Sie sind hier: Home > Themen >

Themar

Thema

Themar

Fisch statt Fleisch: Thüringens Fischbetriebe vor Ostern

Fisch statt Fleisch: Thüringens Fischbetriebe vor Ostern

Kurz vor Karfreitag und dem Osterfest haben hiesige Fischzüchter und Direktvermarkter alle Hände voll zu tun. "Vor Ostern steigt die Nachfrage und alle wollen die Ware meist auch erst kurz vorher, weil der Fisch ja frisch sein soll", sagte Sabine Bergemann ... mehr
Blindes Pferd nach Angriff auf Gnadenhof verletzt

Blindes Pferd nach Angriff auf Gnadenhof verletzt

Ein blindes Pferd hat sich auf der Flucht vor Tierhassern in Themar im Kreis Hildburghausen verletzt. Unbekannte waren nach Polizeiangaben vom Mittwoch auf das Gelände eines Tiergnadenhofs eingedrungen. Sie kappten die Stromversorgung einer Koppel, auf der Pferde ... mehr
Heftige Kritik: Stadt Magdala zahlt Rechtsextremen Schadensersatz

Heftige Kritik: Stadt Magdala zahlt Rechtsextremen Schadensersatz

Thüringens Innenminister ist "bestürzt": Nachdem ein Rechtsrock-Konzert in Magdala verhindert worden war, zog der Veranstalter vor Gericht. Nun einigte sich die Stadt mit den Rechtsextremen auf eine Schadenersatzzahlung. Nachdem die Gemeinde Magdala (Landkreis Weimarer ... mehr
Zusammenstoß mit Lkw: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Zusammenstoß mit Lkw: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Themar (Landkreis Hildburghausen) ist ein 81 Jahre alter Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann sei beim Linksabbiegen mit dem entgegenkommenden Laster zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Der Lkw hatte ... mehr
Großbrand in Themar auf Selbstentzündung zurückzuführen

Großbrand in Themar auf Selbstentzündung zurückzuführen

Der Großbrand einer Lagerhalle in Themar (Landkreis Hildburghausen) mit einem Schaden von rund 185 000 Euro ist auf die Selbstentzündung des dort gelagerten Abfalls zurückzuführen. Die eingesetzten Spezialisten hätten Brandstiftung als Ursache des Feuers ausgeschlossen ... mehr

Erfurt: Aktivisten verabschieden Rechtsextreme am Herrenberg

Am Erfurter Herrenberg hat eine Gruppe Rechtsextremer seit Jahren über Räumlichkeiten verfügt. Nun muss sie ausziehen. Aktivisten verabschiedeten sie mit einer Kundgebung.  Sie waren zwar nicht viele, aber die Botschaft dieser wenigen Menschen war deutlich ... mehr

Lagerhalle in Themar nach Großbrand einsturzgefährdet

Nach einem Großbrand ist eine Lagerhalle eines Entsorgungsbetriebs in Themar (Landkreis Hildburghausen) einsturzgefährdet. Bei dem Feuer waren am Dienstag aus bislang ungeklärter Ursache gemischte Abfälle sowie Spraydosen in Brand geraten, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr

69-Jähriger stirbt bei Autounfall

Ein 69-Jähriger ist auf der Bundesstraße 89 im Landkreis Hildburghausen mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und gestorben. Der Fahrer sei am Dienstagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache in der Nähe von Themar von der Fahrbahn abgekommen und frontal ... mehr

Rechtsrock: Forderung nach Protesten wegen neuen Konzerts

Eine geplante Musikveranstaltung von Rechtsextremen in Themar (Landkreis Hildburghausen) sorgt für Aufregung. Denn die rechtsextremen Musiker sollen mitten in der Stadt im Schützenhaus auftreten, das der Stadt gehört. "Ich weiß gar nicht ... mehr

Feine Sahne Fischfilet-Sänger: Frustration nachvollziehbar

Der Sänger der linken Punkband Feine Sahne Fischfilet kann die Frustration von Bewohner in ländlichen Gebieten nachvollziehbaren. "Wenn auf dem Land keine Busse mehr fahren, der Handy-Empfang kacke ist, dann sind die Leute doch völlig zu Recht angekotzt", sagte ... mehr

"Vision nazifreies Thüringen": Punkband in Rechts-Hochburg

Der Sänger der linken Punkband Feine Sahne Fischfilet kann die Frustration von Bewohnern in ländlichen Gebieten nachvollziehen. "Wenn auf dem Land keine Busse mehr fahren, der Handy-Empfang kacke ist, dann sind die Leute doch völlig zu Recht angekotzt", sagte ... mehr

Feine Sahne Fischfilet spielt in "Rechtsrock-Hochburg"

Die Punkband Feine Sahne Fischfilet hat ein Konzert in Thüringen angekündigt - im durch große Rechtsrock-Veranstaltungen bundesweit bekannt gewordenen Themar. Die Gruppe aus Mecklenburg-Vorpommern werde am 19. Oktober im Schützenhaus der südthüringischen Kleinstadt ... mehr

Hayali bei Rechtsrock-Festival in brenzliger Situation

ZDF-Journalistin Dunja Hayali ist beim Rechtsrock-Festival im südthüringischen Themar in eine brenzlige Situation geraten. Hayali (45) hatte das Festival am Samstag zusammen mit einem Kamerateam für Recherchen besucht. Am Mittwochabend berichtete sie darüber in ihrer ... mehr

Experten: Ende von großen Rechtsrockfestivals in Thüringen

Nach dem Rechtsrock-Festival in Themar sehen Experten die Zeit solcher Großveranstaltungen dem Ende nahe. Das konsequente Eingreifen der Polizei am vergangenen Wochenende habe den Trend bestärkt, sagte ein Sprecher des Thüringer Projekts Mobit gegen Rechtsextremismus ... mehr

Rechtsrock-Konzert von Themar wird Fall für die Gerichte

Das Rechtsrock-Konzert von Themar wird die Thüringer Justiz in den kommenden Monaten weiter beschäftigen. Die Veranstalter der Gegenproteste wollen einige der Auflagen für ihre Versammlung juristisch überprüfen lassen, wie der Sprecher des Bündnisses für Demokratie ... mehr

Ramelow lobt zivilgesellschaftlichen Protest in Themar

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat ein positives Fazit zum Protest gegen das Rechtsrock-Festival in Themar gezogen. "Erstmal ist es toll, dass die Zivilgesellschaft zusammengestanden und ein breites, fröhliches Fest gegen Intoleranz gefeiert ... mehr

Hunderte protestieren gegen Rechtsextreme in Themar

Hunderte Gegner des Rechtsrock-Festivals in Themar haben sich am Wochenende in der südthüringischen Stadt versammelt. Darunter waren mehrere Thüringer Minister und Ministerinnen sowie weitere Landespolitiker. Am Samstag versammelten sich den Veranstaltern zufolge ... mehr

Neonazi-Konzert in Themar: Polizei beschlagnahmt das Bier

Beim Rechtsrock-Konzert im südthüringischen Themar hat die Polizei bereits nach wenigen Stunden zwei Band-Auftritte abgebrochen. Dann beschlagnahmten die Beamten das Bier. Bei dem Rechtsrock-Konzert im südthüringischen Themar hat die Polizei am Freitagabend ... mehr

Themar: Polizei beschlagnahmt Bierfässer auf Festivalgelände

Einsatzkräfte der Polizei haben am Samstagmittag eine größere Menge Bier auf dem Gelände des Rechtsrock-Festivals in Themar beschlagnahmt. Am Samstag herrschte dort Alkoholverbot, am Freitag war Leichtbier mit bis zu 2,7 Prozent Alkohol erlaubt ... mehr

Themar: Polizei bricht Rechtsrock-Konzert ab

Themar in Thüringen: Bei einem Rechtsrock-Festival hat die Polizei bereits nach wenigen Stunden eingegriffen. (Quelle: t-online.de) mehr

Mehr Gegendemonstranten in Themar als in den Vorjahren

Anders als in den vergangenen Jahren sind die Organisatoren der Proteste gegen das Rechtsrock-Festival in Themar dieses Mal zufrieden mit der Beteiligung. "Im Vergleich zum letzten Jahr ist das ein Quantensprung", sagte der Sprecher des Bündnisses für Demokratie ... mehr

Friedensgebet und Proteste gegen Rechtsrock-Konzert

Mit Protesten und einem Friedensgebet wollen sich Menschen heute gegen ein Rechtsrock-Konzert in Themar stellen. Geplant ist unter anderem ein Demokratiefest, bei dem etwa Thüringer Landespolitiker zu Wort kommen sollen. Auch Live-Musik soll gespielt werden ... mehr

Polizei will bei Rechtsrock-Konzert in Themar durchgreifen

Wegen mehrerer Rechtsrock-Konzerte wird die südthüringische Kleinstadt Themar an diesem Wochenende erneut zur Festung: Beamte aus mehreren Bundesländern sind in der Region im Einsatz. Bereits an den Zufahrten zu der 2800-Einwohner-Stadt sind Kontrollstellen ... mehr

Zunächst wenige Besucher bei Rechtsrock-Konzert in Themar

Themar (dpa/th) – Zum Rechtsrock-Konzert im südthüringischen Themar sind zunächst nur wenige Besucher angereist. Die Polizei habe am frühen Abend etwa 100 Teilnehmer der rechten Veranstaltung gezählt, sagte eine Behördensprecherin am Freitag. Beamten aus mehreren ... mehr

Polizei will in Themar bei verbotenen Liedern durchgreifen

Während des geplanten Rechtsrock-Festivals in Themar will die Thüringer Polizei bei verbotenen rechtsextremen Symbolen oder beim Abspielen verbotener Lieder hart durchgreifen. Werden verbotene Lieder gespielt, werde man das unterbinden, sagte ein Sprecher ... mehr

Bürgermeister ruft zum Protest gegen Rechtsrock auf

Wenige Tage vor dem geplanten Beginn eines Rechtsrock-Konzerts in Themar (Kreis Hildburghausen) hat Bürgermeister Hubert Böse (parteilos) die Menschen zur Teilnahme an Gegenprotesten aufgerufen. Die Botschaften, die mit solchen Konzerten gesendet würden, seien "geistige ... mehr

Pony auf Gnadenhof von Unbekannten am Hals verletzt

Auf einem Gnadenhof für Tiere im südthüringischen Themar ist ein dort lebendes Shetlandpony von Unbekannten am Hals verletzt worden. Ein Tierarzt habe die Wunde versorgt, Lebensgefahr bestehe nicht mehr, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ereignet ... mehr

Autofahrer bleibt mit Wagen auf Bahnübergang stecken

Weil ein 75-Jähriger mit seinem Auto zwischen zwei Bahnschranken steckenblieb, hat ein nahender Zug im südthüringischen Themar (Kreis Hildburghausen) einen ungeplanten Stopp eingelegt. Der Mann wollte am Donnerstag noch schnell über einen Bahnübergang fahren, obwohl ... mehr

Giffey ruft zum Kampf gegen Rechtsextremismus auf

Einen Tag vor ihrem Besuch in Chemnitz hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) zum entschlossenen Kampf gegen den Rechtsextremismus aufgerufen. Im südthüringischen Themar sagte sie am Donnerstag, die konsequente Verfolgung von Straftaten sei ebenso notwendig ... mehr

Als israelische Reporterin beim Neonazi-Festival

“Was hat dich dazu gebracht, so zu denken?”: Das erlebt eine jüdisch-israelische Reporterin auf einem Rechtsrock-Konzert. (Quelle: t-online.de) mehr

Rechtsrock-Konzert in Thüringen abgesagt

Erstmals konnte in Thüringen ein Rechtsrock-Konzert mit juristischen Mitteln unterbunden werden. Die Kommune hat hierfür die Nutzung eines brachliegenden Industriegeländes untersagt. Thüringen hat ein Konzert von mehreren Tausend Rechtsextremen in dem kleinen ... mehr

Maier: Geschäftsmodell hinter Neonazi-Konzerten aushöhlen

Im Kampf gegen Rechtsrock-Konzerte in Thüringen will Innenminister Georg Maier (SPD) auf strenge Auflagen und ein hartes Durchgreifen der Polizei setzen. Man wolle die "Taktik der kleinen Nadelstiche wählen", sagte Maier der Zeitung "Freies Wort" (Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: