Sie sind hier: Home > Themen >

Südamerika

Ölpest verschmutzt Brasiliens Strände

Ölpest verschmutzt Brasiliens Strände

Die Ursache ist noch unklar: Öl verschmutzt Brasiliens Strände. (Quelle: Reuters) mehr
Kolumbien: Eine Symbiose aus Kultur und Natur

Kolumbien: Eine Symbiose aus Kultur und Natur

Kolumbiens Kolonialstädte locken mit Geschichte, beeindruckenden Naturlandschaften und schöner Architektur. Aber es gibt hier mehr zu erleben: etwa Weltliteratur zum Nachleben oder leckere Ameisen. Es herrschen turbulente Zeiten im Land, als Gabriel ... mehr
Podcast

Podcast "Königsklasse": Klinsmann: "Der DFB hat mir die Tür zugeknallt"

Im zweiten Teil des "Königsklasse"-Podcasts bei t-online.de blickt Jürgen Klinsmann zurück auf die WM 2006, spricht aber auch über seine berufliche Zukunft. Dem VfB Stuttgart hat Jürgen Klinsmann gerade erst abgesagt, doch für eine neue Aufgabe ist der ehemalige ... mehr
Brände am Amazonas: Fleischkonsum befeuert Flammenhölle in Brasilien

Brände am Amazonas: Fleischkonsum befeuert Flammenhölle in Brasilien

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute Feuer wüten, weiden morgen Rinder – das macht die Verbraucher für die Gefährdung des Amazonas mitverantwortlich. Die Bilder vom brennenden Regenwald in  Brasilien lösen auf der ganzen ... mehr
Naturspektakel: Tausende beobachten Sonnenfinsternis in Südamerika

Naturspektakel: Tausende beobachten Sonnenfinsternis in Südamerika

Einzigartiges Naturspektakel: In Südamerika haben Tausende die totale Sonnenfinsternis beobachtet. (Quelle: Reuters) mehr

Totale Sonnenfinsternis in Südamerika: Tausende bestaunen das Himmelsspektakel

Astronomen führen wissenschaftliche Messungen durch, Schaulustige genießen den Moment: Die Sonnenfinsternis über Südamerika war für Menschen weltweit ein einzigartiges Naturschauspiel. Tausende Menschen haben in Südamerika eine totale Sonnenfinsternis beobachtet ... mehr

Totale Sonnenfinsternis in Südamerika zu sehen

Südamerika wartet auf die Sonnenfinsternis. Tausende Schaulustige werden am Dienstag entlang der Route das Naturschauspiel beobachten. In Teilen von Südamerika ist am Dienstag eine totale Sonnenfinsternis zu sehen. Dabei schiebt sich der Mond zwischen Erde und Sonne ... mehr

Weltweiter Vergleich: Wo die meisten Millionäre leben

Millionenfach Millionäre: Etwa 22 Millionen Haushalte weltweit können sich zur Riege der Millionäre zählen. Die Verteilung dieser Haushalte konzentriert sich derzeit auf einige wenige Weltregionen ... mehr

Blackout in Südamerika: Argentinien sucht nach Ursachen für Blackout

Buenos Aires/Montevideo (dpa) - Nach dem beispiellosen Stromausfall in Argentinien und Uruguay hat die Ursachenforschung begonnen. Die Mitarbeiter der Stromversorger versuchten am Montag zu klären, wie es zu dem Blackout kommen konnte. "So etwas ist in der Geschichte ... mehr

Stromversorgung nach Blackout in Südamerika allmählich wieder normal

Blackout in Südamerika: Die meisten Haushalte sollen wieder mit Strom versorgt sein. (Quelle: Reuters) mehr

Argentinien und Uruguay: Stromausfall trifft Millionen Menschen

Ein massiver Stromausfall trifft halb Südamerika. In Argentinien und Uruguay bleibt es am Sonntagmorgen vielerorts dunkel. Millionen Menschen sind betroffen. Nur langsam entspannt sich die Lage. Züge blieben stehen, U-Bahnen fuhren nicht mehr, die Ampeln fielen ... mehr

Mehr zum Thema Südamerika im Web suchen

Fehler im Verbundsystem - Blackout in Südamerika: Argentinien und Uruguay ohne Strom

Buenos Aires (dpa) - In Teilen Südamerikas ist es zu einem massiven Stromausfall gekommen. Ganz Argentinien und Uruguay seien nach einer schweren Störung im Verbindungssystem ohne Elektrizität, teilte der argentinische Energieversorger Edesur ... mehr

