Sie sind hier: Home > Themen >

Thomas de Maizière

...
Thema

Thomas de Maizière

Amri-Ausschuss: Thomas de Maizière entsandte umstrittene Mitarbeiterin

Amri-Ausschuss: Thomas de Maizière entsandte umstrittene Mitarbeiterin

Eine ehemalige Verfassungsschützerin hat im Amri-Ausschuss des Bundestags gesessen – und damit eine Doppelrolle eingenommen. Nun soll der Verantwortliche für diesen Beschluss gefunden worden sein: Ex-Bundesinnenminister de Mazière. Der damalige Bundesinnenminister ... mehr
Bericht: Zahl der Abschiebungen in Maghreb-Staaten steigt angeblich

Bericht: Zahl der Abschiebungen in Maghreb-Staaten steigt angeblich

Auf Betreiben der Bundesregierung wurden Algerien, Tunesien und Marokko zu "sicheren Herkunftsländern" erklärt, um Abschiebungen zu erleichtern. Der Plan geht angeblich auf. Die Zahl der Abschiebungen aus Deutschland in die drei Maghreb-Staaten Algerien, Tunesien ... mehr
Salvini über Flüchtlingsabkommen mit Italien:

Salvini über Flüchtlingsabkommen mit Italien: "Ich habe nichts unterschrieben"

Innenminister Horst Seehofer hatte das Flüchtlingsabkommen mit Italien als unterschriftsreif dargestellt. Dieser Darstellung widerspricht nun Italiens Innenminister – und hat erhebliche Forderungen. Italiens Innenminister Matteo Salvini will das geplante ... mehr
Berlin: Promis fordern Rücktritt von Seehofer

Berlin: Promis fordern Rücktritt von Seehofer

"Seehofer beschädigt die Werte unserer Verfassung" – das steht in einem Brief von Künstlern, die gegen den Innenminister protestieren. Die Liste der Unterzeichner ist lang. Zahlreiche Kulturschaffende fordern den Rücktritt von Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr
Migrantenverbände fordern Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer

Migrantenverbände fordern Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer

Migrantenverbände fordern Horst Seehofer zum Rücktritt auf. Der Innenminister habe im Umgang mit Einwanderern und mit dem Thema Rechtsextremismus versagt. Besonders letzteres bereite große Sorgen. Zahlreiche Migrantenverbände und Initiativen gegen Rassismus haben ... mehr

So diskutieren die t-online.de-Leser den Fall Maaßen

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen ist stark umstritten: Innenminister Horst Seehofer stützt ihn. SPD, Grüne und Linke fordern seinen Rücktritt. Auch die t-online.de-Leser sind gespaltener Meinung. Seit Tagen beherrscht Hans-Georg ... mehr

Jusos machen Seehofer und Zschäpe zu Zielen

Beate Zschäpe, Björn* Höcke und Horst Seehofer haben etwas gemeinsam: Sie waren Ziele beim Dosenwerfen auf einem großen SPD-Sommerfest. Die Jusos finden nichts dabei. Bei einem SPD-Sommerfest in Berlin haben Jusos für ein "Rechtspopulist*innen-Dosenwerfen ... mehr

Rückendeckung für Maaßen: Seehofer hält an Verfassungsschutzchef fest

Kommt Hans-Georg Maaßen mit einem blauen Auge davon? Bei den Befragungen im Bundestag deutet sich das an. Doch wie dauerhaft die Solidarität von Innenminister Seehofer sein könnte, weiß niemand. Am Ende des Entscheidungstages kann Hans-Georg Maaßen erstmal durchatmen ... mehr

Horst Seehofer zu Chemnitz: "Wir haben es mit Rechtsradikalen zu tun"

Nach Chemnitz ist nicht nur Verfassungsschutz-Chef Maaßen unter Druck. Auch Innenminister Seehofers Krisenmanagement wird kritisiert. Nun äußert er sich deutlich. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich besorgt über das Auftreten von Rechtsradikalen ... mehr

