Sie sind hier: Home > Themen >

Tiere

Thema

Tiere

Hunde übertragen neue Grippeviren

Hunde übertragen neue Grippeviren

Gesundheit: Diese Viren können sich vom Hund auf den Menschen übertragen. (Quelle: SAT.1) mehr
Berliner Zoo: Frühlingsgefühle bei den Pandas

Berliner Zoo: Frühlingsgefühle bei den Pandas

Frühlingsgefühle bei den Pandas im Berliner Zoo: Dass "Schätzchen" und "Träumchen" derzeit flirten ist eine Besonderheit, die Hoffnung auf Panda-Nachwuchs weckt. (Quelle: Reuters) mehr
Erster experimenteller Beweis - Und Minka versteht doch: Katzen können ihren Namen erkennen

Erster experimenteller Beweis - Und Minka versteht doch: Katzen können ihren Namen erkennen

Tokio (dpa) - Wenn Minka gerufen wird, kommt Minka auch. Zumindest wenn es ein Leckerli oder eine Kuscheleinheit mit Herrchen oder Frauchen abzustauben gibt und sie gerade Lust hat. Auch wenn Stubentiger ihren eigenen Kopf haben: Dass Katzen ihren Namen erkennen ... mehr
Das Eisbär-Baby in Berlin hat einen Namen: Hertha!

Das Eisbär-Baby in Berlin hat einen Namen: Hertha!

Für Berlins kleine Eisbärin gab es Tausende Namensvorschläge. Trotzdem heißt der kuschelige Nachwuchs nun ganz anders. Für Fußballfans sollte der neue Name leicht zu merken sein.  Zur Taufe hat sie einen blau-weißen Ball mit ihrem Namen bekommen: Die kleine ... mehr
20 Zentimeter Körperlänge: Riesige knallbunte Insekten auf Madagaskar gefunden

20 Zentimeter Körperlänge: Riesige knallbunte Insekten auf Madagaskar gefunden

München (dpa) - Die bizarren Tiere sehen aus wie Wesen aus einer fantastischen Welt: Forscher haben auf Madagaskar zwei neue Riesenstabschrecken identifiziert. Mit mehr als 20 Zentimetern Körperlänge zählen sie zu den größten Insekten der Welt, teilte die Zoologische ... mehr

Schutz für die Warane: Indonesien macht "Dracheninsel" Komodo für ein Jahr dicht

Jakarta (dpa) - Indonesien will seine "Dracheninsel" Komodo ein Jahr lang dicht machen. Die Insel östlich von Bali, wo mehrere tausend Komodo-Warane zu Hause sind, soll das ganze Jahr 2020 über für Touristen gesperrt bleiben, wie die Regierung in Jakarta mitteilte ... mehr

Tierpark Berlin: Berliner Eisbärchen heißt Hertha

Berlin (dpa) - Für Berlins Eisbärenmädchen gab es Tausende Namensvorschläge, nun steht fest: Es heißt Hertha. Hintergrund sei, dass der Fußballverein Hertha BSC als Pate für den Eisbärennachwuchs ausgewählt wurde, gab Tierparkdirektor Andreas Knieriem am Dienstag ... mehr

Pottwal vor Sardinien: Toter Wal hatte mehr als 20 Kilo Plastik im Magen

Rom (dpa) - Ein Wal mit 22 Kilogramm Plastik im Magen ist tot vor der Küste der italienischen Urlaubsinsel Sardinien entdeckt worden. In dem Pottwal wurden unter anderem Einkaufstaschen, Schnüre, Einwegteller, eine Waschmittelverpackung ... mehr

Über 20 Kilo Plastik im Magen von totem Wal vor Sardinien

Über 20 Kilo Plastik sind im Magen des tot an der Küste von Sardinien angespülten Wals gefunden worden. Der Müll ist eine große Gefahr für die Tierwelt. Europa ist nach China der größte Plastikproduzent. Ein Wal mit 22 Kilo Plastik im Magen ... mehr

Brauchen Sie eine Krankenversicherung für Ihren Hund?

Muss ein Haustier zum Tierarzt, ist das oft sehr teuer. Verbraucherschützer warnen jedoch vor Kosten durch Versicherungen. Lohnt sich eine Krankenversicherung für Ihr Haustier? Was Sie beachten sollten. Impfungen, Kastration, Wurmkuren oder verletzte Pfoten ... mehr

Deutsch-dänische Grenzregion - Kaum bekanntes Naturschauspiel: Starenschwärme im Norden

Højer/Aventoft (dpa) - Gut eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang wird es voll. Zwei Busse und ungefähr ein Dutzend Autos parken entlang der Straße zwischen dem nordfriesischen Rosenkranz und dem dänischen Ruttebüll am Ruttebüller See. Menschen ... mehr

Sensation im Tierpark: Besucher sehen Nashorn-Paarung

Tierische Sensation: Die Besucher des britischen „Cotswold Wildlife Park and Gardens“ wurden Zeugen einer außergewöhnlichen Paarungs-Szene zwischen zwei Nashörnern. (Quelle: t-online.de) mehr

Wetter: Höhepunkt der Krötenwanderung steht bevor

Die Wetteraussichten für das Wochenende sind vielversprechend – doch nicht für alle Lebewesen. Vor allem für Kröten im Flachland kann es bei einem plötzlichen Wärmeschub brenzlig werden. Helfer und Zäune an den Straßen deuten darauf hin: In vielen Regionen Deutschlands ... mehr

Mensch begünstigt Ausbreitung: Pilzkrankheit rafft Dutzende Amphibienarten dahin

Canberra (dpa) – Eine besonders aggressive Pilzerkrankung hat innerhalb von 50 Jahren die Bestände von mehr als 500 Amphibienarten rund um den Globus dezimiert. In 90 Fällen gelten die Spezies bereits als in der Natur ausgestorben, schreiben Forscher in einer ... mehr

Viel Papierkram befürchtet - Vor dem Brexit: Zoos tauschen schnell noch Tiere aus

Nürnberg/Mechelen (dpa) - Mehrere Zoos befürchten, dass es nach einem Brexit Probleme beim Transport ihrer Tiere für Zuchtprogramme geben könnte. "Wir wissen nicht, was da auf uns zukommt", sagte der Geschäftsführer des Verbands der Zoologischen Gärten, Volker Homes ... mehr

Windkraftanlagen töten täglich bis zu sechs Milliarden Insekten

Windkraftanlagen können für Vögel und Fledermäuse tödliche Fallen sein, das wissen Artenschützer schon lange. Doch auch manchen Insektenpopulationen machen die Rotoren zu schaffen, haben Experten errechnet. Jeden Tag von April bis Oktober werden in Deutschland ... mehr

Do-it-yourself-Tipp: Insektenhotels mit Hartholz bauen

Berlin (dpa/tmn) - Nisthilfen und Unterschlüpfe für Insekten sollten nicht aus Weichholz bestehen. Bohrlöcher darin franzen leicht aus, und etwa Bienen können sich daran verletzen. Am besten stehen Insektenhotels in der Nähe von insektenfreundlichen Wildpflanzen, damit ... mehr

Nandu-Plage: Laufvögel vermehren sich an der Ostsee

Nandu-Safari in Mecklenburg-Vorpommern: Ausflügler kommen zum Ratzeburger See, um die einzige wildlebende Population der südamerikanischen Laufvögel in Europa zu sehen. Warum das die Landwirte der Region verärgert. Das Rapsfeld nahe Utecht am Ratzeburger ... mehr

Kaum zu sehen, seit Jahren da: Goldschakale wandern nach Deutschland ein

Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein Wolf mit einem goldgelb gefärbten Fell: der Goldschakal. Das Tier kommt vorwiegend im Balkan vor, doch es wird auch hier immer häufiger gesichtet. Warum? Neben dem Wolf streift vermehrt auch ein weiteres Raubtier durch ... mehr

Tierpark Berlin: Kleiner Eisbär löst Besucheransturm aus

Berlin (dpa) - Alle wollen Berlins Eisbärchen sehen: Der niedliche schneeweiße Nachwuchs hat im Tierpark der Hauptstadt für einen Besucheransturm gesorgt. Innerhalb einer Woche kamen mit rund 42.000 Besuchern mehr als doppelt so viele Gäste wie im gleichen Zeitraum ... mehr

Tiergeschichten: Sprechender Papagei hält Busunternehmer bei Laune

Röhrnbach (dpa) - Er grüßt freundlich und in feinstem Dialekt: Im Büro eines bayerischen Busunternehmers macht ein sprechender Graupapagei gute Stimmung. Seit zwei Jahren gehört der Vogel mit dem kecken Mundwerk zum Team von Firmenchef Wolfgang Plach ... mehr

Untersuchung an Jenaer Uni: Salamander können kauen

Jena (dpa) - Einige Salamander können kauen. Sie schlucken ihre Beute nicht wie bisher angenommen einfach herunter, berichten Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und der University of Massachusetts (Lowell/USA) im Fachmagazin "Journal ... mehr

Herzzerreißende Szenen: Hund wird ausgesetzt und rennt hinter Auto her

Herzzerreißende Szenen: Ein ausgesetzter Hund rennt seinem Herrchen im davonfahrenden Auto hinterher. (Quelle: Bitprojects) mehr

Wann singt welcher Vogel?

Schon vor den ersten Sonnenstrahlen beginnen die Vögel während der Brutzeit zu zwitschern. Doch welcher Gesang ist um welche Uhrzeit besonders deutlich zu vernehmen? Es scheint, als würden Vögel ununterbrochen und zu willkürlichen Uhrzeiten zwitschern. Doch der Gesang ... mehr

Das volle Programm: Berliner Eisbärchen zieht alle Blicke auf sich

Berlin (dpa) - Ein paar Tropfen können doch ein Eisbärenbaby nicht stoppen: An einem regenreichen Wochenende haben zahlreiche Menschen die neue Attraktion im Berliner Tierpark besucht. Das noch namenlose Weibchen zeigte dabei das volle Programm: Es tollte herum ... mehr

Universität von Sydney: Wohl weltälteste Spermien schwängern Schafe nach 50 Jahren

Sydney (dpa) - Der eingefrorene Samen von Merinoschafböcken ist auch nach 50 Jahren noch nutzbar. Das fanden Forscher in Australien heraus, die 56 Merinoschafe mit Sperma aus dem Jahr 1968 besamten. 34 der Schafe wurden nach der Besamung trächtig. Die Erfolgsrate ... mehr

Entdeckungstour: Berlins kleiner Eisbär wagt sich nach draußen

Berlin (dpa) - Hoppel, tappel, padauz: Berlins niedliches Eisbärchen hat im Tierpark seinen ersten öffentlichen Auftritt mit Bravour gemeistert. Dicht an der Seite von Mutter Tonja klettert das dreieinhalb Monate alte Jungtier am Freitagvormittag auf den Felsen ... mehr

Gefahr für Vögel und Fische: Niederländische Kommunen verbieten Luftballons

Den Haag (dpa) - Immer mehr niederländische Kommunen verbieten es, Luftballons aufsteigen zu lassen. In 17 Prozent der Gemeinden gibt es ein Ballonverbot, wie aus einer Untersuchung der Umweltorganisation De Noordzee hervorgeht. Ein Jahr zuvor waren es noch 5 Prozent ... mehr

Tierschutz: Fuß vom Gas, die Kröten kommen

Berlin (dpa/tmn) - Weil die milde Witterung Frösche, Kröten, Molche und Unken aus ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern lockt, sollten Autofahrer an Amphibienwanderstrecken langsamer fahren. Überall dort, wo Schilder auf Wanderungen hinweisen, sollten Autofahrer ... mehr

Verspannter Oberkörper: Reiter brauchen ein Ausgleichstraining

Hamburg (dpa/tmn) - Wer ausbalanciert reiten will, muss Ausgleichssport machen. Sonst das Risiko für eine verspannte Schulterpartie groß. Diese beeinflusst neben der Gesundheit des Reiters auch dessen Zügeleinwirkung. Das Gegenmittel ist gezieltes Training am Boden ... mehr

Tier-Quiz: Wie gut kennen Sie die Tiere Australiens?

Kängurus und Koalas kennt jedes Kind, doch wie viel wissen Sie wirklich über die australische Tierwelt? Welche Tiere sind tatsächlich süß und welche sind tödlich? Testen Sie jetzt ihr Wissen ... mehr

So schwer wie eine Büroklammer: Kolibriweibchen brüten fremden Nachwuchs aus

Walsrode (dpa) - Zwei Kolibriweibchen haben im niedersächsischen Weltvogelpark Walsrode den Nachwuchs einer anderen Art ausgebrütet. Erstmals hatten Veilchenohrkolibris im Park zwei Eier gelegt, doch wollte die Vogelmutter sie nicht bebrüten, wie Parksprecherin Janina ... mehr

Absperrung ignoriert: Frau von Jaguar angegriffen

Arizona: Dieser Jaguar hat in einem Zoo eine Besucherin angegriffen, die für ein Selfie die Absperrungen am Gehege ignorierte. (Quelle: t-online.de) mehr

Enorme Schäden durch Borkenkäfer: Massenvermehrung droht

Borkenkäfer sind zwar winzig, können aber große Schäden anrichten. Nach dem Hitzesommer 2018 ist oft die Rede von Massenvermehrung, Plage und dramatischem Befall. Das zeigt: Die Situation in den Wäldern ist kritisch. Der Borkenkäfer hat im vergangenen Jahr in vielen ... mehr

Lkw stürzte auf die Seite: Drei Tote bei Karambolage mit Viehtransporter auf Autobahn

Ludwigslust (dpa) - Bei einer Karambolage auf der Autobahn 24 sind in der Nacht zum Freitag drei Menschen gestorben und zwei verletzt worden. Ein Viehtransporter mit zwischen 600 und 650 geladenen Ferkeln stürzte auf die Seite, wie eine Polizeisprecherin ... mehr

So nehmen Hund und Katze artgerecht ab

Zu wenig Bewegung, zu viele Kalorien: Das sind in den meisten Fällen die Ursachen für Übergewicht auch bei Haustieren. Schön ist das für die dicken Vierbeiner nicht, zumal sich ihre Zeit auf Erden damit deutlich verkürzt. Es ist ein Teufelskreis ... mehr

Durch menschlichen Einfluss: Schimpansen verlieren kulturelle Vielfalt

Leipzig (dpa) - Der Einfluss des Menschen lässt das Verhaltensrepertoire von Schimpansen deutlich schrumpfen. Sind die Tiere etwa Siedlungen, Straßen, Landwirtschaft oder Bergbau ausgesetzt, leidet ihre Verhaltensvielfalt, wie ein internationales Forscherteam unter ... mehr

Umweltstiftung am Pranger: Brutale Wildhüter? Bundesregierung prüft Vorwürfe gegen WWF

Berlin/Genf (dpa) - Die Umweltstiftung WWF muss sich Vorwürfen stellen, sie unterstütze folternde und mordende Wildhüter - nun hat sich auch die Bundesregierung alarmiert gezeigt. Das Bundesumweltministerium (BMU) nehme die Anschuldigungen gegen den World ... mehr

Zahlen steigen: Immer mehr Imker in Deutschland

Wachtberg (dpa) - Die Imkerei erfreut sich weiterhin wachsender Beliebtheit. Der Deutsche Imkerbund (DIB) zählte im vergangenen Jahr rund 120.000 Mitglieder, gut 6000 oder 5,4 Prozent mehr als 2017. Die Zahlen steigen seit etwa zehn Jahren. Der in Wachtberg sitzende ... mehr

Quiz: Welches Tier ist schneller?

Im Tierreich gibt es keine Radarfallen –  zum Glück. Viele Tiere würden sonst ständig geblitzt, andere würden wohl permanent den Verkehr aufhalten. Doch wissen Sie auch, wie schnell die Tiere sind? Testen Sie Ihr Wissen ... mehr

Mops Edda bei Ebay angeboten: Käuferin klagt gegen Stadt Ahlen

Die Mops-Dame Edda hat es schwer. Erst wurde sie von der Stadt Ahlen gepfändet. Dann wurde sie bei Ebay verkauft. Nun verklagt die Käuferin die Stadt . D ie Hündin ist nicht gesund. Mit ihrer traurigen Geschichte wurde Mops-Dame Edda weltweit bekannt. Die Stadt Ahlen ... mehr

Gefahr durch kleinste Mengen - Leckerli der besonderen Art: Wenn Hunde Drogen fressen

Frankfurt/Gießen (dpa) - Nevio ist es schon zweimal passiert: Der Deutschkurzhaar hat beim Gassigehen Marihuana-Reste gefressen und landete als Notfall in der Tierklinik. Kein Einzelfall, wie Tierarzt Hendrik Lehmann berichtet. "Wir sehen das immer wieder", sagte ... mehr

Unliebsame Gäste: Mit Windrädern und Plastikraben Tauben verscheuchen

Tauben sind nicht unbedingt willkommene Gäste auf Balkon, Fensterbrett oder Dach. Wer die Vögel vor der Brutzeit im März verscheuchen möchte, kann das tierfreundlich tun, erklärt die Tierschutzorganisation Vier Pfoten. So verschrecken Windräder Tauben mit ihrem ... mehr

Riesige Fangemeinde: Katze Lil Bub ist Internetstar

Berlin (dpa) - Zwei seltene genetische Veränderungen lassen die von Millionen Internetnutzern bestaunte Katze Lil Bub besonders putzig aussehen. Forscher des Berliner Max-Delbrück-Centrums, des Berliner Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik ... mehr

Haustierpflege: Dürfen Sie daheim bleiben, wenn der Hund krank ist?

Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, seine Arbeit auszuführen, kann sich krankmelden. Ist das Kind krank, haben die Eltern rechtlichen Anspruch auf bezahlte Freistellung. Doch was ist, wenn der Hund oder ein anderes Haustier krank ist? Der Anspruch ... mehr

Zu Tode geliebt: Kritik an der Vermenschlichung von Haustieren

Berlin (dpa) - An Karl Lagerfelds Katze kam kaum jemand vorbei, auch nicht in den Nachrufen auf den Modemeister. Ist Lagerfelds innige Liebe zu seiner Birma-Katze Choupette, die er seine Muse nannte, Ausdruck eines Trends zur Vermenschlichung von Haustieren ... mehr

Schulze will "Lex Wolf": Bundesumweltministerin will Abschuss von Wölfen erleichtern

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will den Abschuss von Wölfen erleichtern. Ihr Ziel sei eine entsprechende Änderung des Naturschutzgesetzes, sagte Schulze der "Bild am Sonntag". "Wenn Wölfe mehrfach Schutzzäune überwinden oder Menschen ... mehr

Knochenfunde in Mittelamerika: Vom Riesenfaultier, das ins Wasserloch fiel

Belize (dpa) - Einem vier Meter großen, durstigen Faultier ist vor gut 27.000 Jahren ein tiefes Wasserloch zum Verhängnis geworden. Es konnte wohl nicht mehr herausklettern, starb und wurde von Tonschichten begraben. Taucher fanden bereits 2014 einige seiner ... mehr

Horror-Aufnahmen: Riesige Vogelspinne frisst Opossum

Riesenspinne: Diese Vogelspinne ist so groß, dass sogar ein Opossum leichte Beute für sie ist. (Quelle: t-online.de) mehr

Problem mit Streunern - Angst vor Tollwut in Addis Abeba: 8400 Hunde eingeschläfert

Addis Abeba (dpa) - Um die Ausbreitung von Tollwut in Addis Abeba einzudämmen, hat die Stadt nach eigenen Angaben im vergangenen halben Jahr 8400 streunende Hunde eingeschläfert. "Wir glauben nicht, dass es der beste Weg ist, sie zu töten", sagte Asegid Hailegiorgis ... mehr

Der Nacktmull: Hässlich, aber mit Herz

Der Nacktmull soll dem Menschen mit seinen Genen zur ewigen Gesundheit verhelfen. Aber was sind das eigentlich für Tiere? Wieso die kleinen Nager so interessant sind und inwieweit ihr Sozialleben sich dem der Bienen ähnelt. Schön anzusehen sind Nacktmulle nicht ... mehr

Verhaltensforschung: Schimpansen nutzen ganzes "Werkzeugset"

Leipzig (dpa) - Schimpansen nutzen zur Futtersuche einen ganzen "Werkzeugkoffer" und wenden dabei in unterschiedlichen Regionen zudem verschiedene Techniken an. Über entsprechende Ergebnisse einer Langzeitstudie informierte am Montag das Max-Planck-Institut ... mehr

Insekten: Gefährliche Mückenarten breiten sich in Deutschland aus

Müncheberg (dpa) - Das aktuelle milde Wetter hat bereits die ein oder andere Mücke ins Freie gelockt. Sie haben in Kellern oder auf Dachböden überwintert und schwärmen aus, sobald die Temperaturen steigen. Explosionsartig werden die für den Menschen lästigen Insekten ... mehr

Eingeschleppte Blutsauger: Gefährliche Mückenarten breiten sich in Deutschland aus

Müncheberg (dpa) - Das aktuelle milde Wetter hat bereits die ein oder andere Mücke ins Freie gelockt. Explosionsartig werden die für den Menschen lästigen Insekten in absehbarer Zeit allerdings nicht auftreten. Dafür ist es derzeit zu trocken. "Egal, wie viele ... mehr

Indien: Herrenlose heilige Kühe machen Bauern das Leben schwer

Greater Noida (dpa) - Mit dem Gehstock deutet Bauer Ved Pal Singh auf sein Weizenfeld. Von vielen der Pflanzen fehlt ein Stück - sie sind angeknabbert. Ruiniert seien sie, wenige Wochen vor der Ernte, sagt Singh. Das Feld nebenan ist von runden ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal