Sie sind hier: Home > Themen >

Tiere

Thema

Tiere

Forderungen für besseren Tierschutz in Sachsen

Forderungen für besseren Tierschutz in Sachsen

Die Linken in Sachsen verlangen eine verbindliche Finanzierung von Tierschutzvereinen. Sie seien bislang vor allem auf Spenden angewiesen, erklärte die Landtagsabgeordnete Susanne Schaper am Donnerstag, dem Welttierschutztag. Sowohl vom Freistaat ... mehr
Alarm in Schleswig-Holstein: Polizei jagte aggressiven Bullen

Alarm in Schleswig-Holstein: Polizei jagte aggressiven Bullen

In Schleswig-Holstein musste die Polizei wegen eines aggressiven Bullen eingreifen. Das Rind war von seiner Weide geflüchtet und lief frei herum. Nach einem halben Tag Jagd gab es Entwarnung. Die Polizei hat im Norden Schleswig-Holsteins einen ausgebrochenen ... mehr
Darum hat der afrikanische Elefant so viele Falten

Darum hat der afrikanische Elefant so viele Falten

Die Runzeln des afrikanischen Elefanten verleihen ihm nicht nur sein charakteristisches Aussehen. Die Falten dienen als lebenswichtiger Speicher für die Wildtiere. Tiefe Furchen auf menschlicher Haut sind eine eher ungeliebte Alterserscheinung. Bei Elefanten hingegen ... mehr
Seltene Burmesische Sternschildkröten im Kölner Zoo geboren

Seltene Burmesische Sternschildkröten im Kölner Zoo geboren

Seltener Nachwuchs im Kölner Zoo: Sechs junge Burmesische Sternschildkröten sind dort in den vergangenen Wochen zur Welt gekommen. Es sei der erste Zoo in Deutschland, dem eine Nachzucht dieser vom Aussterben bedrohten Art gelungen sei, teilte ein Sprecher ... mehr
Bauernpräsident: Brauchen Alternativen für Ferkelkastration

Bauernpräsident: Brauchen Alternativen für Ferkelkastration

Landesbauernpräsident Joachim Rukwied hat von der Bundesregierung schnell Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration gefordert. "Wir erwarten nun, dass der Bundestag die Verschiebung umsetzt und schnellstmöglich die Lokalanästhesie für die Kastration ... mehr

Wolf reißt Schaf am Niederrhein

Im ersten offiziellen nordrhein-westfälischen Wolfsgebiet am Niederrhein hat erneut ein Wolf ein Schaf gerissen. Das zeige die Speichelprobe, die an einem toten Schaf in Hünxe (Kreis Wesel) sichergestellt worden war, teilte das Landesamt für Natur-, Umwelt ... mehr

Spaziergängerin entdeckt sieben tote Katzen auf Feldweg

Bei einem Spaziergang in Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis) hat eine Frau sieben tote Katzen - vier davon Katzenbabys - auf einem Feldweg entdeckt. Da es sich gleich um sieben Katzen handle, gehe man nicht davon aus, dass sie auf natürliche Weise gestorben seien, sagte ... mehr

Polizei auf Bullenjagd: Tier wieder auf Koppel

Ein ausgebrochener Galloway-Bulle hat im Norden Schleswig-Holsteins Polizei und Landwirte auf Trab gehalten. Das als äußerst aggressiv beschriebene Tier flüchtete in der Nacht zum Donnerstag von einem landwirtschaftlichen Betrieb und lief im Kreis Rendsburg ... mehr

Nicht der erste derartige Fall: Pferd bricht durch Carportdach

Morsbach (dpa) - Ein Pferd ist durch ein Carport-Dach eingebrochen, in Panik geraten und schließlich mit einem Kran von der Feuerwehr gerettet worden. Das Tier sei aus seiner umzäunten Weide ausgebrochen und auf den Carport eines Wohnhauses in Hanglage in Morsbach ... mehr

Tierschutz: "Wir stehen vor einem grundlegenden Wandel"

Tierrechte finden zunehmend Beachtung in Deutschland, doch die Liebe zum Mitgeschöpf ist sehr selektiv. Das bedeutet: Ja zum Maniküreset für gepflegte Pfoten – aber auch zum Billigfleisch vom Discounter. Tierschutz kann in Deutschland extreme Formen annehmen ... mehr

Erschöpftes Pferd mit Kran aus Garten gerettet

Ein ausgebüxtes Pferd ist durch ein Carport-Dach eingebrochen, in Panik geraten und schließlich mit einem Kran von der Feuerwehr gerettet worden. Das Tier sei aus seiner umzäunten Weide ausgebrochen und auf den Carport eines Wohnhauses in Hanglage in Morsbach bei Siegen ... mehr

Kraniche ziehen wegen Trockenheit früh nach Süden

Wegen der langen Trockenheit hat der Zug der Kraniche in diesem Jahr besonders früh begonnen. Die Vögel finden auf den dürren Äckern weniger zu fressen und machen sich deshalb zeitiger auf den Weg nach Süden, wie Axel Schonert von der Initiative Kranichschutz ... mehr

Viele offene Fragen bei Ferkelkastration

Die Landwirte im Land sehen noch keine Alternative zur umstrittenen betäubungslosen Ferkelkastration. "Es gibt noch zu viele offene Fragen bei den Alternativen", sagte Marco Eberle, Fachreferent des Landesbauernverbands im Vorfeld des Bauerntags ... mehr

In Reifen eingeklemmtes Pony muss eingeschläfert werden

Ein Pony hat sich am Mittwoch auf einer Wiese in Nöpke in der Region Hannover in einem Treckerreifen eingeklemmt und musste eingeschläfert werden. Wie das Tier sich in diese missliche Lage bringen konnte, sei noch unklar, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwoch ... mehr

Ungewöhnlicher Einsatz in Hamburg: Feuerwehr rettet Pferd aus Pool

Sieben Pferde sind in Hamburg von ihrer Koppel ausgerissen. Eines von ihnen kam nicht weit: Es fiel in einen Pool und musste von der Feuerwehr herausgeholt werden. In eine missliche Lage hat eine Erkundungstour von sieben ausgebüxten Pferden ein Tier im Hamburger ... mehr

Dithmarschen soll "Wiesenvogel-Land" werden

Dithmarschens Wiesenvögel sollen bessere Lebensräume bekommen. Sie brauchen zum Brüten übersichtliches und feuchtes Grünland. Naturschützer wollen dafür jetzt mit Baggern im Speicherkoog Nord bei Meldorf neue Wasserflächen schaffen. Gleichzetig soll das Grabensystem ... mehr

Pferde brechen aus Koppel aus und verursachen Unfälle

Zwei freilaufende Pferde haben im Kreis Ravensburg zwei Unfälle verursacht - eines der Tiere starb dabei. Die Pferde waren aus einer Koppel nahe der Bundesstraße 30 ausgebrochen und zwischen Bad Waldsee und Mattenhaus auf die Straße gerannt. Beide Tiere wurden ... mehr

Jagdunfall in Alaska: Jäger von angeschossenem Bären überrollt und verletzt

Anchorage (dpa) - Ein Jäger ist in Alaska von einem angeschossenen Schwarzbären überrollt und schwer verletzt worden. Der 28-jährige William McCormick und sein 19 Jahre alter Jagdpartner hatten nahe Carter Lake südlich von Anchorage auf einen Schwarzbären geschossen ... mehr

V-Formationen am Himmel: Kranichzug beginnt

Erste Trompetenrufe hoch oben am Himmel künden wieder ein Naturschauspiel über Hessen und Rheinland-Pfalz an: Experten erwarten den Durchzug vieler tausend Kraniche. "Letzten Freitag habe ich über Wetzlar schon 30 bis 40 gesehen", sagte der Biologe Berthold Langenhorst ... mehr

Noteinsatz: Igel in Babynahrungsglas eingeklemmt

Aus einer misslichen Lage hat Braunschweigs Ortsfeuerwehr einen Igel auf Erkundungstour befreit. Das Tier hatte sich - offensichtlich auf der Suche nach Nahrungsresten - im Ortsteil Bienrode in einem ungereinigten Babynahrungsglas selbst eingeklemmt. Als Mitarbeiter ... mehr

Bouffier wird Lamm-Pate in Schäferstadt Hungen

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat beim Förderverein der Deutschen Schafhaltung die Patenschaft für ein Lamm übernommen. Bouffier taufte das acht Monate alte Tier am Dienstag in Mittelhessen auf den Namen Marie. Er wolle damit seine Verbundenheit ... mehr

Katze im Müllcontainer: 27-Jähriger unter Verdacht

Nach dem Fund einer Katze in einem Müllcontainer in Leipzig hat die Polizei den Besitzer ermittelt. Gegen den 27-Jährigen bestehe der Verdacht, das unterernährte Tier im Müll entsorgt zu haben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein Anwohner hatte das in einem ... mehr

Rinder fressen Grünabfall und sterben

Durch illegal entsorgte Grünabfälle sind zwei Rinder auf einer Weide im Schwalm-Eder-Kreis verendet. Wie die Gemeinde Oberaula am Dienstag auf ihrer Internetseite mitteilte, waren die Tiere aufgrund einer Vergiftung gestorben. Untersuchungen zufolge hatten die Nutztiere ... mehr

Studie der Universität Genf: Falten des afrikanischen Elefanten sind eigentlich Brüche

Genf (dpa) - Tiefe Furchen auf menschlicher Haut sind eine eher ungeliebte Alterserscheinung. Bei Elefanten hingegen erfüllen die Falten, Runzeln und Gräben sogar wichtige Funktionen. Bislang war allerdings unklar, wie die Tiere zu ihrem verwitterten Aussehen kommen ... mehr

Polizei begleitet acht Schwäne bei Spaziergang zur Leine

Ungewöhnliche Eskorte: Die Polizei hat eine Schwanenfamilie in Göttingen auf ihrem Weg zum Fluss Leine begleitet. Die beiden ausgewachsenen Schwäne und ihre sechs Kleinen waren einer Passantin aufgefallen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Daraufhin ... mehr

Sicherheitswächter fangen renitenten Kater im Bus ein

Bei einer Busfahrt ist ein Kater bei Schmölln in der Oberlausitz aus seiner Transportbox ausgebüxt und über die Armaturen des Busfahrers geturnt. Als der Linienbus stoppte, konnten ehrenamtlich tätige Mitarbeiter der Sächsischen Sicherheitswacht das kratzende ... mehr

Hahn mit gestutzten Flügeln: Betrunkener ruft Polizei

Ein Hahn mit verletzten Flügeln und ein ziemlich betrunkener Mann aus Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) haben die Polizei in Gotha beschäftigt. Der 59 Jahre alte Mann habe am Montagabend die Beamten gerufen und gab an, jemand die Fügel seines Hahns abgeschnitten ... mehr

Nächtlicher Einbrecher entpuppt sich als Siebenschläfer

Ein vermeintlicher Einbrecher hat sich in Reutlingen als Siebenschläfer entpuppt. In der Nacht zum Dienstag war die Polizei nach eigenen Angaben wegen eines Einbruchs in einem Schützenhaus alarmiert worden. "Sofort rückten drei Streifenwagen an und umstellten ... mehr

14 Wildunfälle in einer Nacht bei Ludwigslust-Parchim

Gleich 14 Wildunfälle hat es in der Nacht zu Dienstag im Landkreis Ludwigslust-Parchim gegeben. So war am späten Montagabend ein Damhirsch mit zwei Autos zusammengestoßen, wie die Polizei Ludwigslust am Dienstag mitteilte. Beide Fahrzeuge seien nicht mehr fahrbereit ... mehr

Rattengift gespritzt: Drei Kühe sterben

Drei Kühe sind in einem unterfränkischen Stall vergiftet worden und gestorben. Ein Unbekannter spritzte den Tieren im Zeitraum von 7. bis 14. September eine Mischung aus Rattengift und einem verschreibungspflichtigen Medikament, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Hauk wertet Verschiebung der Ferkelkastration als Tierschutz

Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) hat den Plan, die umstrittene betäubungslose Ferkelkastration zu verschieben, als Zeichen des Tierschutzes begrüßt. "Zu denken, das Problem sei zu lösen, indem man die Schweinehaltung in Deutschland sterben lässt und diese ... mehr

Pferd fällt in Pool: Ungewöhnlicher Einsatz für Feuerwehr

In eine missliche Lage hat eine Erkundungstour von sieben ausgebüxten Pferden ein Tier im Hamburger Stadtteil Duvenstedt gebracht. Das Pferd musste bereits am Freitag aus einem Swimmingpool gerettet werden, wie die Hamburger Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Demnach ... mehr

Ratten zerstören Tausende Bücher in Unibibliothek

Ratten haben Tausende Bücher in der Stuttgarter Unibibliothek zerstört. Fast 8000 Bücher sind betroffen, wie die "Stuttgarter Zeitung" (Dienstag) unter Berufung auf einen Universitätssprecher berichtet. Dabei entstand demnach ein Schaden ... mehr

In Papageienheim leben mehrere hundert Vögel

Seit fast 40 Jahren leben in einer privaten Einrichtung im Taunus mehrere hundert Papageien. Sie wurden von ihren Haltern in der "Vogelburg" abgegeben, hier dürfen die Tiere bis zum Ende ihres Lebens bleiben. "Die Gründe für die Abgabe der Papageien ... mehr

Weniger heimische Fischarten in bayerischen Gewässern

Regenbogenforelle und Schwarzmeergrundeln statt Äsche, Hasel und Barbe - in bayerischen Flüssen bekommen heimische Fischarten immer mehr Konkurrenz. Einige von ihnen seien mittlerweile sogar vom Aussterben bedroht, wie Jürgen Geist von der Technischen ... mehr

Bernstein-Waldschaben suchen ihr Winterquartier in Wohnungen

Die kalten Herbstnächte treiben derzeit ungebetene, sechsbeinige Gäste in Wohnungen im Südwesten. Die aus den südlichen Schweizer Alpen eingewanderte Bernstein-Waldschabe sucht derzeit nach Quartieren für den Winter. Bernstein-Waldschaben suchen derzeit in Wohnungen ... mehr

Feuerwehr rettet Kater aus Gully

Mit Hammer und Meißel hat die Feuerwehr im nordbadischen Dossenheim einen Kater aus einer misslichen Lage befreit. Wie die Einsatzkräfte der Kommune im Rhein-Neckar-Kreis mitteilten, saß das Tier in einem Gully fest. Um den einbetonierten Deckel aufzuhebeln, setzten ... mehr

Löwe Malik im Tierpark Chemnitz eingeschläfert

Der beliebte Löwe Malik aus dem Tierpark Chemnitz ist tot. Wie die Stadt am Montag mitteilte, musste das an den Nieren erkrankte Tier eingeschläfert werden. Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, sagte Tierparkchefin Anja Dube. Tiere ... mehr

Wolfskinder ziehen in Wildpark in Dörverden ein

Zwei Wolfsbabys sind in den Wildpark in Dörverden (Landkreis Verden) eingezogen. Die knapp fünf Monate alten Grauwölfe lebten nach Angaben des Parks noch abseits der Besucher, "quasi in den Kinderzimmern". Das junge Männchen und das kleine Weibchen brauchten etwas ... mehr

Wölfin lässt sich in NRW nieder: Wolfsgebiet ausgewiesen

Nordrhein-Westfalen hat seit Montag das erste offiziell ausgewiesene "Wolfsgebiet". Genetische Befunde und Beobachtungen deuteten darauf hin, dass eine Wölfin im Kreis Wesel heimisch geworden sei, sagte Landesnaturschutzministerin Ursula Heinen-Esser ... mehr

Wolf riss Schafe in Gernsbach: Verdacht bestätigt

Nun ist es amtlich: Ein Wolf hat am 7. September zwei Schafe in Gernsbach-Reichental (Landkreis Rastatt) gerissen. Wie das baden-württembergische Umweltministerium am Montag mitteilte, belegt dies eine Untersuchung des Senckenberg-Instituts. Es handelt sich demnach ... mehr

Kälber bremsen Züge zwischen Ahrensburg und Hamburg aus

Drei unternehmungslustige Kälber haben am Montag vorübergehend den Zugverkehr zwischen Ahrensburg im Kreis Stormarn und Hamburg-Rahlstedt lahmgelegt. Die Tiere waren durch ein Loch im Zaun von ihrer Weide ausgebrochen und standen neben den Gleisen, sagte ein Sprecher ... mehr

Feuerwehr befreit Schafbock aus Futtergestell

Die Feuerwehr hat einen Schafbock aus einer Futterkrippe im Rheingau-Taunus-Kreis befreit. Das Tier hatte sich am Sonntag auf einer Weide in Geisenheim-Johannisberg mit seinen Hörnern in dem Gestell aus verzinktem Stahl verfangen, wie der Stadtbrandinspektor der Stadt ... mehr

Kuh-Schönheit "Lady Gaga" ist noch mal Mutter geworden

Deutschlands schönste Kuh "Lady Gaga" ist zum achten Mal Mutter geworden. Die mehrfache Schönheitskönigin brachte Mitte September einen kleinen Bullen zur Welt. "Die Kuh ist gut zufrieden", sagte ihr Besitzer Henrik Wille der Deutschen Presse-Agentur. Obwohl sie bereits ... mehr

Schweinehalter in Rheinland-Pfalz haben 166 200 Tiere

Die größeren Schweinehalter in Rheinland-Pfalz haben 166 200 Tiere im Stall. Das ist ein Rückgang binnen Jahresfrist um nahezu sechs Prozent und der bisher niedrigste Stand, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte. Berücksichtigt sind nur Betriebe ... mehr

Würgeschlange schlängelt über Schützenplatz

Eine etwa zehn Zentimeter dicke Würgeschlange ist am Sonntagabend über den Schützenplatz in Sarstedt (Kreis Hildesheim) geschlängelt. Eine Frau habe den Notruf gewählt und das Tier gemeldet, teilte die Polizei in Hildesheim mit. Ein Spezialist der Feuerwehr ... mehr

Wolfsland oder Wolfserwartungsland: Ministerin informiert

Ist Nordrhein-Westfalen Westfalen schon Wolfsland oder noch Wolferwartungsland? Diese Frage beantwortet Landesnaturschutzministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) am Montag (11 Uhr) in Düsseldorf. Anlass sind Beobachtungen und genetische Befunde, die darauf hindeuten ... mehr

Nachwuchs in der Wilhelma: Baby-Boom bei den Mini-Affen

Gleich doppelter Nachwuchs im ehemaligen Menschenaffenhaus der Stuttgarter Wilhelma: Zum ersten Mal ziehen sowohl die Springtamarine als auch die Zwergseidenäffchen zur gleichen Zeit Jungtiere auf. Das teilte der Zoo am Sonntag mit. Bei der Erziehung verfolgen ... mehr

Lieber kleinere Beutetiere - Studie: Katzen helfen nur bedingt gegen Ratten

New York (dpa) - Katzen sind im Kampf gegen Ratten nur bedingt hilfreich. Das berichten US-Forscher nach einer Studie in New York. Darin beobachtete das Team mehrere Monate mit Videokameras eine Rattenkolonie, in deren Nähe regelmäßig verwilderte Katzen kamen. Innerhalb ... mehr

Brand in Einliegerwohnung: Vier Katzen tot

Bei einem Küchenbrand in einer Einliegerwohnung in Dolgesheim sind vier Katzen gestorben. Sie erstickten vermutlich durch die starke Rauchentwicklung, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Die Mieter waren während des Feuers nicht zu Hause. Die Hauseigentümerin hatte ... mehr

Ein Bunker für Fledermäuse als Ausgleich für A14-Bau

Ein früherer Munitionsbunker der Sowjetarmee in der Colbitz-Letzlinger Heide ist zum Domizil für seltene Fledermausarten geworden. Die artgerechte Behausung für die Flattertiere wurde extra von Menschenhand geschaffen. Für das Projekt ... mehr

Land investiert mehr Geld in den Tierschutz

Mecklenburg-Vorpommern investiert in den Tierschutz: In diesem und dem kommenden Jahr steht mit jeweils 300 000 Euro an Zuschüssen vom Land dreimal so viel Geld bereit wie zunächst geplant, sagte Agrarminister Till Backhaus (SPD) am Samstag ... mehr

Erhöhter Nitritgehalt in Bach: 35 tote Fische

In einem Bach in Weingarten (Landkreis Karlsruhe) sind 35 tote Fische gefunden worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde am Donnerstag ein erhöhter Nitritgehalt im Wasser festgestellt. Ob das Nitrit absichtlich in den Bach gekippt wurde, war zunächst unklar ... mehr

Vier Ziegen von zwei Regionalzügen überfahren

Kurz hintereinander haben zwei Regionalbahnen bei Weißenfels (Burgenlandkreis) vier Ziegen erfasst und tödlich verletzt. Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, waren die Tiere am Donnerstagmorgen auf die Strecke gelangt, weil der Zaun zu ihrer Weide defekt gewesen ... mehr

25-Jähriger rettet Katze aus Müllcontainer

Einem glücklichen Zufall hat eine kleine Perserkatze in Leipzig ihr Leben zu verdanken. Ein 25-Jähriger entdeckte sie in einem Stoffbeutel verschnürt in einem Müllcontainer, als er seinen Abfall dorthin brachte. Der junge Mann informierte die Polizei und diese ... mehr
 


shopping-portal