Blackout: Große Teile Südamerikas ohne Strom

Kontrollraum eines Kraftwerks in Argentinien: Durch eine Störung in einem Verbindungssystem sind derzeit große Teile Südamerikas ohne Strom. (Quelle: dpa) mehr

Turnier in Südamerika - Titeljagd: Copa América startet in Brasilien

São Paulo (dpa) - "Vibra Continente" - ein vibrierender Kontinent, so heißt der Song zur Copa América. Und tatsächlich fiebert man nicht nur im Gastgeberland Brasilien der größten Fußball-Titeljagd in Südamerika entgegen. Superstar Lionel Messi sehnt sich nach seinem ... mehr

Frankfurt am Main: Drogenhändler täuscht Frauen und nutzt sie als Kurierinnen

Unter Pseudonymen soll ein Kokaindealer online Frauen angeschrieben und getäuscht haben. Die Opfer sollten angebliche Designerkleidung nach Europa transportieren. Darin sind jedoch Drogen versteckt gewesen. Weil er Frauen Liebesbeziehungen ... mehr

Nominiert: Paolo Guerrero nach Dopingsperre wieder in Perus Kader

Lima (dpa) - Der frühere Bayern- und HSV-Stürmer Paolo Guerrero steht nach seiner Dopingsperre im vorläufigen Aufgebot Perus für die Copa América. Der 35-Jährige wurde von Nationaltrainer Ricardo Gareca in den zunächst 40-köpfigen Kader für das Turnier ... mehr

El Niño: Warum die Chimú ihren Kindern die Herzen herausrissen

Im Norden Perus haben Archäologen die Überreste von 140 Kindern untersucht. Sie wurden einst grausam geopfert, als ein Wetterphänomen ihre Heimat heimsuchte. Normalerweise herrscht Wüstenklima in den Ruinen von Chan Chan, der ehemaligen Hauptstadt des Reiches ... mehr

Kolumbien: Zahl der Toten nach Erdrutsch auf mindestens 28 gestiegen

Mehrere Häuser sind in Kolumbien unter Schlamm begraben worden. Dabei sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Es wird weiter nach Vermissten gesucht. Nach dem Erdrutsch in Kolumbien ist die Zahl der Toten auf mindestens 28 gestiegen. Rettungskräfte bargen am Montag ... mehr

Fund in Peru: Archäologen entdecken Wal mit vier Beinen

Erstaunlicher Fund in Südamerika: Forscher sind in Peru auf Fossilien von vierbeinigen Walen gestoßen. Sie vermuten, dass noch weitere Skelettteile im Wüstenboden vergraben liegen.  In Peru haben Forscher ein gut erhaltenes Fossil eines Urzeit-Wals entdeckt ... mehr

Venezuela-Krise: Oppositionsführer Guaidó kehrt zurück – Festnahme droht

Juan Guaidó ist in seine Heimat zurückgekehrt. Der selbst ernannte Übergangspräsident war wochenlang durch Südamerika gereist. Nun droht ihm die Festnahme. Nach einer rund eineinhalbwöchigen Reise durch Südamerika ist der selbst ernannte ... mehr

US-Grenze zu Mexiko: Siebenjährige stirbt in Haft an Dehydrierung

In den USA ist ein siebenjähriges Mädchen aus Guatemala an Dehydrierung gestorben. Sie saß in Grenzhaft und soll auf der Flucht Richtung Amerika tagelang nichts getrunken haben.  Ein sieben Jahre altes Mädchen ist nach seiner Festnahme durch US-Grenzbehörden einem ... mehr

Nach Unruhen an US-Grenze: Mexiko will Hunderte Migranten abschieben

Nach einer Demonstration haben Migranten aus Südamerika versucht, von Mexiko aus die schwer befestigte US-Grenze zu stürmen. Darunter waren Familien mit Kindern.  Mexiko will die Flüchtlinge nun abschieben. Nach Unruhen in Tijuana hat Mexiko die Abschiebung ... mehr

Trunk aus Südamerika: Mate macht wach und munter

Berlin (dpa/tmn) - In Deutschland ist Mate vor allem als koffeinhaltige Limonade oder Erfrischungsgetränk bekannt. Oder als Matetee, was eigentlich nicht der korrekten Bezeichnung entspricht. Denn Mate ist ein Aufgussgetränk aus Mateblättern, die an Sträuchern einer ... mehr

