Sie sind hier: Home > Themen >

Thomas de Maizière

Thema

Thomas de Maizière

WDR in Köln: Nemi El-Hassan nennt Teilnahme an Al-Kuds-Demo

WDR in Köln: Nemi El-Hassan nennt Teilnahme an Al-Kuds-Demo "Fehler"

Ab November soll Nemi El-Hassan zum Moderatoren-Team des WDR gehören. Ihre Teilnahme an einer israelfeindlichen Demo sorgt jedoch für Aufregung. Nun melden sich El-Hassan und der WDR zu Wort.  Die neue Moderatorin der WDR-Wissenschaftssendung "Quarks", Nemi El-Hassan ... mehr
Afghanistan-Lage | Umfrage: Viele wollen Heiko Maas nicht mehr als Minister

Afghanistan-Lage | Umfrage: Viele wollen Heiko Maas nicht mehr als Minister

Laut einer neuen Umfrage fordert eine Mehrheit der Deutschen Konsequenzen für Außenminister Maas, der die Lage in Afghanistan falsch eingeschätzt hat. Doch nicht nur er soll für Fehler geradestehen.  Das Afghanistan-Debakel sollte nach Ansicht einer Mehrheit ... mehr
Polizei Südhessen: Polizist wegen rechter Chats suspendiert

Polizei Südhessen: Polizist wegen rechter Chats suspendiert

Bei der Polizei Hessen ist erneut ein Beamter mit rechtsextremen Inhalten in einer Chatgruppe auffällig geworden. Das Spezialkommando der Polizei in Frankfurt wurde bereits aufgelöst. Nach rechten Chatgruppen beim Spezialeinsatzkommando der Polizei in Frankfurt ... mehr
Katholischer Priester in Frankreich ermordet - Verdächtiger wohl polizeibekannt

Katholischer Priester in Frankreich ermordet - Verdächtiger wohl polizeibekannt

In Frankreich ist ein Priester getötet worden, ein Mann hat die Tat gestanden. Er ist der Polizei bereits durch einen früheren Angriff auf eine Kirche bekannt. In der Nähe der westfranzösischen Stadt Nantes ist ein katholischer Priester in einer kleinen Gemeinde ... mehr
Unwetter in NRW: Mehrere Tote in Erftstadt – Ortsteil wird geräumt

Unwetter in NRW: Mehrere Tote in Erftstadt – Ortsteil wird geräumt

Die Lage in Erftstadt ist nach dem Starkregen dramatisch. Mehrere Menschen kamen ums Leben. Ein Teil der Autobahn stürzte in die Fluten. Nun wird ein Ortsteil geräumt. In Erftstadt-Blessem ist eine Reihe von Häusern ganz oder teilweise eingestürzt. "Es gibt Todesopfer ... mehr

Hochwasser | Horst Seehofer kündigt Finanzhilfen an: "Ein großes Paket"

Viele Menschen in Westdeutschland verlieren ihr Hab und Gut: Die Fluten stellen ganze Orte unter Wasser, nun kündigt Innenminister Horst Seehofer große Hilfen an. Bei vergangenen Flutkatastrophen stellte der Bund Milliardensummen. Die Bundesregierung will innerhalb ... mehr

Bundestagswahl: Verfassungsschutz warnt vor ausländischen Attacken

Fake News und Hackerangriffe: Wiederholt war in der Vergangenheit versucht worden, die Meinungsbildung in Deutschland zu manipulieren. Mit derlei Attacken sei auch bei der Wahl im Herbst zu rechnen, warnen die Behörden. Der Verfassungsschutz warnt vor Eingriffen ... mehr

"Bandidos West Central" | Razzien: Horst Seehofer verbietet Rockergruppe

Bei Razzien gegen die "Bandidos" Anfang Juli haben Ermittler unter anderem Waffen, Munition und Drogen sichergestellt. Seit heute ist die Rockergruppe verboten.  Die vor allem im Westen Deutschlands aktive Rockergruppe " Bandidos MC Federation West Central ... mehr

Bundeswehr-Abzug – Pistorius: Deutschland muss Flugkosten für Afghanen zahlen

Soldaten kritisieren, dass nach dem Abzug der Bundeswehr afghanische Hilfskräfte der Rache der Taliban überlassen werden. Niedersachsens SPD-Innenminister Pistorius will das sofort ändern.  Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius fordert, ehemalige ... mehr

"Markus Lanz": Aktivistin will Wahlrecht für 16-Jährige – Ex-Minister ist offen

Würde sich mehr bewegen, wenn Schüler den Bundestag mitbestimmen? Jugendaktivistin Engelke warnt "Wir haben keine Zeit!" und fordert, das Wahlalter zu senken. Ex-Innenminister de Maizière hat da einen Vorschlag. Die Gäste Tabea Engelke, Jugendaktivistin Thomas ... mehr

Mehrheit der Schüler sieht sich durch Corona ausgebremst

Die Corona-Pandemie hat viele Kinder und Jugendliche beim Lernen zurückgeworfen, wie eine Befragung von Schülern und Eltern zeigt. Wie groß der Rückstand ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Die monatelangen Schulschließungen wegen Corona haben Kinder und Jugendliche ... mehr

Horst Seehofer hält Kritik an Annalena Baerbock für überzogen

Der scheidende Innenminister Seehofer verteidigt die grüne Kanzlerkandidatin Baerbock und rät den Beteiligten der Diskussion zu mehr Gelassenheit. Allerdings gehöre  auch Schärfe  zu politischen Debatten.  Horst Seehofer hält die Diskussion um mögliche Plagiate ... mehr

Messerattacke von Würzburg – Seehofer räumt Fehler ein: "Politik gescheitert"

Im Falle des Attentäters von Würzburg sieht Bundesinnenminister Horst Seehofer den Fehler in der eigenen Integrationspolitik. Migranten müssten besser betreut werden, um Taten wie diese zu verhindern. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat in der Aufarbeitung ... mehr

Angriffe auf Journalisten: NRW-Innenminister Reul kritisiert Taktik der Polizei

Bei einer Demonstration in Düsseldorf soll mindestens ein Journalist von Polizisten mit einem Schlagstock angegangen worden sein. NRW-Innenminister Herbert Reul räumt Fehler ein.  Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul ( CDU) hat den Polizei-Übergriff auf einen ... mehr

Seehofer nach Messerattacke: "Damit können wir uns doch nicht abfinden"

Der mutmaßliche Attentäter von Würzburg soll drei Frauen erstochen haben. Bundesinnenminister Horst Seehofer kritisiert mit Blick auf die Biografie des Täters vor allem Verfehlungen der Politik.   Bundesinnenminister Horst Seehofer ( CSU) sieht ... mehr

Stuttgart: Innenminister fordert mehr Sicherheit auch nachts

Ein Jahr ist die "Krawallnacht" von Stuttgart nun her. Thomas Strobl sieht die Stadt angesichts der rücksichtslosen und aggressiven Menschenmassen noch immer in einer schwierigen Lage. Zwar habe sich das Geschehen von damals nicht wiederholt. Allerdings ... mehr

Horst Seehofer freut sich auf die politische Rente

Nach der Legislaturperiode will Bundesinnenminister Horst Seehofer aus der Politik ausscheiden – und freut sich schon jetzt darauf. Der CSU-Politiker blickt zurück auf eine lange Karriere. Einiges würde er allerdings nicht wiederholen.  Bundesinnenminister Horst ... mehr

Düsseldorf: Innenminister Reul kontrolliert Alkoholverbot in Altstadt

Bei frühlingshaften Temperaturen haben viele Menschen in Düsseldorf erste Lockerungen der Corona-Einschränkungen genossen. Jedoch wurden die Regeln von einigen nicht beachtet – am Abend machte sich Innenminister Reul selbst ein Bild der Lage. Nordrhein-Westfalens ... mehr

Kritik an Erdogans Umfeld: Mafiaboss hält Türkei in Atem

Drogenschmuggel, angebliche Morde, organisiertes Verbrechen: Ein Youtuber veröffentlicht kritische "Folgen" und greift damit das Umfeld des türkischen Präsidenten Erdogan an. Der Mafiaboss sitzt im Konferenzraum eines Hotels, sein schwarzes ... mehr

Bericht: Türkischer Ex-Innenminister muss erneut vor Gericht

Dem ehemaligen Innenminister der Türkei wird vorgeworfen, in ungeklärte Mordfälle verwickelt gewesen zu sein. 2019 wurde er freigesprochen, doch nun muss er sich erneut vor Gericht verantworten. In der Türkei soll ein Prozess gegen einen ehemaligen Innenminister ... mehr

Die reale Angst der Juden – und die hohlen Phrasen der Politik

Nach antisemitischen Demonstrationen fordern Politiker härteres Durchgreifen gegen Täter. Die Justiz sagt: Wir tun schon alles. Doch eine Jüdin findet, das seien alles leere Versprechen. Unter den Schuhen knirscht zerbrochenes Glas, hasserfüllte Menschen rufen ... mehr

Türkei: Innenminister zeigt "Mafia-Dreckskerl" an – Vorwürfe per Video

Der Mafiaboss Sedat Peker mischt derzeit die türkische Politik auf. Mehrfach hat er Mitgliedern der Regierung kriminelle Machenschaften unterstellt. Der Anwalt des türkischen Innenministers reagierte nun mit einer Strafanzeige. Eine Fehde zwischen einem Mafiaboss ... mehr

Klage gegen Italiens Innenminister Salvini fallen gelassen

2019 mussten mehr als 100 Migranten vor Italiens Küste auf einem Boot ausharren. Matteo Salvini ist deshalb Freiheitsberaubung vorgeworfen worden. Nun kommt es doch nicht zu einem Prozess. Ein Gericht auf Sizilien hat die Eröffnung eines Prozesses gegen ... mehr

"Nichts los." – Vatertag bleibt ruhig für Polizei und Behörden

Mit Kumpels und Bier im Bollerwagen los – der klassischen Vatertags-Planung machten Corona und das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Auch die Polizei meldete: "Nichts los."  Einschränkungen durch die Corona-Krise und dann auch noch schlechtes Wetter: Vielerorts ... mehr

So viele rechte Straftaten in Deutschland wie noch nie

Mehr als 44.000 Straftaten, die einen politischen Hintergrund hatten, sind im vergangenen Jahr gemeldet worden. Zunehmend sind Frauen und Kinder unter den Opfern. Politisch motivierte Straftaten haben im vergangenen Jahr einen Höchststand erreicht ... mehr

Verfassungsschutz beobachtet "Querdenker"-Gruppen bundesweit

Der Verfassungsschutz reagiert: Personen aus der "Querdenker"-Bewegung werden ab sofort beobachtet. Für die Gruppe setzt die Behörde neue Maßstäbe an. Das Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet Personen und Gruppen innerhalb der "Querdenker"-Bewegung. Das teilte ... mehr

Italien: Salvini muss wegen Blockade eines Rettungsschiffs vor Gericht

Im Herbst wird sich Italiens früherer Innenminister Matteo Salvini vor Gericht verantworten müssen. Ihm wird vorgeworfen, ein Rettungsschiff mit Migranten längere Zeit auf dem Meer blockiert zu haben. Ein Gericht auf Sizilien hat die Eröffnung eines Prozesses gegen ... mehr

Corona-Hotspots: Deutschland beendet Grenzkontrollen nach Tirol

Früher als geplant: Die Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Tirol sind passé. Die Corona-Zahlen dort hätten sich normalisiert, erklärte Innenminister Host Seehofer. An der Grenze zu Tschechien ändert sich allerdings nichts.   Deutschland ... mehr

TV-Kritik "Anne Will": Olaf Scholz sieht "Mehrheit ohne die Union"

Bei "Anne Will" gab sich der Kanzlerkandidat der "fröhlichen" SPD überaus selbstbewusst, ein grüner Kandidatur-Kandidat nachdenklich-kämpferisch und ein CDU-Mann zerknirscht. Das "Superwahljahr" hat mit Landtagswahlen in zwei Bundesländern begonnen ... mehr

Krawallnacht in Stuttgart: Polizei sucht Randalierer mit Fahndungsfotos

Nach der Krawallnacht im Juni 2020 in Stuttgart sucht die Polizei nach 17 bislang nicht identifizierten Randalierern. Dafür werden Fotos der Verdächtigen veröffentlicht. Nach monatelangen Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht geht die Polizei auf der Suche ... mehr

Universität in Bolivien: Sieben Studenten stürzen aus viertem Stock und sterben

An einer Universität in Bolivien ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen: Ein Geländer löste sich, Studenten fielen aus dem vierten Stock in die Tiefe.  Beim Sturz aus dem vierten Stock eines bolivianischen Universitätsgebäudes sind mindestens sieben Studenten ... mehr

Virologe Kekulé bei "Markus Lanz": "Kein Grund, Astrazeneca zu verweigern"

Virologe Kekulé fordert bei Lanz eine radikal neue Impfstrategie: Erst mal eine Dosis für alle Menschen Ü70 – "weil wir damit das Sterben beenden". Astrazeneca sei zwar ein "Impfstoff zweiter Klasse". Das sei aber kein Grund fürs Verweigern. Die Gäste Alexander ... mehr

Terror in Deutschland? Syrer planten wohl Anschlag — drei Festnahmen

Drei Männer aus Syrien sind festgenommen worden. Sie hatten offenbar einen Terroranschlag geplant. Zu dem Fall äußert sich nun das Innenministerium – und gibt Zahlen bekannt. Das Bundesinnenministerium geht davon aus, dass drei in Deutschland und Dänemark festgenommene ... mehr

Sturzflut in Indien: Sieben Tote und 125 Vermisste

Nach einer Sturzflut in Indien sind sieben Menschen gestorben, 125 weitere werden vermisst. Doch der abgebrochene Gletscher bewegt sich immer weiter  –  mehrere Dörfer sind in Gefahr. Im Norden Indiens werden nach einer massiven Sturzflut mindestens 125 Menschen ... mehr

Frontex-Skandal: Europäische Grenzschutzagentur unter massivem Druck

Die EU-Grenzschutzagentur steht im Verdacht, an illegalen Zurückweisungen beteiligt zu sein. Die Kritik wird immer lauter  – eine  Menschenrechtsorganisation fordet jetzt sogar die Auflösung von  Frontex. Die Kritik an der EU-Grenzschutzagentur Frontex wird immer ... mehr

Rechtsradikale Lega bietet Draghi Unterstützung an

Im Streit um milliardenschwere Corona-Hilfsgelder ist Italiens Regierung zerbrochen. Der ehemalige EZB-Chef Draghi will nun eine neue Regierung bilden –  und die rechtsradikale Lega will mitregieren. Im Ringen um eine neue Regierung für Italien hat der ehemalige ... mehr

Corona: Horst Seehofer will Friseursalons wieder öffnen lassen

Bundesinnenminister Horst Seehofer will Friseursalons unter strengen Hygiene-Maßnahmen öffnen lassen. Auch für Schulen wünscht er sich das. Bislang kenne er jedoch "kein einziges" überzeugendes Konzept der Länder. Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Verstoß gegen viele Corona-Auflagen: Bundespolizei-Chef kritisiert Fluggesellschaften

Als "verantwortungslos" hat der Bundespolizeipräsident Dieter Romann in den Medien einige Fluglinien kritisiert. Sie würden nicht genau prüfen, ob die Passagiere alle notwendigen Unterlagen für die Einreise haben. "Allein in den letzten sechs Tagen hat die Bundespolizei ... mehr

Heiligtum mit Regenbogenflagge verbunden

Ein Bild, bei dem das muslimische Heiligtum Kaaba mit der Regenbogenflagge verbunden wurde, entzürnte türkische Behörden. Der Innenminister sprach von "abartigen LGBT-Vertretern." Nach dem Aufhängen eines Bildes, das die heiligste Stätte des Islam zusammen mit einer ... mehr

Corona-Einreisebeschränkungen: Horst Seehofer zu geplanten Maßnahmen

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat Einreisestopps für Länder angekündigt, in denen Corona-Mutationen weitverbreitet sind. Entsprechende Beschlüsse könnte es noch in dieser Woche geben. Die Bundesregierung will sich nach Angaben von Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Aus Angst vor Corona-Mutanten: Merkel will Reiseverkehr weiter eindämmen

Schluss mit Reisen? Bundeskanzlerin Merkel will "bestimmte Vorkehrungen an der Grenze" treffen, um das Einschleppen von Virus-Mutationen zu unterbinden. Ihr Innenminister wird konkreter. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfiehlt im Kampf gegen die Corona-Pandemie ... mehr

Horst Seehofer macht Ministerpräsidenten für Corona-Tote mitverantwortlich

Innenminister Horst Seehofer hat die Ministerpräsidenten der Bundesländer wegen dem "Lockdown-Light" im Oktober scharf kritisiert. Sie hätten den Ernst der Lage unterschätzt. Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Jens Spahn irritiert: Erste Corona-Impfung verletzt Absprache mit EU

In Deutschland starten die Impfungen gegen das Coronavirus. Am Anfang werden nur wenige immunisiert werden können. Ein Seniorenheim will nicht bis Sonntag warten und überrascht den Gesundheitsminister.  Genau elf Monate nach Bekanntwerden einer ersten Corona-Infektion ... mehr

Seehofer verbietet rechtsextreme "Sturmbrigade 44"

Die Gruppe hat sich nach einem berüchtigten SS-Kommandeur benannt und träumt vom einem neuen Nazi-Staat. Nun hat Innenminister Seehofer die rechtsextreme "Sturmbrigade 44" verbieten lassen.  Mit der "Wolfsbrigade 44" hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erneut ... mehr

Heftige Kritik: Stadt Magdala zahlt Rechtsextremen Schadensersatz

Thüringens Innenminister ist "bestürzt": Nachdem ein Rechtsrock-Konzert in Magdala verhindert worden war, zog der Veranstalter vor Gericht. Nun einigte sich die Stadt mit den Rechtsextremen auf eine Schadenersatzzahlung. Nachdem die Gemeinde Magdala (Landkreis Weimarer ... mehr

"Querdenker" bei Corona-Demo in Leipzig: Keine Toleranz für Gesetzesbrecher!

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie den Newsletter jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen ... mehr

Wiener Terroranschlag: Behörden hatten bereits Täter-Hinweise

Der Attentäter von Wien fiel schon vor dem Anschlag der slowakischen Polizei auf. Diese brisante Information wurde auch nach Österreich übermittelt. Doch was passierte dann damit? Der am Montag beim Terrorangriff in Wien erschossene Attentäter war bereits zuvor ... mehr

Bundestagswahl: Große Koalition peilt 26. September 2021 als Termin an

Union und SPD haben einen Termin für die kommende Bundestagswahl gefunden. Beide Parteien sind für den 26. September. Die endgültige Entscheidung trifft aber Bundespräsident Steinmeier. Die große Koalition peilt als Termin für die nächste Bundestagswahl ... mehr

Nach Brand in Moria: Geflüchtete aus Griechenland landen in Hannover

Nach dem Brand in Moria sagte die Bundesregierung die Aufnahme von 1.553 anerkannten Geflüchteten aus Griechenland zu, die nicht in dem Lager gelebt hatten. Von diesen sind nun die ersten Familien gelandet.  In Hannover ... mehr

Verfassungsschutz: 350 Rechtsextremismus-Verdachtsfälle bei Polizei & Co.

Rechtsextremismus bei Polizei und Nachrichtendiensten ist ein nicht zu unterschätzendes Problem. Laut Medienbericht listete der Verfassungsschutz Hunderte Verdachtsfälle auf. Ein Bundesland sticht besonders hervor. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) zählt einem ... mehr

Corona-Krise: Das sind wirklich die Säulen unserer Gesellschaft

Dank der Corona-Krise erkennen wir immer deutlicher, wer in unserer Gesellschaft wirklich Wertschätzung verdient hat. Die Topmanager sind es eher nicht. Seit es Corona gibt, haben einige Berufe neue Wertschätzung bekommen, die es verdient haben. Es handelt ... mehr

Leipzig – Antifa-Demo in Sachsen: Polizei mit Großaufgebot

Neue Gewalt bei linken Demos verhindern – das sollte ein Großaufgebot der Polizei in Leipzig. Nach den Auseinandersetzungen der letzten Wochen kam es am Samstag aber anders. Wer an diesem Samstagnachmittag in Leipzig die Straßenbahnlinie 3 bestieg und, vorbei ... mehr

Streit um Moria-Flüchtlinge: Claudia Roth wirft Horst Seehofer Totalversagen vor

Bis zu 150 minderjährige Flüchtlinge will Horst Seehofer aus Moria nach Deutschland holen. Grünen-Politikerin Claudia Roth hält das für viel zu wenig – und stellt eine Forderung an Kanzlerin Merkel. Im Streit um die Aufnahme von Migranten aus dem abgebrannten ... mehr

Warntag-Panne wird für Seehofer zur Chefsache: "da kümmere ich mich persönlich"

Wäre gestern ein Ernstfall gewesen, hätte Deutschland jetzt ein Problem: Der erste bundesweite Warntag geriet zum Reinfall. Auf dem Handy ging der Alarm erst viel zu spät ein. Jetzt nimmt Seehofer die Sache in die Hand. Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Seehofer zu Moria: Deutschland wird bis zu 150 Flüchtlinge aufnehmen

Deutschland und Frankreich möchten nach der Katastrophe in Moria minderjährige Flüchtlinge aufnehmen. Innenminister Seehofer nennt erstmals genaue Zahlen – das Flüchtlingslager soll wieder aufgebaut werden. Nach dem Großbrand im griechischen Migrantenlager Moria wollen ... mehr
 
1 3


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: