Sie sind hier: Home > Themen >

The Times

Steinmeier will

Steinmeier will "globale Allianz gegen Pandemie" gründen

Schon vor zwei Wochen sagte Bundespräsident Steinmeier, dass das Corona-Virus nur gemeinsam besiegt werden kann. Nun handelt er danach und plant eine "globale Allianz". Vier andere Länder sind bereits an Bord. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zusammen ... mehr
Prinz Harry und Herzogin Meghan werden sich monatelang zurückziehen

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden sich monatelang zurückziehen

Nach der Verkündigung des Rücktritts von Prinz Harry und Herzogin Meghan, gibt es viele organisatorische Fragen. Wie soll es ab dem 1. April weitergehen? Immer mehr Informationen dazu werden bekannt. Der britische Prinz Harry und seine Frau  Herzogin Meghan haben ... mehr
Stuntman

Stuntman "Mad Mike" stirbt in selbst gebauter Rakete

Er wollte beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist: Bei Aufnahmen für eine neue US-Fernsehserie ist Mike Hughes verstorben. Der als "Mad Mike" bekannte Stuntman wurde 64 Jahre alt.  Der selbst ernannte "weltbeste Hasardeur" Mike Hughes ist am Samstag ... mehr
FC Bayern: Abwehr-Star David Alaba äußert Wechselgedanken

FC Bayern: Abwehr-Star David Alaba äußert Wechselgedanken

David Alaba spielt seit 2008 bei den Bayern und gehört zu den Ikonen des Rekordmeisters. Doch der Linksverteidiger scheint mit einem Abschied zu liebäugeln – und kann sich ein Engagement in der Premier League vorstellen. David Alaba spielt seit rund zwölf Jahren ... mehr
Großbritannien: Was sich Boris Johnson von Donald Trump abgeguckt hat

Großbritannien: Was sich Boris Johnson von Donald Trump abgeguckt hat

Boris Johnson und Donald Trump verstehen sich blendend. Der Premierminister scheint die Methode des US-Präsidenten studiert zu haben – und imitiert nicht nur dessen Eigenlob und flexibles Wahrheitsverständnis. Er war Korrespondent in Brüssel, Kolumnist und Herausgeber ... mehr

USA: Flugzeug lässt Kerosin über Schule ab – viele Kinder verletzt

In den USA hat ein Flugzeug wegen eines Triebwerkproblems Treibstoff abgelassen – über dem Spielplatz einer Grundschule. Mehr als 40 Menschen wurden verletzt, darunter viele Kinder.  Ein Passagierflugzeug hat kurz nach dem Start in Los Angeles wegen eines ... mehr

Großbritannien: Darum muss Johnson trotz guter Prognosen um den Sieg zittern

Boris Johnson liegt in allen Umfragen klar vor allen anderen Konkurrenten. Er kann sich seines Sieges dennoch nicht sicher sein. Drei Faktoren machen den Wahlausgang unsicher.  Mit zehn Prozentpunkten Vorsprung geht der britische Premierminister Boris Johnson laut einer ... mehr

Popstar Ariana Grande verklagt US-Modekette – Image geklaut?

Ariana Grande  lehnt einen Werbevertrag mit einer Modekette ab – und das Unternehmen sucht sich ein Model, dass der Popsängerin zum Verwechseln ähnlich sieht. Die Grammy-Gewinnerin klagt nun auf einen Millionenbetrag.  Die US-Sängerin  Ariana Grande (26) zieht gegen ... mehr

Boris Johnsons Königreich der Lügen: Der Aufstieg eines Schwindlers

Boris Johnson hat stets gelogen: zunächst als Journalist, später als Politiker. Das bremste seinen Aufstieg nicht. Nun tritt er das  wichtigste Amt Großbritanniens an.  "König der Welt" habe Boris Johnson als Kind werden wollen, verriet seine Schwester Rachel einst ... mehr

Presseschau zu brennenden Tankern: Stunde der Konsequenzen wird kommen

Wer steckt hinter den Angriffen auf Öltanker? Welche Folgen drohen? Der Vorfall am Golf von Oman beschäftigt die Presse. Die Überblick. Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt zu dem Vorfall am Golf von Oman: "Angriffe auf die Freiheit der Seefahrt und die Sicherheit ... mehr

Masern-Quarantäne in USA – Hunderte betroffen: Trump ruft zum Impfen auf

In den USA stehen Hunderte Menschen unter Quarantäne, weil sie unter Verdacht sehen, den Masern ausgesetzt gewesen zu sein. Angesichts der raschen Verbreitung ruft US-Präsident Trump zum Impfen auf.    Wegen einer möglichen Ansteckung mit Masern stehen Hunderte ... mehr

Mehr zum Thema The Times im Web suchen

Presseschau zum Anschlag in Sri Lanka: "Ein abscheuliches Verbrechen"

Der Anschlag auf wehr- und arglose Betende in Sri Lanka am Ostersonntag hat die Kommentatoren weltweit entsetzt. Zugleich reagieren sie mit Hoffnung. Ein Überblick.  Die  "New York Times" schreibt am Sonntag : "Wie es sich für ein Land gehört, das seit langem im Zentrum ... mehr

Nipsey Hussle in Los Angeles erschossen: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Der Grammy-nominierte US-Rapper Nipsey Hussle ist auf offener Straße in Los Angeles erschossen worden. Nach einer Festnahme äußert sich die Polizei zum Motiv des Tatverdächtigen.  Nach dem Mord an dem US-Rapper Nipsey Hussle hat die Polizei in Los Angeles einen ... mehr

Machtpoker beim Brexit: Gnadenlose Pressestimmen zum Brexit und Theresa May

Die britische Premierministerin will das Brexit-Abkommen durchboxen – und damit einen EU-Austritt ohne Abkommen verhindern. Dafür will sie nun ihr Amt opfern. Das hält die internationale Presse vom Machtpoker in Großbritannien.  Es gibt im britischen Parlament keine ... mehr

Britische IS-Anhängerin bekommt Baby in kurdischem Gefangenenlager

Eine britische "IS"-Anhängerin hat in kurdischer Gefangenschaft ein Baby zur Welt gebracht. Um sie ist eine Debatte entbrannt, weil sie zurück nach Hause will. Reue für ihre Flucht zeigt sie nicht.  Shamima Begum will zurück nach Großbritannien: Vor vier Jahren ... mehr

Medien zur Brexit-Abstimmung: "Mays Deal ist tot wie ein Dodo"

Das Unterhaus schmettert den Brexit-Deal von Theresa May ab. Die Medien sehen diese historische Niederlage als persönliche Demütigung für die Premierministerin. Ein Überblick über die Pressestimmen. Die Niederlage war deutlich, deutlicher als angenommen. Theresa ... mehr

Weltbank-Nachfolge – Ivanka Trump hat Chancen auf den Chefposten

Der aktuelle Weltbank-Chef Jim Yong Kim hat seinen Rücktritt bekanntgegeben. Einige Namen im Kampf um die Nachfolge sind schon gefallen. Darunter der von Trumps Tochter.  Nach der Rücktrittsankündigung von Weltbank-Chef Jim Yong Kim werden laut einem Pressebericht ... mehr

Ärger wegen stockender Brexitverhandlungen

May demonstriert Härte: Ärger wegen stockender Brexitverhandlungen. (Quelle: Reuters) mehr

Fall Skripal: Ermittler haben vermeintlich Gift-Labor identifiziert

Laut einem Zeitungsbericht soll feststehen, woher das Gift stammt, mit dem der Ex-Spion Sergei Skripal angegriffen wurde. Es soll sich in Russland befinden. Britische Experten wollen laut einem Zeitungsbericht das russische Labor identifiziert haben ... mehr

Heiratsentführungen von Männern steigen in Indien an

Im ostindischen Bundesstaat Bihar häufen sich offenkundig Entführungen von Männern, die zur Hochzeit gezwungen werden sollen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, untersucht sie derzeit den Fall eines 29-jährigen Ingenieurs.  Er war nach eigener Aussage ... mehr

"Times" berichtet: Russland soll Taliban mit Diesel unterstützen

Russland liefert den radikalislamischen Taliban in Afghanistan angeblich Diesel im Wert von monatlich 2,5 Millionen Dollar. Dieser ist für die Islamisten offenbar eine wichtige Geldquelle. Die britische Zeitung "Times" zitiert einen anonymen Taliban-Schatzmeister ... mehr

USA: Hurrikan "Harvey" steuert auf Texas zu

Den USA droht der schwerste Wirbelsturm seit zwölf Jahren: Mit riesiger Kraft zieht Hurrikan "Harvey" auf die Küste von Texas zu. Drei große Gefahren bringt er mit sich: eine Sturmflut, heftigen Wind und gewaltige Wassermengen. "Harvey" soll in der Nacht zum Samstag ... mehr

Bank of America zieht wegen Brexit um

Die Bank of America will die Europa-Zentrale ihres Investmentbankings von London nach Dublin verlagern. Das sagte Vorstandschef Brian Moynihan bei einem Besuch in der irischen Hauptstadt der "Financial Times". Es sei noch nicht abzusehen, um wie viele ... mehr

Pressestimmen: "Theresa May hat sich gehörig verzockt"

"Desaster", "schrecklicher Fehler", "Katastrophenwahl": Das internationale Medienecho auf die Abstimmung in Großbritannien ist verheerend. Der Ausgang zeige Theresa Mays persönliches Scheitern. Sie sei Premierministerin aus Zufall, vertrete keine eindeutigen Meinungen ... mehr

Terroranschlag Manchester: Salman Abedi Teil eines größeren Netzwerkes?

Bei dem Attentäter von Manchester soll es sich um den 22-jährigen Salman Abedi handeln. Der Brite mit libyschen Eltern soll sich vor kurzem noch in Nordafrika aufgehalten haben. Bisher wollten die Ermittler noch keine Details zu dem jungen Mann bekanntgeben, der durch ... mehr

Trump in Saudi-Arabien: Iran lästert über Kuschelkurs des US-Präsidenten

Der Iran hat Vorwürfe von US-Präsident Donald Trump zurückgewiesen und seinerseits die milliardenschweren Abkommen der USA mit Saudi-Arabien kritisiert. Die internationale Presse sieht darin einen Versuch, den Iran zu isolieren. Der iranische Außenminister Mohammed ... mehr

Wer bezahlt bei Trennung? Brexit-Poker wird immer komplizierter

Jeden Tag entdecken Unterhändler neue Probleme in den Brexit-Verhandlungen. Es wird Zeit, dass die rund drei Millionen EU-Bürger im Königreich endlich Klarheit bekommen. Dass die Brexit-Verhandlungen extrem kompliziert werden, ist allen Beteiligten mittlerweile ... mehr

Presse-Reaktionen: "Mays Neuwahlen werden Labour killen"

Mit ihrer Ankündigung, am 8. Juni Neuwahlen abzuhalten, überraschte die britische Premierministerin alle. In den politischen Lagern gab es aus unterschiedlichen Gründen Zustimmung. Das nationale und internationale Presseecho fällt dagegen nicht so einheitlich ... mehr

Presse zum Referendum: "Eine Tragödie für das türkische Volk"

Auch zwei Tage nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei sehen internationale Medien den knappen Sieg des türkischen Präsidenten Erdo?an mit großer Sorge. Am Ostersonntag hatte Erdogan das umstrittene Votum denkbar knapp mit 51,3 Prozent der Stimmen gewonnen ... mehr

Neuer Skandal bei United Airlines: Skorpion sticht Passagier während Flug

Nach dem Eklat um einen gewaltsam entfernten Passagier aus einer Maschine, folgt der nächste Skandal. Während eines United Airlines-Fluges wurde ein Fluggast von einem Skorpion gestochen. Der Mann, der letzten Sonntag von Houston nach Calgary unterwegs war, hielt ... mehr

Donald Trump EU-Fan: "Sehr gute Arbeit" nach Brexit-Reaktion

US-Präsident Donald Trump hat die Europäische Union für ihre Reaktion auf das Brexit-Votum gelobt. Die EU mache "sehr gute Arbeit", erklärte Trump. Er habe nach der Entscheidung der Briten für einen EU-Austritt zunächst gedacht, dass weitere Länder folgen ... mehr

Brexit-Umfrage: Befürworter liegen zu sieben Prozent vorn

Neun Tage vor dem EU-Referendum in Großbritannien liegen nach zwei neuen Umfragen die Befürworter eines Brexits mit bis zu sieben Prozentpunkten vorn. In den vergangenen Wochen hatten sich beide Lager noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. In einer Meinungsumfrage ... mehr
 


shopping-portal