Sie sind hier: Home > Themen >

Tierfutter

Thema

Tierfutter

Tiere: Trockenfutter ist schädlich für Katzen

Tiere: Trockenfutter ist schädlich für Katzen

Ob nass oder trocken, in der Dose, im Beutel, in der Schale oder in der Schachtel: Katzenfutter ist in vielen Zubereitungsarten und Verpackungen zu haben. Und in großer Auswahl: Von Almo Nature, Brekkies, Eukanuba, Hills über und Kitekat, Perfekt Fit, Royal Canin ... mehr
Hundefutter: Was der Hund auf keinen Fall fressen darf

Hundefutter: Was der Hund auf keinen Fall fressen darf

Hunde sind bei der Wahl ihrer Nahrung nicht allzu wählerisch. Gerade Welpen sind neugierig und nagen an allem, was ihnen in den Weg kommt. Doch Zwiebeln und Schokolade können für Hunde und Katzen gefährlich werden und auch rohes Fleisch birgt Risiken. Hundehalter ... mehr
Katzenfutter-

Katzenfutter-"Öko-Test": Das falsche Futter macht die Katze steif

Katzen gelten als anspruchsvoll und eigen, speziell was ihr Futter anbelangt. Damit sie lange gesund bleiben, benötigen Sie eine ausgewogene Ernährung. Das Magazin " Öko-Test" hat 21 Nassfutter ins Labor geschickt und auf ihre Zusammensetzung sowie Schadstoffe ... mehr

Stiftung Warentest: Dieses Hundefutter ist besonders gut

Egal was es kostet, Hauptsache Bello schmeckt sein Futter - so oder so ähnlich denken viele Hundebesitzer. Aber was dem lieben Tier schmeckt muss nicht unbedingt gesund sein. Die Stiftung Warentest hat Trockenfutter für Hunde genauer unter die Lupe genommen ... mehr

Fressnapf-Gründer: Vom Hundefutter-Verkäufer zum Tierfachmarkt-Imperium (Teil 2)

Billig, billig, billig Rasch eröffnet Toeller die zweite Niederlassung seiner US-Kopie. Mit dem gleichen Konzept: vor dem Laden viele Parkplätze, die "Hundetankstelle" neben der Tür, zwei Näpfe mit Futter und Wasser und drinnen ein breites Sortiment an Tiernahrung ... mehr

Hundefutter: Pedigree ruft Tierfutter zurück

Die Firma Mars Petcare ruft 200.000 Dosen Hundefutter der Marke Pedigree zurück. Der Grund: Im Futter befinden sich zu große Knochenstücke. Die Knochen wurden bei internen Test entdeckt. Insgesamt sind vier unterschiedliche Sorten betroffen. Betroffenes Futter nicht ... mehr

Tierbedarf: Trends bei Tierbekleidung, Futter und Spielzeug

Ob Diätfutter, Kaschmir-Kleidung oder Bundesliga-Bälle: Bello bekommt nur das Beste! Die Tierliebe der Deutschen treibt immer buntere Blüten. Neben Futterkreationen wie weißer Thunfisch mit Wachtelei oder Fleischhäppchen à la Toscana ... mehr

Tiernahrung: Pfoten weg von gefährlichen Leckerlis

Tiere sind wie kleine Kinder: Sie lieben Leckerlis - nicht nur zu Ostern. Doch ob Schoko, Bonbons oder herzhafte Snacks vom Esstisch: Einige Leckerbissen schaden Hunden und Katzen, schlimmstenfalls endet der Verzehr für die Tiere tödlich. Der Grund: Was der Mensch ... mehr

Ambrosia: "Öko-Test" findet Ambrosia-Samen in Vogelfutter

Tierfreunde, die Vögeln bei Frost etwas Gutes tun möchten, säen womöglich großes Unheil für Allergiker. Viele Vogelfuttermischungen enthalten Samen der Beifuß-Ambrosie - auch Ambrosia genannt -, das reinste Horrorkraut für Pollenallergiker. Die Pflanze breitet ... mehr

Hundefutter: Pflanzliche Stoffe können gefährlich sein

Hunde sind bei der Wahl ihrer Nahrung meist nicht allzu wählerisch. Ihr Verdauungstrakt kann Pflanzen genauso gut verdauen wie Fleisch. Gerade Welpen sind neugierig und nagen an allem herum, was ihnen in den Weg kommt. Dabei ist am Wegesrand und im Hauhalt nicht alles ... mehr

Fressnapf-Gründer: Vom Hundefutter-Verkäufer zum Tierfachmarkt-Imperium

Er machte Abi - um dann Hundefutter zu verkaufen. Heute ist Torsten Toeller Chef von Fressnapf, dem drittgrößten Tierfachmarkt der Welt. Seine Geschichte zeigt, was in der Branche neben Talent zum Erfolg führt: ein knallharter Wille, Konkurrenten zu verdrängen. # Bilder ... mehr

Tiernahrung: Fett dank Zusatzstoffen

Er sei nicht dick, pflegt Comic-Kater Garfield zu sagen, sondern nur untergroß. Doch daran, dass er so ein Pfundskerl ist, trägt er womöglich gar keine Schuld: Manches Tierfutter, warnt der Deutsche Tierschutzbund, enthalte Appetitanreger - und fordert ... mehr

Hunde: Rohes Fleisch birgt Risiken für Menschen und Hunde

Bei deutschen Hundebesitzern wird die biologisch artgerechte Rohkostverfütterung, genannt BARF, kontrovers diskutiert. Sollen sie ihre vierbeinigen Lieblinge mit rohem Fleisch füttern? Die Rohfütterung, die sich an der Ernährung der Wölfe orientiert, birgt auch Risiken ... mehr

Tierfutter-Kartell zockte Verbraucher 35 Jahre ab

Die EU hat ein Tierfutter-Kartell zur Zahlung einer millionenschwere Geldbuße verdonnert. Wegen verbotener Preisabsprachen müssen die neun Chemiefirmen insgesamt 175,7 Millionen Euro zahlen. Die Konzerne stellen Phosphate her, die ein Hauptbestandteil von Tierfutter ... mehr

Hundefutter à la carte

Wenn Herrchen diniert, sollte auch Bello nicht in die Röhre gucken, sondern sein kulinarisches Dolce Vita genießen. Was wie ein Hundetraum klingt, ist im Münsteraner Restaurant "Maikotten" von Michael Leick Realität - sehr zur Freude von Kollege ... mehr

Tiernahrung: Macht Fertigfutter Hund und Katze krank?

Hund und Katze werden in Industrienationen häufig als vollwertiges Familienmitglied betrachtet. Nicht nur in Accessoires und Spielzeug für den Vierbeiner wird deshalb kräftig investiert, auch im Futternapf des Lieblings soll nur das Beste zu finden sein. In der Werbung ... mehr

Hundefutter: Nicht jedes Futter eignet sich für Welpen

Welpen sind aktiv, neugierig und unglaublich hungrig. Sie würden fast alles fressen. Deshalb sollten Besitzer ein wachsames Auge auf ihren neuen Schützling haben, denn nicht alles ist für den jungen Vierbeiner geeignet ... mehr

Meerschweinchen: Dieses Tierfutter ist für die Haustiere giftig

Meerschweinchen sind neugierig und verfressen. Ein Meerschweinchen nimmt pro Tag 60 bis 80 Mahlzeiten zu sich, für die Verdauung sollten deshalb immer ausreichend Heu und Wasser im Gehege sein. Besonders gerne stürzen sich die Nager auf Obst und Gemüse. Aber Vorsicht ... mehr

Hundefutter: Roh oder gekocht, fertig oder selbstgemacht? Das ideale Hundefutter

Wie füttert man seinen Hund artgerecht und gesund? Da gehen die Meinungen auseinander. Manche Hundebesitzer setzen nach wie vor auf klassisches Nassfutter aus der Dose, andere schwören auf so genanntes BARF – das Füttern von rohem Fleisch und Gemüse. Worauf es wirklich ... mehr
 


shopping-portal