Sie sind hier: Home > Themen >

Tirschenreuth

Thema

Tirschenreuth

Steigende Corona-Neuinfektionen: Maskenpflicht an Schulen

Steigende Corona-Neuinfektionen: Maskenpflicht an Schulen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Bayern steigt weiter. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Samstag nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) bei 10,2 - am Vortag hatte der Wert noch bei 9,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen gelegen. Binnen eines ... mehr
Söder: Mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern

Söder: Mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern

In Bayern sind nach Angaben von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) inzwischen mehr als zehn Millionen Impfungen gegen das Corona-Virus verabreicht worden. "Heute ist in Bayern die Grenze von 10 Millionen Corona-Impfungen überschritten", twitterte Söder am Sonntag ... mehr
RKI: Kein Landkreis in Bayern über 50er-Inzidenz

RKI: Kein Landkreis in Bayern über 50er-Inzidenz

In Bayern liegt kein Landkreis mehr über der kritischen Marke von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete am Sonntag für Schweinfurt eine Inzidenz von 41,2. Zuletzt war die Stadt als einzige unter ... mehr
RKI: Zwei Landkreise und eine Stadt mit Inzidenz null

RKI: Zwei Landkreise und eine Stadt mit Inzidenz null

In zwei bayerischen Landkreisen und einer Stadt ist die Corona-Inzidenz auf null gesunken. Sowohl in Straubing als auch in den Landkreisen Amberg-Sulzbach und Wunsiedel gab es in den vergangenen sieben Tagen keine neuen Infektionen, wie das Robert Koch-Institut ... mehr
Kleinflugzeug stürzt ab: Pilot in stabilem Zustand

Kleinflugzeug stürzt ab: Pilot in stabilem Zustand

Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs im Wald bei Neualbenreuth (Landkreis Tirschenreuth) am Donnerstag ist der Pilot in einem stabilen Zustand. Dies teilte die Polizei am Freitag mit. Der 59 Jahre alte Mann hatte kurz vor dem Aufprall noch mit dem Fallschirm abspringen ... mehr

Wieder mehr Corona-Infektionen zu erwarten

Die Corona-Inzidenz in Bayern steigt kontinuierlich. Am Freitag meldete das Robert Koch-Institut für Bayern 9,4 Infektionen pro 100 000 Einwohner. Das ist auf niedriger Basis eine deutliche Zunahme in den vergangenen zwei Wochen. Vor zwei Wochen lag die bayernweite ... mehr

Kleinflugzeug stürzt ab: Pilot rettet sich mit Fallschirm

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im Wald bei Neualbenreuth im oberpfälzischen Landkreis Tirschenreuth ist der 59-jährige Pilot schwer verletzt worden. Der Mann konnte am Donnerstagnachmittag kurz vor dem Aufprall noch mit dem Fallschirm abspringen, blieb in einem ... mehr

Missbrauchs-Strafbefehl gegen evangelischen Pfarrer

In der Oberpfalz ist gegen einen evangelischen Pfarrer ein Strafbefehl wegen sexuellen Missbrauchs erlassen worden. Wie ein Sprecher des Amtsgerichtes in Tirschenreuth am Donnerstag berichtete, ist demnach für den Geistlichen eine Strafe von elf Monaten ... mehr

Landrat zur Nullinzidenz: "Wir fühlen uns sauwohl"

Ausgerechnet Tirschenreuth ist der erste bayerische Landkreis ohne Corona-Neuinfektionen: Das Robert Koch-Institut (RKI) hat für die Region an der bayerisch-tschechischen Grenze am Donnerstag eine Sieben-Tage-Inzident von 0,0 (Stand 7.42 Uhr) gemeldet. Landrat Roland ... mehr

Ehemaliger Hotspot Tirschenreuth mit niedrigster Inzidenz

Ausgerechnet Tirschenreuth - der Landkreis an der bayerisch-tschechischen Grenze - hat bundesweit die niedrigste Inzidenz, nachdem er im vergangenen Jahr zeitweise der Hotspot mit den meisten Corona-Infektionen war. Laut Robert-Koch-Institut ... mehr

München: In diesen bayerischen Städten darf die Außengastro öffnen

Pünktlich zum schönen Wetter dürfen in vielen bayerischen Städten Biergärten, Restaurants und Cafés ihre Außenflächen wieder öffnen. Dabei gelten die Kontakt- und Hygieneregeln. Tirschenreuth ging am Freitag voran, mehr als ein Dutzend weiterer Städte und Landkreise ... mehr

Tirschenreuth: Deutscher Corona-Hotspot rückt in den Fokus der Wissenschaft

Ein bayerischer Landkreis machte im vergangenen Jahr mit hohen Corona-Fallzahlen Schlagzeilen. Jetzt tummeln sich hier Forscher. Waren eigentlich noch viel mehr Menschen infiziert – und welche Gruppen sind betroffen? Tirschenreuth in der Oberpfalz galt vergangenes ... mehr

Corona-Hotspot rückt in den Fokus der Wissenschaft

Ehemaliger Corona-Hotspot: In Tirschenreuth waren sehr viele Menschen mit Corona infiziert – das will die Wissenschaft jetzt nutzen. (Quelle: t-online) mehr

Tirschenreuth: vom Corona-Hotspot in die Niedriginzidenz

Tirschenreuth ist wieder Spitzenreiter - jetzt aber am anderen Ende der Inzidenz-Skala. Der Landkreis an der Grenze zu Tschechien, der monatelang der Corona-Hotspot Bayerns - und zeitweise Deutschlands - war, hatte am Donnerstag und Freitag den niedrigsten Inzidenzwert ... mehr

Corona-Dunkelziffer in Tirschenreuth 2020 bei 80 Prozent

Die Dunkelziffer der Sars-CoV-2-Infizierten im Landkreis Tirschenreuth lag in der ersten Jahreshälfte 2020 bei 80 Prozent - zu diesem Ergebnis kommt eine wissenschaftliche Studie, die im Frühjahr 2020 im damaligen Corona-Hotspot Tirschenreuth gestartet worden ... mehr

Bub auf Roller wird von Auto schwer verletzt

Ein Bub ist auf seinem Tretroller von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 14-Jährige war nach Angaben der Polizei vom Freitag auf einer abschüssigen Straße in Tirschenreuth unterwegs, als er das Auto an einer Einmündung übersah. Zwar habe der Autofahrer ... mehr

Feuerwehr rettet Pferd aus Sumpf

Ein Pferd ist in der Oberpfalz in einem Sumpf eingesunken und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die Feuerwehr in Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) rückte an und rettete das Tier, wie Medien am Montag berichteten. Demnach sicherten die Helfer das Pferd namens ... mehr

Corona: Wann darf der Handel öffnen?

Der neue Bund-Länder-Beschluss zu Corona wirft viele Fragen auf: Wie soll Shopping-Tourismus vermieden werden? Wie lange muss der Wert 35 unterschritten werden? Welche Gefahr droht von Gerichten? Als die Kanzlerin und die 16 Ministerpräsidenten am Mittwoch ... mehr

Landkreis Tirschenreuth: Homeoffice-Appell der Bürgermeister

Während in weiten Teilen des Freistaates die Infektionszahlen deutlich zurückgegangen sind, ist der Landkreis Tirschenreuth weiter Corona-Hotspot: Am Donnerstag lag dort die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen laut Robert Koch-Institut ... mehr

Polizei verstärkt Kontrollen an Grenze zu Tschechien

Angesichts der angespannten Infektionslage in Landkreisen an der Grenze zu Tschechien hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) verstärkte Kontrollen durch die Grenzpolizei angeordnet. Diese wird von der Bundes- und der Bereitschaftspolizei unterstützt. Die Kontrollen ... mehr

Tirschenreuth hat höchste Corona-Inzidenz in Deutschland

Die bayerische Grenzregion zu Tschechien bleibt ein Brennpunkt der Corona-Pandemie in Deutschland. Nach den am Dienstag veröffentlichten neuen Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) lag der Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth mit einer Sieben-Tage-Inzidenz ... mehr

Tötung von DDR-Flüchtling: Tschechien zahlt Entschädigung

Tschechien hat erstmals der Hinterbliebenen eines getöteten Grenzflüchtlings aus der DDR eine Entschädigung ausgezahlt. Nahe dem Landkreis Tirschenreuth war Gerhard Schmidt aus Staßfurt in Sachsen-Anhalt im August 1977 vor den Augen seiner Frau und seiner drei Kinder ... mehr

