• Home
  • Themen
  • SĂĽdafrika


SĂĽdafrika

SĂĽdafrika

Piks gegen Omikron - Wie gut schĂĽtzt die (Booster-)Impfung?

Deutschland setzt gegen Omikron auf den ersten, zweiten und dritten Piks. Die Corona-Impfung soll es der vorpreschenden Virusvariante schwer...

Fertig aufgezogene Spritzen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer in einem Impfzentrum.

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen startet die 15. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus". Nun hat RTL drei weitere Kandidaten bekannt gegeben, die mit nach Südafrika fliegen.

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!": Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren wieder.

Als in SĂĽdafrika die Omikron-Variante entdeckt wurde, fĂĽrchtete das Land, im Chaos zu versinken. Doch mittlerweile sind die Infektionszahlen wieder niedrig. Eine Spurensuche.

Feiernde Menschen in Johannesburg: Südafrika könnte die schlimmste Phase der Corona-Pandemie überstanden haben.

Die Zahl der Entführungen in Südafrika ist dramatisch gestiegen: 2021 um 60 Prozent. Auch Berichte über blutige Überfälle mehren sich. Die Regierung ruft Bevölkerung und Touristen zu Vorsicht auf.

Einsatz von Polizei und Militär in einem Johannesburger Township: Mit mehr als 2.500 Fällen gilt die Metropolregion als Hotspot der Entführungswelle.

Erst zwei Pikse, dann Boostern – jetzt wird in Israel bereits die vierte Spritze verabreicht. Was ist sinnvoll? Ein Experte erklärt den derzeitigen Wissensstand.

Corona-Impfung: Wie viele Pikse sind nötig?
Von Christiane Braunsdorf

Nichts raucht, nichts stinkt: Dass E-Autos und -Motorräder keine Abgase produzieren, gilt als ihr größter Vorteil. Nun soll ein anderes Merkmal der Fahrzeuge sogar Tiere schützen. 

Zwei Ranger des Southern African Wildlife College fahren durch den südafrikanischen Busch (Symbolbild): Wilderer wurden bislang häufig von den lauten Geräuschen ihrer Motorräder gewarnt.
  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

Die einen haben die Omikron-Welle bereits hinter sich, die anderen sind mittendrin. Wie gehen andere Länder bei der Bekämpfung der neuen Variante vor – und was bedeutet das für Deutschland? 

Passagiere am Flughafen John F. Kennedy in New York: Aufgrund der Omikron-Variante fielen zahlreiche FlĂĽge in den USA aus.
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch

Während Harald Glööckler bald im Dschungelcamp zu sehen sein wird, verfolgt sein Ehemann das TV-Abenteuer von zu Hause aus. Ganz ohne Bedenken fliegt der Modedesigner allerdings nicht nach Südafrika.

Dieter Schroth und Harald Glööckler: Das Paar ist seit 2015 verheiratet.

Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis Omikron die in Deutschland dominierende Delta-Variante ablöst. Wir klären, wie ansteckend die neue Mutante ist und wie sich eine Infektion bemerkbar macht.

Corona-Test (Symbolbild): Der Anteil der Omikron-Infektionen in Deutschland steigt.
  • Melanie Rannow
  • Sandra Simonsen
Von Melanie Rannow, Sandra Simonsen

Jochen Schropp hat der Öffentlichkeit vor zwei Jahren seinen Partner vorgestellt. Mit ihm verbrachte der Moderator den Jahreswechsel in Südafrika. Einen Moment während ihres Urlaubs hielt er für seine Fans fest.

Jochen Schropp: Der Moderator teilt selten Einblicke in seine Beziehung.

Schon länger wird vermutet, dass der Covid-Verlauf bei einer Infektion mit der Omikron-Variante leichter sein könnte. Neue Studien zeigen jetzt, dass die Mutante möglicherweise die Lunge schont.

Coronaviren greifen häufig die Lunge an (Symbolfoto): Studien zeigen, dass das bei Omikron anders sein könnte.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Selbst an Silvester stand Gesundheitsminister Karl Lauterbach im Fernsehen Rede und Antwort. Zur TV-Show im ZDF wurde er zugeschaltet – und brachte etwas bessere Nachrichten zur Corona-Pandemie mit.

Per Video zugeschaltet: Gesundheitsminister Karl Lauterbach zeigte sich im ZDF optimistisch.

Als einmalige Impfdosis bot das Vakzin unter der Delta-Variante nur unzureichenden Schutz. Nun deutet sich an: Als Booster könnte Johnson & Johnson gute Wirkung zeigen.

Corona-Impfung: Wie wirksam sind die Impfstoffe gegen die neue Variante Omikron?

Die neue Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich rasant aus. Auch in Deutschland häufen sich die Fälle. Neue Daten aus drei Ländern zeigen, wie es um die Symptome bei einer Infektion steht.

Corona-Infektion (Symboldbild): Omikron könnte nach Einschätzung von Experten die dominierende Variante in Europa werden.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

In Deutschland gehören für viele Raclette oder Fondue, der Sekt um Mitternacht sowie mindestens einmal "Dinner for One" im Fernsehen zu Silvester – und in anderen Ländern?

Silvester: In Italien gibt es auch vielerorts Feuerwerk.

Desmond Tutu war einer der bekanntesten Wortführer im Kampf gegen Südafrikas rassistisches Apartheidsystem. Auf den Tod des prominenten Geistlichen reagieren Politiker aus aller Welt bestürzt. 

Desmond Tutu: Der Erzbischof starb im Alter von 93 Jahren.

Desmond Tutu galt als moralische Stimme Südafrikas. Nun ist der Friedensnobelpreisträger im Alter von 90 Jahren gestorben. Der Präsident drückte seine Trauer aus. 

Desmond Tutu (r) mit Herzogin Meghan und Sohn Archie.

Die Weihnachtsfeiertage werden für Fürstin Charlène anders. Statt in gewohnter Umgebung wird sie auch diese in einer Klinik außerhalb Monacos verbringen. Doch es gibt einen Lichtblick.

Fürstin Charlène: Ihre Familie wird sie an Weihnachten in der Klinik besuchen.

Russland ist in der Corona-Pandemie auf einem katastrophalen Kurs und befeuert den Ukraine-Konflikt. Präsident Putin stellt sich nun den Fragen der Presse – und relativiert die Probleme.

Wladimir Putin auf seiner jährlichen Pressekonferenz: Der russische Präsident relativiert die großen Probleme des Landes in der Corona-Pandemie.
Von Patrick Diekmann

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website