Thema

Tkac

Ausstieg bei Metro: Milliardärsfamilie Haniel zieht die Notbremse

Ausstieg bei Metro: Milliardärsfamilie Haniel zieht die Notbremse

Die deutsche Milliardärsfamilie Haniel will sich nach über 50 Jahren aus dem Metro-Konzern zurückziehen. Nach massiven Kursverlusten ist der Schritt schmerzhaft. Käufer für die Anteile sind bereits gefunden. Ende einer Ära beim Handelsriesen Metro ... mehr
Tschechischer Investor übernimmt weitere Metro-Anteile

Tschechischer Investor übernimmt weitere Metro-Anteile

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky baut seinen Anteil am deutschen Großhandelskonzern Metro weiter aus. Mit seinem Kompagnon Patrik Tkac sicherte er sich den Zugriff auf neun Prozent der Metro-Aktien, die bisher von der Elektronikkette Ceconomy gehalten ... mehr
Übernahme von Metro: Grünes Licht für Kretinsky

Übernahme von Metro: Grünes Licht für Kretinsky

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky hat vom Bundeskartellamt grünes Licht für die Übernahme von bis zu 35 Prozent der Aktien des Handelskonzerns Metro erhalten. Das Kartellamt habe das Vorhaben freigegeben, sagte ein Sprecher der Bonner Behörde am Donnerstag ... mehr
Milliardär Kretinsky will Einfluss auf Metro ausweiten

Milliardär Kretinsky will Einfluss auf Metro ausweiten

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky will seinen Einfluss auf den deutschen Großhandelskonzern Metro weiter ausbauen. Aufgrund der Höhe der Beteiligung an der Metro AG von derzeit mehr als zehn Prozent der Stimmrechte "streben wir eine Einflussnahme ... mehr
Haniel verkauft Metro-Anteil: Komplettausstieg möglich

Haniel verkauft Metro-Anteil: Komplettausstieg möglich

Ende einer Ära beim Handelsriesen Metro: Nach mehr als 50 Jahren steht die Duisburger Familienholding Haniel vor dem Ausstieg. Haniel-Chef Stephan Gemkow leitet die Trennung mit dem Verkauf eines größeren Aktienpakets ein. "Haniel ist seit langem bestrebt ... mehr
 


shopping-portal