Sie sind hier: Home > Themen >

Südamerika

Thema

Südamerika

Aquazoo Düsseldorf: Seltener Nachwuchs bei Titicaca-Riesenfröschen

Aquazoo Düsseldorf: Seltener Nachwuchs bei Titicaca-Riesenfröschen

Freude im Aquazoo Löbbecke Museum in Düsseldorf: Dort hat es Nachwuchs bei den Titicaca-Riesenfröschen gegeben. Das ist selten und bei der gefährdeten Art deswegen für den Zoo besonders erfreulich. Sie stammen ursprünglich aus dem Titicacasee ... mehr
Kritik an EU-Handelsvertrag:

Kritik an EU-Handelsvertrag: "Das Abkommen würde ein Klima-Chaos entfesseln"

Nach andauernder Rodung des Regenwaldes steht nun ein Freihandelsabkommen ohne Klimaschutz zwischen EU und Südamerika – unterschrieben ist es noch nicht. Experten sind über den Inhalt empört. Was der Whistleblower da lieferte, verstört Klimaaktivisten und -politiker ... mehr
Drogenhandel in den Niederlanden: Ermittler machtlos – Kokain in Jeans und Waschlappen

Drogenhandel in den Niederlanden: Ermittler machtlos – Kokain in Jeans und Waschlappen

Die Niederlande sind eine Drehscheibe im Drogenhandel. Kriminelle profitieren vom Hafen Rotterdam und vom Straßennetz. Sie vertreiben den Stoff in ganz Europa und machen, wenn es sein muss, auch die große Wäsche. Gemütliche Bauernhöfe säumen die Straßen des Dorfes ... mehr
Beunruhigende Zustände durch Klimakrise: Menschen in Sibirien schwitzen

Beunruhigende Zustände durch Klimakrise: Menschen in Sibirien schwitzen

Beunruhigende Zustände: Menschen in Sibirien schwitzen – Schuld daran ist auch hier die Klimakrise. (Quelle: Euronews) mehr
Coronavirus in Südamerika: Weitere hochrangige Politiker mit Covid-19 infiziert

Coronavirus in Südamerika: Weitere hochrangige Politiker mit Covid-19 infiziert

Bereits drei lateinamerikanische Staatsoberhäupter haben sich mit Covid-19 infiziert: Brasiliens Jair Bolsonaro, Boliviens Jeanine Añez und Juan Orlando Hernández aus Honduras. Und auch einige Minister sind erkrankt. Nach der bolivianischen Interimspräsidentin Jeanine ... mehr

Coronavirus in Chile: Am schlimmsten trifft die Krise die Ärmsten

Noch vor Monaten galt Chile als Positivbeispiel  für effektive Krisenpolitik. Doch mittlerweile sind die Fallzahlen stark gestiegen. Besonders die Armen leiden. Zudem verstärkt die Krise ein viel tiefer sitzendes Problem.  Lange Zeit sah es danach aus, als hätte Chile ... mehr

Corona in Bolivien: Tote liegen neben Straßen – schwer zu ertragenes Bild

In Bolivien steigt die Anzahl der Corona-Toten rasant. In der Stadt Cochabamba, die besonders stark von der Pandemie betroffen ist, können Bestatter nicht mehr mithalten – mit schlimmen Folgen.  Leblose Körper, die neben Straßen liegen, abgedeckt durch Planen ... mehr

Bestatter überlastet: Corona-Tote liegen auf Boliviens Straßen

Bilder aus Bolivien: Weil Bestatter nicht mehr hinterher kommen, bleiben die Corona-Toten einfach liegen. (Quelle: t-online.de) mehr

Über 200.000 neue Corona-Fälle: WHO meldet Rekord bei Neuinfektionen

In Deutschland scheint die Corona-Pandemie eingedämmt. In anderen Teilen der Welt nimmt die Verbreitung dagegen richtig Fahrt auf. Besonders zwei Länder stechen heraus.  Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden ist nach Angaben ... mehr

UN befürchtet Anstieg von Drogenkonsum

Die Vereinten Nationen stellen ihren Jahresbericht vor, in dem die Corona-Pandemie eine tragende Rolle spielt. Demnach droht genau diese, bestehende Drogenprobleme noch deutlich zu verschärfen. Als Folge der Coronakrise befürchtet das UN-Büro für Drogen ... mehr

