duisburger Innenstadt soll die Trinkerszene nachhaltig aus der City herausgehalten werden. Seit September arbeite ein Streetworker dreimal in der Woche daran, Kontakt zu den Konsumenten aufzubauen, die sich bislang ... mehr

Alkoholverbot soll verlängert werden: Weniger Randale

In Duisburg soll das Alkoholverbot in der Innenstadt verlängert werden. Der Rat werde bei seiner nächsten Sitzung am 27. November über eine Verlängerung bis März entscheiden, wie eine Sprecherin am Donnerstag mitteilte - die Zeit des Weihnachtsmarkts allerdings ... mehr

Wissenschaft: Mediziner besorgt über Extrem-Medienkonsum von Jugendlichen

Alkohol, Cannabis und Amphetamine, aber auch Online-Spiele und soziale Netzwerke sind laut Medizinern eine Gefahr für die Gesundheit von Jugendlichen. Oft bringt die Sucht weitere Verhaltensauffälligkeiten mit sich. Das Risiko für eine übermäßige Nutzung von sozialen ... mehr

Medienkonsum bei Jugendlichen macht Medizinern Sorgen

Kassel (dpa) - Alkohol, Cannabis und Amphetamine sind eine Gefahr für die Gesundheit Jugendlicher - aber auch Online-Spiele und soziale Netzwerke, sagen Mediziner. «Je früher man anfängt, desto kritischer ist es», sagte der Vorsitzender des Berufsverbands für Kinder ... mehr

Uruguay produziert medizinisches Cannabis ab Mitte 2018

Montevideo (dpa) - Uruguay will ab Mitte 2018 in die Produktion von medizinischem Cannabis einsteigen. Die Firma Fotmer Corporation SA wolle jährlich bis zu zehn Tonnen medizinisches Marihuana für den nationalen Markt und Export liefern. Das berichtete die Tageszeitung ... mehr

Übermäßiger Medienkonsum macht Medizinern Sorgen

Alkohol, Cannabis und Amphetamine, aber auch Online-Spiele und soziale Netzwerke sind laut Medizinern eine Gefahr für die Gesundheit von Jugendlichen. "Je früher man anfängt, desto kritischer ist es", sagte Gundolf Berg, Vorsitzender des Berufsverbands für Kinder ... mehr

Mit Kino-Trailern gegen Crystal Meth: Neue Kampagne startet

München (dpa/lby) - Bayern will mit einer neuen Kampagne gegen den Suchtstoff Crystal Meth vor allem Frauen sensibilisieren. Durch die enthemmende Wirkung der Droge komme es zu riskantem Sexualverhalten und ungewollten Schwangerschaften, sagte Gesundheitsministerin ... mehr

Medikamentensucht: Viele sind abhängig, ohne es zu wissen

Ob Schmerztabletten, Schlafmittel oder Nasentropfen: Schätzungsweise bis zu 1,9 Millionen Menschen in Deutschland gelten als medikamentenabhängig. Oft geraten sie in einen Teufelskreis, den sie nur schwer wieder durchbrechen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Sucht ... mehr

Jugendgefängnis eröffnet eigene Drogentherapiestation

Junge Gefangene mit Drogenproblemen können in Sachsen noch hinter Gittern eine Therapie machen. In der Jugendstrafvollzugsanstalt (JSA) Regis-Breitingen im Landkreis Leipzig wurde am Freitag eine Suchttherapiestation eröffnet. Die Zahl der jungen ... mehr

Jugendstrafvollzug Regis-Breitingen bekommt Suchtstation

Im sächsischen Jugendgefängnis in Regis-Breitingen (Landkreis Leipzig) wird heute eine Suchttherapie-Station in Betrieb genommen. Sie sei eingerichtet worden, da die Zahl der jungen Gefangenen mit Crystal- und anderen Drogenproblemen immer weiter angestiegen sei, sagte ... mehr

Trump verhängt wegen Drogenmissbrauchs Gesundheitsnotstand

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat wegen des massenhaften Missbrauchs von Heroin und anderen Drogen in den Vereinigten Staaten einen nationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Es handele sich um die schlimmste Drogenkrise in der amerikanischen Geschichte ... mehr

Gesellschaft - Wegen Opioidepidemie: Trump erklärt Gesundheitsnotstand

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat angesichts eines massenhaften Missbrauchs von Heroin und anderen Opioiden in den Vereinigten Staaten einen nationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Es handele sich um die schlimmste Drogenkrise in der amerikanischen ... mehr

Jugendstrafvollzug Regis-Breitingen bekommt Suchtstation

Im sächsischen Jugendgefängnis in Regis-Breitingen (Landkreis Leipzig) wird heute eine Suchttherapie-Station in Betrieb genommen. Sie sei eingerichtet worden, da die Zahl der jungen Gefangenen mit Crystal- und anderen Drogenproblemen immer weiter angestiegen sei, sagte ... mehr

Hilfsangebote für Glücksspielsüchtige auf der Kippe

Hilfsangebote für Glücksspielsüchtige in Sachsen-Anhalt stehen auf der Kippe. Das Projekt "Prävention des Pathologischen Glücksspiels" läuft zum Jahresende aus. Drei Suchtberatungsstellen in Sachsen-Anhalt, jeweils eine in Magdeburg, Halle und Wernigerode ... mehr

Nomophobie: Die Angst, ohne Smartphone zu sein

Hat jemand geschrieben? Wie wird das Wetter? Wer hat bei Facebook was gepostet? Immer wieder fällt der Blick auf das  Smartphone, s elbst wenn niemand etwas mitzuteilen hat. Wie wirkt sich das auf unsere Psyche aus? Nicht nur Jugendliche verbringen ... mehr

Internetambulanz: Online-Spiele und Cybersex sind Themen

Online-Spiele und Cybersex zählen nach den Erfahrungen der Medienambulanz für Computersüchtige zu den größten Suchtgefahren im Internet. Am meisten betroffen von der Internetsucht sind demnach Jugendliche und junge Männer, die in Online-Spielen den Helden mimten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018