• Home
  • Themen
  • Tel Aviv


Tel Aviv

Tel Aviv

Zwei Todesopfer bei Anschlag in Israel waren Ukrainer

Ein Mann hat in Tel Aviv auf Menschen geschossen und dabei mindestens fünf getötet. Unter den Opfern soll auch ein Polizist sein. Es gibt Verhaftungen und ein Fatah-Arm droht nun mit noch mehr Gewalt.

Sicherheitskräfte auf der Hauptstraße in Bnei Brak nahe Tel Aviv: Ein Angreifer hat hier auf Menschen geschossen.

Fast 50 Millionen Menschen haben bereits eine Booster-Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Die Ständige Impfkommission empfiehlt bereits eine vierte Impfung. Wer ist davon betroffen? 

Corona-Impfung: Kommt bald der vierte Piks gegen SARS-CoV-2?
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Kein Land unterhält wohl gleichzeitig bessere Beziehungen zu Russland, der Ukraine und dem Westen. Deshalb will Israel nun vermitteln – doch die Regierung verfolgt auch ihre eigenen Interessen. 

Da war die Welt noch in Ordnung: Israels Ministerpräsident Naftali Bennett (l.) trifft Wladimir Putin im Oktober 2021 im russischen Sotschi.
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch

Wer im Internet surft, schnappt krude Thesen über die Corona-Impfungen auf – etwa, dass sie krank machen oder zu Unfruchtbarkeit führen. Ein Blick auf seriöse Daten gibt Entwarnung.

Corona-Impfung: Rund um die Impfstoffe gegen Covid-19 gibt es viele Unwahrheiten.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Euroleague einen wichtigen Heimsieg gegen Maccabi Tel Aviv erkämpft. Am Donnerstagabend setzten sich die Münchner mit 70:52 ...

Basketball

Basketball-Bundesligist Alba Berlin kämpft mit einem Corona-Ausbruch. Nun muss der Verein die nächste Euroleague-Partie in Tel Aviv absagen. Wie es weitergeht, ist noch unklar.

Ein Basketball liegt am Spielfeldrand (Symbolbild): Bei der Berliner Mannschaft gab es elf Corona-Fälle.

Das passiert nur äußerst selten: Eine Frau hat Zwillinge auf die Welt gebracht, die in zwei verschiedenen Gebärmüttern heranwuchsen. Bei der ersten Untersuchung sei ihr Arzt fast in Ohnmacht gefallen, erzählt die junge Mutter. 

Ein Schwangerschaftsbauch (Symbolbild): Die Israelin wurde mit einer doppelten Gebärmutter (Uterus didelphys) geboren.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website