Sie sind hier: Home > Themen >

Themenpaket-Ausbildungsbeginn

Thema

Themenpaket-Ausbildungsbeginn

Das erste eigene Geld: Wie viel verdient man in der Ausbildung?

Das erste eigene Geld: Wie viel verdient man in der Ausbildung?

Berlin (dpa/tmn) - Bankkauffrau, Konditor, Friseur oder Maurerin: Mit dem Schulabschluss in der Tasche beginnt für viele junge Menschen in der Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Und mit ihm füllt sich meistens zum ersten Mal das eigene Konto. Vorbei sind die Zeiten ... mehr
Schulmüde?: Was hinter zweijährigen Ausbildungen steckt

Schulmüde?: Was hinter zweijährigen Ausbildungen steckt

Bonn (dpa/tmn) - Angehende Maler und Lackierer müssen drei Jahre Berufsausbildung durchlaufen. Bauten- und Objektbeschichter dagegen haben nach zwei Jahren ihren Abschluss in der Tasche.Zweijährige Ausbildungenwerden oft als Option ... mehr
Gezielt Leistung abrufen: Als Schüler von Spitzensportlern lernen

Gezielt Leistung abrufen: Als Schüler von Spitzensportlern lernen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Auszubildende müssen nicht nur in ihrem Arbeitsalltag zeigen, was sie können. Auch in der Berufsschule sind gute Leistungen gefragt - und das Ergebnis von Zwischenprüfung und Abschlussprüfung kann beeinflussen, wo es dann als Geselle ... mehr

"Ausbildung light": Nach der Schule in den Freiwilligendienst

Nürnberg (dpa/tmn) - Der Schritt aus dem Klassenzimmer hinaus in die Berufswelt kann herausfordernd sein. Manche Schulabgänger haben vielleicht schon eine grobe Idee von ihrer beruflichen Zukunft, andere fangen bei Null an. In beiden Situationen kann Kathrin Bothe ... mehr
Schlechter Start?: Mit Hauptschulabschluss in die Ausbildung

Schlechter Start?: Mit Hauptschulabschluss in die Ausbildung

Potsdam/Bremen (dpa/tmn) - In der Jugend kommt vieles zusammen: Auseinandersetzungen mit den Eltern, mit der Schule - und nicht zuletzt mit sich selbst. Wer die Schule mit einem Hauptschulabschluss verlässt, ist schon nach der 9. oder 10. Klasse mit der Frage ... mehr

Respektvoller Umgang: Wie Auszubildende ernst genommen werden

München (dpa/tmn) - Am schnellsten lernt man Dinge oft, wenn man sie selbst ausprobieren darf. Auszubildende bekommen dazu aber nicht immer die Chance. Statt eine Aufgabe lange erklären zu müssen, lässt man den Nachwuchs lieber die einfachen Tätigkeiten machen ... mehr

Knochenjobs für Azubis: Wie belastend darf die Ausbildung sein?

Leipzig (dpa/tmn) - Von der Kauffrau zum Mechaniker, im Einzelhandel oder auf der Baustelle: Keine Ausbildung gleicht der anderen. Die Belastungen, die auf angehende Azubis zukommen, sind ganz unterschiedlich. Und jede kann eine Überlastung werden. Jeder dritte Azubi ... mehr

Schlauer im Job: Wie viele Stunden dürfen Auszubildende arbeiten? 

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Ausbildung beginnt, macht oft zum ersten Mal Bekanntschaft mit der Arbeitswelt. Da ist es gut, die wichtigsten Regeln zu kennen: Zum Beispiel zur Arbeitszeit. Wie viele Stunden dürfen Auszubildende maximal arbeiten? Wie sind hier die Regeln ... mehr

Arbeit: Muss ich als Azubi wirklich jeden Quatsch machen?

Essen (dpa/tmn) - Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Der Spruch hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, etwas Wahres ist aber noch immer dran. Doch muss ich als Azubi deswegen jede Aufgabe erledigen - putzen und Kaffee kochen inklusive? Das kommt ... mehr
 


shopping-portal