Sie sind hier: Home > Themen >

Tariflöhne

Thema

Tariflöhne

Wieder Warnstreik bei der Post in Berlin und Brandenburg

Wieder Warnstreik bei der Post in Berlin und Brandenburg

Die Warnstreiks bei der Post gehen in die nächste Runde. 1.400 Beschäftigte legen Freitag und Samstag ihre Arbeit nieder.  Viele Briefe und Pakete in Berlin und Brandenburg dürften in den kommenden Tagen verspätet beim Empfänger angekommen. Grund ist ein erneuter ... mehr
Dritte Gewerkschaft für Lufthansa Kabinenpersonal gegründet

Dritte Gewerkschaft für Lufthansa Kabinenpersonal gegründet

Bislang rangeln die bisherige Mehrheitsgewerkschaft Ufo und Verdi darum, Tarifverträge für die rund 21.000 Beschäftigten der Lufthansa-Kabine abzuschließen. Jetzt schaltet sich noch eine dritte Gewerkschaft ein.  In dem verfahrenen Tarifkonflikt bei der Lufthansa ... mehr
IG Metall: Aktionen vor Werkstoren geplant

IG Metall: Aktionen vor Werkstoren geplant

Die IG Metall will mit Protesten Bewegung in die festgefahrenen Tarifverhandlungen für die Thüringer Metall- und Elektroindustrie bringen. Erste Aktionen vor Werkstoren seien am 1. März geplant, teilte die IG Metall am Donnerstag mit. Drei Verhandlungsrunden ... mehr
IG Metall: Warnstreiks in Thüringen unausweichlich

IG Metall: Warnstreiks in Thüringen unausweichlich

Im Tarifkonflikt der Thüringer Metall- und Elektroindustrie rücken Warnstreiks näher. Auch nach der dritten Verhandlungsrunde am Freitag gingen Arbeitgeber und IG Metall ohne Ergebnis auseinander. Aktionen und Warnstreiks seien daher jetzt unausweichlich, teilte ... mehr
IG Metall beendet Tarifblitz mit Kundgebung

IG Metall beendet Tarifblitz mit Kundgebung

Die IG Metall hat am Freitag ihren sogenannten Tarifblitz zum Stand der Tarifverhandlungen in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie mit einer Kundgebung auf dem Hamburger Fischmarkt abgeschlossen. Insgesamt seien rund 80 Menschen gekommen, sagte der Zweite ... mehr

IG Metall Mitte droht nach Arbeitgeberangebot mit Streiks

Die IG Metall hat im Bezirk Mitte mit ersten Warnstreik-Aktionen in der Metall- und Elektroindustrie ab dem 1. März gedroht. Nach der dritten Verhandlungsrunde für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland erklärte Bezirksleiter Jörg Köhlinger am Donnerstag ... mehr

Norden: Metallarbeitgeber wollen erst 2022 höhere Tariflöhne

Angesichts der Corona-Krise wollen die Arbeitgeber der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie ihren 140 000 Beschäftigten erst 2022 wieder höhere Tariflöhne zahlen. Das sieht ein Vorschlag des Arbeitgeberverbandes Nordmetall ... mehr

Langzeitarbeitslose: Sozialer Arbeitsmarkt soll helfen

In Sachsen-Anhalt sind die Jobchancen für Langzeitarbeitslose in der Corona-Krise nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktexperten gesunken. Diejenigen, die es bisher immer schwer hatten, eine Beschäftigung aufzunehmen, hätten es jetzt noch schwerer, sagte Markus Behrens ... mehr

Scholz fordert bessere Bezahlung für "Corona-Heldinnen"

Der SPD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Olaf Scholz, hat eine bessere Bezahlung für systemrelevante Berufe gefordert. In der Krise hätten alle den "Corona-Heldinnen und Corona-Helden" applaudiert, sagte Scholz am Samstag auf einem digitalen Parteitag ... mehr

Zweite Runde der Metall-Tarifgespräche für Niedersachsen

Vertreter von Arbeitgebern und Gewerkschaft treffen sich heute zur zweiten Runde der Tarifverhandlungen in der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie. Beim Auftakt der Gespräche Mitte Dezember hatten beide Seiten noch weit auseinander gelegen. Die IG Metall ... mehr
 


shopping-portal