Sie sind hier: Home > Themen >

Tag der Deutschen Einheit

Thema

Tag der Deutschen Einheit

Wuppertal: Stadt ruft zu Spenden auf, um Bäume zu pflanzen

Wuppertal: Stadt ruft zu Spenden auf, um Bäume zu pflanzen

Am 3. Oktober ist Tag der Deutschen Einheit. Dieses Ereignis nimmt sich die Stadt Wuppertal zum Anlass, um zu Spenden für Baumpflanzungen aufzurufen. Für die offiziellen Feierlichkeiten um den Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ist jedes Jahr ein anderes Bundesland ... mehr
Karlsruhe: Entspannt durch den Stadtgarten in der Gondoletta

Karlsruhe: Entspannt durch den Stadtgarten in der Gondoletta

Die Gondolettas im Stadtgarten sind ein beliebtes Freizeitvergnügen in Karlsruhe. Sie bringen Besucher entspannt durch die grüne Idylle. Doch die Wartung der Technik ist aufwendig – und findet teilweise unter Wasser statt. Ein Besuch bei den Gondoletta-Tauchern ... mehr
Aktion: Deutsche sollen am Tag der Einheit Bäume pflanzen

Aktion: Deutsche sollen am Tag der Einheit Bäume pflanzen

Mit einer Aktion zum Tag der Deutschen Einheit will Schleswig-Holstein die Klimakrise bremsen. Am 3. Oktober soll jeder Einwohner von Deutschland einen Baum pflanzen. Die Idee hat prominente Unterstützer. Bäume liefern der Welt Sauerstoff, sie bieten Tieren und Insekten ... mehr

"Revolution Chemnitz": Anklage gegen rechtsextreme Terrorgruppe erhoben

Sie sollen einen Anschlag am Tag der Deutschen Einheit geplant haben: Der Generalbundesanwalt hat Anklage gegen Mitglieder der rechtsextremen Terrorzelle "Revolution Chemnitz" erhoben. Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat Anklage gegen acht Mitglieder ... mehr
Initiative für Neonazi-Aussteiger: Droht Exit-Deutschland jetzt das Aus?

Initiative für Neonazi-Aussteiger: Droht Exit-Deutschland jetzt das Aus?

Mitten in die Debatte um den mutmaßlichen Mord an Walter Lübcke ruft die Aussteigerberatung Exit-Deutschland um Hilfe: Der Bund wird die Arbeit im nächsten Jahr nicht mehr wie bisher fördern. Das Aussteiger-Programm "Exit-Deutschland" warnt in einem offenen Brief ... mehr

"Revolution Chemnitz": Mutmaßliche Rechtsterroristen wollten Regierung stürzen

Die Ermittlungen gegen acht mutmaßliche Rechtsterroristen aus Sachsen stehen kurz vor dem Abschluss. Der geplante Anschlag am Tag der Deutschen Einheit in Berlin sollte erst der Anfang sein. Die mutmaßlichen Rechtsterroristen der Gruppe "Revolution Chemnitz" strebten ... mehr

Quiz: Kennen Sie die deutschen Feiertage?

Was wird an Pfingsten gefeiert und was hat es mit dem Tag der Deutschen Einheit auf sich? Wo gibt es Mariä Himmelfahrt und wann ist eigentlich Ostern? Testen Sie im Quiz Ihr Wissen und erfahren Sie Interessantes zu unseren Feiertagen ... mehr

SPD-Politikerin Leni Breymeier schlägt 9. November als Nationalfeiertag vor

Kein anderes Datum ist für die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert so bedeutsam wie der 9. November. Warum ist der Tag nicht Nationalfeiertag? Diese Frage stellt nun auch eine SPD-Politikerin. Die baden-württembergische SPD-Chefin Leni Breymaier hat eine Diskussion ... mehr

Tagesanbruch: Diesel-Kompromiss – wird regiert oder diktiert?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Eine Sojus-Kapsel brachte gestern zwei US-Astronauten und ihren russischen Kollegen von der ISS nach 197 Tagen ... mehr

"Werk ohne Autor" im Kino: Groß gedacht, groß gemacht

Deutsche Geschichte, immer wieder: Diesmal ließ sich Henckel von Donnersmarck vom Leben des wunderbaren Malers Gerhard Richter inspirieren. Daraus ist ein schöner, intensiver Film geworden. Am Tag der deutschen Einheit kommt ein Film in die Kinos ... mehr

Tagesanbruch: Deutschlands Zukunft – Wo ist der Mut, wo ist die große Idee?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was bleibt von so einem Tag der Deutschen Einheit? Einmal richtig ausgeschlafen, ein Herbstspaziergang, ein bisschen zu Hause rumgewerkelt, abends ein guter ... mehr

Geeintes Deutschland: "Für uns ist die Welt größer geworden mit der Einheit"

Ost und West sind seit 28 Jahren wieder ein Deutschland. Doch selten war die Frage, was die Menschen bis heute trennt, aktueller. Die Parolen aus Berlin dazu klingen altbekannt. Das Volk macht sich rar. Es sind nicht viele Menschen, die zum Tag der Deutschen Einheit ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: So feiert Berlin 28 Jahre Wiedervereinigung

Die Euphorie nach dem Mauerfall ist längst weg, die Deutschen sind noch immer auf dem Weg zur inneren Einheit. Nun wird in Berlin gefeiert. "Nur mit Euch" heißt das Motto. Deutschland feiert den 28. Jahrestag der Einheit mit einem großen Fest in der Hauptstadt ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: "Ich hielt die Wiedervereinigung für einen Trick"

Für jeden Deutschen bedeutet der Einheitstag etwas anderes. Hier erzählen t-online.de-Redakteure ihre persönlichen Geschichten.   Die Familie war stärker als die Diktatur von Theresa Futh, Head of SEO "Ich bin 89er Baujahr, und auch wenn ich selbst nicht ... mehr

Deutsch-deutsche Unterschiede: Sprechen Ost und West eine andere Sprache?

Bis heute trennen die Deutschen in Ost und West eine Reihe von Wörtern. Sprachexperten bezweifeln aber, dass es eine eigene Sprache in der DDR gab. "Einen Broiler, bitte!" – 1990 wussten gerade mal 21 Prozent der Westdeutschen, was sich dahinter verbirgt: ein knuspriges ... mehr

Zum Tag der Deutschen Einheit: Brinkhaus kritisiert Umgang mit Ostdeutschen

"Es ist immer noch ein Wunder": Der neue Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus freut sich über die deutsche Einheit. Gleichzeitig bemängelt er fehlenden Respekt für Ostdeutsche nach der Wende. Der neue Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat sich für eine kritische ... mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer: Die Selbstverzwergung Deutschlands sollte enden

Das vereinte Deutschland steht nach der Wende vor neuen Herausforderungen. Aber Nein-Sager machen keine Geschichte. Unser Land  sollte sich an den Zauber der ersten Stunden erinnern.  Annegret Kramp-Karrenbauer, 56, ist Generalsekretärin der CDU. Sie stammt ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: Warum Ost und West nur mühsam zusammenwachsen

Ostdeutsche nehmen Kritik an der DDR zu schnell persönlich, Westdeutsche müssen herunter vom hohen Ross. Noch ist sich Deutschland in Teilen fremd. Der Zusammenbruch der sozialistischen Diktatur in der DDR öffnete 1989/90 die Tür zur Wiedervereinigung. Sie erfolgte ... mehr

"Tägliche Verletzungen": Bodo Ramelow fordert mehr Respekt für Ostdeutsche

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow bemängelt die Akzeptanz Ostdeutscher im Westen. Der Umgang miteinander sei bisweilen "verheerend", so der Linken-Politiker. Kurz vor dem Tag der Deutschen Einheit klagt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow über den Umgang ... mehr

3. Oktober: Promis zum Einheits-Feiertag

Berlin (dpa) - Zum Tag der Deutschen Einheit haben Prominente zur Geschlossenheit in der Gesellschaft gemahnt. "Ich muss wirklich an die Menschen appellieren: Bitte redet mir unser Deutschland nicht so klein", sagte Sänger Thomas Anders (55) der Deutschen ... mehr

Tagesanbruch: Polizeiaktion gegen mutmaßliche Terrorgruppe in Chemnitz

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Regierungsparteien kämpfen um ihren Status als führende politische Kräfte. Nach dem Asyl-Maaßen-Führungs-und-sonst-wie-Debakel rauschen ... mehr

"Harte Umbrüche": Merkel äußert Verständnis für Unmut vieler Ostdeutscher

Zu Gefühlsdingen äußert sich die Bundeskanzlerin selten. Vor dem Tag der Einheit zeigt Merkel nun Verständnis für "andere Lebensbiografien" im Osten. "Hass und Gewalt" weist sie aber entschieden zurück. Vor dem Tag der Einheit hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

"Erbärmlich und arrogant": Wie die AfD Steinmeiers Mauer-Rede interpretiert

In seiner Rede zum Tag der Deutschen Einheit hatte Frank-Walter Steinmeier vor Mauern in den Köpfen gewarnt. Die AfD interpretiert die Aussagen als Kritik an der Partei und ihren Wählern. Ein Politiker greift Steinmeier mit deutlichen Worten ... mehr

Steinmeier-Rede: Bundespräsident verlangte Argumente statt Empörung

Am Tag der Deutschen Einheit hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier vor neuen Mauern gewarnt und Ehrlichkeit in der Flüchtlingspolitik gefordert. "Die große Mauer quer durch unser Land ist weg", sagte Steinmeier am Dienstag bei der zentralen Feier in Mainz ... mehr

Festakt in Mainz: Die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit

Mit einem zentralen Festakt feiern Politiker und Bürger den Tag der Deutschen Einheit in Mainz. Heute sind zahlreiche Spitzenpolitiker in die rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt gekommen, darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der scheidende ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: CDU überreicht Kohl-Gedenkstein

Zu Ehren des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl (1930-2017) übergibt die CDU einen Gedenkstein in Teterow. Anlass ist der 27. Jahrestag der Wiedervereinigung.  Es ist der erste Gedenkstein in Mecklenburg-Vorpommern für den im Juni gestorbenen "Kanzler der Einheit ... mehr

3. Oktober: Mainz feiert den Tag der Deutschen Einheit

In Mainz finden in diesem Jahr die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober statt. "Es ist eine Ehre für die Stadt Mainz, die Feierlichkeiten ausrichten zu dürfen", sagt der regierende Oberbürgermeister Michael Ebling im Interview ... mehr

Deutschland erwartet wechselhaftes Wetter

Millionen Menschen in Deutschland haben mit dem Brückentag am Montag und dem Tag der Deutschen Einheit ein langes Wochenende vor sich. Das Wetter zeigt sich dann zumindest manchmal von seiner freundlichen Seite. Am Samstag gibt es teils kräftige Schauer und vereinzelt ... mehr

Stauprognose: Herbstferien und Feiertag sorgen für Staugefahr

In sieben Bundesländern starten die Herbstferien – und den Tag der Deutschen Einheit nutzen sicherlich einige, um in ein verlängertes Wochenende (29. bis 3. Oktober) zu fahren – das wird für dichten Verkehr auf den Autobahnen sorgen. Am Freitag besteht ... mehr

Mit Stop-and-go ins Osterwochenende

Mit Stop-and-go ins Osterwochenende: An Gründonnerstag gab es laut ADAC bundesweit Staus von insgesamt Tausenden Kilometern Länge. Mit kilometerlangen Blechlawinen sind viele Urlauber in das lange Osterwochenende gestartet ... mehr

Brückentage 2017: So nutzen Sie die Feiertage für Kurzurlaube

In einigen Firmen müssen die Urlaubstage für das nächste Jahr bereits Monate vorab festgelegt werden. Um möglichst viele freie Tage im Jahr 2017 zu ergattern, lohnt sich ein Blick auf die Feiertage. Wir zeigen, wie man Brückentage geschickt nutzt. Vier Tage Urlaub ... mehr

Dresden stöhnt weiter unter Pegida-Hetze

Im Oktober 2014 mit ein paar Hundert Anhängern in Dresden gestartet hat das fremdenfeindliche Pegida-Bündnis seinen Zenit zwar überschritten. Zum Leidwesen der meisten Einwohner der Landeshauptstadt versammeln sich die Anhänger der Bewegung gegen die angebliche ... mehr

Laschet bei "Hart aber fair": "Im Osten lief grundlegend was schief"

Nach den Pöbeleien  auf der Dresdner Einheitsfeier suchen Gäste aus Ost und West bei " Hart aber fair" verzweifelt nach Gründen für die Eskalation. Die Gäste Matthias Platzeck (SPD), ehemaliger Ministerpräsident von Brandenburg André Poggenburg ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: Aggressive Stimmung in Dresden

Trillerpfeifen-Konzert und aggressive Stimmung: Mehrere hundert Menschen haben die geladenen Politiker beim Empfang zur zentralen Einheitsfeier in  Dresden lautstark beschimpft. Die Demonstranten, vor allem Anhänger des rechtsradikalen Pegida-Bündnisses, riefen ... mehr

Vor Einheitsfeier: Mehrere Polizeiautos in Dresden angezündet

In Dresden haben Unbekannte mehrere Einsatzwagen der Polizei angezündet. Die drei Autos, die auf einem Parkplatz standen, können nicht mehr benutzt werden, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden betrage mehrere zehntausend Euro. Zu der Tat, die in der Nacht zum Sonntag ... mehr

Rechtsextremismus in Deutschland: Der Osten unter Generalverdacht?

Mit Beginn der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit ist eine Diskussion um rechte Gewalt und Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland entbrannt. Heiko Maas ( SPD) und Bodo Ramelow ( Linke) wollen den Osten dabei nicht unter Generalverdacht stellen ... mehr

Bundesländer - Merkel zur deutschen Einheit: "Alle sind das Volk"

Dresden/Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum 26. Jahrestag der deutschen Einheit dazu aufgerufen, den zentralen Freiheitsruf der DDR-Bürgerrechtsbewegung gegen Rechtspopulisten zu verteidigen. Man müsse dagegen auftreten, wenn Menschen mit rechtem ... mehr

Wetter: Samstag drohen Starkregen und Gewitter

Das Traumwetter der vergangenen Tage hält sich leider nicht über das lange Wochenende. Es wird insgesamt ziemlich wechselhaft, sagt Heiko Wiese von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Und für Samstag warnt der Meteorologe vor Starkregen im Südwesten. Am Freitag ... mehr

Dresden: Bombenattrappe an Marienbrücke gefunden

In Dresden ist an einer Eisenbahnbrücke eine Bombenattrappe gefunden und sichergestellt worden. Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit den Anschlägen vom Montag. Wie die Polizei mitteilte, stießen die Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes an einem Pfeiler ... mehr

Brückentage 2016: So planen Sie Ihren Urlaub clever

Noch bis zum Ende des Jahres ergeben sich interessante Möglichkeiten für Brückentags-Urlaub. Eine clevere Planung vorausgesetzt, lässt sich so aus wenigen Urlaubstagen viel Freizeit zusammensetzen.  Freie Tage im Oktober Der Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober ... mehr

Große Mehrheit der Deutschen wünscht sich ein Nachholen

Über zwei Drittel aller Deutschen wünschen sich, dass Feiertage nachgeholt werden, die - wie in diesem Jahr der 1. Mai - aufs Wochenende fallen. Bei Arbeitgebern stoßen derartige Überlegungen allerdings auf wenig Gegenliebe. In einer Umfrage ... mehr
 


shopping-portal