Südamerika: Bombendrohung zwingt neun Flugzeuge zur Landung

Bombendrohungen haben neun Passagierflugzeuge in Südamerika zu außerplanmäßigen Landungen gezwungen. Die Polizei untersuchte die betreffenden Flugzeuge, fand jedoch nichts Verdächtiges vor.  In Südamerika haben am Donnerstag insgesamt neun Passagierflugzeuge ... mehr

Wirtschaft - Alternativen zum US-Markt: Industrie will Südamerika-Abkommen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Industrie fordert von der Bundesregierung wegen des Zollkonflikts mit den USA, sich für den raschen Abschluss eines Freihandelsabkommen zwischen EU und Südamerika einzusetzen. "Durch den Abbau von Zöllen würden europäische Unternehmen dabei ... mehr

Wirtschaft: Venezuelas Parlament warnt vor Einbruch der Erdölförderung

CARACAS (dpa-AFX) - Das venezolanische Parlament hat vor einem Einbruch der Erdölförderung in dem südamerikanischen Land gewarnt. Die Produktion sei auf täglich rund 1,39 Millionen Barrel (je 159 Liter) zurückgegangen, sagte der Abgeordnete Elías Matta ... mehr

Wirtschaft: Mehr als 150 Millionen Kinder in illegaler Kinderarbeit gefange

GENF (dpa-AFX) - Offiziell ist Kinderarbeit zwar in fast allen Ländern verboten. Doch Millionen Kinder sind weiter betroffen. Gemeint sind dabei nicht Minderjährige, die Eltern ab und zu bei der Arbeit auf dem Feld helfen oder als Schüler Zeitungen austragen. Vielmehr ... mehr

Wirtschaft - WDH: Minister Müller will Entwicklungspolitik neu ausrichten

(Im zweiten Satz wurde die Zeitung geändert.) BERLIN (dpa-AFX) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will mit einer Neugestaltung der deutschen Entwicklungspolitik Fluchtanreize in Krisenländern mildern. In der "Augsburger Allgemeinen" (Montag ... mehr

Wirtschaft: Minister Müller will Entwicklungspolitik neu ausrichten

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will mit einer Neugestaltung der deutschen Entwicklungspolitik Fluchtanreize in Krisenländern mildern. Im "Münchner Merkur" (Montag) kündigte er dazu ein Maßnahmenpaket an. "Parallel zum Masterplan ... mehr

Wirtschaft - Studie: Globalisierung nutzt Industrieländern am meisten

GÜTERSLOH (dpa-AFX) - Die Bevölkerung in Industrieländern profitiert einer Studie zufolge am stärksten von der Globalisierung. Das ist das Ergebnis des diesjährigen Globalisierungsreports, den die Bertelsmann-Stiftung am Freitag in Gütersloh vorlegte. Deutschland belegt ... mehr

Wirtschaft - Hyperinflation: Venezuela führt im August neue Währung ein

CARACAS (dpa-AFX) - Inmitten einer schweren Wirtschaftskrise will Venezuelas Regierung mit einer neuen Währung gegen die weltweit höchste Inflation ankämpfen. Der Termin für die Währungsumstellung wurde auf den 4. August festgelegt, wie die Regierung von Staatschef ... mehr

Wirtschaft: Venezuela nach umstrittener Präsidentenwahl immer weiter isoliert

CARACAS (dpa-AFX) - Nach der umstrittenen Präsidentenwahl in Venezuela gerät das südamerikanische Land immer mehr ins diplomatische Abseits. Zahlreiche Länder aus der Region riefen am Montag ihre Botschafter zu Konsultationen zurück. "Wir erkennen die Wahl nicht ... mehr

Wirtschaft - UN: Bis 2050 wohnen mehr als zwei Drittel aller Menschen in Städten

NEW YORK (dpa-AFX) - Mehr als zwei Drittel der Menschheit dürften nach Schätzung der Vereinten Nationen bis 2050 in städtischen Gegenden leben. Derzeit seien es rund 55 Prozent, teilte die Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der UN in der Nacht ... mehr

Wirtschaft: Nicaraguas Präsident kassiert nach Protesten umstrittene Sozialreform

MANAGUA (dpa-AFX) - Nach tagelangen gewalttätigen Protesten gegen die geplante Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge in Nicaragua hat die Regierung die umstrittene Reform wieder zurückgenommen. "Ich hoffe, dass wir in einen Dialog treten können, der zu Frieden ... mehr

Wirtschaft: Ärzte und Patienten in Venezuela protestieren gegen humanitäre Krise

CARACAS (dpa-AFX) - Angesichts der schlechten Versorgungslage im Krisenstaat Venezuela sind zahlreiche Ärzte, Krankenschwestern und Patienten auf die Straße gegangen. Sie forderten am Dienstag bei Kundgebungen in 20 Regionen des südamerikanischen Landes ... mehr

Wirtschaft: USA kündigen Millionenhilfe für venezolanische Flüchtlinge an

LIMA (dpa-AFX) - Angesichts der politischen und wirtschaftlichen Krise in Venezuela haben die USA weitere humanitäre Hilfe zugesagt. Die Vereinigten Staaten werden 16 Millionen US-Dollar (13 Mio Euro) für die Flüchtlinge aus dem südamerikanischen Land bereitstellen ... mehr

Südamerika: Urwald für deutsches Fleisch gerodet

Der unter anderem für die deutsche Fleischproduktion wichtige Sojabohnenanbau in Südamerika hat einem Bericht zufolge weitreichende Konsequenzen für das Ökosystem der Region Gran Chaco. Tausende Hektar Urwald in der Grenzregion zwischen Argentinien, Bolivien ... mehr

Medien: Hacker wollten Dokumente aus dem Außenministerium

Vieles rund um die digitale Attacke gegen das Datennetz des Bundes liegt noch im Nebel. Berichten zufolge hatten die Angreifer Unterlagen aus dem Auswärtigen Amt im Visier – und konnten auch mehrere abgreifen. Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung ... mehr

Wirtschaft - Venezuela-Krise: Erste Schlangen bei Einreise nach Kolumbien

CÚCUTA (dpa-AFX) - Die verschärften Kontrollen an Kolumbiens Grenze haben zu ersten langen Warteschlangen für Menschen aus dem krisengeplagten Venezuela geführt. Auf Fotos waren am Freitag (Ortszeit) auf einer Grenzbrücke zahlreiche Menschen zu sehen ... mehr

Wirtschaft: Venezuelas Präsident Maduro will sich im Amt bestätigen lassen

CARACAS (dpa-AFX) - Nach wochenlangem Gezerre um die umstrittene Präsidentenwahl im krisengeplagten Venezuela schafft das regierungstreue Wahlamt des südamerikanischen Landes Fakten. Die Abstimmung werde am 22. April stattfinden, kündigte Wahlamtschefin Tibisay Lucena ... mehr

Wirtschaft: Präsidentenwahl in Venezuela für 22. April angesetzt

CARACAS (dpa-AFX) - Die umstrittene Präsidentenwahl im krisengeplagten Venezuela soll am 22. April abgehalten werden. Das teilte das Wahlamt am Mittwoch mit. Die Opposition lehnt das Datum als zu früh ab und argumentiert, in so kurzer Zeit könnten keine freie ... mehr

Wirtschaft: Tillerson zieht Erdöl-Sanktionen gegen Venezuela in Betracht

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Angesichts der anhaltenden politischen und humanitären Krise in Venezuela erhöhen die USA den Druck auf die Regierung in Caracas. Nach Angaben von US-Außenminister Rex Tillerson denken die Vereinigten Staaten über Sanktionen gegen die wichtige ... mehr

Wirtschaft - Tillerson: USA ziehen Erdöl-Sanktionen gegen Venezuela in Betracht

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die USA ziehen nach Angaben von Außenminister Rex Tillerson wegen der anhaltenden Krise in Venezuela Sanktionen gegen die wichtige venezolanische Erdölindustrie in Betracht. Die Vereinigten Staaten würden über Sanktionen gegen den Handel ... mehr

Wirtschaft: Venezuela will Kryptowährung Petro Mitte Februar starten

CARACAS (dpa-AFX) - Der Vorverkauf der venezolanischen Kryptowährung Petro soll am 20. Februar beginnen. Präsident Nicolás Maduro stellte am Dienstag ein Weißbuch über die Funktionsweise der neuen Cyberwährung vor. Angesichts der Wirtschaftssanktionen ... mehr

Wirtschaft - Hungerkrise in Venezuela: Regierung will mehr Erdöl fördern

CARACAS (dpa-AFX) - Im Kampf gegen die Hungerkrise und die zunehmenden Plünderungen setzt das sozialistische Venezuela auf eine Steigerung der Erdölförderung. "Wir sind wieder nah der Förderung von 1,9 Millionen Barrel pro Tag", sagte Ölminister Manuel Quevedo ... mehr

Venezuela: Parlament schätzt Teuerungsrate auf 2600 Prozent

Durch Misswirtschaft und Korruption steckt Venezuela seit Jahren in einer dramatischen Krise. Auch die Inflation im ölreichsten Land der Welt  lässt den Atem stocken. Angesichts der schweren Wirtschaftskrise ist die Inflationsrate in Venezuela nach Berechnungen ... mehr

Wirtschaft: Kolumbien schickt Tausende Schweineschultern nach Venezuela

BOGOTÁ (dpa-AFX) - Angesichts der Versorgungskrise in Venezuela hat Kolumbien 22 Tonnen Schweineschulter in das Nachbarland exportiert. Das Fleisch gehört in dem südamerikanischen Land zum traditionellen Neujahrsessen. Die Schweineschultern wurden am Samstag ... mehr

Wirtschaft: Billigflieger Viva Air bestellt 50 Airbus-Flugzeuge

TOULOUSE (dpa-AFX) - Der lateinamerikanische Billigflieger Viva Air hat beim europäischen Flugzeugbauer Airbus eine angekündigte Großbestellung über 50 Mittelstreckenjets festgezurrt. Dabei handelt es sich um 15 Maschinen vom Typ A320 und 35 Exemplare der modernisierten ... mehr

Wirtschaft: Freiburger Erzbischof fordert Debatte über mehr Gerechtigkeit

FREIBURG (dpa-AFX) - Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger hat zu einer weltweiten Gerechtigkeitsdebatte aufgerufen. "Wir dürfen nicht nur an unseren Wohlstand denken", sagte er der Deutschen Presse-Agentur: "Denn einen viel zu großen Teil davon erwirtschaften ... mehr

Wirtschaft - Macron: Wir sind dabei, die Klima-Schlacht zu verlieren

PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Welt beim Pariser Klimagipfel eindringlich aufgefordert, sich beim Klimaschutz mehr anzustrengen. "Wir sind dabei, die Schlacht zu verlieren", sagte er am Dienstag vor Vertretern von fast 130 Staaten ... mehr

Wirtschaft: Berlin fordert bei Klimagipfel mehr Engagement der Finanzbranche

PARIS (dpa-AFX) - Beim Pariser Klimagipfel pocht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks auf ein verstärktes Engagement der Finanzbranche beim Klimaschutz. "Es geht um alle Investitionen weltweit, die in klimafreundliche Bahnen gelenkt werden müssen", sagte ... mehr

Wirtschaft: Venezuelas Staatschef will neue Kryptowährung

CARACAS (dpa-AFX) - Im Kampf gegen die Inflation und eine drohende Staatspleite will Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro mit einer neuen Digitalwährung für Entlastung sorgen. In seiner TV-Sendung "Domingos con Maduro" kündigte er am Sonntag die Einführung einer ... mehr

Wirtschaft - CO2-Klage gegen RWE: Gericht gibt weiteres Vorgehen bekannt

HAMM (dpa-AFX) - In der Klage des peruanischen Bauern Saúl Luciano Lliuya gegen RWE gibt das Oberlandesgericht Hamm am Donnerstag (12.00 Uhr) bekannt, ob es in die Beweisaufnahme einsteigt. Anders als das Landgericht Essen hatte das Oberlandesgericht Hamm beim ersten ... mehr

Bolivianischer Präsident: Evo Morales vor erneuter Wiederwahl

Seit 2006 ist Evo Morales Staatspräsident von Bolivien. Um im Amt zu bleiben, ließ er in der Vergangenheit die Verfassung ändern. Nun steht eine erneute Wiederwahl bevor – trotz Niederlage im Referendum 2016. Das bolivianische Verfassungsgericht ebnete dafür, entgegen ... mehr

Wirtschaft: General soll beim venezolanischen Ölkonzern PDVSA aufräumen

CARACAS (dpa-AFX) - Inmitten der laufenden Korruptionsermittlungen beim Ölkonzern PDVSA hat der venezolanische Präsident Nicolás Maduro die Spitze des Staatsunternehmens ausgetauscht. Er ernannte am Sonntag General Manuel Quevedo zum Öl- und Bergbauminister ... mehr
 


shopping-portal