Verletzte nach Brand in Seniorenheim in Waldershof

Bei einem Brand in einem Seniorenheim in Waldershof (Landkreis Tirschenreuth) sind mehrere Menschen verletzt worden. Das Feuer war am Montagabend im Zimmer eines 68 Jahre alten Bewohners ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Demnach war ein Rollstuhl in Brand ... mehr

Drei Luchse im Landkreis Tirschenreuth geboren

Es gibt Nachwuchs bei den Luchsen im Steinwald. Aufnahmen von Wildkameras zeigen ein Luchsweibchen mit drei Jungen im Landkreis Tirschenreuth, wie das Bayerische Landesamt für Umwelt am Freitag mitteilte. "Es sind die ersten Nachkommen zweier unterschiedlicher ... mehr

Mann verletzt sich an Maishäcksler

Beim Ankoppeln eines Schneidwerkes an einen Maishäcksler hat sich ein 33 Jahre alter Mann in der Oberpfalz am Kopf verletzt. Der Mann habe am Nachmittag aus unbekannter Ursache mit dem Kopf zwischen dem Schneidwerk und dem Maishäcksler festgesteckt, teilte die Polizei ... mehr

Rollstuhlfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto ist ein 73-jähriger Rollstuhlfahrer gestorben. Der Mann erlag am Vortag seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Rollstuhlfahrer war laut Polizei am rechten Spurrand einer ... mehr

Rollstuhlfahrer bei Unfall in Acker geschleudert

Ein Rollstuhlfahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto in einen Acker geschleudert und lebensgefährlich verletzt worden. Der 73-Jährige sei mit seinem elektrischen Rollstuhl am rechten Spurrand einer Gemeindeverbindungsstraße gefahren, teilte die Polizei ... mehr

23-Jähriger kommt von Straße ab: Lebensgefährlich verletzt

Ein 23-Jähriger ist mit seinem Auto bei Waldersdorf (Landkreis Tirschenreuth) von der Straße abgekommen und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, geriet er Samstagabend in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, streifte eine Leitplanke ... mehr

Alle ohne Maske im Bus nach Berlin: 8500 Euro Strafen

Ein Reisebus auf dem Weg von Bayern nach Berlin und alle ohne Maske: Das kann teuer werden. Weil bei einer Kontrolle in der Oberpfalz keiner der Fahrgäste einen Mund-Nasen-Schutz trug, werden nun voraussichtlich Bußgelder von 8500 Euro fällig. Den Schleierfahndern ... mehr

Alle ohne Maske im Bus: 8500 Euro Strafen

Ein Reisebus und alle ohne Maske: Das kann teuer werden. Weil bei einer Kontrolle in der Oberpfalz keiner der Fahrgäste einen Mund-Nasen-Schutz trug, werden nun voraussichtlich Bußgelder von 8500 Euro fällig. Den Schleierfahndern sei an der Raststätte Mitterteich ... mehr

Bayern: Gefundener Schädel stammt von langjährig Vermisstem

Ein menschlicher Schädel, den Spaziergänger im August entdeckt hatten, stieß Ermittlungen in Bayern an. Nun wurde die Identität des Verstorbenen geklärt – er war vor zehn Jahren verschwunden.  Einen in der Oberpfalz gefundenen Schädel haben Ermittler durch ... mehr

Studie: 8 Prozent in Tirschenreuth mit Corona-Antikörpern

Im Corona-Hotspot Tirschenreuth in der Oberpfalz haben sich nach ersten Erkenntnissen mindestens acht Prozent der Bevölkerung mit dem neuen Virus infiziert. Das sagte einer der beiden Leiter einer Studie in dem Landkreis, Professor Ralf Wagner vom Institut ... mehr

Schädel von Mensch in Wald gefunden

Einen menschlichen Schädel haben Spaziergänger in einem Waldstück im Landkreis Tirschenreuth gefunden. Bei einer großflächigen Suche fanden Ermittler weitere Knochenteile und Kleidungsstücke, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach lagen zunächst keine Hinweise ... mehr

Elf Habichtskäuze ausgewildert

Elf Habichtskäuze haben in Nordostbayern in diesem Sommer eine neue Heimat gefunden. Der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) mit Sitz in Erbendorf (Kreis Tirschenreuth) will mit seinem 2017 gestarteten Auswilderungsprojekt eine stabile ... mehr

Auto landet im Weiher: Fahrer stirbt

Ein Auto ist bei einem Unfall in einen Weiher in Mitterteich (Landkreis Tirschenreuth) gefahren, der 72 Jahre alte Fahrer starb später im Krankenhaus. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erhielten die Beamten am Sonntagabend die Meldung, dass ein Fahrzeug in einem ... mehr

Zug überfährt Haltesignal: Kollision verhindert

Im Westen Tschechiens ist am Mittwochnachmittag ein Dieseltriebzug entgleist. Der Lokführer habe im Bahnhof des Kurorts Bad Königswart (Lazne Kynzvart) ein auf Rot stehendes Haltesignal überfahren und eine Weiche aufgeschnitten, sagte eine Sprecherin ... mehr

Gesundheitliche Probleme am Steuer: Mann stirbt bei Unfall

Im oberpfälzischen Erbendorf ist ein 72-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und gestorben. Grund für den Unfall am Montag war nach bisherigen Erkenntnissen eine medizinische Ursache. Nähere Angaben machte die Polizei in Kemnath (Landkreis Tirschenreuth ... mehr

Fahrer löst mehrere Unfälle aus und wird zweimal verletzt

Der Zusammenstoß eines Wagens mit einer Schutzplanke auf der regennassen Autobahn A93 hat zu einer Kette weiterer Unfälle mit insgesamt drei Verletzten geführt. Zunächst hatte ein 51 Jahre alter Autofahrer am Mittwochabend in der Nähe der Anschlussstelle Wiesau ... mehr

Rauchmelder schlägt Alarm: Besucher rettet 90-Jährige

Alarmiert durch einen Rauchmelder hat ein Besucher eines Mehrfamilienhauses in Waldershof (Landkreis Tirschenreuth) einer 90-Jährigen wohl das Leben gerettet. Der 30-Jährige hatte zunächst den Rauchmelder und dann auch Hilferufe aus der benachbarten Wohnung ... mehr

Behörde muss ortsgenau Auskunft zu Corona-Zahlen geben

Ein Landratsamt in der Oberpfalz muss Pressevertretern ortsgenau Auskunft über die Zahl positiver Corona-Tests geben. Das hat das Verwaltungsgericht Regensburg auf Antrag der Verlagsgruppe Hof, Coburg, Suhl, Bayreuth (HCSB) angeordnet. Zuvor habe sich das Landratsamt ... mehr

Jäger entdeckt Spur zu mutmaßlichem Serieneinbrecher

Ein mutmaßlicher Serieneinbrecher ist der Oberpfälzer Polizei dank der Hilfe eines Jägers und dessen Hundes ins Netz gegangen. Das Duo hatte in einem Wald in Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) ein Versteck mit möglichem Diebesgut entdeckt - eine Schubkarre unter ... mehr

So viele Menschen starben in den Corona-Hochburgen Heinsberg und Tirschenreuth

In von Covid-19  besonders  betroffenen Landkreisen sind im März wesentlich mehr Menschen gestorben als im langjährigen Durchschnitt. Das zeigen Zahlen, die t-online.de vorliegen. Wo sich das Coronavirus in Deutschland früh verbreitete ... mehr

Zwei Verletzte bei Unfall nahe Mitterteich

Bei einem Unfall mit zwei Lastwagen auf der Autobahn 93 nahe Mitterteich (Landkreis Tirschenreuth) sind zwei Männer verletzt worden. Ein 44 Jahre alter Lastwagenfahrer fuhr in der Nacht zu Donnerstag auf den Laster eines 27-Jährigen auf, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Silolastzug kippt auf A93 um: Autofahrer schwer verletzt

Wiesau (dpa/lby) - Die Reifenpanne einer 32-Jährigen auf der Autobahn 93 hat am Mittwoch zwei Unfälle ausgelöst. Ein Autofahrer erlitt schwere Verletzungen, die Autobahn war am Abend in Fahrtrichtung Hochfranken rund um die Unfallstelle noch gesperrt, wie die Polizei ... mehr

Autofahrerin weicht Katze aus: Frau schwer verletzt

Um eine Katze nicht zu überfahren, ist eine 43 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen dem Tier ausgewichen und hat sich bei einem Unfall schwerverletzt. Als das Tier die Straße überquerte, riss die Frau das Lenkrad zur Seite, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Corona in Deutschland: Live-Karte — Diese Landkreise am stärksten betroffen

Die Coronavirus-Pandemie ist inzwischen in ganz Deutschland angekommen. Doch nicht alle Landkreise sind gleich stark betroffen. Unsere interaktive Grafik zeigt, wo die Lage am dramatischsten ist.  Unsere interaktive Grafik zeigt, wo es die meisten Infektionen ... mehr

Betrunkener Autofahrer kracht gegen Pfeiler und schläft ein

Mit großem Glück hat ein 39 Jahre alter betrunkener Autofahrer einen Unfall in Neusorg (Kreis Tirschenreuth) unbeschadet überstanden. Der Mann war in der Nacht zum Sonntag mit seinem Wagen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen ... mehr

Corona-News: Friedrich Merz über die Arbeit der Bundesregierung in der Krise

Das Ende der bundesweiten Corona-Maßnahmen ist nicht in Sicht. Ein Hoffnungsschimmer kommt nun aus Bayern: In einem Hotspot-Ort kann die strenge Ausgangssperre vorzeitig gelockert werden. Alle Infos im Newsblog. Weltweit sind schon mehr als eine Million Menschen ... mehr

Mitterteich: Erleichterung nach Lockerung der Ausgangssperre

Nach der Lockerung der bundesweit ersten weitreichenden Corona-Ausgangssperre im oberpfälzischen Mitterteich zeigt sich die Stadt erleichtert. "Für die Bürgerinnen und Bürger ist das ein Aufatmen", sagte der stellvertretende Bürgermeister Stefan Grillmeier ... mehr

Coronavirus: LKW-Fahrer berichtet über Situation in Italien

In Europa ist Italien das Epizentrum der Corona-Krise. Jede Woche fährt Daniel mit seinem Sattelzug in den besonders betroffenen Norden des Landes. Was er dort erlebt, ist beklemmend. In der Lombardei ist die Schmerzgrenze erreicht. Mitte der Woche richtete ... mehr

Ausgangssperre in Bayern: Ist Mitterteich bald überall?

Im bayerischen Mitterteich hat sich das Coronavirus rasant verbreitet, niemand weiß genau, warum. Seit Mittwoch gilt eine Ausgangssperre, wie vielleicht bald in ganz Deutschland. Ein Ortsbesuch. Auf diese Berühmtheit hätte Mitterteich gern verzichtet ... mehr

Bürgermeister von Mitterteich appelliert an die Vernunft

Der Bürgermeister der oberpfälzischen Stadt Mitterteich appelliert an die Vernunft seiner Mitbürger. Die Menschen sollen sich an die Ausgangssperre halten und beispielsweise Einkäufe auf das Notwendigste beschränken. In der 6500-Einwohner-Stadt ... mehr

Ausgangssperre: Innenminister besucht Mitterteich

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat am Mittwochabend die vom Coronavirus stark getroffene Stadt Mitterteich in der Oberpfalz besucht. In der 6500-Einwohner-Stadt im Landkreis Tirschenreuth gilt bis zum 2. April eine Ausgangssperre. "Nachdem ... mehr

Erste Ausgangssperre in Bayern verhängt

Erstmals gibt es in Bayern eine Ausgangssperre im Kampf gegen das Coronavirus. Das Landratsamt Tirschenreuth verhängte sie für die Stadt Mitterteich mit sofortiger Wirkung. Sie soll bis zum 2. April dauern, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Nach Angaben der Stadt ... mehr

Ostbayerische Landkreise fest in CSU-Hand

In 13 von 15 ostbayerischen Landkreisen sind bei den Kommunalwahlen am Sonntag CSU-Kandidaten zu Landräten gewählt worden. Lediglich in den beiden Landkreisen Regensburg und Landshut regieren mit Tanja Schweiger und Peter Dreier die Freien ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: