Sie sind hier: Home > Themen >

Süddeutsche Zeitung

Thema

Süddeutsche Zeitung

Brasilien: Ermittlungen gegen Mitarbeiter von Vale und TÜV Süd

Brasilien: Ermittlungen gegen Mitarbeiter von Vale und TÜV Süd

Mehr als 250 Menschen sind in Brasilien bei einem Dammbruch vor einem Jahr gestorben. Nun wird gegen Mitarbeiter des Bergwerkbetriebs und des TÜV Süd ermittelt – in Brasilien und Deutschland. Rund ein Jahr nach dem verheerenden Dammbruch in Brasilien ... mehr
ING Direktbank führt Gebühren auf Girokonten ein – diese Kunden müssen zahlen

ING Direktbank führt Gebühren auf Girokonten ein – diese Kunden müssen zahlen

Während viele Banken schon lange Kontoführungsgebühren erheben, warb die Direktbank ING immer mit ihrem kostenlosen Girokonto. Doch jetzt soll auch damit Schluss sein – zumindest für einen Teil der Kunden.  Als erste große Direktbank verabschiedet sich die ING in diesem ... mehr
Sparkassen und Banken: Preise für Girokonten werden erhöht

Sparkassen und Banken: Preise für Girokonten werden erhöht

Immer mehr Geldhäuser in Deutschland erhöhen ihre Preise für Girokonten. Auch Geldabheben ist bei vielen Instituten nicht mehr kostenlos. Laut einer Analyse des Verbraucherportals biallo.de hoben in diesem Januar 188 von knapp 1.300 untersuchten Geldinstituten ... mehr
Türkei will Schulen in Deutschland gründen – in diesen drei Städten

Türkei will Schulen in Deutschland gründen – in diesen drei Städten

Die Bundesregierung verhandelt offenbar mit Ankara über ein Abkommen, um den rechtlichen Rahmen für die Gründung von drei türkischen Schulen in Deutschland zu schaffen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Die Türkei will laut einem Zeitungsbericht ... mehr
München: Christkindlmarkt mit neuem Besucherrekord

München: Christkindlmarkt mit neuem Besucherrekord

Die Stadt München hat in diesem Jahr einen neuen Rekord verzeichnen können. Denn 100.000 Menschen mehr als im vergangenen Jahr besuchten den Christkindlmarkt am Neuen Rathaus. Der Christkindlmarkt in München hat in diesem Jahr holprig begonnen. Man hätte meinen ... mehr

Deutsche Bahn verklagt Ex-Vorstand in Berateraffäre

In der Affäre um fragwürdige Beraterverträge verklagt die Deutsche Bahn einen ihrer früheren Top-Manager. Die Verträge mit anderen Beratern – zu denen auch ein Politiker zählt – werden geprüft. Weil das ehemalige Vorstandsmitglied der Deutschen Bahn sein Honorar nicht ... mehr

Bericht: Scholz legt offenbar Entwurf für Steuer auf Aktienkäufe vor

Bundesfinanzminister Olaf Scholz bringt einem Zeitungsbericht zufolge eine Steuer auf Aktienkäufe in zehn Ländern in die Spur. Die Einnahmen will Scholz unter anderem zur Finanzierung der Grundrente einsetzen. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat einem ... mehr

CDU und SPD wollen Rechtsanspruch auf Kurzzeitpflegeplätze

Nach einer Behandlung im Krankenhaus oder wenn pflegende Angehörige in den Urlaub fahren, kann eine Kurzzeitpflege notwendig werden. CDU und SPD wollen einen Rechtsanspruch auf einen solchen Pflegeplatz einführen. Union und SPD haben gemeinsam einen Antragsentwurf ... mehr

Pflanzenschutzmittel: Monsanto soll Glyphosat-Studien mitfinanziert haben

Hat Monsanto auch in Deutschland unethische Lobbyarbeit betrieben und Einfluss auf politische Entscheidungen genommen? Laut einem neuen Bericht soll der Konzern zwei Studien über Glyphosat finanziert haben.  Monatlich klagen mehr Menschen wegen ... mehr

Rente – Bundesrichter: Besteuerung der Renten ist verfassungswidrig

Rentenzahlungen sollen immer mehr besteuert werden. Ein Richter des Bundesfinanzhofs sagt nun: Das ist verfassungswidrig. Die Politik reagiert auf die Kritik.  Die derzeitige Besteuerung der Renten ist verfassungswidrig. So argumentiert Egmont Kulosa, ein Richter ... mehr

"China Cables": Geheimdokumente zeigen Ausmaß von Uiguren-Verfolgung

Schon länger gibt es Berichte über die Unterdrückung der muslimischen Uiguren in Nordwestchina. Nun dokumentieren die "China Cables" detailliert das Ausmaß der Menschenrechtsverletzungen. Geheime Dokumente der Kommunistischen Partei Chinas enthüllen die systematische ... mehr

Umfrage: Viele Deutsche haben Vorurteile gegen Juden

Zu viel Einfluss in der Weltwirtschaft, keine Loyalität zu Deutschland: Eine Umfrage des Jüdischen Weltkongresses zeigt, wie stark antisemitische Tendenzen in Deutschland vorherrschen. Jeder vierte Deutsche hegt laut einer neuen Studie antisemitische Gedanken ... mehr

Edward Snowden erklärt, wie er die NSA überlistete

In der Socke, in der Backe, oder eben in den beliebten Zauberwürfeln: Mit versteckten SD-Karten und einer Prise Einfallsreichtum brachte Edward Snowden einen der größten Skandale des 21. Jahrhunderts ans Tageslicht. Der amerikanische Whistleblower Edward Snowden ... mehr

Grundsteuer: Mieter sollen nicht länger Kosten tragen

Die Mieter zahlen, die Vermieter profitieren – bislang können Vermieter die Grundsteuer auf die Mieter umlegen. Das soll sich ändern, fordert das Land Berlin. Denn: Eigentum verpflichtet. Berlin prescht erneut vor: Nach dem Vorstoß zum Mietendeckel, der Mietsteigerungen ... mehr

Türkei: Deutscher bei Einreise festgenommen – wegen Facebook-Post

In der Türkei sitzt laut Medienberichten wieder ein Deutscher in Untersuchungshaft, das Außenamt ist informiert. Der 36-Jährige aus Hessen wurde bei der Einreise im Badeort Antalya festgenommen. In der  Türkei ist Medienberichten zufolge erneut ein Deutscher ... mehr

Bogner: Razzia bei deutschem Modeunternehmen – Steuerhinterziehung?

Rabatte und Geschenke sollen nicht versteuert worden sein: Die Staatsanwaltschaft München ermittelt deshalb laut Medienberichten gegen das deutsche Traditionsunternehmen Bogner.  Beim Modeunternehmen Bogner hat es am Mittwoch eine Razzia der Staatsanwaltschaft ... mehr

Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen Rechtsterroristen

Sie sehen sich selbst als Vorreiter der rechtsextremen Szene Sachsens: Gegen acht Mitglieder der Gruppe "Revolution Chemnitz" wurde nun Anklage erhoben – wegen Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung. Wegen Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung ... mehr

Presseschau zu brennenden Tankern: Stunde der Konsequenzen wird kommen

Wer steckt hinter den Angriffen auf Öltanker? Welche Folgen drohen? Der Vorfall am Golf von Oman beschäftigt die Presse. Die Überblick. Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt zu dem Vorfall am Golf von Oman: "Angriffe auf die Freiheit der Seefahrt und die Sicherheit ... mehr

Ex-FPÖ-Chef Strache: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Ibiza-Affäre

Nach der Veröffentlichung des Ibiza-Videos wird nun gegen den ehemaligen österreichischen Vizekanzler Heinz-Christian Strache ermittelt. Der Vorwurf: illegale Parteispenden. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien hat im Zusammenhang ... mehr

"Ibiza-Video": Ex-FPÖ-Chef Strache zeigt "Spiegel" und "Süddeutsche" an

Nach seinem Rücktritt infolge der Ibiza-Affäre geht Ex-FPÖ-Chef Strache nun juristisch gegen mutmaßliche Ersteller und Verbreiter des Skandalvideos vor. Auch deutsche Medien hat er im Visier. Der frühere FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat im Fall des heimlich ... mehr

Applaus und scharfe Kritik - Video mit großer Wirkung: "Sternstunde des Journalismus"?

Köln (dpa) - Ein Video hat maßgeblich zum Rücktritt von Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache und zum Bruch der rechtskonservativen Regierungskoalition beigetragen. Aber war es gerechtfertigt, die heimlichen Aufnahmen öffentlich zu machen? Dürfen Medien solche ... mehr

Spendenaffäre um AfD und Alice Weidel: Strohmänner aus dem Hunsrück

Die AfD-Spendenaffäre wird immer grotesker: Jetzt sieht es nach "SZ"-Recherchen danach aus, dass ein paar Dörfer im Hunsrück eine zentrale Rolle spielen.  Der Großteil der angeblichen Spender für die AfD-Sprecherin Alice Weidel kommt ... mehr

Geldwäsche: Organisation von Prinz Charles offenbar betroffen

Über undurchsichtige Wege sollen illegal Milliarden aus Russland ins Ausland geflossen sein – das berichtet ein Recherchenetzwerk. Auch eine Wohltätigkeitsorganisation von Prinz Charles soll beteiligt sein. Mehrere Milliarden Euro sollen laut Berichten eines ... mehr

"Süddeutsche Zeitung" trennt sich von Zeichner

Wegen einer Karikatur wurde der "Süddeutschen Zeitung" vorgeworfen, antisemitische Vorurteile zu verbreiten. Nicht zum ersten Mal. Jetzt trennt sich die Zeitung vom Zeichner. Der kündigt ein Interview an. Die "Süddeutsche Zeitung" trennt sich nach Kritik an einer ... mehr

"Geschmacklos": Antisemitismusbeauftragter kritisiert "SZ"-Karikatur

Eine Zeichnung in der "Süddeutschen Zeitung", die den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu mit einer Rakete in der Hand zeigte, sorgte in den letzten Tagen für heftige Kritik. Nun meldet sich der Antisemitismusbeauftragte zu Wort: ihn erinnere die  Karikatur ... mehr

Friedensappell 2016: Hunderte türkische Akademiker in Deutschland anklagt

Die Staatsanwaltschaft in der Türkei will in Deutschland lebende türkische Akademiker anklagen. Der Vorwurf laute: "Propaganda für eine Terrororganisation". Nach Angaben von Betroffenen sollen es etwa 100 Personen sein, berichten  NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung ... mehr
 


shopping-portal