Sie sind hier: Home > Themen >

Technisches Hilfswerk

Thema

Technisches Hilfswerk

Ratingen: Nach heftigem Regen droht Damm zu brechen

Ratingen: Nach heftigem Regen droht Damm zu brechen

In Ratingen bei Düsseldorf droht der Damm eines Regenrückhaltebeckens zu brechen. Sollte das geschehen, würde das Wasser in Häuser und in ein Gewerbegebiet laufen. Nach heftigem Regen ist das Becken kurz vor dem Überlaufen. Es kann 25.000 Kubikmeter Wasser fassen ... mehr
Landestreffen des Technischen Hilfswerks: Jugend-Wettkampf

Landestreffen des Technischen Hilfswerks: Jugend-Wettkampf

Bei einem Wettkampf ermittelt die hessische Landesjugend des Technischen Hilfswerks am Sonntag (15. Juli) ihre Besten. Auf dem Messegelände in Fulda treten von 9.00 Uhr an 15 Mannschaften an. Sie ermitteln dabei die Landessieger, die Hessen ... mehr
Deutsche und tschechische Kräfte üben Notfall

Deutsche und tschechische Kräfte üben Notfall

Nach einem tagelangen Unwetter über der Sächsischen Schweiz und rund um Dresden passiert die Katastrophe: Im engen Elbtal unweit der tschechischen Grenze verschüttet ein Erdrutsch die Gleise. Ein Eurocity-Zug fährt in die Gerölllawine und verunglückt. Dieses Szenario ... mehr
Strohballenbrand: Zwei 13-Jährige unter Verdacht

Strohballenbrand: Zwei 13-Jährige unter Verdacht

Zwei 13-Jährige werden verdächtigt, in Landsberg (Saalekreis) einen folgenschweren Strohballenbrand verursacht zu haben. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei in Halle am Samstagmorgen. Zuvor hatte dies der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtet. Der MDR berichtete ... mehr

Größte Katastrophenschutzübung in Sächsischer Schweiz

Mehr als 950 Einsatzkräfte üben heute im oberen Elbtal bei Schöna, Bad Schandau und dem Prossener Hafen die Rettung von 300 Menschen aus einem verunglückten Zug. Die Aktion "Schöna 2019" ist laut Landesdirektion die bisher ... mehr

Organisationen brauchen mehr Geld für Katastrophenschutz

Das Rote Kreuz (DRK) und andere Berliner Hilfsorganisationen haben vom Berliner Senat mehr Geld für die Erfüllung ihrer Aufgaben im Katastrophenschutz gefordert. Wegen völlig überalterter Fahrzeuge und baufälliger Gebäude sei die Lage inzwischen wirklich ernst, sagten ... mehr

Diskussion um kostenfreies Bahnfahren in MV

Die Diskussion um kostenfreie Bahntickets für bestimmte Berufsgruppen hat Mecklenburg-Vorpommern erreicht. Nachdem der Bund beschlossen hat, dass Soldaten in Uniform von 2020 an kostenfrei die Bahn nutzen dürfen, forderte die Linke im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

Kramp-Karrenbauer gegen Rückkehr zur Wehrpflicht

Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hält aktuell nichts davon, die Wehrpflicht wieder einzuführen. "Ich sehe im Moment nicht, dass wir zur Wehrpflicht zurückkehren", sagte die CDU-Chefin am Donnerstag bei einer Wahlkampfveranstaltung ... mehr

Höhere Entschädigung für freiwillige Feuerwehrleute geplant

Das Thüringer Innenministerium will noch vor Ende der laufenden Legislaturperiode die Aufwandsentschädigungen für freiwillige Feuerwehrleute bei Einsätzen oder Lehrgängen erhöhen. Innenminister Georg Maier (SPD) sagte, die Summen für Wehrführer beispielsweise seien ... mehr

225-Kilo-Kriegsbombe in der Oberpfalz entschärft

Eine in der Oberpfalz auf einer Baustelle gefundene Kriegsbombe ist am Montagabend entschärft worden. Sperrungen und Evakuierungen konnten aufgehoben werden, wie die Polizei mitteilte. Von den Maßnahmen waren etwa 1500 Personen betroffen. Die 225-Kilo-Bombe ... mehr
 


shopping-portal