Sie sind hier: Home > Themen >

Symptome

$self.property('title')

Symptome

So schlecht sind schiefe Zähne für die Gesundheit

So schlecht sind schiefe Zähne für die Gesundheit

Schiefe Zähne kommen in Deutschland häufig vor – ihre Gesundheitsfolgen werden aber immer wieder unterschätzt. Dabei können Fehlstellungen am Gebiss ernsthafte Auswirkungen für den gesamten Körper haben. In den meisten Bevölkerungsschichten ist Karies seit einigen ... mehr
Stoppt eine kalte Dusche die Schweißproduktion?

Stoppt eine kalte Dusche die Schweißproduktion?

Heiße Saharaluft bringt Deutschland ins Schwitzen – und die Gerüchte zum Kochen: "Das gibt auf jeden Fall hitzefrei!" oder "Dank Ventilator bleibt die Bude kühl." Was ist dran an solchen Aussagen? Es ist Sommer. Da scheint die Sonne, die Temperaturen steigen ... mehr
Laktoseintoleranz: Wie viel Milch vertragen Sie?

Laktoseintoleranz: Wie viel Milch vertragen Sie?

Der Joghurt ist kaum verzehrt, schon fängt es im Magen an zu rumoren. Die Verdauungsbeschwerden können Anzeichen einer Nahrungsmittelunverträglichkeit sein. Anhand welcher Symptome Sie eine Laktoseintoleranz erkennen und mit welchen Tests Sie ermitteln ... mehr
Rückenoperationen steigen in Deutschland um 71 Prozent

Rückenoperationen steigen in Deutschland um 71 Prozent

Patienten mit Rückenschmerzen werden immer öfter im Krankenhaus behandelt und landen immer häufiger auf dem OP-Tisch. Das zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. Rückenoperationen steigen ... mehr
Wann sollte ein Aneurysma behandelt werden?

Wann sollte ein Aneurysma behandelt werden?

Eine Ausweitung der Bauchschlagader – das sogenannte Bauchaortenaneurysma – kann zu einer tickenden Zeitbombe werden. Platzt es, kann der Patient sterben. Eine vorsorgliche OP birgt aber auch Risiken. Die Krankenkassen nehmen eine neue Leistung in ihren Katalog ... mehr

Wie Antiobiotika gegen chronische Rückenschmerzen helfen können

Die Patienten „profitieren enorm“. Ihre Studien und der daraus hervorgehende „revolutionäre Ansatz“ im Bereich der Schmerzmedizin könnte Millionen von Patienten mit chronischen Rückenschmerzen helfen. Zudem brachte die Studie Dr. Hanne Albert den Deutschen Schmerzpreis ... mehr

Risiken von Psychotherapien: Das müssen Sie wissen

Wer eine Psychotherapie beginnt, will schnelle Hilfe. Doch manchmal hat die Behandlung unerwünschte Nebenwirkungen. Worauf Hilfesuchende achten können, wenn sie sich für eine Therapie und einen Therapeuten entscheiden. Eine Psychotherapie hilft vielen Menschen ... mehr

Gebärmutterhalskrebs: Was Sie wissen sollten

Trotz guter Vorsorge erkranken noch immer rund 4000 Frauen in Deutschland jedes Jahr an Gebärmutterhalskrebs. Auch junge Frauen sind betroffen. Der Krebs lässt sich im frühen Stadium gut behandeln, teils jedoch mit lebenslangen Folgen ... mehr

Mehr Menschen erkranken an Hautkrebs

Innerhalb von fünf Jahren ist die Rate der Hautkrebspatienten um gut 17 Prozent gestiegen, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Die Betroffenen mussten stationär behandelt werden. Vor allem Männer bekamen die Diagnose. Im Jahr 2015 mussten 17,1 Prozent mehr Menschen ... mehr

Millionen Kinder leiden unter Alkoholmissbrauch in der Familie

Menschen, die viel Alkohol konsumieren, machen andere oft zu Passivtrinkern. Mit dem Wort bezeichnen Experten Kinder und Erwachsene, die unter dem Alkoholmissbrauch leiden. Kinder trifft es am stärksten. In Baden-Württemberg bekam eine Familie am eigenen ... mehr

Warum die WHO zur Hepatitis B-Impfung mahnt

Leberentzündungen sind für ihre oftmals schleichenden Verläufe bekannt. Teils erkranken Betroffene unbemerkt und leiden mehrere Jahre. Aber das ist nicht immer so, wie ein aktueller Ausbruch zeigt. Hepatitis, auch Gelbsucht genannt, kann zu Krebs führen. Die WHO sieht ... mehr

Hoffnung für die Aids-Forschung? Mädchen scheint von HIV geheilt zu sein

Der Fall geht um die Welt. Ein neunjähriges Mädchen aus Südafrika wurde mit dem HI-Virus geboren und wurde sofort behandelt – für die ersten fünf Monate ihres Lebens. Das reichte offenbar aus. Die Viren sind verschwunden. Ist das ein Durchbruch in der HIV-Therapie ... mehr

Studie: Prävention Demenzfälle deutlich verringern

Demenzkrankheiten wie Alzheimer sind noch immer unheilbar. Die Forschung konzentriert sich deshalb auf vorbeugende Maßnahmen – und hat neun verschiedene Risikofaktoren identifiziert. Die Zahl der weltweiten Demenz-Fälle ließe sich erheblich reduzieren ... mehr

Wie kann man Diabetes vorbeugen?

Der Typ-2-Diabetes tritt meist im Erwachsenenalter auf. Nicht nur erbliche Faktoren spielen bei der Entstehung der Zuckerkrankheit eine bedeutende Rolle. Auch eine ungesunde Lebensweise begünstigt Diabetes – und erhöht langfristig das Risiko ... mehr

Aspirin: US-Studie zeigt einen Zusammenhang von ASS und Krebs

Wissenschaftler aus Chicago haben herausgefunden, dass Aspirin das Hautkrebsrisiko erhöhen kann. Allerdings nur bei Männern. Die Frauen, die an der Studie teilgenommen haben, erkrankten nicht häufiger an Hautkrebs. Aspirin wird weltweit von vielen täglich in kleiner ... mehr

Bestimmte Bakterien fördern Darmkrebs

Den Verdacht gibt es schon länger. Nun ist es bewiesen: Eine bestimmte Unterart von Streptokokken-Bakterien fördert Darmkrebs. Das vermelden US-amerikanische Wissenschaftler.  Es wird angenommen, dass jeder Zehnte gesunde Mensch dieses Bakterium ... mehr

Migräne: Was das Auswandern von Afrika in kältere Gebiete damit zu tun hat

Das Auswandern von Afrika in nördliche Gebiete könnte beim Menschen buchstäblich zu stärkeren Kopfschmerzen geführt haben. Forscher sind genetischen Spuren zur Herkunft von Migräne nachgegangen. Stress, Hormonschwankungen oder bestimmte Lebensmittel ... mehr

OP am Eierstock: Ärzte entfernen 60 Kilo schweren Tumor

Ärzte aus den USA haben einer Frau einen 60 Kilogramm schweren Tumor entfernt. Jetzt berichteten sie von dem Fall und von der Genesung ihrer Patientin. Das war eine ungewöhnliche Operation für die Ärzte am Danbury Hospital im US-Bundesstaat Connecticut. “Ein 132 Pfund ... mehr

Burnout-Syndrom: Symptome und Ursachen

Termindruck, schlechtes Arbeitsklima – das können Gründe für Burnout sein. Millionen Bundesbürger sehen sich gefährdet. Viele zeigen bereits typische Symptome. Jeder zweite Bundesbürger fühlt sich von Burnout bedroht. Sechs von zehn Befragten klagen zumindest ... mehr

Erste Minimalinvasiv-OP: Neue Therapie für Prostatakrebs-Patienten

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Patienten haben bisher die Wahl zwischen der Entfernung des Organs, einer Bestrahlung oder Abwarten. Eine neue Therapie birgt Hoffnung – für einige. Bei Prostatakrebs mit geringem Risiko gibt es jetzt ... mehr

Studie: Sport kann Verlauf von Demenz nicht verlangsamen

Sport kann Demenz nicht aufhalten. Zu diesem Ergebnis kommen nun britische Wissenschaftler in einer aktuellen Studie. Sollen Senioren daher lieber auf Sport verzichten? Es gilt als sicher, dass Sport das Risiko senkt, an Alzheimer oder anderen Formen von Demenz ... mehr

Pickel am Po – Eine US-Amerikanerin stirbt an bakterieller Infektion

Eine 50-jährige US-Amerikanerin kehrte aus dem Florida-Urlaub zurück – mit einem Pickel am Po. Zunächst keine Besonderheit. Der Pickel begann zu schmerzen. Auch das ist nichts Überraschendes. Jeder, der schon mal einen großen, tiefliegenden Pickel, der als Furunkel ... mehr

Drogen-Epidemie bringt USA mehr Spenderorgane

Auch in den USA sind die Wartelisten für Spenderorgane lang. Ausgerechnet die furchtbare Opioid-Krise verspricht manchen Patienten Hoffnung. Durch die verheerende Opioid-Epidemie ist die Menge der verfügbaren Spenderorgane in den USA unerwartet gestiegen ... mehr

Erste Gentherapie gegen Krebs kurz vor der Zulassung

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von  Krebs vor der Zulassung. Auch in Deutschland dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es soweit ist. Wir erklären, wie die Therapie funktioniert. Mit den eigenen, gentechnisch veränderten Immunzellen ... mehr

Ständiger Kopfschmerz? Was hinter dem Pochen im Kopf steckt

Kopfschmerzen kennt jeder. Zu viel Stress am Arbeitsplatz, Schlafmangel, aber auch die Periode können den Kopf unangenehm pochen lassen. Meist vergeht der Schmerz wieder. Wer allerdings immer wieder unter Kopfschmerzen leidet, sollte einen Arzt aufsuchen ... mehr

Die besten Tipps gegen fünf häufige Hautkrankheiten

Die Haut ist das größte Organ und zugleich die Schutzhülle des Körpers. Jeden Tag ist sie vielen Einflüssen ausgesetzt und nicht immer schafft sie es, diese aus eigener Kraft abzuwehren. Dann braucht sie etwas Unterstützung, um heilen zu können. Die besten Tipps gegen ... mehr

Mehr zum Thema Symptome im Web suchen

Das Restless Genital Syndrom

Dauerscharf! Das gibt es nur im Porno, denkt man. Dabei handelt es sich beim Restless Genital Syndrome (RGS) – dem Zustand permanenter sexueller Erregung – um eine Krankheit, die für die Patienten zur großen Belastung wird.  Es ist erst wenige Jahre her, da wurden ... mehr

Akne mit 40 – Tipps zur Bekämpfung der fiesen Pusteln

Pickel sind ein Jugendproblem? Von wegen! Viele plagen sich auch im Erwachsenenalter mit Pickeln und Mitessern herum. Warum die fiesen Entzündungen oft auch mit 40 noch bleiben und was am besten gegen die unschönen Entzündungen im Gesicht ... mehr

Witterungsbedingte Gelenkschmerzen – Fakt oder Einbildung?

Gibt es ein Wetter, das besonders vielen Menschen auf die Gelenke geht?  US-Forscher haben eine überraschende Antwort. Beeinflusst das Wetter Gelenkschmerzen? Ja, sagen US-Forscher – aber anders, als oft gedacht: Zwar steige mit den Temperaturen ... mehr

Weniger Tote durch Lungenkrebs wegen Passivrauchen

In Deutschland sterben einer Studie zufolge weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs. Nach Schätzungen von Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) sind pro Jahr 167 Lungenkrebstodesfälle auf Passivrauchen zurückzuführen und damit ... mehr

Studie: Durchbruch bei Behandlung von Erdnussallergien

Australische Wissenschaftler haben einen Durchbruch bei der Behandlung von Erdnussallergien verkündet. 70 Prozent der Kinder, die im Rahmen der Studie behandelt wurden, vertrugen bis heute Erdnüsse. Die Studie sie "der stärkste Beweis dafür, dass Erdnussallergien ... mehr

Ungewöhnlich starke Grippewelle forderte 1.665 Tote

Die Grippewelle im vergangenen Winter ist nach Einschätzung des Robert Koch-Instituts ungewöhnlich stark verlaufen. Dabei sind noch nicht mal alle Fälle erfasst worden. Zwischen Ende Dezember 2017 und Anfang April 2018 sind nachweislich 333.567 Menschen an einer Grippe ... mehr

Zahnimplantate eignen sich nicht für jeden

Zahnimplantate sind mit Risiken verbunden – und sie sind teuer. Wichtig ist eine individuelle Beratung von spezialisierten Zahnärzten. Ist die künstliche Wurzel erstmal verbaut, braucht sie sehr gute Pflege, um lange zu halten. Durch einen Unfall oder etwa durch ... mehr

Wie Ihre Zahnkronen lange halten

Zahnkronen schützen geschädigte Zähne – allerdings nicht für immer. Eine Gute Pflege erhöht die Lebensdauer aber erheblich. Was Sie beachten sollten. Eine Zahnkrone aus Vollmetall kann bis zu 25 Jahre halten, wenn der Patient sie gut pflegt. Darauf weist ... mehr

Blutarmut: Anzeichen, Ursachen, Vorbeugung

Wer ständig müde ist, unter Schwindel leidet und mit Leistungseinbrüchen zu kämpfen hat, sollte aufmerksam werden.  Blutarmut ( Anämie) beschreibt einen Mangel an dem roten Blutfarbstoff Hämoglobin sowie meist auch an roten Blutkörperchen. Blutarmut ... mehr

Bluttest weckt Hoffnung auf Früherkennung von Alzheimer

Hoffnung in der Früherkennung von Alzheimer: Forscher in Japan und Australien haben nach eigenen Angaben bedeutende Fortschritte bei der Entwicklung eines Bluttests zur Vorhersage der Krankheit gemacht. Der Test, der das Protein Beta-Amyloid nachweisen ... mehr

WHO warnt: Immer mehr Menschen stecken sich mit Tripper an

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor der Geschlechtskrankheit Gonorrhö, die vormals Tripper genannt wurde. Der Erreger ist zunehmend schwerer zu bekämpfen, weil Antibiotika nicht mehr wirken. Inzwischen gibt es nur noch drei Wirkstoffe, die helfen ... mehr

Erwachsene: Trotz ADHS zum erfolgreichen Unternehmer

Mit ADHS verbinden viele Menschen hyperaktives Verhalten und Konzentrationsprobleme. Symptome, die es den Betroffenen oft schwer machen, ihren Alltag zu strukturieren. Eine Studie zeigt nun, dass Menschen mit ADHS das Zeug zum erfolgreichen Unternehmer haben ... mehr

Die besten Tipps gegen Rückenschmerzen

Der Rücken möchte bewegt werden. Langes, starres Sitzen am Schreibtisch macht ihm daher besonders zu schaffen. Rückenschmerzen sind die Folge. Wie Sie Ihre Wirbelsäule am besten entlasten und worauf es im Büroalltag besonders ankommt. Bei langen, unbewegten Sitzperioden ... mehr

Künftigt weniger Behinderungen durch Schlaganfälle

Schlaganfälle gelten heute als die Epidemie des 21. Jahrhunderts. Weltweit sind ein Fünftel der Frauen und ein Sechstel der Männer im Lauf ihres Lebens davon betroffen. Laut Ärztezeitung ereignet sich in Deutschland alle drei Minuten ein Schlaganfall. Die Folgen ... mehr

Essstörung "Chewing and Spitting" endet im Kontrollverlust

Essstörungen wie Magersucht (Anorexie) und Ess-Brech-Sucht ( Bulimie) sind bekannt. Weniger bekannt sind die Unterformen, darunter das sogenannte "Chewing and Spitting", im Deutschen Kauen-Ausspucken-Syndrom genannt. Die Betroffenen kauen ihr Essen, schlucken ... mehr

Wie riskant sind Darmpilze?

Darmpilze stehen in Verdacht, eine Reihe verschiedener Beschwerden auszulösen, darunter Blähungen und Schmerzen im Darm, aber auch Erschöpfungszustände, Migräne und Gelenkbeschwerden. Doch was ist dran an diesen Behauptungen? Und: Wie riskant können Darmpilze für unsere ... mehr

Neue Forschungserkenntisse: Das Reizdarmsyndrom ist keine einzelne Krankheit

Unter dem sogenannten Reizdarmsyndrom leiden nach Schätzungen rund 12 Millionen Menschen in Deutschland. Die Erkrankung zeigt sich mit ganz verschiedenen Symptomen von krampfhaften Bauchschmerzen über Völlegefühl, Durchfall oder Verstopfungen ... mehr

Studie: Zahl der Antidepressiva seit 2007 verdoppelt

Ist es nur ein subjektiver Eindruck, oder fühlen sich immer mehr Menschen gestresst? Geklagt wird über Schlafstörungen, Unruhe, Unzufriedenheit. Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) fühlen sich 43 Prozent der Beschäftigten in Deutschland gestresst ... mehr

In welchem Bundesland Masern am häufigsten auftreten

Duisburg, Berlin oder Köln: Schaut man sich die größeren Masernausbrüche der vergangenen Jahre an, fällt auf, dass insbesondere Ballungsräume betroffen sind. Warum? Bei der Häufigkeit von Masern bestehen Experten zufolge große regionale Unterschiede ... mehr

Probiotische Lebensmittel – was sie können und wie sie wirken (mit Liste)

Probiotischen Lebensmitteln wie Joghurts, Sauerkraut oder Kombucha werden zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Sie sollen das Immunsystem stärken, die Darmflora aufbauen, bei Verstopfungen helfen und Krankheiten vorbeugen ... mehr

Behandlungsformen im Überblick: Hilfe bei Gelenkbeschwerden

Ob Osteopathie, Manuelle Therapie oder die klassische Krankengymnastik – für Patienten mit Gelenk- oder Muskelschmerzen gibt es diverse Behandlungsmöglichkeiten. Allerdings ist nicht jede Therapie für jeden Schmerzgeplagten gleichermaßen geeignet. Unterschiede ... mehr

BGH entscheidet: Frau will hohe Zahnarztrechnung nicht zahlen

Müssen Patienten eine aus ihrer Sicht misslungene Behandlung zahlen? Mit dieser Frage befasst sich der Bundesgerichtshof (BGH), weil eine Frau einem Zahnarzt grobe Behandlungsfehler vorwirft und eine hohe Rechnung nicht begleichen will. Der zuständige BGH-Zivilsenat ... mehr

Knochen stärken: So können Sie Osteoporose vorbeugen

Je älter man wird, desto niedriger die Knochendichte. Besonders gefährdet: Frauen nach den Wechseljahren. Mit bestimmten Aktivitäten können Sie einer Osteoporose entgegenwirken.  Im Alter nimmt die Knochendichte ab – das ist ganz normal. Jedoch kann jeder selbst etwas ... mehr

Leistungsdruck: Fluch und Segen nach 20 Jahren Viagra

Lange konnten sich Männer mit Erektionsproblemen nur eine Spritze in den Penis jagen oder einer Operation unterziehen. Doch dann kam Viagra – aber der Leistungsdruck blieb. Muss ein Mann immer können, um ein richtiger Mann zu sein? Über diese Frage wird in Deutschland ... mehr

Medizin-Nobelpreis: So bekämpfen James Allison und Tasuku Honjo den Krebs

Im Kampf gegen Krebs haben Forscher einen wirksamen Mechanismus entwickelt und dafür den Medizin-Nobelpreis erhalten. Der US-Amerikaner James Allison und der Japaner Tasuku Honjo haben zur Entwicklung von Krebstherapien das Immunsystem zuhilfe genommen. Was sie genau ... mehr

Wie Sie Nebenwirkungen von Arzneimitteln selbst melden

Man hat ein Medikament eingenommen und plötzlich ist einem ganz übel – eine Nebenwirkung des Arzneimittels? Wie Sie bei einem solchen Verdacht reagieren können. Nach der Einnahme eines Arzneimittels macht sich eine bleierne Müdigkeit breit. Einen Verdacht ... mehr

Grippe wird unterschätzt: Zu wenige Menschen lassen sich impfen

Die Gefahren einer Grippeerkrankung werden immer noch unterschätzt. Besonders Risikogruppen lassen sich nicht regelmäßig impfen. Dabei kann eine Erkrankung tödlich enden.  In Deutschland lassen sich zu wenige Menschen gegen Grippe impfen. Vor allem Risikogruppen ... mehr

Bornavirus BoDV-1: Gehirnentzündung kann für Menschen tödlich sein

Das Bornavirus kann bei gesunden Menschen eine tödliche Gehirnentzündung auslösen.  Das haben Virologen bestätigt.  Ein 25-jähriger Student ist in Bayern an der Infektion gestorben. Der Erreger wird vor allem über die Feldspitzmaus an Pferde oder Schafe ... mehr

Enthüllungsjournalist über Krebsbehandlungen in Deutschland: Es ist das perfekte Verbrechen.

Die Sicherheit von Krebsmedikamenten ist in Deutschland nicht immer gewährleistet. Das zeigten zuletzt mehrere Skandale. t-online.de hat mit  Enthüllungsjournalist Oliver Schröm  über fragwürdiges Handeln von Apothekern und Krankenkassen gesprochen ... mehr
 


shopping-portal