Sie sind hier: Home > Themen >

Südchinesisches Meer

Südchinesisches Meer: Schiedsgericht in Den Haag entscheidet negativ für China

Südchinesisches Meer: Schiedsgericht in Den Haag entscheidet negativ für China

Das internationale Schiedsgericht in Den Haag hat Chinas Hoheitsansprüche auf große Teile des Südchinesischen Meeres mit diversen künstlichen Inseln zurückgewiesen und Peking damit eine schwere Niederlage beigebracht. Doch China erkennt das Urteil nicht an. Im Streit ... mehr
US-Zerstörer durchquert von China beanspruchte Gewässer

US-Zerstörer durchquert von China beanspruchte Gewässer

Erstmals seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump haben die USA militärische Stärke im Streit um mehrere Inseln im Südchinesischen Meer gezeigt. Wie US-Medien berichten, durchquerte ein US-Kriegsschiff Gewässer in der Nähe der Spratly-Inseln ... mehr
US-Zerstörer im Südchinesischen Meer: China fühlt sich provoziert

US-Zerstörer im Südchinesischen Meer: China fühlt sich provoziert

Trotz fehlendem Hoheitsrechts verurteilt Peking die Fahrt des US-Zerstörers Stethem durch das Gewässer nahe der Paracel Inseln im Südchinesischen Meer und fühlt sich provoziert. Das Eindringen sei eine "ernsthafte politische und militärische Provokation ... mehr
Machtdemonstration der chinesischen Marine

Machtdemonstration der chinesischen Marine

China demonstriert mit einem großangelegten Marinemanöver seinen Machtanspruch im Südchinesischen Meer. Dutzende Kriegsschiffe sind auf Satellitenaufnahmen in einer beeindruckenden Formation zu erkennen. Im Südchinesischen Meer streiten die Anrainerstaaten um zahlreiche ... mehr
Spitzentreffen in Singapur - Asean-Gipfel: Uneinigkeit über China und Flüchtlingsdrama

Spitzentreffen in Singapur - Asean-Gipfel: Uneinigkeit über China und Flüchtlingsdrama

Singapur (dpa) - Asean erscheint uneins im Umgang mit zwei drängenden Problemen für die südostasiatische Staatengemeinschaft: Dem Territorialstreit mit China und dem Flüchtlingsdrama um die Rohingya aus Myanmar. Während einige Asean-Mitglieder auf ihrem Gipfel ... mehr

China und Russland starten Manöver im Südchinesischen Meer

Peking (dpa) - China hat erstmals mit Russland ein gemeinsames Manöver im umstrittenen Südchinesischen Meer begonnen. An der einwöchigen Übung nehmen außer Kriegsschiffen und U-Booten auch Helikopter und Amphibien-Einheiten teil, mit denen die «Verteidigung ... mehr

Aktien Asien Schluss: Ernüchterung kehrt ein - Neuer Protest belastet Hongkong

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - An Asiens wichtigsten Börsen ist nach einem starken Wochenausklang am Montag Ernüchterung eingekehrt. Die Euphorie über die jüngsten Signale aus den USA für eine geldpolitische Lockerung klang ab. Es gilt zwar als sicher ... mehr

Prepper in Australien: "Wir sind keine verrückten Verschwörungstheoretiker"

Klimakrise, Cyberkriege, Atomdesaster: Wie kann man sich wappnen? Trevor Andrei hat sich in Australien mit dem "Preppen" selbstständig gemacht. t-online.de hat mit ihm gesprochen. Man muss keine apokalyptische Denkweise haben, um für den Notfall vorbereitet ... mehr

Spratly-Inseln: China stationiert Raketen auf umstrittenen Inseln

Neues Kapitel im Streit um die Inseln im Südchinesischen Meer: Laut US-Geheimdienstberichten stationiert das chinesische Militär Raketen auf den Spratly-Inseln. Diese wären auch eine potentielle Gefahr für US-Kriegsschiffe. China hat nach US-Angaben auf umstrittenen ... mehr

Handelsstreit: China soll US-Handelsdefizit um 200 Milliarden Dollar senken

Der Streit um Zölle und Handelspraktiken belastet das Verhältnis zwischen China und den USA. Der Besuch einer hochrangigen US-Delegation in Peking wird überschattet von militärischen Muskelspielen. Die USA und China haben sich in ihrem Handelskonflikt offenbar ... mehr
 


shopping-portal