Sie sind hier: Home > Themen >

Symptome

Thema

Symptome

Seelische Belastung und Krebs: Steht das im Zusammenhang?

Seelische Belastung und Krebs: Steht das im Zusammenhang?

Dass die Gesundheit von Körper und Geist im Zusammenhang steht, trifft in vielen Fällen zu. So kann Stress sich negativ auf die Verdauung auswirken, oder Liebeskummer auf den Magen schlagen. Ob psychische Belastungen das Entstehen von Krebs ... mehr
Massiver Rückgang: Herzinfarkt-Sterblichkeit sinkt deutlich

Massiver Rückgang: Herzinfarkt-Sterblichkeit sinkt deutlich

Die Herzinfarktsterblichkeit im Krankenhaus ging in den vergangenen Jahren massiv zurück, und der früher beobachtete "Gender-Gap" zu Ungunsten von Herzpatientinnen verringert sich deutlich. Das legt eine aktuelle Schweizer Studie mit den Daten ... mehr
Parkinson: Heilung durch Stammzellen in Sicht

Parkinson: Heilung durch Stammzellen in Sicht

Forscher haben es im Experiment mit Affen geschafft, Symptome von Parkinson deutlich abzuschwächen. Die Wissenschaftler aus Japan implantierten ihnen menschliche Stammzellen ins Gehirn. Grund zur Hoffnung auf baldige Linderung der sogenannten ... mehr
Wann der Zuckerspiegel auch ohne Zuckerkrankheit abfällt

Wann der Zuckerspiegel auch ohne Zuckerkrankheit abfällt

Schwitzen, Zittern, Herzrasen und Bewusstseinsstörungen: Eine Unterzuckerung kann nicht nur Diabetes-Patienten treffen. Auch bei Gesunden können die Blutzuckerwerte plötzlich merklich absinken. Das sind die häufigsten Gründe für eine Unterzuckerung ohne Diabetes ... mehr
Hypnose als Werkzeug gegen Ängste

Hypnose als Werkzeug gegen Ängste

Hypnose verbinden viele Menschen mit dubiosen Magiern, die ihre Zuschauer zu peinlichen Auftritten verleiten. Sie kommt aber auch in Psychotherapien und der Medizin zum Einsatz, erklärt Prof. Dirk Revenstorf von der Milton Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose ... mehr

Die Designerbabys kommen

Den Krebs ausrotten – wer würde das nicht wollen? Ein Ziel, dem wir mit einer neuen Technologie einen entscheidenden Schritt näher gekommen sind. Denn jetzt ist es möglich, DNA an frei wählbaren Punkten mit höchster Präzision zu manipulieren. Das neue medizinische ... mehr

HiTech-Stift erkennt Tumore in zehn Sekunden

Forscher der University of Texas in Austin haben einen Stift entwickelt, der Krebs erkennen können soll. Mit seiner Hilfe könnten Ärzte in Zukunft während Operationen schneller und schonender entscheiden können, welches Gewebe entfernt werden ... mehr

Alltagshindernisse von Senioren

Zu hohe Stufen, zu kleine Schilder, zu leise Ansagen: Ältere Menschen fühlen sich im alltäglichen Leben mitunter benachteiligt – auch, wenn keine Absicht dahinter steckt. Ein positiveres Altersbild könnte das Bewusstsein dafür schärfen, meinen Experten. Das Preisschild ... mehr

Leben mit Epilepsie: Betroffene schildern ihren Alltag

Geschüttelt von Krämpfen am Boden liegen, völlig die Kontrolle verlieren – das ist das typische Bild vieler Menschen von Epilepsie. Betroffene erzählen, wie ihr Alltag wirklich aussieht. Der Fall um Sybille Burmeister Wie eine Hand im Körperinneren, die vom Bauchraum ... mehr

Mit Rheuma klarzukommen ist eine Lebensaufgabe

Gelenk- Rheuma ist jedem irgendwie ein Begriff. Aber es gibt auch rheumatische Erkrankungen, die nicht in erster Linie die Gelenke angreifen sondern die Haut und innere Organe. Die Krankheit in den Griff zu bekommen, ist bisweilen eine Lebensaufgabe. Betroffenen hilft ... mehr

Ventil der Seele: Was Sie gegen eine Reizblase tun können

Sie meldet sich in den unpassendsten Momenten – und Menschen mit Reizblase haben deshalb manchmal Angst, aus dem Haus zu gehen. Dabei lässt sich die nervöse Blase behandeln – mit speziellem Training, Entspannungstechniken oder Biofeedback. Sich vor Angst ... mehr

Pest in Madagaskar: Ein Szenario macht den Medizinern Angst

In Madagaskar geht die Angst um: Die Lungenpest verbreitet sich rasant. Es ist die weltweit schwerste Epidemie seit über 20 Jahren. Experten befürchten besonders ein Horrorszenario. Am Flughafen und in Banken tragen die Angestellten vorsichtshalber Atemmasken ... mehr

Pest: Die Seuche des Mittelalters ist zurück

Eigentlich gilt die Pest als ausgerottet. Dennoch fordert die hochansteckende Infektionskrankheit jährlich mehrere hundert Tote. Auf Madagaskar sind seit dem erneuten Ausbruch der Pest Anfang August 30 Menschen gestorben. Auch in den USA sind in diesem Jahr bereits ... mehr

Alkoholatlas: Alkoholkonsum hängt mit dem Sozialstatus zusammen

"Wie, du trinkst nicht?", diese Frage hören Menschen, die in Gesellschaft Alkohol ablehnen, allzu oft. Fast geraten sie in einen Rechtfertigungszwang –  denn sie sind in der Minderheit. Der Alkoholatlas offenbart nun erstaunliche Fakten zum Alkoholkonsum der Deutschen ... mehr

Forscher wollen Salmonellen im Kampf gegen Krebs einsetzen

Die Nachricht lässt aufhorchen! Gefährliche Krankheitserreger sollen Menschenleben retten? Ja – tatsächlich: Forscher wollen Salmonellen in der Krebstherapie einsetzen. Die Wissenschaftler vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig machen ... mehr

Nasennebenhöhlenentzündung: Welche Behandlung wirkt?

Luft zum Atmen erscheint selbstverständlich – bis die Nase zu ist. Diagnose: Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis). Steckt dahinter kein einfacher Infekt, sondern etwa Polypen, kommt manchmal auch eine Operation infrage. Wenn die Nase trieft, ist das nervig. Manchmal ... mehr

Fünf Fakten über Winterdepression, die Sie kennen sollten

Mit der tristen Herbststimmung kommt bei vielen die Winterdepression. Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Traurigkeit begleiten dann die dunklen Tage. Doch kann aus der Antriebslosigkeit eine echte Depression werden? Fünf Fakten, die Sie über Winterdepression wissen ... mehr

Rehabilitation: Auf den Schlaganfall folgt häufig eine Depression

Motorische Einschränkungen oder Sprachstörungen verbinden die meisten mit einem Schlaganfall. Doch auch die Persönlichkeit kann sich verändern. Manche Patienten werden sogar depressiv. Das erschwert eine Rehabilitation zusätzlich. Rund ein Drittel ... mehr

Zahnreinigung: Diese Krankenkassen zahlen am meisten

Der Zuschuss für eine professionelle Zahnreinigung kann für gesetzlich Krankenversicherte je nach Kasse bei 20 bis 500 Euro liegen – oder bei null. Die Zeitschrift " Finanztest" hat ermittelt, welche Krankenkassen am meisten zuzahlen. Die meisten der untersuchten Kassen ... mehr

Warum der Geruchssinn im Alter oft nachlässt

Eine frisch gemähte Wiese, das liebste Parfüm – oder Angebranntes in der Pfanne: Im Alter riechen viele Menschen all das nicht mehr. Der Verlust des Geruchssinns mindert die Lebensqualität – und birgt Gefahren im Alltag. Kaffeeduft am Morgen oder der Geruch eines ... mehr

Mehr als 23 Millionen Deutsche haben Bluthochdruck

Mehr als jeder vierte Deutsche hat Bluthochdruck. Das geht aus einer Analyse der Krankenkasse Barmer hervor. Die deckt auch starke regionale Unterschiede auf. Mehr als 23 Millionen Deutsche leiden unter Bluthochdruck. Ärzte stellten im Jahr 2016 bei 28,4 Prozent ... mehr

Die USA haben die Werte für Bluthochdruck gesenkt

US-Experten haben die Richtwerte für Bluthochdruck abgesenkt. Damit dürften nun Millionen Menschen Hochdruck diagnostiziert bekommen, die bislang noch im Normalbereich lagen. In den USA ist der Richtwert für die Behandlung von Bluthochdruck herabgesetzt worden ... mehr

Kann man allergisch auf Menschen sein?

Man ist frisch verliebt, die Welt ist rosa und endlich kommt es zum ersten Kuss. Doch statt auf Wolke sieben davonzuschweben, reagiert man mit Hautausschlag, Atemnot oder Niesattacken. Wissenschaftler halten es für möglich, dass ein Mensch auf einen anderen ... mehr

Kann eine Pilzinfektion tödlich sein?

Pilzinfektionen am Fuß, am Nagel oder an der Kopfhaut kennt fast jeder. Sie kommen häufig vor und sind lästig, aber harmlos – glauben viele. Das stimmt leider nicht immer: Einige Formen können schwere Schäden anrichten und sogar zum Tod führen. Pilzinfektionen jucken ... mehr

Gegen Zahnbelag: So gelingt die Reinigung der Dritten

Zähneputzen bleibt auch mit den Dritten nicht erspart. Gesunde Zähne können sonst in Mitleidenschaft gezogen werden. Wie die Zahnprothesen richtig gereinigt werden, erfahren Sie hier. Auch bei den Dritten ist die regelmäßige Reinigung notwendig. Auf Zahnprothesen bildet ... mehr

Parkinson: Frühe Anzeichen der Krankheit erkennen

Wenn Morbus Parkinson diagnostiziert wird, ist der Patient in der Regel schon seit mindestens zehn Jahren krank – und viele Nervenzellen unwiederbringlich verloren. Es gibt aber Anzeichen, die schon sehr früh auf eine spätere Erkrankung hindeuten. Parkinson verbinden ... mehr

Magengeschwür: Welche Warnzeichen man ernst nehmen sollte

Das Magengeschwür (Ulkus) zählt zu den häufigsten Erkrankungen des Magens: Schätzungen zufolge hat jeder Zehnte einmal in seinem Leben damit zu kämpfen. Auslöser ist meist eine Magenschleimhautentzündung, welche die oberen Schichten des Magens angreift. Welche ... mehr

Cholesterin senken: Wenn jüngere Menschen hohe Cholesterinwerte haben

Jüngere Menschen machen machen sich kaum Gedanken über zu hohes Cholesterin und lassen ihr Blut nur selten regelmäßig untersuchen. Ein Fehler, der fatale Folgen haben kann. Denn hohe Blutfettwerte in jungen Jahren sind gar nicht so selten.  Hohe Cholesterinwerte ... mehr

Rückenschmerzen: Tricks, wie der Rücken nicht mehr zwickt

Das Heben und Tragen von schweren Gegenständen lässt sich im Alltag nicht immer vermeiden. Zu viel oder falsches Tragen kann aber auf den Rücken gehen. Die richtige Technik schont die Rückseite und beugt Rückenschmerzen vor. Man stelle sich vor, jemand greift nach einem ... mehr

Chronische Schmerzen: Wie Schmerzzentren helfen können

Millionen Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Auf der Suche nach Linderung laufen sie oft von Pontius zu Pilatus. Dabei gibt es Zentren, die Betreuung aus einem Guss anbieten. Doch nicht jeder Schmerzpatient wird in ein solches Programm aufgenommen ... mehr

Neue Insulintablette könnte Diabetiker von der Spritze erlösen

Bereits vor einem Jahr war die Hoffnung groß. Es wurde eine Tablette entwickelt, die Diabetikern endlich das lästige Spritzen von Insulin ersparen würde. Aber die Entwickler brachten die Pille nicht auf den Markt. Zu teuer. Jetzt gibt es wieder eine – und damit ... mehr

Tuberkuloserisiko in Städten höher als auf dem Land

Die Infektionskrankheit Tuberkulose tritt in Deutschlands Ballungsräumen häufiger auf, als in ländlichen Gebieten. Wie hoch die Gefahr einer Ansteckung ist und warum die Infektionen wieder steigen, lesen Sie hier. Das Risiko einer Erkrankung an Tuberkulose ... mehr

HIV: Zweiter Patient nach Stammzellen-Transplantation virenfrei

Ist die Heilung eines HIV-Patienten möglich? Wissenschaftlern gelang es nun zum zweiten Mal, einen an Aids Erkrankten ein symptomfreies Leben zu ermöglichen – seit über einem Jahr. Zum zweiten Mal weltweit ist ein HIV-Patient nach einer Stammzellen-Transplantation ... mehr

Parodontitis: Sind Zahnfleischbakterien die Ursache für Alzheimer?

Schon seit längerer Zeit vermuten Wissenschaftler, dass Alzheimer und Zahnfleischentzündungen zusammenhängen könnten. Eine aktuelle Studie liefert weitere Hinweise, die diesen Verdacht erhärten. Die Schlüsselrolle dabei spielt ein Bakterium, das bei einer chronischen ... mehr

Lungenärzte rechnen mit schärferen Luftschadstoff-Grenzwerten

Deutsche Lungenärzte warnen, dass Feinstaub und Stickoxide Erkrankungen auslösen oder verschlimmern. Außerdem gebe es Hinweise, dass die Luftbelastung zu Lungenkrebs führen könnte. Die WHO könnte eine Senkung der Grenzwerte empfehlen. Die Deutsche Gesellschaft ... mehr

Ekzem am Auge: Was die juckende Entzündung auslöst

Ein Ekzem am Auge ist unangenehm. Zeigt sich die Entzündung der betroffenen Hautstelle zuerst mit einer kleinen Rötung, kommen im weiteren Verlauf oft starker Juckreiz, Schwellungen, Schuppung und Nässen hinzu. Die Behandlung ist oft langwierig ... mehr

Wie Herz-Kreislaufprobleme das Gehirn beeinflussen

Diabetes, Bluthochdruck, Rauchen: Bestimmte Risikofaktoren für das Herz-Kreislauf-System haben auch Auswirkungen auf das Gehirn. Welche Bereiche vor allem geschädigt werden.  Bluthochdruck, Diabetes, Rauchen und andere Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ... mehr

Mit diesen Lebensmitteln können Sie Gicht-Attacken vorbeugen

Die Erkrankung kommt in schmerzhaften Schüben. Allerdings können Betroffene das Risiko von Anfällen mit Hilfe der richtigen Ernährung senken. Worauf Sie achten sollten. An Gicht erkrankte Menschen können durch bewusste Ernährung das Risiko von Attacken senken ... mehr

Symptome richtig deuten: Herzinfarkte bei Frauen oft zu spät erkannt

Nach einem Herzinfarkt muss es schnell gehen. Dabei werden Männer oft schneller behandelt als Frauen. Woran das liegt und was es zu beachten gibt. Bei Verdacht eines Herzinfarkt rufen Frauen zwar zügig den Notarzt für ihren Partner – bei eigenen Herzproblemen ... mehr

Fersensporn: Mit Einlagen und richtigen Schuhen lindern Sie Schmerzen

Ein stechender Schmerz in der Hacke – häufig ist die Ursache ein Fersensporn. Manchmal ist der Schmerz in der Ferse beim Auftreten unerträglich. Betroffene können ein Lied davon singen. Einlagen und die richtigen Schuhe bringen meist schnelle Linderung. Ein Fersensporn ... mehr

Warum sich ein regelmäßiger Herz-Kreislauf-Check lohnt

In Deutschland erleiden jährlich über 290.000 Menschen einen Herzinfarkt, rund 49.000 sterben daran. Viele Todesfälle könnten durch eine frühzeitige Vorsorgeuntersuchung verhindert werden, die gezielt auf Risikofaktoren wie hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck ... mehr

Was wissen Sie über Zucker?

Zucker gilt mittlerweile als verpöntes Lebensmittel. Umso besser, wenn Sie sich bei dem Thema gut auskennen. Testen Sie jetzt Ihr Wissen in unserem Zucker ... mehr

Händedesinfektion in acht einfachen Schritten – Anleitung

Griff zur Haltestange in der Bahn, ans Smartphone, zur Klospülung – und dann ins Gesicht. Keime werden vorwiegend über die Hände übertragen. Wie Sie häufige Fehler beim Reinigen vermeiden. Warum Händedesinfektion? Krankheiten werden ... mehr

Wenn Tuberkulose sich im Körper ausbreitet

Tuberkulose-Bakterien können sich über das Blut und die Lymphbahnen durch den Körper bewegen und viele Stellen besiedeln. Betroffen sind vor allem Regionen in der Nähe der Lunge. Doch auch andere Organe, die Knochen und auch die Haut können erkranken. Normalerweise ... mehr

Beginnt nicht mit Zittern: Woran Parkinson früh zu erkennen ist

Recklinghausen (dpa/tmn) - Parkinson verbinden viele mit langsamen Bewegungen und zitternden Händen. Das sind aber nicht die ersten Symptome der Krankheit, erklärt Prof. Rüdiger Hilker-Roggendorf von der Deutschen Gesellschaft für Parkinson in der "Neue Apotheken ... mehr

Hilft Schokolade bei Depressionen?

Was sind die größten Irrtümer über Depressionen? Eine Umfrage überrascht, wie groß der Informationsbedarf über die Krankheit in Deutschland immer noch ist. Hilft der Griff zu Süßigkeiten? In Deutschland gibt es mit Blick auf wirksame ... mehr

Forscher warnen vor Influenza-Virus bei Hunden

In Asien verbreitet sich ein neues Virus unter Hunden, das dem der Schweinegrippe ähnlich ist. Forscher fürchten, es könnte auch auf Menschen übergehen. Sie warnen vor einer neuen Epidemie. Forscher der Korea-University in Seoul haben neue Influenza-Viren bei Hunden ... mehr

Auch Kinder können an Demenz erkranken

Immer mehr Menschen erkranken an Demenz. Sogar Kinder können eine solche neurodegenerative Erkrankung des Gehirns erleiden. Hierbei kommt es zu einem schleichenden Degenerationsprozess – schrittweise gehen alle geistigen und körperlichen Fähigkeiten verloren ... mehr

Schlaf: Warum Snoozen schädlich sein kann

Wer morgens den Wecker mehrmals klingeln lässt, stört nicht nur seinen Bettnachbarn. Das Betätigen der Schlummertaste kann sich negativ auf das Gehirn auswirken. Nur noch ein paar Minuten: Diesen Gedanken haben viele, die beim Weckerklingeln nicht aufstehen, sondern ... mehr

Diese Lebensmittel können Heuschnupfen lindern

Tränende Augen, Niesattacken und erschwerte Atmung – jeder Heuschnupfengeplagte kennt das. Ob Gräser- oder Getreidepollen, meist sind dafür unterschiedliche Allergene ausschlaggebend. Die richtige Ernährung kann jedoch helfen, die unangenehmen Reaktionen abzumildern ... mehr

Adipositas: Schon geringes Übergewicht fördert Herzerkrankungen

Eine groß angelegte Studie aus Schottland widerlegt das sogenannte Adipositas-Paradoxon. Bereits minimales Übergewicht kann demnach das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigern. Schon geringes Übergewicht erhöht einer großen Studie zufolge das Risiko ... mehr

Studie: Schokolade begünstigt bei Männern Depressionen

Dass Zucker nicht gerade gesund ist für unseren Körper, ist bekannt. Doch wer häufig Süßigkeiten isst, tut auch seiner Seele nichts Gutes: Gerade bei Männern soll dabei das Risiko für Depressionen steigen. Zu viel Zucker macht dick – und schwermütig. Wissenschaftler ... mehr

Potenzmittel "Rammbock" kann tödlich sein – Warnung

Es wird als Nahrungsergänzungsmittel verkauft, enthält aber einen Wirkstoff, den nur der Arzt verschreiben darf: Das Tübinger Regierungspräsidium warnt vor dem Potenzmittel "Rammbock". Es kann der Gesundheit schaden und sogar ... mehr

Herz aus 3D-Drucker: Forscher esperimentieren im Uni-Labor

Transplantierte Spenderherzen kann der Körper als Fremdkörper abstoßen. Deshalb arbeiten Forscher am Herzen aus dem 3D-Drucker. Jetzt gibt es einen Prototypen. Forscher in Israel stellen den Prototypen eines im 3D-Drucker hergestellten Herzens aus menschlichem Gewebe ... mehr

Zahl der Masern-Fälle weltweit um 300 Prozent gestiegen

Impfskepsis und Armut führen zu einem drastischen Anstieg der Masern-Infektionen, die tödlich verlaufen können. Die Pläne für eine Impfpflicht in Deutschland werden konkreter. Die Zahl der Masern-Fälle ist weltweit drastisch gestiegen. Sie nahm im ersten Quartal ... mehr
 
1 2 3 5


shopping-portal