Sie sind hier: Home > Themen >

Sucht

Thema

Sucht

Alles unter Kontrolle? - Alkoholkonsum: Selbsttest kann Suchtverhalten aufdecken

Alles unter Kontrolle? - Alkoholkonsum: Selbsttest kann Suchtverhalten aufdecken

Potsdam (dpa) - Wie oft trinken Sie Alkohol? Wenn Sie Alkohol trinken, wie viele Gläser trinken Sie dann pro Tag? Nach Angaben vonSuchtberatungsstellenin Brandenburg ist der Informationsbedarf in den vergangenen Monaten gestiegen. Erste Studien hätten gezeigt ... mehr
Sucht | Alkohol, Drogen, Medikamente: Wer besonders anfällig ist

Sucht | Alkohol, Drogen, Medikamente: Wer besonders anfällig ist

Eine Sucht ist nicht plötzlich da. Häufig ist sie an emotional oder körperlich stark belastende Lebensereignisse geknüpft. Wer besonders suchtgefährdet ist und wo Betroffene Hilfe finden. Eine Sucht ist eine chronische Erkrankung, unter der nicht nur die Betroffenen ... mehr
Alkohol-Konsum: Ab gilt man eigentlich als Alkoholiker?

Alkohol-Konsum: Ab gilt man eigentlich als Alkoholiker?

Das Feierabendbier hat mit Alkoholmissbrauch nichts zu tun – oder doch? Es gibt einige allgemeine Regeln, ab wann jemand Alkoholiker ist. Und es geht schneller als viele denken. Alkoholmissbrauch fängt schon im Kleinen an Nach gängiger Auslegung des Begriffs ... mehr
So funktioniert ein Alkoholentzug

So funktioniert ein Alkoholentzug

Wer eine Alkoholsucht in den Griff bekommen möchte, kommt um einen Entzug meist nicht herum. Wie ein Alkoholentzug funktioniert, welche Entzugserscheinungen auftreten – und warum von einem Entzug zu Hause dringend abzuraten ist. Viele denken bei der Behandlung einer ... mehr
Die stille Epidemie: Amerikas Drogenkrise wütet wie nie zuvor

Die stille Epidemie: Amerikas Drogenkrise wütet wie nie zuvor

Charleston (dpa) - Mike Stuart trägt stets eine Brieftasche mit einem Packen Porträtfotos bei sich. "Diese Bilder verfolgen mich nachts", sagt der frühere Bezirksstaatsanwalt in Charleston, der Hauptstadt des US-Bundesstaats West Virginia. Die Fotos zeigen junge ... mehr

Wettsucht - Glücksspiel: Rund 22.400 Spieler neu gesperrt

Halle/Berlin (dpa) - Zahlreiche Menschen haben sich in ein übergreifendes System eintragen lassen, das sie für Glücksspiel sperrt. Seit Anfang Juli vergangenen Jahres haben sich nach Angaben des Sprechers des Regierungspräsidiums Darmstadt 22.435 Menschen mit einem ... mehr

Pause vom Alkohol: Was Alkoholverzicht im Körper bewirkt

Deutsche trinken jährlich knapp elf Liter reinen Alkohol pro Kopf. Doch was passiert im Körper, wenn man eine Zeit lang auf Alkohol verzichtet? Schon eine Abstinenz von ein paar Wochen hat erstaunliche Effekte. Für viele gehört das Feierabendbier ... mehr

Hangover nach Silvester? Tipps und Hausmittel gegen einen Kater

Fließt viel Alkohol, ist der Kater am Morgen danach quasi vorprogrammiert. Tipps gegen Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit gibt es viele, aber nicht alle helfen auch wirklich. Lesen Sie, wie Sie einem Kater vorbeugen und was zu einem ... mehr

Familie - Süchtige Eltern: Aufwachsen in einer Extremsituation

Neuss (dpa) - Als sie 13 Jahre alt ist, fügt sich Amelie immer wieder Schnittverletzungen an den Beinen zu. Der Kinderarzt wird aufmerksam. Ihre Mutter sucht Hilfe, findet einen Kinderpsychologen. Amelies Vater ist schwer alkoholabhängig. Er trinkt schon, als seine ... mehr

Tabakkonsum: Anteil der Raucher steigt wieder

In Deutschland wird ohnehin mehr geraucht als anderswo – nun aber steigt die Zahl der Raucher noch weiter. Eine ungute Entwicklung gibt es auch beim Alkohol  –  o bwohl es seltener Gruppengelage gibt. E ine bestimmte Gruppe trinkt nun deutlich ... mehr

Umfrage: Fast jeder fünfte Mann trinkt an Feiertagen mehr als sonst

Berlin (dpa) - Jeder siebte Erwachsene (14 Prozent) trinkt an den bevorstehenden Festtagen nach eigenen Angaben mehr Alkohol als üblich. Das geht aus einer repräsentativen Insa-Umfrage im Auftrag des Verbands der Privaten Krankenversicherung zum Thema Alkohol ... mehr

Umfrage: Über 40 Prozent schenken auch Lebensmittel an Weihnachten

Berlin (dpa) - Etwa 43 Prozent der Erwachsenen in Deutschland verschenken einer Umfrage zufolge an Weihnachten auch Lebensmittel. Das geht aus einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie hervor. 53 Prozent ... mehr

Alkoholismus: Definition, Symptome, Folgen und Therapie

Alkoholismus entwickelt sich schleichend: Betroffene merken zunächst nicht, dass sie ihren Alltag ohne Alkohol nicht mehr bewältigen können. An welchen Symptomen Sie eine Alkoholabhängigkeit erkennen und welche Behandlung am besten hilft. Von 100 Erwachsenen ... mehr

Drogen – Cannabis oder Alkohol: Was ist gesundheitsschädlicher?

Alkohol ist in Deutschland eine Volksdroge mit jahrhundertealter Tradition. Cannabis verbreitet sich erst seit einigen Jahrzehnten und soll jetzt legalisiert werden. Welche Substanz ist schlimmer? Wer ab und zu einen Joint raucht, führt gern als Argument ... mehr

Drogen: Kiffen und Trinken im Vergleich - Ein Gesundheitscheck

Hannover (dpa) - Wer ab und zu einen Joint raucht, führt gern als Argument an, dass die legale Droge Alkohol gesundheitsschädlicher sei als Marihuana oder Haschisch. Noch zählt Cannabis in Deutschland zu den illegalen Drogen, doch die Ampel-Parteien planen ... mehr

Gesundheitscheck: Kiffen und Trinken im Vergleich

Hannover (dpa) - Wer ab und zu einen Joint raucht, führt gern als Argument an, dass die legale Droge Alkohol gesundheitsschädlicher sei als Marihuana. Noch zählt Cannabis in Deutschland zu den illegalen Drogen, doch die Ampel-Parteien planen eine kontrollierte Abgabe ... mehr

Umfrage: Cannabis-Legalisierung spaltet die Bevölkerung

Berlin (dpa) - Die geplante Legalisierung von Cannabis spaltet einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey zufolge die Menschen in Deutschland. 43 Prozent sprachen sich in einer Befragung für die "Augsburger Allgemeine" für die Idee der künftigen Ampel-Koalition ... mehr

Was ist eine Sucht? Symptome, Ursachen, Therapie und Prävention

Sucht bedeutet, die Kontrolle über das eigene Verhalten zu verlieren. Das kann schwere körperliche, psychische, soziale und finanzielle Folgen haben. Welche Suchtarten es gibt und wie sich eine Suchterkrankung bekämpfen lässt. Von etwas nicht genug kriegen ... mehr

Sechs Warnzeichen: Millionen Deutsche leiden unbemerkt unter der "stillen Sucht"

Medikamente haben das Ziel, krankheitsbedingte Beschwerden zu lindern. Doch viele Präparate bergen ein großes Risiko: Sie können abhängig machen. Woran Sie erkennen, ob Sie betroffen sind. Ob Schmerztabletten, Schlafmittel oder Nasentropfen: Nach Angaben der Deutschen ... mehr

Crystal Meth kann Leben zerstören – so gefährlich ist die Droge

Es ist leicht herzustellen, preiswert zu kaufen und macht schnell süchtig: Crystal Meth ist eine der gefährlichsten Drogen dieser Zeit. Das Rauschmittel steigert die Leistungsfähigkeit über Stunden und Tage – und zerstört die Gesundheit der Menschen. Crystal ... mehr

Umfrage: So viele Menschen sind für Cannabis-Legalisierung

Für medizinische Zwecke ist Cannabis schon seit einigen Jahren in Deutschland erlaubt. Sollte das Rauschmittel generell legalisiert werden? Besonders eine Bevölkerungsgruppe ist dafür. Eine generelle Legalisierung von Cannabis würden einer Umfrage zufolge 30 Prozent ... mehr

Forscher diskutieren: Das Für und Wider von E-Zigaretten

Ob E-Zigaretten der Gesundheit einen erheblichen Schaden zufügen ist nach wie vor umstritten. Gibt es trotz möglicher Risiken, auch ungeahnte Chancen für Raucher? Experten diskutieren. Ist die E-zigarette gesünder als normale Zigaretten oder nicht? Dieser Frage haben ... mehr

Gewalttaten in Hamburg: Schizophrenie durch Cannabis-Konsum - Experten warnen

Hamburg (dpa) - Im Februar finden Polizisten in einer Wohnung in Hamburg-Bramfeld zwei fürchterlich zugerichtete Frauenleichen. Wie sich im Prozess vor dem Landgericht herausstellt, hat ein 29-Jähriger seine Freundin erwürgt, die Leiche zerstückelt und seine Mutter ... mehr

Plastischer Chirurg: Gewisse Operationen haben in Corona-Pandemie zugenommen

Vollere Lippen, größere Oberweite, glatte Stirn: Ästhetische Eingriffe nehmen zu, auch bei den Jüngeren. Der Chirurg Lukas Prantl erklärt im Interview, warum es den Drang gibt – und nach welchem Aussehen wir streben. Immer mehr Menschen entscheiden ... mehr

Drogen: Cannabiskonsum steigt gerade bei Jüngeren

Berlin (dpa) - Der Cannabiskonsum bei jungen Erwachsenen ist weiter gestiegen. Das ist eines der Ergebnisse des Jahresberichts der Bundesdrogenbeauftragten Daniela Ludwig. Sie dringt auf eine Stärkung von Unterstützungsangeboten - über die Corona-Krise hinaus ... mehr

Neue Studie: Raucher haben höheres Risiko für schwere Covid-Verläufe

Zu Beginn der Pandemie hat es die Annahme gegeben, dass Raucher anteilig seltener an Covid-19 erkranken. Forscher haben nun jedoch herausgefunden, wie hoch die Wahrscheinlichkeit, wegen Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert zu werden,  für sie  ist. Raucher haben ... mehr

Entzugserscheinungen drohen: Wann wird hoher Medienkonsum zur Sucht?

Viele werden es kennen: Während der Corona-Pandemie verbringen wir noch mehr Zeit vor dem Bildschirm als ohnehin schon. Doch ab wann wird der Konsum zur Sucht? Und wie kommt man davon wieder los? Spätestens seit Beginn der Pandemie verbringen viele Menschen zahllose ... mehr

Schädigung fürs Leben: Schlimme Folgen durch Alkohol in der Schwangerschaft

Wenn werdende Mütter Alkohol trinken, kann das dramatische Folgen fürs Kind haben. Der betroffene Nachwuchs leidet mitunter ein Leben lang. Dennoch nehmen viele das Problem nicht ernst – warum? Alkoholkonsum in der Schwangerschaft – das Thema wird nach Meinung ... mehr

So gelingt Ihnen der Nasenspray-Entzug

Abschwellendes Nasenspray kann süchtig machen. Wird es länger als eine Woche angewendet, gewöhnt sich die Nasenschleimhaut eventuell daran und schwillt nicht mehr von allein ab. Die Entwöhnung gelingt am besten schrittweise. Die Anwendung von Nasenspray bei einer ... mehr

Woran Sie eine Co-Abhängigkeit erkennen

Angehörige von suchtkranken Menschen möchten vor allem eins: der geliebten Person helfen. Doch manche geraten in eine Co-Abhängigkeit. Sie unterstützen die Sucht des Gegenübers – ohne es zu wollen. Woran Sie eine Co-Abhängigkeit erkennen und wie Sie sich davor ... mehr

Sucht - Maschmeyer: "Tablettensucht war Tiefpunkt meines Lebens"

Hannover/München (dpa) - Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer (62) ist nach eigener Aussage in der Vergangenheit in einen Teufelskreis von Überarbeitung, Burn-out und Abhängigkeit von Schlaftabletten geraten. "Der Tiefpunkt meines Lebens war eine Tablettensucht ... mehr

Anzeichen, Folgen und Therapie der Drogensucht

Von Alkohol über Kokain bis hin zum Glücksspiel: Vieles kann in die Abhängigkeit führen – oft mit verheerenden Folgen für Körper und Geist. Wir erklären, wie eine Drogensucht entsteht und wie sie sich bekämpfen lässt. Obwohl Abhängigkeit heute als psychische Erkrankung ... mehr

Rauschgift - BKA: Drogenhandel Tummelplatz für organisierte Kriminalität

Berlin (dpa) - Die polizeibekannten Drogendelikte sind in Deutschland nach Angaben des Bundeskriminalamts (BKA) 2020 das zehnte Jahr in Folge gestiegen. Das sagte der Präsident der Wiesbadener Behörde, Holger Münch, am Dienstag in Berlin. Da es in der Regel nicht ... mehr

Gesundheit: Weltgesundheitsorganisation warnt vor E-Zigaretten

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor E-Zigaretten und anderen elektronischen Geräten zum Konsum des Suchtmittels Nikotin. Diese Produkte würden oft mit ihren Geschmacksnoten gezielt an Kinder vermarktet. Und minderjährige Nutzer griffen ... mehr

Nikotin-Sucht: Medikamente zum Tabak-Ausstieg auf Kassenkosten geplant

Berlin (dpa) - Von ihrer Sucht wegzukommen, fällt vielen Rauchern schwer - am Geld soll das seltener scheitern. Medikamente für einen Tabak-Ausstieg sollen nach Plänen der großen Koalition künftig von der Kasse bezahlt werden können. "An keiner anderen Droge sterben ... mehr

Rauchstopp: So klappt das Aufhören mit den Zigaretten

Ein Rauchstopp lohnt sich in jedem Alter – je früher, desto gesünder. Methoden und Programme rund ums Aufhören gibt es viele, vom Medikament bis zur Hypnose. Doch was hilft wirklich? Rauchen ist das größte vermeidbare Gesundheitsrisiko, deshalb ist der gesundheitliche ... mehr

Psychotherapie, ja oder nein? Sechs Bedenken im Check

Menschen mit seelischen Problemen müssen oft große Hemmungen überwinden, ehe sie sich endlich zu einer Psychotherapie entschließen. Schuld daran sind auch Vorurteile und Ängste. Welche Bedenken sind unnötig und welche Risiken drohen ... mehr

"Frag mich" mit einem ehemaligen Drogenabhängigen

Mit 15 das erste Mal Heroin: $ick war 20 Jahre lang heroinabhängig, brach zahlreiche Entzüge ab, landete im Knast. Heute will er mit seiner Geschichte aufklären. (Quelle: t-online) mehr

Rotwein: Gut für das Herz? So gesund ist er wirklich

Rotwein werden zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt. Unter anderem soll der Rebensaft gut fürs Herz sein. Doch Vorsicht: Der in Wein enthaltende Alkohol kann den Körper auf Dauer schädigen und zur Sucht führen.  Ein Gläschen Rotwein am Abend Der Mythos ... mehr

Suchtbericht: In der Pandemie wird zu viel Alkohol und Tabak konsumiert

Hamm (dpa) - Im Corona-Jahr 2020 ist der Konsum von Tabakwaren in Deutschland gestiegen. Außerdem wird weiter deutlich mehr Alkohol getrunken als im europäischen Durchschnitt. Darauf hat die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen in Hamm bei der Vorlage ihres ... mehr

Suchtbericht: Viel Alkohol- und Tabakkonsum im Pandemie-Jahr

Hamm (dpa) - Im Corona-Jahr 2020 ist der Konsum von Tabakwaren in Deutschland gestiegen. Außerdem wird weiter deutlich mehr Alkohol getrunken als im europäischen Durchschnitt. Darauf hat die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen in Hamm bei der Vorlage ihres ... mehr

Sucht: Erneut deutlich mehr Drogentote - Corona erschwert Hilfen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist inmitten der Corona-Pandemie erneut deutlich gestiegen. Wegen des Konsums illegaler Substanzen starben im vergangenen Jahr 1581 Menschen, wie die Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig (CSU) am Donnerstag ... mehr

Bericht 2020: Zahl der Drogentoten steigt deutlich an – Corona-Krise schuld?

Aktuelle Daten zeigen: Illegale Substanzen sind weiterhin auf dem Vormarsch. Zudem könnte die Corona-Krise die Situation für suchtkranke Menschen noch einmal verschärft haben.  Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist erneut deutlich gestiegen. Wegen des Konsums ... mehr

Wann der Griff zum Smartphone problematisch wird

Wir alle kennen es: Schon wieder starrt man auf das Smartphone-Display, obwohl man eigentlich was anderen tun wollte. Doch wann wird der Griff zum Handy zum Problem. Ein Experte gibt Antworten.  Im Bus, im Wartezimmer beim Arzt oder abends auf der Couch ... mehr

Jamie Lee Curtis: Hollywood-Schauspielerin ist seit 22 Jahren nüchtern

Neun Jahre lang hatte die Schauspielerin mit einer Alkohol- und Tablettensucht zu kämpfen. Nun ist Jamie Lee Curtis seit mehr als zwei Jahrzehnten nüchtern, wie sie in einem emotionalen Instagram-Beitrag offenbarte.  "Vor langer Zeit war ich ein junger Star im Krieg ... mehr

Drogenbeauftragte rät: Medienkosum bei Kindern auch in der Pandemie begrenzen

Berlin (dpa) - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung empfiehlt Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen, in der Corona-Krise nicht nur vor dem Bildschirm zu hocken. "Fürs Homeschooling und Homeoffice sind die digitalen Medien natürlich ein Gewinn, aber irgendwann ... mehr

Austausch per Chat: Sucht-Selbsthilfe setzt verstärkt auf Online-Gruppentreffen

Wuppertal/Hamm (dpa) - Kachel-Ansicht statt Stuhlkreis. Die Gruppe trifft sich online. Der Raum ist ein virtueller, die Begegnung echt. Nach dem "Herzlich willkommen!" und einer Vorstellungsrunde gibt es einen Impuls: "Umkehr". Der Begriff soll den Austausch ... mehr

Alkohol: Diese sieben Faktoren erhöhen das Risiko einer Sucht

Alkohol ist in Deutschland gesellschaftlich akzeptiert. Man ist es gewohnt, zu trinken - nicht nur zu feierlichen Anlässen. "Das ist ein riesiges Problem und legt den Grundstein für den Weg in die Sucht", betont Gabriele Bartsch, stellvertretende ... mehr

Corona kann Alkoholprobleme noch verschärfen

Die aktuelle Corona-Situation belastet viele Menschen – und kann bei Personen mit einem Hang zum Alkoholmissbrauch dazu führen, dass sie mehr trinken als gut für sie ist. Es gibt aber Auswege. Finanzielle Sorgen, Anspannung, womöglich auch Langeweile im Teil-Lockdown ... mehr

Studie: Der Blick ins Grüne lässt Menschen weniger rauchen

Vielen Rauchern fällt das Aufhören schwer. Laut einer aktuellen Studie kann sich der Lebensraum allerdings positiv auf das Rauchverhalten auswirken – oder die Sucht gar nicht erst entstehen lassen. Wer im Grünen lebt, hat laut einer Studie deutlich bessere Chancen ... mehr

Lifestyle-Rauschmittel - Tilidin als Droge: Schmerzmittel-Missbrauch bei Jugendlichen

Karlsruhe (dpa) - Rapper thematisieren es vielfach in ihren Songs, und ein Geständnis des Musikers Capital Bra zu seiner Medikamentenabhängigkeit machte kürzlich medial die Runde. Der Konsum des verschreibungspflichtigen Schmerzmedikaments Tilidin erlebt seit geraumer ... mehr

Harte Drogen sind in Europa auf dem Vormarsch: Kokain und Heroin im Umlauf

Die Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht der Europäischen Union sieht die Sicherheit der Europäer in Gefahr. Grund: Kokain und Heroin sind vermehrt im Umlauf.  Harte  Drogen wie Kokain und Heroin sind in Europa auf dem Vormarsch. Die Gesundheit ... mehr

Spielsucht: Wann Sportwetten zur Sucht werden

Lotto, Online-Poker und Sportwetten: Bei diesem mitunter harmlos wirkenden Zeitvertreib handelt es sich um Glücksspiel – und das kann süchtig machen. Aber wann ist die Grenze überschritten? Neun Anzeichen zeigen, ob aus dem Spiel bereits eine Sucht geworden ... mehr

Aktuelle Studie: Jugendliche nutzen während Lockdown länger digitale Spiele

Berlin (dpa) - Kinder und Jugendliche haben während des Corona-Lockdowns einer Studie zufolge 75 Prozent mehr Zeit mit digitalen Spielen verbracht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung zur Mediennutzung der Krankenkasse DAK-Gesundheit zusammen mit Forschern ... mehr

Deutschland im Corona-Rausch?: Jeder Dritte trinkt mehr seit der Krise

Berlin (dpa) - Ein kaltes Bier, ein Gläschen Wein: In Zeiten von Homeoffice, Kontaktbeschränkungen und abgesagten Veranstaltungen scheinen sich die Deutschen besonders gerne Alkohol zu gönnen. Wie eine Studie des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: