Sie sind hier: Home > Themen >

Thomas Kutschaty

Kutschaty fordert Feiertag für

Kutschaty fordert Feiertag für "Tag der Befreiung" am 8. Mai

Der nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Thomas Kutschaty fordert, den Jahrestag des Kriegsendes bundesweit zum gesetzlichen Feiertag zu machen. Damit möchte er auch den Kampf gegen Extremismus fördern. "Wir müssen den 8. Mai zu einem Tag gegen Rassismus, Ausgrenzung ... mehr
Corona in NRW: Kitas trotz Notbetreuung fast zur Hälfte voll

Corona in NRW: Kitas trotz Notbetreuung fast zur Hälfte voll

Weil in vielen Städten in NRW die Bundesnotbremse gilt, dürfen Kitas nur noch im Notbetrieb öffnen. Doch fast die Hälfte der Eltern bringen ihre Kinder weiter in die Einrichtungen. In der Politik sorgt das für heftige Debatten. Wegen der Corona-Pandemie ... mehr
Thomas Kutschaty wirft Armin Laschet Schönfärberei bei Impftempo vor

Thomas Kutschaty wirft Armin Laschet Schönfärberei bei Impftempo vor

Der SPD-Oppositionsführer hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet im Landtag scharf angegriffen. Seine Angaben zu Impfungen seien nicht korrekt. "Ein typischer Laschet", so Kutschaty.  SPD-Oppositionsführer Thomas Kutschaty hat Nordrhein-Westfalens ... mehr
Debatte um Impfpriorisierung: Stiko warnt vor Aufhebung

Debatte um Impfpriorisierung: Stiko warnt vor Aufhebung

Durch die Impfungen bei den Hausärzten hat die deutsche Impfkampagne deutlich an Fahrt gewonnen. Deshalb kommt vermehrt die Frage auf: Kann die Impfreihenfolge aufgehoben werden? Die Meinungen sind kontrovers. Soll die Reihenfolge der Impfungen aufgehoben werden ... mehr
SPD-Politiker fordert Spahns Entlassung

SPD-Politiker fordert Spahns Entlassung

Gesundheitsminister Jens Spahn hat die Corona-Impfungen mit dem Astrazeneca-Vakzin vorerst gestoppt. Nun hagelt es Kritik – an der Entscheidung, aber auch am Verhalten des Ministers. Nachdem die Impfungen mit dem Astrazeneca-Stoff ausgesetzt worden ... mehr

Parteitag: NRW-SPD wählt Thomas Kutschaty zu neuem Vorsitzenden

Düsseldorf (dpa) - Die nordrhein-westfälische SPD hat den Landtagsfraktionschef Thomas Kutschaty zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Kutschaty (52) erhielt bei der elektronischen Abstimmung auf dem digitalen Parteitag am Samstag 400 von 442 gültigen Stimmen ... mehr

NRW: SPD wählt Thomas Kutschaty zum Landesvorsitzenden

Die SPD in Nordrhein-Westfalen hat entschieden: Fraktionschef Thomas Kutschaty ist ihr neuer Vorsitzender. Der Anwalt ist auch als Spitzenkandidat für die Landtagswahl nominiert.  Die nordrhein-westfälische SPD hat den Landtagsfraktionschef Thomas Kutschaty zum neuen ... mehr

NRW: SPD wählt Thomas Kutschaty aus Essen zu neuem Landesvorsitzenden

Die nordrhein-westfälische SPD hat den Landtagsfraktionschef Thomas Kutschaty zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Auf dem digitalen Parteitag forderte er einen neuen Aufbruch der Landespartei. Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion ... mehr

Corona: Nach Kritik an Laschet – NRW will Masken-Vertrag rückabwickeln

Wegen Aufträgen an eine Modefirma steht der NRW-Ministerpräsident Armin Laschet seit Wochen unter Druck. Einer dieser Verträge soll nun neu ausgeschrieben werden. Die Opposition fordert Aufklärung.    Das Land Nordrhein-Westfalen wird einen Auftrag über die Fertigung ... mehr

Corona-Gipfel: Deshalb stellten sich Ministerpräsidenten gegen Angela Merkel

Die Kanzlerin wollte die Corona-Regeln verschärfen, doch etliche Ministerpräsidenten stemmten sich dagegen. Womöglich hätte ihre Zustimmung die eigenen Versäumnisse offengelegt.  Angela Merkel sieht nicht sonderlich gut gelaunt aus, als sie an diesem Montagabend ... mehr

Stadtkämmerer über Corona-Verordnung in NRW: "Echte Frechheit"

2 Stunden und 27 Minuten bevor die neue Corona-Verordnung in NRW in Kraft trat, übermittelte die Landesregierung sie den Kommunen. Ein Kämmerer macht seinem Ärger Luft, die SPD nutzt die Chance zur Attacke. Die Verlängerung der Corona-Schutzverordnung sorgt in manchen ... mehr

Mehr zum Thema Thomas Kutschaty im Web suchen

SPD attackiert Angela Merkel: Wo war die Kanzlerin in Rheda-Wiedenbrück?

Kanzlerin Merkel besucht NRW. Die Opposition ist nicht erfreut. "Peinlich", nennt SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Kutschaty die Visite –  und erinnert an die Corona-Ausbrüche im Land. Der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Nordrhein-Westfalen an diesem ... mehr

Angela Merkel besucht NRW: Wie sich Laschet von Markus Söder abheben will

Eine Kutschfahrt wie in Bayern kann die Kanzlerin bei ihrem Besuch in NRW nicht erwarten. Ministerpräsident Laschet will ihrer Visite den Anstrich eines Arbeitsbesuchs geben. Doch es geht um nicht weniger als die Kanzlerkandidatur. Kein Prunk, kein Goldglanz ... mehr

Kutschaty zu Tönnies-Adressliste: "Corona setzt Recht nicht außer Kraft"

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat per Erlass eine Adressliste von Tönnies-Beschäftigten in Umlauf gebracht. Die SPD bemängelt "chaotische Zustände in der Krisenpolitik". In der Datenaffäre um die Adressliste der Tönnies-Beschäftigten kritisiert ... mehr

Corona-Krise in NRW: "Erwarte eine Lockdown-Verlängerung"

Der Corona-Ausbruch in Gütersloh zwingt die Behörden zu einem Lockdown, auch im benachbarten Warendorf. Am Mittwoch soll er enden. Doch die Verantwortlichen vor Ort rechnen nicht mit einer Lockerung. Im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen liegt ... mehr

Corona-Eklat bei Tönnies: SPD kritisiert Armin Laschets Verhalten in der Krise

Nordrhein-Westfalen lockert erst viele Einschränkungen in der Corona-Pandemie, kämpft nun aber mit einem erneuten Ausbruch. Für den Führungsstil des Ministerpräsidenten findet die SPD deutliche Worte. Der Oppositionsführer im NRW-Landtag,  Thomas Kutschaty ... mehr

Kritik aus der Opposition: Vom Lockerer zum Lockdowner - Laschet in der Defensive

Düsseldorf (dpa) - Geplant hatte Armin Laschet einen Aufschlag für ein milliardenschweres Corona-Konjunkturprogramm - doch dann musste der NRW-Ministerpräsident sein Krisenmanagement nach dem Corona-Ausbruch in der Tönnies-Fleischfabrik im Kreis Gütersloh rechtfertigen ... mehr

SPD-Vorsitz: Chef oder Doppelspitze? Das wollen die SPD-Anhänger

Wer führt künftig die SPD? Im Dezember entscheidet sich, ob die Partei einen Chef oder eine Doppelspitze bekommt. SPD-Anhänger haben jetzt schon eine klare Wunschlösung – und sind damit nicht alleine. Die SPD sucht einen neuen Chef – und hält sich dabei bewusst offen ... mehr

Gesine Schwan bringt sich für SPD-Spitze ins Gespräch: "Will gerne helfen"

Wer will die SPD aus der Krise führen? Das Interesse an dem Chefposten ist bislang gering. Mit Gesine Schwan meldet sich nun erst die dritte namhafte Kandidatin. Das offizielle Kandidatenfeld für die Nachfolge von Andrea Nahles ist noch übersichtlich – nun meldet ... mehr

SPD-Vorsitz: Kutschaty bringt sich für Nahles-Nachfolge ins Spiel

Düsseldorf (dpa) - Mehrere SPD-Politiker des mitgliederstarken Landesverbandes Nordrhein-Westfalen haben die Bereitschaft von Thomas Kutschaty gelobt, nach dem Rücktritt von Andrea Nahles für den Parteivorsitz zu kandidieren. "Ich begrüße es, dass Thomas Kutschaty seine ... mehr

SPD –Thomas Kutschaty: Er traut sich die Nachfolge von Andrea Nahels zu

Bislang ist vor allem klar, wer nicht will: Die Suche nach einem neuen SPD-Chef gestaltet sich schwierig. Nun wagt sich ein Politiker vor. Er kommt aus dem mächtigen Landesverband Nordrhein-Westfalen.  Der zweite namhafte Kandidat für die Nachfolge von Andrea Nahles ... mehr

SPD-Spitzenpolitiker fordert Rücktritt der Parteispitze in Berlin

Andrea Nahles wollte die Debatte um Personal und große Koalition eigentlich beenden. Doch das klappt nicht. Der Innenminister Thüringens fordert den Rücktritt der Parteispitze. Die SPD kommt nicht zur Ruhe. Pünktlich zum Debattencamp in Berlin, bei dem die Partei ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: