Sie sind hier: Home > Themen >

The Washington Post

Thema

The Washington Post

Die Panne von Facebook, WhatsApp und Instagram ist ein weltweiter Weckruf

Die Panne von Facebook, WhatsApp und Instagram ist ein weltweiter Weckruf

Zum ersten Mal fällt die drittgrößte Website der Welt für mehrere Stunden aus. Ein Weckruf. Für die Server von Facebook gibt es bislang keinen TÜV.  Um 18.22 Uhr deutscher Zeit meldete Facebook beim Konkurrenten Twitter, "einige Menschen" hätten derzeit Probleme ... mehr
Facebook will Taliban-Konten auf WhatsApp sperren

Facebook will Taliban-Konten auf WhatsApp sperren

Unternehmen, Politiker und Aktivisten setzen schon lange auf soziale Medien, um ihr Publikum zu erreichen. Auch die Taliban nutzen die digitalen Möglichkeiten. Facebook und Co. wollen das nun unterbinden. Die militant-islamistischen Taliban nutzen laut Medienberichten ... mehr
Ukraine-Konflikt | USA drohen: Kein

Ukraine-Konflikt | USA drohen: Kein "Nord Stream 2" bei Einmarsch Russlands

Die USA signalisieren erneut eine härtere Gangart bei der umstrittenen Ostseepipeline. Und: Geheimdienste berichten, Russland setze seinen Aufmarsch an der Grenze zur Ukraine in hohem Tempo fort. Alle Infos im Newsblog. Russland hat an der Grenze zur Ukraine Truppen ... mehr
Ukraine-Konflikt: USA haben immer mehr Zweifel an Deutschland

Ukraine-Konflikt: USA haben immer mehr Zweifel an Deutschland

Die US-Regierung versucht im Ukraine-Konflikt alles, um Deutschland als verlässlichen Bündnispartner darzustellen. Doch die Fragen werden immer  unbequemer . Eine Zeit lang schien es in den USA vor allem eine Lieblingsdisziplin der Republikaner und der eher Donald Trump ... mehr
Google wegen Täuschung vor US-Gerichten

Google wegen Täuschung vor US-Gerichten

Google soll Kunden beim Sammeln von Standortdaten getäuscht haben. Aus diesem Grund erheben mehrere Generalstaatsanwälte in den Vereinigten Staaten Anklage gegen den Technologiekonzern. Google steht derzeit in den Vereinigten Staaten unter Druck ... mehr

Donald Trump bettelt bei Rentnern um Spenden – und bezahlt damit Anwälte

Auch nach dem Ende seiner Präsidentschaft wirbt Donald Trump bei seinen Anhängern aggressiv um Spenden. Ein Großteil der Millionen kommt von Kleinspendern – und landet direkt in Trumps Taschen.  Mit aggressiven E-Mails und SMS wirbt Donald Trump ... mehr

Joe Bidens Umgang mit Russland: Ging es den USA nicht um China?

Die Strategie der USA ist klar: China gilt als der wichtigste Rivale im 21. Jahrhundert. Doch Russland, der Erzfeind aus dem Kalten Krieg, stört die Weltmacht noch immer. Reiben sich die Amerikaner zwischen den Autokratien auf? Zwei große Fragen bereiteten Joe Biden ... mehr

Schweineherz transplantiert: Empfänger saß als Gewalttäter im Gefängnis

David Bennett ist der erste Mensch, dem erfolgreich ein Schweineherz implantiert wurde. Seine Geschichte löste weltweit Erstaunen aus, doch eine Familie kann sich nicht für den 57-Jährigen freuen.  Vor wenigen Tagen hat David Bennett Medizingeschichte geschrieben ... mehr

Amazon-Gründer: Mit 58 will Jeff Bezos nach den Sternen greifen

Berlin (dpa) - Jeff Bezos, der 1964 in Albuquerque, New Mexico, geboren wurde galt schon als Kind als sehr wissbegierig und interessiert an Literatur und Wissenschaft. So rechnete er seiner Großmutter gerne häufiger vor, wann sie auf Grund ihres Tabakkonsums ... mehr

Donald Trump unterstützt Viktor Orban: Der eine hat es, der andere will es

Jüngst verkündete Donald Trump seine Unterstützung für Ungarns Regierungschef Viktor Orbán. Die beiden haben nicht nur viel gemeinsam, Orbán ist für den Ex-US-Präsidenten sogar ein Vorbild. "Viktor Orbán aus Ungarn liebt sein Land wahrhaft und will Sicherheit ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: