Sie sind hier: Home > Themen >

Tierseuche

Thema

Tierseuche

Auch heimische Mücken können Krankheiten übertragen

Auch heimische Mücken können Krankheiten übertragen

Viele lassen sich vor einem Auslandsaufenthalt gegen Krankheiten impfen, die Insekten übertragen. Doch die wenigsten wissen: Auch unsere Mücken sind nicht mehr allzu harmlos. Wer von Mücken gestochen wird, riskiert zunehmend eine Ansteckung mit gefährlichen Krankheiten ... mehr
Afrikanische Schweinepest nähert sich der deutschen Grenze

Afrikanische Schweinepest nähert sich der deutschen Grenze

Vor wenigen Wochen wurde ein infizierter Schweinekadaver in Polen gefunden. Schon damals waren es nur noch 21 Kilometer bis zur deutschen Grenzen. Jetzt gibt es einen neuen Fall, der deutlich macht: Die Seuche rückt näher. Die Afrikanische Schweinepest ... mehr
Gefährliche Tierseuche: Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Gefährliche Tierseuche: Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Warschau (dpa) - Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in Polen weiter aus. Drei Wochen nach einem Ausbruch in der polnischen Woiwodschaft Lebus wurde am Donnerstag erstmals in der Woiwodschaft Großpolen der Erreger bei einem verendeten Wildschwein ... mehr
Afrikanische Schweinepest: Drohender Ausbruch in Deutschland

Afrikanische Schweinepest: Drohender Ausbruch in Deutschland

Die Afrikanische Schweinepest ist ein Virus, das bei Haus- und Wildschweinen meist tödlich verläuft. Die Infektion verbreitet sich seuchenartig in weiten Teilen Europas. Wir klären die wichtigsten Fragen. Was ist die Afrikanische Schweinepest? Die Afrikanische ... mehr
Bauern befürchten Milliardenschäden durch Afrikanischen Schweinepest

Bauern befürchten Milliardenschäden durch Afrikanischen Schweinepest

Deutsche Bauern erwarten wegen der Afrikanischen Schweinepest  mögliche Schäden  in Milliardenhöhe. Der Verband fordert eine verstärkte Jagd auf Wildscheine. In der Landwirtschaft wächst die Angst vor einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland ... mehr

Rinderherpes: Landwirte verlieren Klage

Zwei Aachener Landwirte müssen nach einem Gerichtsentscheid ihre mehr als 670 Rinder töten lassen, weil die Tiere mit Rinderherpes infiziert sind. Mit ihrer Klage gegen die entsprechende behördliche Anordnung scheiterten sie am Verwaltungsgericht Aachen ... mehr

Niedersachsen baut Corona-Testkapazitäten deutlich aus

Niedersachsen stockt mit der Nutzung von tiermedizinischen Laboren seine Kapazitäten für Tests auf das Coronavirus deutlich auf. Mehr als 1000 zusätzliche Tests pro Tag sollen von kommender Woche an in Laboren des Landesamts für Verbraucherschutz (Laves) in Hannover ... mehr

Corona verkürzt Landtagssitzung: Nachtragsetat auf Programm

Der Landtag in Schwerin kommt wegen der Corona-Pandemie am heutigen Mittwoch nur zu einer verkürzten Sitzung zusammen. Statt der üblichen zwei bis drei Tage wird die Sitzungsdauer auf nur wenig mehr als eine Stunde beschränkt. Als wichtigster Punkt ... mehr

Schweinepest: Kadaver bei deutsch-polnischer Grenze entdeckt

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückt näher an Brandenburg und Sachsen heran. Zehn Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze entfernt wurde im Süden der polnischen Region Zarski ein infizierter Wildschweinkadaver gefunden, wie das Verbraucherschutzministerium ... mehr

Tierseuchen-Labore sollen für Corona-Tests genutzt werden

Niedersachsen will seine Kapazitäten für Corona-Tests erhöhen und dafür auch Labore für Tierseuchen nutzen. Zwischen dem Landesgesundheitsamt und dem Landesamt für Verbraucherschutz (Laves) läuft derzeit "ein enger Austausch", um die tiermedizinischen Labore ... mehr
 


shopping-portal