Sie sind hier: Home > Themen >

Therapie

Thema

Therapie

Thera-Band: So vielseitig können Sie mit dem Fitness-Zubehör trainieren

Thera-Band: So vielseitig können Sie mit dem Fitness-Zubehör trainieren

Effektives Work-out mit vielseitigem Zubehör: Unsere Fitnessexperten führen fünf Übungen mit dem flexiblen Thera-Band vor, die für ein Ganzkörper-Work-out ideal sind. Es kommt vor allem in der Physiotherapie zum Einsatz – verbessert aber auch Ihr tägliches Training ... mehr
Der Weg zur Psychotherapie: Was kommt auf Sie zu?

Der Weg zur Psychotherapie: Was kommt auf Sie zu?

Psychische Störungen brauchen eine gute Therapie. Doch die Plätze sind rar – und der Ablauf nicht leicht zu durchblicken. Wohin Sie sich wenden können und welche Etappen auf Sie zukommen. Wenn es um das Thema Psychotherapie geht, stellen sich den meisten Menschen Fragen ... mehr
So erkennen Sie einen Narzissten

So erkennen Sie einen Narzissten

Kein Mitgefühl, Angst vor Kritik: Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung machen sich selbst groß und andere klein. Experten erklären, was die Erkrankung kennzeichnet und wo Therapien ansetzen. Egoistisch, eingebildet, selbstverliebt. So würden die meisten ... mehr
Ich - und dann alle anderen: Wenn Narzissmus krankhaft ist

Ich - und dann alle anderen: Wenn Narzissmus krankhaft ist

Hamburg (dpa/tmn) - Egoistisch, eingebildet, selbstverliebt. So würden die meisten wohl Narzissten beschreiben. Solche Menschen gieren förmlich nach Aufmerksamkeit und Bewunderung. Ehrgeizig sind sie oft auch. Tatsächlich haben sie nicht selten ... mehr
Wann dürfen Herzpatienten nicht mehr hinters Steuer?

Wann dürfen Herzpatienten nicht mehr hinters Steuer?

Herz-Kreislauf-Erkrankungen können eine Ursache für Unfälle sein. Herzpatienten sollten sich daher vom Arzt beraten lassen, bevor sie sich etwa nach einer Operation wieder hinter das Steuer setzen. Autofahren mit Herzschrittmacher oder Defibrillator ist im Prinzip ... mehr

Mögliche Covid-19-Therapie: Forscher finden Ansatz für Corona-Medikament

Noch immer ist nicht komplett erforscht, wie das Coronavirus menschliche Zellen infiziert und zu seiner Vermehrung nutzt. Frankfurter Forscher haben das genauer untersucht – und fanden auch mögliche Therapieansätze. Forscher der Frankfurter Goethe-Universität haben ... mehr

Coronavirus-Behandlung: Diese Dreifach-Therapie bringt erste Erfolge

Hilft ein Mix aus Medikamenten bei der Behandlung von Covid-19? Eine neue Studie aus Hongkong gibt Hoffnung. Dabei zeigte sich, dass Patienten mit milden Verläufen schneller gesund wurden. Das steckt in dem Medikamenten-Cocktail. Weltweit melden Forscher erste kleine ... mehr

Suche nach Coronavirus-Medikament: Forscher melden erste Erfolge

Forscher suchen fieberhaft nach Mitteln gegen Corona, um das Immunsystem auf einen Erstkontakt vorzubereiten. Ein Ansatz ist eine Therapie mit Antikörpern. Bei diesem gibt es nun erste Fortschritte – auch in Deutschland.  Weltweit melden mehrere Forscher erste kleine ... mehr

Spannungskopfschmerzen: Ursachen, Symptome & Therapien

Spannungskopfschmerzen gehören zu den häufigsten Kopfschmerzen. Fast jeder leidet in seinem Leben hin und wieder darunter. Ursachen sind häufig Verspannungen und einseitige körperliche Belastungen. Die richtige Behandlung kann verhindern, dass die Schmerzen chronisch ... mehr

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm: Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm verursachen die Erkrankung Echinokokkose, die zu Zysten und Blasen in den inneren Organen führen kann. Zu den Bandwurm-Symptomen zählen Schmerzen im Oberbauch, Gelbsucht und Müdigkeit. Häufig wird die Erkrankung erst Jahre nach einer ... mehr

Coronavirus und Asthma: Das sollten Betroffene mit Vorerkrankung beachten

Bei Menschen mit Lungenerkrankungen liegt ein höheres Risiko vor, schwer an Covid-19 zu erkranken. Dazu zählt auch Asthma bronchiale. Doch nicht jeder Asthmatiker zählt automatisch zur Risikogruppe. Rund acht Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Asthma. Dabei ... mehr

Coronavirus-Risikogruppen: Darauf sollten Rheuma-Patienten achten

Die Lungenkrankheit Covid-19 kann Menschen mit chronischen Erkrankungen besonders schwer treffen. Zu den Risikogruppen gehören auch Patienten mit Rheuma. Die wichtigsten Informationen zur Medikation und Therapie. Die meisten Infektionen mit  SARS-CoV-2 verlaufen ... mehr

Südkorea: Corona-Patienten nach Behandlung mit Blutplasma geheilt

Hoffnung bei der Behandlung von Covid-19: Zwei ältere Infizierte erholten sich in Südkorea nach der Behandlung mit einem speziellen Blutplasma. Das macht besonders Schwerkranken Hoffnung. In  Südkorea haben sich zwei ältere Patienten von ihrer schweren Lungenerkrankung ... mehr

Interview mit einem Physiotherapeuten: "Wir brauchen einen Rettungsschirm"

Zu den systemrelevanten Berufen zählen nicht nur Ärzte oder Verkäufer: Auch Physiotherapeuten wie Uwe Eisner arbeiten weiterhin unter erschwerten Bedingungen. Im Interview mit t-online.de spricht er über die Sicherheit von Patienten und Therapeuten.  Uwe Eisner ... mehr

Heilende Wirkung auf Stimmung und Depression: Wie gesund sind Gewürze?

Sie sind gut für die Verdauung. Sie verbessern die Stimmung. Sie stoppen Depressionen. Und manchmal den Krebs. Glaubt man diesen einschlägigen Heilsversprechen, im Internet und anderswo, dann ist das Gewürzregal eine kleine Apotheke. Vielen Gewürzen und Kräutern werden ... mehr

Transfusion: Ist die Angst vor fremdem Blut berechtigt?

Fremdes Blut kann Leben retten – aber Patienten kann das schnell verunsichern. Die Angst vor einer möglichen Infektion ist groß. Doch welche Risiken gibt es und wann ist eine Bluttransfusion wirklich notwendig? Blut versorgt den Körper mit Sauerstoff. Geht bei einem ... mehr

HIV – medizinische Sensation: Zweiter Patient weltweit soll geheilt sein

Der "Berliner Patient" war lange Zeit der einzige Mensch, der als von HIV  geheilt  galt. Nun gibt es neue Ergebnisse von einem "Londoner Patienten", der mit einer speziellen Therapie wohl vom Aids-Erreger befreit wurde. Es ist erst der zweite Fall weltweit ... mehr

Darum sollten Männer öfter zu Vorsorgeuntersuchungen gehen

"Der Mann ist ein Verdränger", sagen Experten. Gründe dafür gibt es viele – doch gerade beim Thema Gesundheit kann das ewige "Wird schon wieder!" lebensgefährlich sein. Die "Männergrippe" ist zwar eher ein Klischee als medizinische Wahrheit – aber typische ... mehr

Neue Studien: Wie Daten vom Handy bei Krankheiten helfen

Der Forschung via App helfen – noch geschieht das im Rahmen klinischer Studien. Das soll sich künftig ändern. Zahlreiche Krankheiten könnten effizienter behandelt werden. Doch wie steht es um den Datenschutz? Die Verlosung des teuersten Medikaments der Welt, einer ... mehr

Das können Sie gegen ständige Angst tun

Angst ist etwas völlig Normales. Doch wer sich von ihr ausgebremst fühlt, muss ihr etwas entgegensetzen. Manchmal geht das in Eigenregie – doch manchmal braucht es auch professionelle Hilfe. Angst gehört zum Leben wie das Salz in der Suppe ... mehr

Gefährlicher Wunderbaum: Symptome bei Rizinvergiftung

Als gepresstes Öl finden die Samen des Wunderbaums Rizinus Anwendung als Heil- und Abführmittel. In ihrer Reinform sind sie dagegen giftig und stellen eine Gefahr für Mensch und Tier dar. Der auch als Wunderbaum oder Christuspalme bekannte Rizinus ... mehr

Beziehung: Ende oder Neuanfang? Trennung im Alter

Im letzten Lebensdrittel krempeln viele Menschen ihr Leben noch einmal um – Ehe inklusive. Doch ein Spaziergang ist der Neustart ohne Partner nie, auch nicht im Alter. Die Kinder sind aus dem Haus, das Karriereziel fast erreicht – was kommt jetzt? Und wer kommt ... mehr

BGH-Urteil: Keine Zwangsbehandlung von Schizophrenie

Die Elektrokrampftherapie gilt im Einsatz gegen Schizophrenie als problematisch. Der BGH hat in einem aktuellen Fall Beschwerde gegen eine gerichtlich genehmigte Behandlung eingereicht. Bei einer Schizophrenie kann eine Zwangsbehandlung mit einer Elektrokrampftherapie ... mehr

Nerv eingeklemmt: Das hilft Ihrem Rücken

Ist ein Nerv eingeklemmt, sind meist starke Schmerzen und Einschränkungen des Bewegungsapparates die Folge. Welche Maßnahmen bei einem eingeklemmten Nerv helfen und wann der Weg zum Arzt notwendig ist, lesen Sie hier. Symptome: Wie Sie erkennen ... mehr

Hochansteckende Augengrippe – Symptome und Behandlung

Die Grippe ist eigentlich eine Atemwegserkrankung. Doch der Volksmund kennt noch eine andere Grippe – die an den Augen. Weil sie hochansteckend ist, müssen Betroffene einige Maßnahmen beachten. Das Auge ist rot, es tränt und juckt. Eine klassische ... mehr

Dysmorphophobie: Wenn das eigene Spiegelbild zur Qual wird

Ein kontrollierender Blick in den Spiegel, schnell die Haare zurechtgezupft: Sich mit seinem Aussehen zu beschäftigen, gehört zu den Ritualen des Alltags. Für Menschen mit einer körperdysmorphen Störung wird es zum quälenden Zwang. Die Weisheit ... mehr

Schuppenflechte: Diese Therapien helfen bei Psoriasis

Wer eine Schuppenflechte hat, leidet oft unter entzündeter, schuppiger Haut und Juckreiz. Doch auch Sehnen oder Gelenke können betroffen sein. Verschiedene Behandlungsformen können helfen. Was ist eine Schuppenflechte? Rissige, gerötete Hautstellen, die jucken, brennen ... mehr

Unterstützende Maßnahme: Warum Sport nach einer Krebstherapie hilft

Berlin/Heidelberg (dpa) - Radtouren über 500 Kilometer pro Woche oder ausgedehnte Wanderungen waren für die Berlinerin Gisela Osuch-Trogisch lange Jahre selbstverständlich. Doch eine Krebserkrankung und ihre Folgen stellten das Leben der sportlichen Rentnerin ... mehr

Syphilis: Symptome der Geschlechtskrankheit

Syphilis verläuft in vier Krankheitsstadien, die Symptome sind bei Mann und Frau gleich. Lesen Sie hier, welche Anzeichen auf eine Infektion hinweisen und warum eine Therapie unabdingbar ist. Syphilis ist eine hochansteckende Geschlechtskrankheit ... mehr

Coronavirus: Das passiert bei einem Verdachtsfall in Deutschland

Auch in Deutschland konnte eine Infizierung mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen werden – wie geht man damit um? Und ab wann gilt jemand als Verdachtsfall? Labore bereiten sich auf Ansteckungen vor. Auch wenn es inzwischen einen ersten Nachweis der neuen ... mehr

Alzheimer-Forschung: Neue Studien – kein Durchbruch aber Hoffnung

Trotz neuer Erkenntnisse und Fortschritte der Alzheimer-Forschung blieb die Suche nach Therapien, die den Ausbruch der unheilbaren Demenz-Erkrankung verhindern oder das Fortschreiten verlangsamen, bislang ohne Erfolg.   Mehrere Medikamentenstudien, die bereits ... mehr

Erfahrungsbericht: Erstaunliche Ergebnisse beim Heilfasten

Heilfasten soll im Körper neue Energien freisetzen und auch einige Pfunde schwinden lassen. Ob das funktioniert und wieso ich am Ende mit mehr Essen größere Erfolge hatte, lesen Sie in diesem Selbstversuch. Ich wage für Sie den Selbstversuch im Heilfasten ... mehr

Wundrose (Erysipel): Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Das Erysipel ist eine bakterielle Infektion der Haut. Die Bakterien gelangen über kleine Hautverletzungen in den Körper und breiten sich rasch aus. Was Sie über Symptome und die Behandlung wissen sollten. Eine Wundrose, medizinisch Erysipel, ist eine nicht-eitrige ... mehr

Hyposensibilisierung bei Allergien: Vorteile und Varianten der Behandlung

Die Nase läuft, die Augen brennen, und ein Gegenmittel gibt es nicht? Nicht ganz, denn Allergien lassen sich auch grundlegend behandeln. Allerdings klappt die sogenannte Hyposensibilisierung nicht immer – und frisst viel Zeit. Eine  Allergie ist für manche Betroffene ... mehr

Reden, singen und trinken: Übungen für eine gesunde Stimme

Wer mit anderen mündlich kommunizieren möchte, nutzt seine Stimme. Damit sie im Alltag und auch über die Jahre hinweg voll und wohltönend bleibt, kann sie regelmäßig trainiert werden. Wir geben Ihnen fünf Tipps, um eine brüchige Stimme zu vermeiden: Das Wichtigste ... mehr

Kick oder Beziehungskiller: Was bringen Pärchenfreundschaften?

Vom Doppeldate beim Italiener bis hin zum gemeinsamen Urlaub: Viele Paare umgeben sich in ihrer Freizeit mit anderen Paaren. Können Viererfreundschaften die eigene Beziehung bereichern? Vier Menschen, eine Freundschaft: Viele Paare haben in ihrem Freundeskreis andere ... mehr

"Fuck!": Wie es wirklich ist, das Tourette-Syndrom zu haben

Das Tourette-Syndrom gehört zu den eher seltenen Krankheiten: Je nach Studie sind 0,4 bis 0,7 Prozent der Bevölkerung davon betroffen. Und doch ist es sehr bekannt – allerdings wissen die wenigsten Menschen wirklich, was sich hinter dem Namen verbirgt. "Das mediale ... mehr

Weihnachten auf der Palliativstation: So emotional wird Weihnachten gefeiert

Sina Wehrhahn pflegt sterbende Menschen. Warum die Stimmung an Weihnachten eine ganz besondere ist und wie sie das Fest der Liebe mit unheilbar Kranken erlebt, erzählt die Krankenpflegerin im Interview. Die Krankenschwester Sina Wehrhahn begleitet und pflegt gemeinsam ... mehr

Tod im Krankenhaus: Warum viele nicht zu Hause sterben

Zwischen piepsenden Maschinen und in steriler Umgebung: So wollen die wenigsten sterben. Experten erklären, warum es immer wieder passiert, dass Menschen ihre letzten Tage im Krankenhaus verbringen.  Wie wollen wir sterben? So auf keinen Fall, sagt der 55 Jahre ... mehr

Symptome übersetzen: Mit Borderline im Berufsleben stehen

Hamburg (dpa/tmn) - Das Wort Borderline kennen viele, wissen aber oft nicht genau, was dahintersteckt. Der Begriff bezeichnet eine komplexe Persönlichkeitsstörung. Sie wirkt sich auch auf das Berufsleben aus. Bezeichnend für Borderline ist ein selbstverletzendes ... mehr

Amyotrophe Lateralsklerose: Ursachen und Behandlung von ALS

Der bekannteste ALS-Patient war der Astrophysiker Stephen Hawking. Er litt Jahrzehnte lang unter der unheilbaren Krankheit, die jeden treffen kann. Wir klären, was dabei im Körper geschieht. Die Amyotrophe Lateralsklerose – kurz ALS – ist eine sehr schwerwiegende ... mehr

Streit um Millionen-Arznei gegen Muskelschwund wächst

Ein Medikament für rund zwei Millionen Euro. Eltern, die ihr Kind retten wollen. Krankenkassen, die sich unter Druck gesetzt fühlen. Die Arznei sorgt für reichlich Aufregung – noch bevor sie überhaupt auf dem deutschen Markt ist. Noch vor der Zulassung ... mehr

Narben operieren: Behandlung mit Laser, Kortison, Hyaluron

Operationen, Unfälle oder Verbrennungen: Größere Wunden hinterlassen häufig deutliche Spuren auf der Haut. Wer unter dem Hautbild wulstiger Narben oder  unter Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen  leidet, sollte handeln. Hautärzte unterscheiden verschiedene ... mehr

Sexsucht erkennen und behandeln – wenn Lust zur Krankheit wird

Sexsucht ist kein harmloses Phänomen. Betroffene sollten sich Hilfe suchen – und die Ursache für ihr ausschweifendes Verhalten ergründen. Wenn Sex nicht mehr zur schönsten Nebensache der Welt, sondern es zu einem krankhaften Verlangen wird, einen Orgasmus zu bekommen ... mehr

Fibromyalgie: Symptome und Ursachen der Muskelschmerzen

Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung mit starken Muskelschmerzen an verschiedenen Körperregionen. Die Attacken halten oft mehrere Tage an. Doch es gibt Therapien, die Linderung versprechen. Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz, kurz FMS) ist eine neurologische ... mehr

Kiel: Lungenforscher Klaus Friedrich Rabe erhält renommierten Preis

Seine Forschungsarbeit zu Lungenerkrankungen ist ein echter Erfolg: Ein Professor der Uni Kiel hat eine bedeutende Auszeichnung erhalten. Der Preis ist hoch dotiert. Der Kieler Lungenforscher Klaus Friedrich Rabe gehört zu den diesjährigen Preisträgern des renommierten ... mehr

Kinderintensivstation: Krankenschwester spricht über Abschied nach Kindstod

Lena Fengler pflegt seit sechs Jahren kranke Kinder und Babys auf der Kinderintensivstation. Mit t-online.de hat sie über das Abschiednehmen gesprochen und wie sie Eltern in dieser schwierigen Zeit hilft. Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, der Arbeitsplatz ... mehr

Craniomandibuläre Dysfunktion: Symptome und Behandlung

Zahnschmerzen und Kieferknacken zählen zu den offensichtlichsten Symptomen der sogenannten Craniomandibulären Dysfunktion – kurz CMD.  Doch die Erkrankung kann im gesamten Körper Beschwerden hervorrufen. Was ist eine CMD? Die Craniomandibuläre Dysfunktion beschreibt ... mehr

Herzerkrankungen: Stents häufig nicht besser als Medikamente

Stents und Bypass-Operationen sind laut einer neuen Studie nicht die einzigen Möglichkeiten, um bestimmte Herz-Kreislauf-Erkrankungen wirksam zu behandeln. Unter Herzexperten löst das eine Debatte aus. Bei chronischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose ... mehr

Was ist Herzstolpern? Symptome, Ursachen und Behandlung

Beim Herzstolpern bringen zusätzliche Schläge das Herz aus dem Takt. Das muss nicht unbedingt auf eine Erkrankung hindeuten. Doch Experten warnen: Bei bestimmten Symptomen ist eine Behandlung nötig. Was ist Herzstolpern? –  Entstehung und Symptome Herzstolpern ... mehr

Alltagshelfer auf vier Pfoten: Wann Assistenz- und Therapiehunde zum Einsatz kommen

Berlin (dpa/tmn) - 1916 wurde der erste systematisch ausgebildete Assistenzhund an den Kriegsblinden Paul Feyen übergeben. Seitdem hat sich das Konzept bewährt. "Der Hund ersetzt das Augenpaar, das der Blinde nicht nutzen kann, aber gerade heutzutage dringend braucht ... mehr

Körperliche Probleme: Aktiv bleiben bei Beschwerden ohne Diagnose

Berlin (dpa/tmn) - Manche Menschen werden von Rückenschmerzen, Schwindel oder Durchfall geplagt, ohne dass Ärzte eine eindeutige Ursache dafür wie eine Entzündung oder eine Verletzung finden. Häufig verschwinden die Probleme nach kurzer Zeit von selbst, mitunter halten ... mehr

Experiment: Forscher bringen Ratten das Autofahren bei

Ratten, die selbstständig Auto fahren – was zunächst absurd klingt, ist Teil eines Forschungsprojektes. Die Tiere entspannen sich nachweislich bei der Fahrt. Der Versuch soll helfen, Therapien für Menschen zu entwickeln. US-Forscher haben Ratten laut einer Studie ... mehr

So beeinflusst die Mimik des Arztes Ihr Schmerzempfinden

Ist der Arzt überzeugt von der Behandlung oder zweifelt er selbst am Erfolg? An der Mimik des Mediziners können Patienten das in bestimmten Fällen ablesen.  Der Glaube kann Berge versetzen – auch bei Therapien, wie eine aktuelle Studie bestätigt. Patienten haben demnach ... mehr

Glasknochenkrankheit: Ursachen, Formen und Therapie

Durchsichtig "wie Glas" – so erscheinen die Knochen der Betroffenen im Röntgenbild. Die Glasknochenkrankheit ist eine Erbkrankheit mit Knochenbrüchen als Leitsymptom. Doch eine Vielzahl anderer Beschwerden kann auftreten. Die Glasknochenkrankheit – auch Osteogenesis ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal