Sie sind hier: Home > Themen >

Tierquälerei

Thema

Tierquälerei

Pony enthauptet: Tierquälerin aus Siegburg muss in Haft

Pony enthauptet: Tierquälerin aus Siegburg muss in Haft

Eine Tierquälerin ist in Siegburg zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und vier Monaten verurteilt worden. Sie hatte ein Pony entführt, grausam getötet und enthauptet. Nach Überzeugung des Siegburger Gerichts zündete die 20-Jährige zunächst einen Pferdeunterstand ... mehr
Weltweite Proteste gegen

Weltweite Proteste gegen "Hundefleisch-Festival" in Yulin

Am 21. Juni beginnt wieder das umstrittene "Hundefleisch-Festival" in der südchinesischen Stadt Yulin. Auf der ganzen Welt gibt es Proteste gegen die Veranstaltung, bei der tausende Hunde eingepfercht, zu Tode geprügelt oder bei lebendigem Leib gekocht werden. Zumindest ... mehr
Tierquälerei: Ein dubioses Heilmittel, die Bärengalle

Tierquälerei: Ein dubioses Heilmittel, die Bärengalle

Trotz eines Verbots werden in Vietnam bis heute Tiere gequält.  In Asien floriert das Geschäft mit Bärengalle – angeblich ein Heilmittel der traditionellen chinesischen Medizin.  In Wahrheit kann diese für Menschen sogar tödlich sein. Eine Zierpflanzen-Plantage ... mehr
Facebooks Lösch-Regeln geleakt

Facebooks Lösch-Regeln geleakt

Der britischen Zeitung "Guardian" wurden interne Dokumente von Facebook zugespielt, welche die Lösch-Praxis des sozialen Netzwerks beschreiben. Die Richtlinien, die den Umgang mit Gewalt, Hass, Rassismus Pornografie und Selbstmorden regeln, können von den Mitarbeitern ... mehr
Spanischer Torero stirbt nach Stierkampf

Spanischer Torero stirbt nach Stierkampf

In Frankreich ist ein Torero während eines Stierkampfs tödlich verletzt worden. Ein Horn des Tieres hatte den Spanier durchbohrt. Ein spanischer Stierkämpfer ist von einem Bullen mit den Hörnern aufgespießt und tödlich verletzt worden. Der Vorfall ereignete ... mehr

Unbekannte töten Hunde und Katzen im Kreis Kusel

Die Polizei ermittelt zu einer Serie von Anschlägen auf Haustiere im Kreis Kusel. In Pfeffelbach wurden mehrfach Hunde vergiftetet, wie die Polizei mitteilte. Wie erst jetzt bekannt wurde, wurden Köder mit Rattengift vor rund drei Wochen auch in der Nähe eines ... mehr

Braunschweig: Frau wirft mit geschenkter Vogelspinne nach Ehemann

Mit einer Vogelspinne als Weihnachtsgeschenk hat ein Mann in Niedersachsen seiner Freundin eine Freude machen wollen - stattdessen löste er eine häusliche Krise aus. Der Streit um das ungeliebte Geschenk schwelte eine Woche lang und gipfelte schließlich in einem ... mehr

Tierschützer: Supermärkte verkaufen Gänsefleisch aus quälerischer Stopfleberhaltung

Das verdirbt einen den Appetit auf Gänsebraten: Laut der Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" und dem ARD-Magazin "Fakt" verkaufen Supermärkte und Feinkostläden in Deutschland Gänsefleisch aus so genannter Stopfmast-Haltung. Dabei werden die Tiere qualvoll ... mehr

Tierschutz in Hollywood: Verkauf von Hunden und Katzen gestoppt

Den Verkauf von Hunden und Katzen aus Massenzüchtungen hat die kalifornische Stadt West Hollywood verboten. Zoofachgeschäfte dürften nur noch Vierbeiner aus Tierheimen anbieten, berichtete die "Los Angeles Times" am Mittwoch. Mit dem jüngsten Beschluss kam der Stadtrat ... mehr

Bundeslandwirtschaftsminister sagt Welpen-Mafia Kampf an

Der illegale Welpen-Handel blüht – gerade vor Weihnachten. Die vielfach geschmuggelten und oft kranken Hunde landen dann auf dem Gabentisch. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) sagt der osteuropäischen Hunde-Mafia deshalb den Kampf ... mehr

Tierquälerei durch Kinder: Was dahinter steckt

Tieren absichtlich Leid zuzufügen, ist grausam und kann deshalb gemäß § 17 des Tierschutzgesetzes mit empfindlichen Geldbußen oder mit bis zu drei Jahren Freiheitsstrafe geahndet werden. Wie ist es aber bei Minderjährigen, wenn sie Tiere schlecht behandeln ... mehr

Welpen: Tierschützer warnen vor billigen Hunden aus Osteuropa

Mit seinen süß-traurigen Kulleraugen schaut der Labradorwelpe aus dem Kofferraum. Nur 150 Euro soll das Tier kosten, sagt der Händler. Da kann kaum jemand widerstehen, vor allem in der Weihnachtszeit, wenn sich Kinder ein niedliches Hundchen unterm Weihnachtsbaum ... mehr

Esel fliegt am Fallschirm über russischen Strand

Die Strandurlauber trauten ihren Augen nicht: Ein fliegender Esel hat am Asowschen Meer in Russland für Aufsehen gesorgt. Das arme Tier am Fallschirm war Teil einer Werbe-Aktion - jetzt ermittelt die Polizei gegen die Verantwortlichen. Da kam ein Esel geflogen ... mehr

Vorwurf der Tierquälerei: Boykott gegen Wiesenhof-Produkte in der Schweiz

Die drei größten Schweizer Einzelhändler nehmen Produkte des in die Kritik geratenen deutschen Geflügelproduzenten Wiesenhof aus dem Angebot. Die Unternehmen Migros, Coop und Denner bestätigten am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung ... mehr

Prozess zum Hamburger Dom: Angriff von Tierschützer auf "Pony-Karussell"

Ein Tierschützer hat 2016 ein "Pony-Karussell" in Hamburg angegriffen und zwei Kinder dabei verletzt. Nun wurde er zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Nach einem Angriff auf ein "Pony-Karussell" auf dem Volksfest Hamburger Dom ist ein Aktivist wegen ... mehr

Deutsche Autobauer testeten Abgase auch an Menschen

Abgas-Studien mit Menschenaffen: Dafür müssen sich deutsche Autobauer seit Tagen rechtfertigen. Nun kommt heraus: Volkswagen und Co. machten ihre Tests auch mit Menschen. Im Abgasskandal soll es Diesel-Schadstofftests nicht nur mit Affen, sondern auch mit Menschen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Neues Gesetz: Italien will Tieraufführungen im Zirkus verbieten

Das italienische Parlament beschließt ein neues Gesetz zum Schutz von Zirkustieren. Tierschützer hoffen nun, dass Deutschland bald nachzieht. In Italien sollen Tiere bald von Auftritten in der Manege verschont werden. in sofortiges Verbot ist darin jedoch nicht ... mehr

Schock-Foto aus Indien: Feuer-Attacke auf Elefanten-Baby

"Hell is Here" – so betitelt der Fotograf Biplab Hazra das verstörende Foto eines brennenden Baby-Elefanten im indischen Bundesstaat Westbengalen.  Mit brennenden Gegenständen werden die Tiere verletzt und verjagt Wütende Einwohner werfen unter dem Vorwand ... mehr

Verdacht auf Tierquälerei: Razzia bei McDonald's-Lieferanten

Wegen des Verdachts auf Tierquälerei gab es eine Durchsuchung eines Schlachthofs in Baden-Württemberg. Auch das von dem Schlachthof belieferte McDonald's hat Strafanzeige erstattet. Bei einem Schlachthof in Baden-Württemberg, der auch die Fastfood-Kette McDonald ... mehr

Baden-Württemberg: Mann vergeht sich sexuell an Stute

Ein Stallbesitzer hat in Aichwald (Baden-Württemberg) einen Mann erwischt, der sich gerade an einer Stute sexuell verging. Womöglich war es nicht das erste Mal. Der Unbekannte konnte in der Nacht zum Sonntag über die Felder flüchten, wie die Polizei berichtete. Ersten ... mehr

Tierquälerei in Hildesheim – Unbekannte quälen Ponys auf der Weide

Im Landkreis Hildesheim haben Tierquäler zwei Ponys die Vorderbeine verklebt und Benzin in das Trinkwasser geschüttet. Die Klebewirkung sei so stark gewesen, dass das Fell an den Beinen komplett entfernt werden musste. Die Besitzerin habe die Tiere rechtzeitig daran ... mehr

Ikea: Tierschützer kritisieren Gänse-Angebot in Ikea-Restaurants

Serviert Ikea in seinen Restaurants die Keulen gequälter Gänse? Das behauptet die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten". Am 30. November berichtete das ARD-Magazin "Fakt" über den Fall. Demnach stammt das Fleisch von Gänsen, die in Ungarn unter ... mehr

Eltern entsetzt: Kaninchen im Schulunterricht geschlachtet

In der Gemeinschaftsschule Ratekau (Kreis Ostholstein) haben zehn- und elfjährige Kinder im Rahmen eines Schulprojekts mit ansehen müssen, wie ein Kaninchen geschlachtet wurde. Schüler weinten, einem Kind wurde schwarz vor Augen. Später wurde das Tier gegrillt ... mehr

Florida: Mann sticht auf eigenen Hund ein

Ein Hundebesitzer hat ziemlich rabiat auf das unaufhörliche Bellen seines eigenen Vierbeiners reagiert: Mit einem Küchenmesser stach der entnervte Mann dem Hund so heftig ins Bein, dass dieser viel Blut verlor und in einer Tierklinik wiederbelebt werden musste ... mehr

Tierquälerei in Hessen: 79 Hunde gefangen unter einem Dach

15 Chihuahuas erwartete ein Tierheim eigentlich – stattdessen kam ein Transporter mit fast 65 Hunden an. Die verwahrlosten Tiere hatten bis zu ihrer Rettung "das Haus nie verlassen". In einem Haus in Mittelhessen haben Hundebesitzer die Kontrolle über ihr Rudel ... mehr

Hacker-Angriff auf Fernseher von NRW-Landwirtschaftsministerin Föcking

Unbekannte haben sich Zugriff auf den Fernseher von NRW-Landwirtschaftsministerin Föcking verschafft und verstörende Aufnahmen eingespielt. Gezeigt wurden Bilder aus dem Schweinezuchtbetrieb ihrer Familie, die sich dem Vorwurf der Tierquälerei ausgesetzt sieht ... mehr

Disco in Florida: Pferd wirft halbnacktes Model ab

Der Auftritt eines Pferdes in einer Disko in Florida hat für einen kurzen Schockmoment gesorgt: Das Tier ist inmitten einer vollen Tanzfläche durchgegangen und hat die Reiterin - eine halbnackte Tänzerin - abgeworfen. Tierschützer kritisieren den Clubbetreiber ... mehr

Tierquälerei: Jugendliche spielen Fußball mit einer Krähe

Was für eine Tierquälerei: In Erding bei München sollen zwei Jugendliche eine junge Krähe gefoltert haben. Eine Frau rief die Polizei, weil die Männer sie als Fußball benutzten.  Zwei Jugendliche aus Erding bei München werden seit Dienstag von der Polizei gesucht ... mehr

Tierquäler überfährt absichtlich Entenfamilie

Als eine Entenfamilie eine Straße in Celle überqueren wollte, bretterte ein Tierquäler einfach drauf los. Er überfuhr das Muttertier und zwei Küken absichtlich. Jetzt sucht ihn die Polizei. Ein Unbekannter hat in Celle absichtlich eine Entenfamilie ... mehr

1350 Euro Strafe: Mann warf Hund aus elften Stock

Ein Mann, der einen Hund aus einem Hochhaus in den sicheren Tod geworfen haben soll, kommt mit 1350 Euro Geldstrafe davon. Der 51-jährige Berliner soll von dem Jack Russell Terrier genervt gewesen sein. Daher habe er das sieben Jahre alte Tier aus dem Fenster seiner ... mehr

Peine: Unbekannte töten trächtige Schafe und stehlen das Fleisch

Eine Überwachungskamera zeichnet eine unfassbare Tat auf: Fünf trächtige Schafe werden ohne Betäubung getötet. Das Fleisch stehlen die Täter, die Köpfe bleiben zurück.  Brutaler geht es kaum: Ohne Betäubung schneiden drei Unbekannte fünf trächtigen Schafen die Kehlen ... mehr

Tierquälerei im Westerwald: Junges Hirschkalb enthauptet – Kopf gestohlen

Unbekannte haben in einem Damwildgehege in der Nähe von Gießen ein Jungtier geköpft und den Kopf mitgenommen. Auch ein Muttertier wurde getötet. In der Nähe der Krombachtalsperre im Westerwald hat der Eigentümer eines Damwildgeheges am Neujahrstag zwei tote Tiere ... mehr

Illegale Tierversuche an Krebsforschungszentrum? Behörden ermitteln

Tierschützer sprechen von skandalöser Tierquälerei, Behörden ermitteln, Forscher gehen in die Offensive: Am Deutschen Krebsforschungszentrum hat es bei einem Tierversuch Versäumnisse gegeben. Das bringt den Wissenschaftlern nun Ärger ein. Ein umstrittener Tierversuch ... mehr

Tierquälerei in Viernheim: Mann misshandelt Pferd mit Mistgabel

Tierquälerei  in Hessen : Ein Mann  aus Viernheim  soll seine Pferde schwer misshandelt haben. Eines der Tiere überlebte nicht. Als die Polizei kam, redete sich der Mann heraus. Ein Mann aus Viernheim soll eines seiner Pferde mit einer Mistgabel verletzt haben. Zeugen ... mehr

Die Jagd nach Großbritanniens Katzen-Mörder

Mehr als 500 Katzen soll er auf dem Gewissen haben. Der "UK Cat Killer" hat in knapp drei Jahren Tiere in ganz England umgebracht. Ein Paar aus London versucht, ihn zu schnappen. Es klingt wie eine Geschichte aus einem Psycho-Thriller. Seit knapp drei Jahren ... mehr

Pilsen: Tschechische Polizei rettet 80 verwahrloste Hunde

In Tschechien sind rund 80 vernachlässigte Hunde gerettet worden. Das Frauchen wird der Tierquälerei beschuldigt.  Die tschechische Polizei hat rund 60 verwahrloste Hunde aus einer Wohnung im westböhmischen Pilsen befreit. Gegen die 48 Jahre alte Halterin wird wegen ... mehr

"Albtraum" für Tiere - Ferkelkastration ohne Betäubung: Koalition verschiebt Verbot

Berlin (dpa) - Die große Koalition in Berlin verschiebt das ursprünglich ab Januar geplante Verbot der Kastration von Ferkeln ohne Betäubung. CDU/CSU und SPD verständigten sich nach Unionsangaben am Freitag auf einen Gesetzentwurf ... mehr

Anklage wegen Tierquälerei: 44 eingefrorene Hunde in New Jersey entdeckt

Polizisten haben in den USA über 40 eingefrorene Hunde in einem Wohnhaus gefunden. Knapp 130 Tiere seien außerdem verwahrlost. Die Besitzerin steht nun vor Gericht.  Bei der Durchsuchung eines Hauses im US-Staat New Jersey hat die Polizei 44 tote Hunde ... mehr

Skandal um Video von grausam getöteten Ferkeln

Die Bilder sind schockierend: Kleine Ferkel werden reihenweise auf den Boden geschlagen, um sie zu töten. Nach dem Skandal-Video gibt es aber auch Kritik an den Tierschützern. Nach versteckt gedrehten Bildern von Animal Rights Watch in einem Schweinestall in Neuzelle ... mehr

Brutale Szenen aus Spanien: Jäger hetzt Hirsch und Hunde in Abgrund

Ein Reisender hat in Spanien eine brutale Jagdszene gefilmt. Sie zeigt, wie Jagdhunde einen Hirsch von der Klippe  drängen . Das Video entfacht eine Diskussion. Dieses Video ist schwer zu ertragen: Zu sehen sind ein Dutzend Hunde, die einen Hirsch an eine steile Klippe ... mehr

Tierquälerei: Ikea nimmt bestimmte Hot-Dog-Würstchen aus dem Sortiment

Hot Dogs sind ein beliebtes Produkt bei Ikea. Das Unternehmen nimmt nun jedoch bestimmte Würstchen aus dem Sortiment. Der Grund: Das Fleisch könne aus einem Betrieb stammen, der wegen Tierquälerei geschlossen wurde. Die Möbelhauskette Ikea nimmt in ihren deutschen ... mehr

Ulm: "Massentierhölle" – Drei Jahre Gefängnis für Schweinezüchter

Mehr als 1.600 Schweine starben, einige soll der Bauer selbst erschlagen haben: Ein Landwirt ist vom Amtsgericht Ulm zu drei Jahren Haft verurteilt worden – wegen Tierquälerei. Wegen Tierquälerei in der Massentierhaltung ist ein Schweinezüchter vom Amtsgericht ... mehr

Velbert in NRW: Unbekannte quälen und töten Jungbullen auf Weide

Tierquälerei in NRW: Ein junges Rind ist mitten auf einer Wiese zu Tode gefoltert worden. Die Polizei hat derzeit keine Hinweise auf den oder die Täter.  Auf offener Weide haben Unbekannte im nordrhein-westfälischen Velbert einen Jungbullen ... mehr

Kanada schließt Zoo – Besitzer festgenommen, 100 Tiere beschlagnahmt

Behörden in Kanada haben einen Zoo geschlossen. Auf dem Gelände waren zwei tote Tiger entdeckt worden. Dem Besitzer drohen nun bis zu fünf Jahre Haft und ein lebenslanges Tierhalteverbot. Kanadische Behörden haben am Dienstag bei einer Razzia in einem Zoo dessen ... mehr

Rheinland-Pfalz: Tierärztin hielt 44 Hunde, 18 Katzen und drei Kängurus

Vor dem Landgericht Landau ist das Urteil in einem Prozess wegen Tierquälerei gefällt: Eine Tierärztin wurde schuldig gesprochen. Sie hatte etliche Tiere eingesperrt. Eine ehemalige Tierärztin aus Rheinland-Pfalz ist wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ... mehr

Tierquälerei: Warum Tierquäler nicht bestraft werden

Kein Mensch darf einem Tier grundlos Schmerz zufügen. Strafen für Tierquäler sind in der Realität aber selten. So wird das Auslegen von Giftködern oft gar nicht belangt.  Die Polizei nennt es eine "besonders abscheuliche Straftat". Erst vor ein paar Tagen wurde ... mehr

Australien: Rentnerin misshandelt Pelikan

Eine 73-jährige Frau soll einen Pelikan mit Fisch in ihren Kofferraum gelockt und mitgenommen haben – einer seiner Flügel war in der geschlossenen Tür eingeklemmt. In ihrem Haus machte die Polizei eine weitere grausige Entdeckung.  Wegen Tierquälerei in mehreren ... mehr
 


shopping-portal