Chemnitz-Aussage: Maaßens Experten hatten Video offenbar noch nicht geprüft

Verfassungsschutz-Chef Maaßen hatte Zweifel an der Echtheit eines Videos aus Chemnitz gesät. Doch diese Einschätzung basierte offenbar nicht auf Erkenntnissen seiner Experten.  Hans-Georg Maaßen gerät immer stärker unter Druck. Der Präsident des Bundesamtes ... mehr

Chemnitz-Video: Verfassungsschutz-Chef Maaßen soll Aussagen relativiert haben

Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen hatte die Echtheit des Chemnitz-Videos bezweifelt, jetzt soll er laut Berichten diese Behauptung zurückgenommen haben. Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen soll Medienberichten zufolge seine Aussagen zur Echtheit eines Videos ... mehr

Mehr zum Thema Thomas de Maizière im Web suchen

Tagesanbruch: Horst Seehofer ist seinem Amt nicht gewachsen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Gemeinsam mit meinem Kollegen Jonas Mueller-Töwe saß ich im Büro des Innenministers. Ein runder Holztisch, Kaffeetassen, neben dem Schreibtisch ... mehr

Auch Staatsanwaltschaft widerspricht Maaßen – Welche Rolle spielte Seehofer?

Hat der oberste Verfassungsschützer Maaßen auf Anweisung gehandelt, als er Berichte zu Gewalt gegen Ausländer in Chemnitz anzweifelte? In Berlin wittert mancher eine Verschwörung gegen Merkel.  Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen hat Video-Aufnahmen ... mehr

Reaktionen auf Horst Seehofer: "Ohne Migration wäre Seehofer Afrikaner"

Innenminister Horst Seehofer sieht in der Migration die "Mutter aller politischen Probleme" in Deutschland. Die Kanzlerin sieht das etwas anders – und ist damit nicht alleine. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat die Migrationsfrage als "Mutter aller politischen ... mehr

Für mangelnde Kontrolle des Bamf: Rechnungshof rügt Regierung

Der Bundesrechnungshof wirft dem Bundesinnenministerium schwere Versäumnisse bei der Kontrolle des Bamf vor. Nicht nur der frühere Innenminister Thomas de Maizière könnte jetzt in Erklärungsnot geraten.  Der Bundesrechnungshof hat dem Bundesinnenministerium einem ... mehr

Rettungsschiff "Diciotti": Justiz ermittelt gegen Innenminister Matteo Salvini

Die Tragödie des Rettungsschiffes "Diciotti" hat für Italiens Innenminister Salvini ein Nachspiel. Die Justiz ermittelt wegen Amtsmissbrauchs. Die Flüchtlinge dürfen im Hafen von Catania an Land. Spektakuläre Wende im Drama um das Rettungsschiff "Diciotti ... mehr

Brücken-Tragödie in Genua: Italiens Innenminister will Ronaldo-Debüt absagen

Am Samstag feiert Ronaldo sein Debüt für Juventus – oder doch nicht? Italiens Innenminister spricht sich nach der Tragödie von Genua dafür aus, den Spieltag abzusagen. Italiens Innenminister Matteo Salvini hat sich nach dem Brückeneinsturz von Genua mit Dutzenden Toten ... mehr

Italiens Salvini empört mit Zitat aus faschistischer Ära

Italiens Vize-Premier Matteo Salvini sorgt erneut für Aufregung: Die Opposition wirft ihm vor, den faschistischen Diktator Mussolini zitiert zu haben – und das ausgerechnet an dessen Geburtstag.  Italiens rechtspopulistischer Innenminister hat mit neuen ... mehr

Prügel-Affäre: Ermittlungen gegen Ex-Leibwächter von Präsident Macron

Die Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen ehemaligen Sicherheitsmitarbeiter des französischen Präsidenten. Alexandre Benalla soll einen Demonstranten verprügelt haben. Macron selbst hat den Vorfall als "inakzeptabel" bezeichnet. Frankreichs ... mehr

Fall Sami A.: Seehofer in Bedrängnis – Was bringt die Sondersitzung ans Licht?

Eine Sondersitzung mit Sprengkraft: Die Landesregierung NRW muss eine möglicherweise vorsätzlich rechtswidrige Abschiebung erklären. Was wusste der Bundesinnenminister? Nach der umstrittenen Abschiebung des mutmaßlichen Ex-Leibwächters Osama bin Ladens droht sowohl ... mehr

Italien will keine Flüchtlinge von EU-Mission "Sophia" aufnehmen

Italien hat Brüssel gewarnt, nun macht das Land ernst: Künftig will es keinen Flüchtlingen mehr Schutz bieten, die im Rahmen von "Sophia" im Mittelmeer gerettet werden. Das Ziel der EU-Mission war ursprünglich gegen Schlepper vor Libyens Küste vorzugehen. Italien ... mehr

Seehofer über Suizid von Flüchtling: "Zutiefst bedauerlich"

Nach seiner flapsigen Bemerkung zu dem Abschiebeflug eines Afghanen der Suizid beging, erntet Horst Seehofer scharfe Kritik.  D er Innenminister zeigte sich betroffen – seinen Tonfall bedauerte er  allerdings  nicht. Bundesinnenminister Horst Seehofer zeigt ... mehr

Horst Seehofer will das Mittelmeer dicht machen

Deutschland und Österreich werden die Fluchtroute über das Mittelmeer "schließen", sagt Bundesinnenminister Seehofer bei einem Besuch in Wien. Wie das gehen soll, bleibt völlig offen.   Österreich und Deutschland wollen in der Flüchtlingspolitik trotz aktueller ... mehr

Einigung oder Politik-Beben? So läuft das Finale im Unionsstreit ab

Im unionsinternen Asylstreit steht die Entscheidung bevor. Begnügt sich die CSU mit den Ergebnissen des EU-Gipfels? Oder kommt es zu einem politischen Erdbeben? Der Tag im Überblick. Am Sonntag wollen die Spitzengremien von CDU und CSU zunächst in getrennten Sitzungen ... mehr

Rizin-Bombe in Köln: "Hätte der größte Anschlag in Europa werden können"

Er soll mit hochgiftigem Rizin in Köln eine Bombe gebaut haben – und war mit den Vorbereitungen fertig, sagt NRW-Innenminister Reul. Aber der mutmaßliche Täter habe wohl allein gehandelt. Der mutmaßliche Kölner Rizin-Bombenbauer hat nach bisherigen Ermittlungen ... mehr

Seehofer soll Seenotrettung im Mittelmeer begleiten

Die Seenotretter der "Lifeline" laden Innenminister Seehofer ein, an einer Mission im Mittelmeer teilzunehmen – er solle sich selbst ein Bild machen. Er will die Retter strafrechtlich verfolgen lassen. Die "Lifeline"-Rettungsmission im Mittelmeer ... mehr

Brutaler Übergriff in Bayern: Betrunkener greift Notärztin an

Im bayrischen Ottobrunn hat ein Betrunkener einer Notärztin zahlreiche Verletzungen zugefügt – ein Motiv liegt bisher nicht vor. Auch ein Sanitäter wurde während der Tat verletzt.  Die Ärztin erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, einen Kieferbruch, mehrere ausgeschlagene ... mehr

Asylstreit: Können alle kommen? Was sich an der Grenze ändern soll

Ein "Skandal" sei das, sagt Innenminister Seehofer. Menschen werden ausgewiesen, bekommen eine Einreisesperre – und können einfach erneut Asyl in Deutschland suchen. Aber wie genau will er das ändern? Zwei Wochen gibt die CSU der Kanzlerin. Bis dahin soll Angela Merkel ... mehr

Asylstreit in der Union: Merkel bleibt hart – Markus Söder löst Eklat aus

Der Asylstreit spitzt sich dramatisch zu: Kanzlerin Merkel bleibt bei ihrer Position. Das macht die CSU offenbar so sauer, dass Bayerns Ministerpräsident Söder eine Konferenz verlässt.  Es war einer der härteren Tage in Angela Merkels Amtszeit als Bundeskanzlerin ... mehr

Streit mit Angela Merkel: Horst Seehofers Asyl-"Masterplan" sorgt für Eklat

Am Dienstag wollte Horst Seehofer seinen "Masterplan" zur Asylpolitik vorlegen. Jetzt platzt der Termin wegen Streitigkeiten zwischen dem Innenminister und Angela Merkel. Der unionsinterne Streit um die Asylpolitik ist abermals voll entflammt: Bundesinnenminister Horst ... mehr

Wolfgang Schäuble: Bundestagspräsident fordert Abstriche beim Asylrecht

Wolfgang Schäuble plädiert für Änderungen am bisherigen Asylrecht. Unterstützung erhält er dabei aus den Reihen der Union. Der Tod der 14-jährigen Susanna hat die Diskussion neu entfacht.   Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble fordert Korrekturen am deutschen ... mehr

Fall Susanna: Mutmaßlicher Mörder Ali B. wieder in Deutschland

Eine Woche war Ali B. auf der Flucht vor der deutschen Justiz: Jetzt ist der mutmaßliche Mörder der 14-jährigen Susanna zurück gebracht worden. Spezialkräfte bewachten ihn. Nächtliche Vernehmung zum Fall Susanna: Gleich nach der Rückkehr nach Deutschland ... mehr

Asyl-Skandal: Auch SPD erwägt Untersuchungsausschuss

Die FDP und AfD wollen die Vorfälle in der Bremer Außenstelle durch einen Untersuchungsausschuss klären und suchen dazu weiterhin Verbündete. Nun kündigt sich Rückenwind aus der Regierung an. In der Affäre um Missstände beim Bundesamt für Migration ... mehr

Bamf-Skandal: Was wusste Kanzlerin Angela Merkel über die Missstände?

In der Affäre um das Bremer Bundesamt für Migration gerät auch Angela Merkel unter Beschuss. Die Opposition will klären, was die Kanzlerin über die Missstände in der Außenstelle wusste. In der Affäre um das  Bundesamt für Migration ... mehr

Angela Merkel wusste offenbar von Sicherheitsmängeln im Bamf

Bereits Anfang 2017 sollen laut einem Bericht "höchste politische Verantwortliche" über Sicherheitsmängel im Bamf informiert worden sein. Kanzlerin Merkel könnte demnach von erheblichen Mängeln beim Gros der Datensätze gewusst haben. Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

Zypries will vielleicht gegen Zwangspause klagen

Die frühere Bundesministerin Brigitte Zypries will möglicherweise gegen die Zwangspause vor ihrem Wechsel in die Wirtschaft klagen. Das berichtet der "Spiegel".  Die früheren SPD-Bundesminister Sigmar Gabriel und Brigitte Zypries müssen vor ihrem Wechsel ... mehr

Bamf-Affäre: Horst Seehofer entschuldigt sich für Fehler seiner Kollegen

Die CDU würde einen Untersuchungsausschuss zur Bamf-Affäre gerne vermeiden. Innenminister Seehofer sieht das anders. Das könnte auch für Ex-CDU-Minister unangenehm werden. Die Bamf-Affäre ist nicht nur das erste große Problem, das der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer ... mehr

Hintergrund zum Asyl-Skandal: Das sind die Akteure der Bremer Bamf-Affäre

Für Horst Seehofer ist es die erste schwere Krise seiner noch kurzen Amtszeit als Innenminister. Dabei liegen die Vorfälle beim Bamf in Bremen Jahre zurück. Wer steht in der Kritik? Seit Wochen bestimmt das Thema die politische Agenda. Es geht um manipulierte ... mehr

Affäre um Asylbescheide: Bamf-Personalrat attackiert Behördenchefin scharf

Wer trägt die Verantwortung für die Misere im Bamf? Auf keinen Fall die Mitarbeiter, meint der Personalrat, der die Behördenleitung nun in einem offenen Brief attackiert. In der Affäre um die mutmaßlichen Manipulationen von Asylbescheiden im Bundesamt für Migration ... mehr

Horst Seehofer offen für Bamf-Untersuchungsausschuss

Eine Bamf-Mitarbeiterin soll Hunderte Asylentscheidungen manipuliert haben. Oppositionspolitiker drohen deshalb mit einem Untersuchungsausschuss. Der Bundesinnenminister gibt sich gelassen. Bundesinnenminister Horst Seehofer fürchtet nach eigener Aussage keinen ... mehr

Umfrage: Vertrauen der Deutschen in den Rechtsstaat schwindet massiv

Die Deutschen hadern mit ihren Institutionen. Die Parteien haben schon länger ein Glaubwürdigkeitsproblem. Jetzt ist auch die Justiz von dem Vertrauensverlust betroffen. In  Deutschland erodiert schleichend das Vertrauen in die Rechtsprechung. Nur noch 55 Prozent ... mehr

Alexander Dobrindt beklagt "Anti-Abschiebe-Industrie"

Weil zu viele Flüchtlinge zu Unrecht gegen ihre Abschiebung klagen würden, sieht Alexander Dobrindt den Frieden im Land gefährdet. Das sabotiere den Rechtsstaat, sagte der CSU-Politiker. In der Debatte um eine schnellere Ausweisung abgelehnter Asylbewerber ... mehr

Presse zu Ellwangen: "Welches Signal sendet eine Razzia nach 72 Stunden?"

Die Polizei musste mit einem Großaufgebot einen Asylbewerber aus einer Flüchtlingsunterkunft holen. Deutsche Medien bewerten die Vorfälle in Ellwangen ganz unterschiedlich. Ein Überblick. In Ellwangen verhinderten Flüchtlinge die Abschiebung eines Asylbewerbers ... mehr

Islam-Debatte: Jetzt greift Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel an

Der neue Bundesinnenminister Horst Seehofer beharrt laut einem Medienbericht auf seiner ablehnenden Haltung zum Islam. Über Angela Merkel sei Seehofer sehr verärgert. Auch nach der Zurechtweisung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Bundestag beharrt ... mehr

Seehofers Islam-Aussage: Das sind die Reaktionen

In einem Zeitungsinterview hat Innenminister Horst Seehofer betont, dass der Islam nicht zu Deutschland gehöre. Die Reaktionen auf diesen Satz lassen nicht lange auf sich warten. Politiker von SPD, Grünen und Linkspartei warfen Seehofer vor, er wolle ... mehr

Bundesrat: Familiennachzug für Flüchtlinge bleibt ausgesetzt

Flüchtlinge dürfen ihre Familien nicht nach Deutschland holen. Der Bundesrat hat den Stopp beim Familiennachzug bis August gebilligt. Es war nicht das einzige Gesetz, mit dem sich das Länderparlament am Freitag beschäftigte.   Der Familiennachzug ... mehr

Bundes-Hack: Die wichtigsten Fragen zum Cyberangriff

Über ein halbes Jahr lang haben Hacker das besonders gesicherte Netzwerk des Bundes ausspioniert. Jetzt scheint klar, wer hinter den Angriffen steckt. Die wichtigsten Fragen zum Bundes-Hack. Wer steckt hinter dem Angriff? Eine unter dem Name "Snake" bekannte ... mehr

Horst Seehofer nicht "endgültig" sicher Innenminister

Es schien alles klar zu sein: Horst Seehofer wird Superminister. Nun wird darüber gerätselt, ob er doch nicht antritt. Daran ist er persönlich nicht ganz unschuldig. Der designierte Innenminister Horst Seehofer irritiert mit Äußerungen zu seiner Zukunft in einem neuen ... mehr

Horst Seehofer keilt gegen Thomas de Maiziere

Kürzlich sprach Thomas de Maizière seinem designierten Nachfolger Horst Seehofer die Eignung als Bundesinnenminister ab. Jetzt weist Seehofer die Kritik heftig zurück – und lobt sich selbst. Der designierte Bundesinnenminister Horst Seehofer hat Bedenken des scheidenden ... mehr

Innenminister: Zwei Terroranschläge in Frankreich verhindert

Laut dem französischen Innenminister hat die Polizei seit Januar zwei Terroranschläge vereitelt. Auch die potenziellen Ziele nannte  Gérard Collomb . Die französischen Behörden haben nach Angaben des Innenministeriums seit Januar zwei potenzielle ... mehr

Große Koalition: De Maizière befürchtet Überforderung Seehofers

Heimat und Wohnungsbau gehören bald ins Innenministerium. Noch-Amtsinhaber Thomas de Maizière hält dies für falsch. Zudem fehle seinem Nachfolger Horst Seehofer etwas Entscheidendes. Das Innenministerium sei jetzt schon extrem groß und fordere ihn "mit Haut und Haaren ... mehr

Anspielung? Doris Schröder-Köpf verkleidet sich als Asiatin

Helau! Bei einem Karnevalsumzug hatte Doris Schröder-Kopf viel zu lachen. Lag es an der Verkleidung als Asiatin? Die könnte man immerhin als Anspielung auf die neue Liebe ihres Noch-Ehemannes deuten.  Die niedersächsische SPD-Politikerin feierte Karneval mit ihrem neuen ... mehr

BKA-Bericht: Fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland

Bislang sind Angriffe auf Christen kein Thema im BKA-Kriminalbericht gewesen. Nach einem Mord in Oberbayern hat sich das nun geändert.  Das Bundeskriminalamt ( BKA) hat einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr knapp 100 christenfeindliche Straftaten in Deutschland ... mehr

Wer was in der neuen Groko-Regierung werden könnte

Noch gibt es keine Einigung auf eine neue große Koalition, doch die Personaldiskussion ist schon in vollem Gange. Welche Rollen werden Horst Seehofer und Martin Schulz zukommen? In einer Woche soll die Einigung bei den Koalitionsverhandlungen zwischen Union ... mehr

Asylpolitik: Zahl der Abschiebungen sinkt um über fünf Prozent

Fast 24.000 Menschen hat die Bundesrepublik 2017 abgeschoben. Das sind deutlich weniger als im Vorjahr. Dabei wollte der Innenminister die Zahl eigentlich erhöhen. Entgegen den Ankündigungen der Bundesregierung ist einem Bericht zufolge die Zahl der Abschiebungen ... mehr
 
1 3 4 5 6

Rezepte zu Thomas de Maizière

Paté de Campagne

Paté de Campagne

Schweinenetz, Schweineherz, Schweineleber, Speck ... Bewertung:   (6)
Maurischer Zucchinisalat (Ensalada de calabacines)

Maurischer Zucchinisalat (Ensalada de calabacines)

Knoblauchzehe, Olivenöl, Zucchini, Rosinen ... Bewertung:   (14)
Maibowle

Maibowle

Waldmeister, Weißwein, Honigmelone ... Bewertung:   (3)
Leckere Bärlauchbutter

Leckere Bärlauchbutter

Butter, Bärlauch, Salz, Pfeffer, Fleur de sel ... Bewertung:   (8)
Provenzalische Champignons

Provenzalische Champignons

Champignons, Knoblauchzehen, Salbei, Oregano ... Bewertung:   (53)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018