Autozulieferer Ifa streicht Hunderte Jobs wegen Corona-Krise

Die Corona-Pandemie bringt Sachsen-Anhalts größten Autozulieferer ins Straucheln. Der Ifa-Konzern wollte sich ohne Kündigungen sanieren. Doch daraus wird nichts. Rund 400 Arbeitsplätze sollen abgebaut werden. Die Auswirkungen der Corona-Krise bremsen ... mehr

Coronavirus-Pandemie: In diesem neuen Epizentrum spitzt sich die Lage zu

Viele Länder in Europa lockern die Corona-Maßnahmen. Auf einem anderen Kontinent breitet sich das Virus rasant aus, wie aktuelle Daten zeigen. Die Folgen sind nicht nur gesundheitlich verheerend. Während in vielen europäischen Ländern die Corona-Maßnahmen wieder ... mehr

Mit 63 Jahren: Fußball trauert um Brasiliens Frauen-Trainer Vadão

Sao Paulo (dpa) - Der langjährige Trainer der brasilianischen Frauenfußball-Nationalmannschaft Oswaldo Alvarez ist tot. Vadão, wie er in seiner Heimat nur genannt wurde, starb am Montag nach schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren in Sao Paulo, teilte der Weltverband ... mehr

Maniok, Cassava oder Tropenkartoffel: Was drin steckt – und Rezepte

Sie kennen sie vielleicht als Yuca, Tropenkartoffel oder auch Cassava: Die Maniok-Knolle wird auch in Deutschland immer beliebter. Viele wissen aber gar nicht, dass sie viele Nährstoffe enthält oder wie man sie zubereitet.  Ursprünglich aus Brasilien, verbreitet ... mehr

Tonnenweise Kokain – Drogen auf Schiff aus Venezuela entdeckt

Immer wieder werden Kokain-Lieferungen aus Südamerika entdeckt. Eine besonders große Menge der Droge ist jetzt der Küstenwache vor der niederländischen Karibik-Insel Aruba ins Netz gegangen. Die Küstenwache der Karibikinsel Aruba hat einen aus Venezuela ... mehr

Südamerika: Forscher finden Fossilien urzeitlicher Riesenschildkröten

Sensationsfund im Norden Südamerikas: Dort haben Forscher Millionen Jahre alte Panzer-Bruchstücke von Riesenschildkröten entdeckt. Die Tiere waren fast 100 Mal so schwer wie ihre heutigen Verwandten. In Sumpfgebieten Südamerikas waren vor Millionen von Jahren enorme ... mehr

Lithium: Wo der Problem-Rohstoff für Elektroautos herkommen soll

In den Anden Südamerikas liegt wohl die Hälfte des weltweiten Lithium-Vorkommens. Der Bedarf an dem Rohstoff wächst, denn für die Energiewende ist er unabdingbar. Ein Besuch vor Ort (siehe das Video oben in diesem Text) zeigt, wie die steigende Nachfrage gedeckt werden ... mehr

Bundesregierung sucht Fachkräfte verstärkt in Asien und Südamerika

"Es ist dringend notwendig, dass wir ein solches Gesetz haben": Die Bundesregierung sucht Fachkräfte verstärkt in Asien und Südamerika. (Quelle: Reuters) mehr

Südamerika - Reggaeton-Video: Protest erreicht Popkultur

Pachuca (dpa) - Straßenkampf-Ästethik und stampfende Beats: Das Video zum neuen Song "Plata Ta Tá" des puerto-ricanischen Reggaeton-Sängers Guaynaa und der chilenischen Musikerin Mon Laferte ist eine Hommage an die jüngste Protestwelle in Lateinamerika ... mehr

Ex-FCB-Star Flamengo Rio de Janeiro gewinnt Copa Libertadores

In einem furiosen Finale um das südamerikanische Pendant zur Champions League schlug der brasilianische Traditionsverein Flamengo Vorjahressieger River Plate. Auch zwei Ex-Bundesliga-Stars jubelten mit Flamengo. Mit zwei Last-Minute-Treffern hat Gabriel Barbosa ... mehr

Kolumbien: Zehntausende protestieren gegen Regierung

Nach Ecuador, Bolivien und Chile nun auch große Demos in Kolumbien: Die massivsten Proteste der vergangenen Jahren richten sich gegen die Sozialpolitik der rechtskonservativen Regierung.  In Kolumbien sind zehntausende Demonstranten gegen die Politik ... mehr

