Tatort

Ulrike Folkerts hat noch viel Lust auf "Tatort"

Seit mehr als 30 Jahren verkörpert sie Lena Odenthal. Gerade erst war Ulrike Folkerts in ihrem 75. "Tatort"-Fall zu sehen...

Ulrike Folkerts will noch ein Weilchen Lena Odenthal bleiben.

Der "Tatort" ist der Quotengarant am Sonntagabend. Eigentlich. Der vergangene Fall von Schauspielerin Ulrike Folkerts ließ das Publikum zumindest teilweise kalt. Ja, man kann sogar von einem Flop sprechen.

"Tatort": Johanna Stern (Lisa Bitter) und Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) ermitteln wieder.

Letztlich konnten die Ermittlerinnen aus Ludwigshafen den Sozialarbeiter Anton Leu als Täter überführen. Möglicherweise kam Ihnen der Darsteller dieser verzweifelten Figur bekannt vor. Wir erklären Ihnen, woher.

Schulsozialarbeiter Anton Leu: Er wurde am Ende des "Tatort" als Täter überführt.

Es ist der 75. Einsatz von Schauspielerin Ulrike Folkerts als "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal. Doch was kann man von diesem Jubiläum erwarten? Der Fall verspricht viel Nervenkitzel.

"Tatort": Johanna Stern (Lisa Bitter) und Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) ermitteln wieder.

Keine andere Frau ermittelt bereits so lange im "Tatort" wie Ulrike Folkerts. Anlässlich ihres 75. Einsatzes als Lena Odenthal haben wir mit ihr über Kinder, ihre Schulzeit und ein mögliches Ende bei der Krimireihe gesprochen.

Ulrike Folkerts: Als "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal ist sie inzwischen die dienstälteste Ermittlerin bei der ARD-Krimireihe.
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa

Am Donnerstagabend verfolgte das Ermittlerduo Fina Valent und Xavi Bonet einen psychopathischen Entführer und Kindermörder. Das Gesicht des Bösewichts war Ihnen vertraut?

Im "Barcelona-Krimi": Bernhard Schütz spielt die Rolle des Apothekers Victor Toura.

Er war nur kurz zu sehen im "Tatort" aus Franken. Doch bei vielen Fans könnte die Frage aufgekommen sein, woher sie den Schauspieler kennen, der sein Gesicht hinter einem strubbeligen Vollbart versteckte. Wir verraten es Ihnen.

"Tatort: Warum": Der Obdachlose Dieter Hammert ist ein Verdächtiger – kam er Ihnen bekannt vor?

Zum achten Mal läuft heute ein "Tatort" aus Franken, zum achten Mal dabei ist Eli Wasserscheid als Kommissarin Wanda Goldwasser. t-online erzählt die Schauspielerin, ob sie schon mal ans Aufhören dachte.

Eli Wasserscheid: Im "Tatort" aus Franken spielt sie die Kommissarin Wanda Goldwasser.
  • Maria Bode
Von Maria Bode

Er ist abgehauen, weil er dachte, er hätte einen Mord begangen. Auf der Suche nach Drogen begegnet er einer Frau, die ihn willkommen heißt. Wer hat den abhängigen Pflegesohn aus dem Rostocker "Polizeiruf" gespielt?

Alessandro Schuster als Max: Er ist aus seiner Pflegefamilie abgehauen.

Das verlängerte Osterwochenende klang für viele Millionen mit einem neuen "Tatort" aus Frankfurt aus. Die Reaktionen auf den Krimi fallen sehr positiv aus. So urteilen die t-online-Leser.

Der "Tatort" aus Frankfurt vom Ostermontag wurde viel gesehen und gut bewertet.
Von Mario Thieme

Eine Frau wird ermordet. Erst spät kommen die Ermittler dem Täter auf die Spur. Durchtrieben hatte dieser seine angebliche Krankheit vorgeschoben, um sich als Opfer zu geben. Die Rolle spielt ein Altbekannter.

Paul Brix (Wolfram Koch) und Ulrich Gombrecht (Uwe Preuss): Zu Beginn konnte der Täter des Ermittler-Duo noch gut von sich wegschieben.

Der "Tatort" aus Kiel vom Sonntag war ein voller Publikumserfolg. Sowohl mit den hohen Zuschauerzahlen als auch den tollen Bewertungen können die Macher sehr zufrieden sein.

"Tatort" aus Kiel: Mila Sahin (Almila Bagriacik) und Klaus Borowski (Axel Milberg) sind ein eingespieltes Team.
Von Mario Thieme

In diesem "Tatort" dreht sich alles um Hauptkommissar Klaus Borowski. Denn die Leiche seiner Jugendfreundin Susanne wird gefunden. Was dabei ein bisschen untergeht: Wie Stefan Kurt als Mörder überrascht.

"Tatort: Borowski und der Schatten des Mondes": Stefan Kurt ist Michael Mertins in dem Fernsehkrimi des NDR.

An diesem Sonntag ist in "Borowski und der Schatten des Mondes" das Team aus Kiel zu sehen. Dabei wirft ein Todesfall Ermittler Klaus Borowski zurück in die Vergangenheit. Darum geht's im neuen "Tatort".

August und Axel Milberg: Vater und Sohn standen erstmals zusammen vor der Kamera.

Trauer um den TV-Star Uwe Bohm, der insbesondere durch seine Auftritte in verschiedenen "Tatort"-Fällen Bekanntheit erlangte. Der Schauspieler ist im Alter von 60 Jahren verstorben.

Uwe Bohm: Er spielte im "Tatort" oft den Bösewicht.

"Alles was Recht ist" lautete der Titel des Wiener "Tatorts" vom Sonntag. Die Bewertungen der t-online-Leser werden den Machern sogar mehr als recht sein. Der Krimi kam beim Publikum sehr gut an.

Die Wiener Kommissare Bibi Fellner (Adele Neuhauser, links) und Moritz Eisner (Harald Krassnitzer, rechts) sind bei den Zuschauern beliebt.
Von Mario Thieme

Er hat zwei Morde begangen und wollte eine gerechte Strafe. Überraschend kommt er dann aus dem Gefängnis frei – und gerät erneut in die Augen der Ermittelnden. Kannten Sie den Darsteller von Stefan Weingartner?

Stefan Weingartner (Johannes Zeiler): Er hat seine Frau und ihre Freundin umgebracht – der Fall scheint eigentlich glasklar.

Seit über zehn Jahren ermittelt Adele Neuhauser als Bibi Fellner im Wiener "Tatort". Warum sie die Dreharbeiten kaum als Arbeit ansieht und was ihr Angst macht, verrät sie im Gespräch mit t-online.

Adele Neuhauser: Die Dreharbeiten zum "Tatort" sieht sie nicht unbedingt als Arbeitszeit an.
  • Maria Bode
Von Maria Bode

Schenk und Ballauf ermittelten am Sonntagabend mit großem Erfolg. Sowohl die Zuschauerkritik als auch die Einschaltquote des Kölner "Tatort" überzeugten. Die t-online-Leser waren begeistert.

Ballauf und Schenk sind ein beliebtes Ermittlerduo beim "Tatort".
Von Mario Thieme

In "Tatort: Hubertys Rache" will ein ehemaliger Sportlehrer Genugtuung. Er entführt ein Ausflugsschiff und droht, es in die Luft zu jagen. Können Ballauf und Schenk ihn stoppen?

Neuer Fall aus Köln: Nach einem Mord wurde ein Ausflugsschiff gekapert.

Der "Tatort" vom Sonntag machte zwar eine gute Figur bei der Einschaltquote. Doch die Kritik an ihm fällt eher durchwachsen aus. So denken t-online-Leser über "Tyrannenmord".

Wotan Wilke Möhring alias Thorsten Falke ist einer der beliebtesten "Tatort"-Kommissare.
Von Mario Thieme

Wotan Wilke Möhring alias Thorsten Falke ist im neuen "Tatort: Tyrannenmord" mehr oder weniger im hohen Norden auf sich allein gestellt. Lohnt sich der Fall aus Hamburg heute Abend?

Wotan Wilke Möhring: Am Sonntagabend ermittelt Torsten Falke zum Teil allein.

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website