Chile: Nach wochenlangen Protesten – Weg zu neuer Verfassung beschlossen

Nach langen Protesten und gewalttätigen Ausschreitungen haben sich Regierung und Opposition in Chile auf den Weg zu einer neuen Verfassung geeinigt. Die aktuelle stammt noch aus der Pinochet-Diktatur. Die Chilenen sollen im April kommenden Jahres in einer ... mehr

Italien: Polizei beschlagnahmt einen der größten Kokain-Funde in der Geschichte

In grünen Packungen zwischen Bananen findet die Polizei in Italien Kokain im Wert von Hunderten Millionen Euro. Der teure Stoff sollte nach Deutschland. Der Fundort ist ein von der Mafia durchzogener, berüchtigter Ort. Kokain in Rekordmengen mit dem Ziel Deutschland ... mehr

Wegen anhaltender Unruhen: Finale der Copa Libertadores von Chile nach Lima verlegt

Asunción/Santiago de Chile (dpa) - Wegen der anhaltenden Unruhen in Chile ist das Finale der Copa Libertadores nach Lima verlegt worden. Eigentlich hätte das Endspiel der südamerikanischen Fußball-Königsklasse zwischen River Plate Buenos Aires und Flamengo ... mehr

2020 wahrscheinlich neues "El-Niño"-Phänomen

Forscher sagen voraus, dass das Wetterphänomen "El Niño" mit hoher Wahrscheinlichkeit Ende 2020 wieder auftreten wird. Ausgelöst wird es durch hohe Wassertemperaturen im Pazifik. Die Folgen für die Region sind verheerend ... mehr

Zika-Virus: Symptome, Übertragung und weitere Fakten

Seit 2015 hat sich das Zika-Virus in mehr als 40 Ländern weltweit ausgebreitet. Wie gefährlich ist das Virus? Wie kann man sich davor schützen? Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengestellt. Was für ein Virus ist das? Das Zika- Virus gehört zur Familie ... mehr

Ölpest verschmutzt Brasiliens Strände

Die Ursache ist noch unklar: Öl verschmutzt Brasiliens Strände. (Quelle: Reuters) mehr

Kolumbien: Eine Symbiose aus Kultur und Natur

Kolumbiens Kolonialstädte locken mit Geschichte, beeindruckenden Naturlandschaften und schöner Architektur. Aber es gibt hier mehr zu erleben: etwa Weltliteratur zum Nachleben oder leckere Ameisen. Es herrschen turbulente Zeiten im Land, als Gabriel ... mehr

Brände am Amazonas: Fleischkonsum befeuert Flammenhölle in Brasilien

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute Feuer wüten, weiden morgen Rinder – das macht die Verbraucher für die Gefährdung des Amazonas mitverantwortlich. Die Bilder vom brennenden Regenwald in  Brasilien lösen auf der ganzen ... mehr

Naturspektakel: Tausende beobachten Sonnenfinsternis in Südamerika

Einzigartiges Naturspektakel: In Südamerika haben Tausende die totale Sonnenfinsternis beobachtet. (Quelle: Reuters) mehr

Totale Sonnenfinsternis in Südamerika: Tausende bestaunen das Himmelsspektakel

Astronomen führen wissenschaftliche Messungen durch, Schaulustige genießen den Moment: Die Sonnenfinsternis über Südamerika war für Menschen weltweit ein einzigartiges Naturschauspiel. Tausende Menschen haben in Südamerika eine totale Sonnenfinsternis beobachtet ... mehr

Totale Sonnenfinsternis in Südamerika zu sehen

Südamerika wartet auf die Sonnenfinsternis. Tausende Schaulustige werden am Dienstag entlang der Route das Naturschauspiel beobachten. In Teilen von Südamerika ist am Dienstag eine totale Sonnenfinsternis zu sehen. Dabei schiebt sich der Mond zwischen Erde und Sonne ... mehr

Weltweiter Vergleich: Wo die meisten Millionäre leben

Millionenfach Millionäre: Etwa 22 Millionen Haushalte weltweit können sich zur Riege der Millionäre zählen. Die Verteilung dieser Haushalte konzentriert sich derzeit auf einige wenige Weltregionen ... mehr

Blackout in Südamerika: Argentinien sucht nach Ursachen für Blackout

Buenos Aires/Montevideo (dpa) - Nach dem beispiellosen Stromausfall in Argentinien und Uruguay hat die Ursachenforschung begonnen. Die Mitarbeiter der Stromversorger versuchten am Montag zu klären, wie es zu dem Blackout kommen konnte. "So etwas ist in der Geschichte ... mehr

Stromversorgung nach Blackout in Südamerika allmählich wieder normal

Blackout in Südamerika: Die meisten Haushalte sollen wieder mit Strom versorgt sein. (Quelle: Reuters) mehr

Argentinien und Uruguay: Stromausfall trifft Millionen Menschen

Ein massiver Stromausfall trifft halb Südamerika. In Argentinien und Uruguay bleibt es am Sonntagmorgen vielerorts dunkel. Millionen Menschen sind betroffen. Nur langsam entspannt sich die Lage. Züge blieben stehen, U-Bahnen fuhren nicht mehr, die Ampeln fielen ... mehr

Fehler im Verbundsystem - Blackout in Südamerika: Argentinien und Uruguay ohne Strom

Buenos Aires (dpa) - In Teilen Südamerikas ist es zu einem massiven Stromausfall gekommen. Ganz Argentinien und Uruguay seien nach einer schweren Störung im Verbindungssystem ohne Elektrizität, teilte der argentinische Energieversorger Edesur ... mehr

Turnier in Südamerika - Titeljagd: Copa América startet in Brasilien

São Paulo (dpa) - "Vibra Continente" - ein vibrierender Kontinent, so heißt der Song zur Copa América. Und tatsächlich fiebert man nicht nur im Gastgeberland Brasilien der größten Fußball-Titeljagd in Südamerika entgegen. Superstar Lionel Messi sehnt sich nach seinem ... mehr

Frankfurt am Main: Drogenhändler täuscht Frauen und nutzt sie als Kurierinnen

Unter Pseudonymen soll ein Kokaindealer online Frauen angeschrieben und getäuscht haben. Die Opfer sollten angebliche Designerkleidung nach Europa transportieren. Darin sind jedoch Drogen versteckt gewesen. Weil er Frauen Liebesbeziehungen ... mehr

Nominiert: Paolo Guerrero nach Dopingsperre wieder in Perus Kader

Lima (dpa) - Der frühere Bayern- und HSV-Stürmer Paolo Guerrero steht nach seiner Dopingsperre im vorläufigen Aufgebot Perus für die Copa América. Der 35-Jährige wurde von Nationaltrainer Ricardo Gareca in den zunächst 40-köpfigen Kader für das Turnier ... mehr

El Niño: Warum die Chimú ihren Kindern die Herzen herausrissen

Im Norden Perus haben Archäologen die Überreste von 140 Kindern untersucht. Sie wurden einst grausam geopfert, als ein Wetterphänomen ihre Heimat heimsuchte. Normalerweise herrscht Wüstenklima in den Ruinen von Chan Chan, der ehemaligen Hauptstadt des Reiches ... mehr

Kolumbien: Zahl der Toten nach Erdrutsch auf mindestens 28 gestiegen

Mehrere Häuser sind in Kolumbien unter Schlamm begraben worden. Dabei sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Es wird weiter nach Vermissten gesucht. Nach dem Erdrutsch in Kolumbien ist die Zahl der Toten auf mindestens 28 gestiegen. Rettungskräfte bargen am Montag ... mehr

Fund in Peru: Archäologen entdecken Wal mit vier Beinen

Erstaunlicher Fund in Südamerika: Forscher sind in Peru auf Fossilien von vierbeinigen Walen gestoßen. Sie vermuten, dass noch weitere Skelettteile im Wüstenboden vergraben liegen.  In Peru haben Forscher ein gut erhaltenes Fossil eines Urzeit-Wals entdeckt ... mehr

Venezuela-Krise: Oppositionsführer Guaidó kehrt zurück – Festnahme droht

Juan Guaidó ist in seine Heimat zurückgekehrt. Der selbst ernannte Übergangspräsident war wochenlang durch Südamerika gereist. Nun droht ihm die Festnahme. Nach einer rund eineinhalbwöchigen Reise durch Südamerika ist der selbst ernannte ... mehr

US-Grenze zu Mexiko: Siebenjährige stirbt in Haft an Dehydrierung

In den USA ist ein siebenjähriges Mädchen aus Guatemala an Dehydrierung gestorben. Sie saß in Grenzhaft und soll auf der Flucht Richtung Amerika tagelang nichts getrunken haben.  Ein sieben Jahre altes Mädchen ist nach seiner Festnahme durch US-Grenzbehörden einem ... mehr

Nach Unruhen an US-Grenze: Mexiko will Hunderte Migranten abschieben

Nach einer Demonstration haben Migranten aus Südamerika versucht, von Mexiko aus die schwer befestigte US-Grenze zu stürmen. Darunter waren Familien mit Kindern.  Mexiko will die Flüchtlinge nun abschieben. Nach Unruhen in Tijuana hat Mexiko die Abschiebung ... mehr

Trunk aus Südamerika: Mate macht wach und munter

Berlin (dpa/tmn) - In Deutschland ist Mate vor allem als koffeinhaltige Limonade oder Erfrischungsgetränk bekannt. Oder als Matetee, was eigentlich nicht der korrekten Bezeichnung entspricht. Denn Mate ist ein Aufgussgetränk aus Mateblättern, die an Sträuchern einer ... mehr

Südamerika: Bombendrohung zwingt neun Flugzeuge zur Landung

Bombendrohungen haben neun Passagierflugzeuge in Südamerika zu außerplanmäßigen Landungen gezwungen. Die Polizei untersuchte die betreffenden Flugzeuge, fand jedoch nichts Verdächtiges vor.  In Südamerika haben am Donnerstag insgesamt neun Passagierflugzeuge ... mehr

Wirtschaft - Alternativen zum US-Markt: Industrie will Südamerika-Abkommen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Industrie fordert von der Bundesregierung wegen des Zollkonflikts mit den USA, sich für den raschen Abschluss eines Freihandelsabkommen zwischen EU und Südamerika einzusetzen. "Durch den Abbau von Zöllen würden europäische Unternehmen dabei ... mehr

Wirtschaft: Venezuelas Parlament warnt vor Einbruch der Erdölförderung

CARACAS (dpa-AFX) - Das venezolanische Parlament hat vor einem Einbruch der Erdölförderung in dem südamerikanischen Land gewarnt. Die Produktion sei auf täglich rund 1,39 Millionen Barrel (je 159 Liter) zurückgegangen, sagte der Abgeordnete Elías Matta ... mehr

Wirtschaft: Mehr als 150 Millionen Kinder in illegaler Kinderarbeit gefange

GENF (dpa-AFX) - Offiziell ist Kinderarbeit zwar in fast allen Ländern verboten. Doch Millionen Kinder sind weiter betroffen. Gemeint sind dabei nicht Minderjährige, die Eltern ab und zu bei der Arbeit auf dem Feld helfen oder als Schüler Zeitungen austragen. Vielmehr ... mehr

Wirtschaft - WDH: Minister Müller will Entwicklungspolitik neu ausrichten

(Im zweiten Satz wurde die Zeitung geändert.) BERLIN (dpa-AFX) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will mit einer Neugestaltung der deutschen Entwicklungspolitik Fluchtanreize in Krisenländern mildern. In der "Augsburger Allgemeinen" (Montag ... mehr

Wirtschaft: Minister Müller will Entwicklungspolitik neu ausrichten

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will mit einer Neugestaltung der deutschen Entwicklungspolitik Fluchtanreize in Krisenländern mildern. Im "Münchner Merkur" (Montag) kündigte er dazu ein Maßnahmenpaket an. "Parallel zum Masterplan ... mehr

Wirtschaft - Studie: Globalisierung nutzt Industrieländern am meisten

GÜTERSLOH (dpa-AFX) - Die Bevölkerung in Industrieländern profitiert einer Studie zufolge am stärksten von der Globalisierung. Das ist das Ergebnis des diesjährigen Globalisierungsreports, den die Bertelsmann-Stiftung am Freitag in Gütersloh vorlegte. Deutschland belegt ... mehr

Wirtschaft - Hyperinflation: Venezuela führt im August neue Währung ein

CARACAS (dpa-AFX) - Inmitten einer schweren Wirtschaftskrise will Venezuelas Regierung mit einer neuen Währung gegen die weltweit höchste Inflation ankämpfen. Der Termin für die Währungsumstellung wurde auf den 4. August festgelegt, wie die Regierung von Staatschef ... mehr
 
1


shopping-portal