Sie sind hier: Home > Themen >

Todesopfer

Thema

Todesopfer

Verstoß gegen Corona-Regeln – Johnson-Berater:

Verstoß gegen Corona-Regeln – Johnson-Berater: "Bedaure nichts"

Der wichtigste Berater des britischen Premierministers Boris Johnson hielt sich nicht an die Corona-Regeln, war verreist. Doch Kritik daran weist er zurück und fühlt sich im Recht. Der britische Regierungsberater Dominic Cummings hat die massive Kritik an seiner Reise ... mehr
London: Von Unbekanntem angespuckt – Frau stirbt an Coronavirus

London: Von Unbekanntem angespuckt – Frau stirbt an Coronavirus

Der Täter rief "Ich habe Covid" – und spuckte dann zwei Frauen an. Eine von ihnen ist nun gestorben. Ob der Angreifer tatsächlich infiziert war, ermittelt die Polizei in London nun. Ein Unbekannter soll zwei Frauen in London bespuckt und so mit dem Coronavirus ... mehr
New York: Leuchtinstallation weist Donald Trump Schuld an Toten zu

New York: Leuchtinstallation weist Donald Trump Schuld an Toten zu

Der Unmut über die Corona-Politik des US-Präsidenten ist groß. Ein Künstler präsentiert in New York jetzt die Zahl der Toten, für die Donald Trump persönlich verantwortlich sein soll.  Eine neue Leuchttafel am New Yorker Times Square zeigt die Zahl der Corona-Toten ... mehr
Essen: Schmerzensgeld-Prozess nach Germanwings-Absturz

Essen: Schmerzensgeld-Prozess nach Germanwings-Absturz

Am Landgericht Essen hat ein Schmerzensgeld-Prozess der Angehörigen nach dem Absturz der Germanwings-Maschine vor fünf Jahren begonnen. Sie fordern mehr Geld – und eine Klärung der Schuldfrage. Der Schmerz ist immer noch unfassbar groß. Als am Landgericht Essen erstmals ... mehr
Corona-Krise in den USA: Arzt klagt gegen Regierung von Donald Trump

Corona-Krise in den USA: Arzt klagt gegen Regierung von Donald Trump

Ein ehemaliger Beamter hat Beschwerde gegen die Regierung eingereicht: Die Führung der US-Gesundheitsbehörde habe versucht, die Coronavirus-Lage im Land "herunterzuspielen". Der abgesetzte Direktor der US-Gesundheitsbehörde (HHS), Rick Bright, hat eine Beschwerde gegen ... mehr

Wegen Corona-Pandemie: Platzeck fordert Umdenken bei Russland-Sanktionen

SPD-Politiker Matthias Platzeck will, dass die Sanktionen gegen Russland auf den Prüfstand gestellt werden. Der ursprüngliche Grund dafür habe sich, auch mit Blick auf die Corona-Pandemie, verändert. Der Vorsitzende des Deutsch-Russischen Forums, Matthias Platzeck ... mehr

Spanien lockert Corona-"Hausarrest": So sieht die "neue Freiheit" aus

Fast 50 Tage war das Leben in Spanien wegen der Corona-Krise stark eingeschränkt. Nun werden die Regeln gelockert – und die Bewohner drängen auf die Flaniermeilen und Promenaden. Doch das geht nicht rund um die Uhr. Die strenge Ausgangssperre ... mehr

Corona-Krise: US-Präsident Donald Trump hat wohl im Weißen Haus gewütet

Corona-Krise, hohe Arbeitslosigkeit, negative Medienberichte: Die US-Wahl 2020 steht vor der Tür – und Präsident Trump hat es derzeit nicht leicht. Das bekommt nun offenbar auch sein Wahlkampfmanager zu spüren.  Wutanfall im Weißen Haus: US-Präsident Donald Trump ... mehr

Spanische Politikerin bricht in Tränen aus

Spanien: Während einer Rede konnte eine Gesundheitspolitikerin ihre Gefühle nicht mehr zurückhalten. (Quelle: KameraOne) mehr

Rechtsextremismus: Halle-Attentäter wegen Mordes angeklagt

Am 9. Oktober 2019 erschoss Stephan B. zwei Menschen – viele mehr sollten es sein. Nun wurde der mutmaßliche Attentäter von Halle wegen Mordes und versuchten Mordes angeklagt.  Ein halbes Jahr nach dem Anschlag von  Halle an der Saale hat die Bundesanwaltschaft Anklage ... mehr

Coronavirus – Lichtblick des Tages: Immer mehr Menschen werden wieder gesund

Die Corona-Pandemie hat Deutschland fest im Griff, täglich blickt die Bevölkerung auf die Zahl der Infizierten. Aber es gibt auch gute Nachrichten: Immer mehr Menschen gelten als genesen. Selten waren Zahlen so wichtig wie heute. Statistiken sind unser stetiger ... mehr

"Der weiße Hai"-Star Lee Fierro an Covid-19 gestorben

Sie war eine beliebte Theaterschauspielerin und Mentorin, erlangte aber vor allem mit ihrer Rolle in dem Kultfilm "Der weiße Hai" Bekanntheit. Nun ist Lee Fierro im Alter von 91 Jahren an Covid-19 gestorben. Die US-Schauspielerin Lee Fierro, die vor allem für ihre Rolle ... mehr

Corona in den USA: Weltweite Rekordzahl von Toten binnen eines Tages

Die USA knacken einen traurigen Rekord: Das Land meldet die bislang weltweit höchste Zahl von Todesfällen durch Covid-19 binnen 24 Stunden. Und auch bei der Zahl der registrierten Infektionen liegt Nordamerika vorn. In den USA ist die bislang weltweit ... mehr

London: 13-Jähriger an Coronavirus gestorben – keine Vorerkrankung

Er ist wohl das jüngste Covid-19-Todesopfer in Großbritannien: In London ist ein 13-Jahre alter Junge an den Folgen der Erkrankung gestorben. Nach Angaben seiner Familie habe er a n keiner Vorerkrankung gelitten. In Großbritannien ist ein 13 Jahre alter Junge nach einer ... mehr

Chinas Corona-Propaganda: Das kranke System

China will die Corona-Krise überstanden haben. Doch die Hinweise verdichten sich, dass die Zahlen aus dem Land nicht stimmen. Ein Bild mit Urnen von Corona-Opfern weckt nun neue Skepsis. Es sind Bilder aus China, die das Ausmaß der Corona-Katastrophe noch einmal ... mehr

Spanische Grippe: Virus-Erreger im Grab eines Toten geborgen

Die Spanische Grippe tötete Millionen Menschen. Es dauerte Jahrzehnte, bis Forscher den Erreger aufspürten: Ein mit einer Gartenschere ausgestatteter Pathologe entdeckte ihn am Polarkreis. Wie lange die Menschheit das  Coronavirus weiter fürchten muss, ist derzeit nicht ... mehr

Coronavirus: Das sind die Hoffnungsschimmer in der Krise

Die Corona-Krise hat auch Deutschland getroffen. Der Kampf gegen das Virus bestimmt den Alltag der Bevölkerung. Jeden Tag gibt es neue Berichte über Infizierte und Todesopfer. Aber es gibt auch Hoffnung. Martin steht gedankenverloren in der Kassenschlange eines kleinen ... mehr

Zagreb in Kroatien: 15-Jährige stirbt an Verletzungen durch Erdbeben

Ein Erdbeben hat die kroatische Hauptstadt Zagreb erschüttert. Es war das schwerste Beben dort seit fast 150 Jahren. Nun ist klar: Eine Jugendliche hat ihre Verletzungen nicht überlebt. Ein 15 Jahre altes Mädchen, das bei den Erdbeben in Zagreb schwer verletzt worden ... mehr

Kroatien: Erdbeben trifft Zagreb schwer – Menschen verletzt

In Kroatien bebte innerhalb einer halben Stunde gleich zweimal die Erde. Dabei wurden schwere Schäden angerichtet, auch von einem Todesopfer ist die Rede.  Bei einem Erdbeben in Kroatiens Hauptstadt Zagreb ist einem Medienbericht zufolge am Sonntag mindestens ein Mensch ... mehr

Coronavirus in Italien: Tragische Bilder – Armee transportiert Leichen ab

In Italien nimmt die Coronavirus-Epidemie immer dramatischere Züge an, die Zahl der Todesopfer ist nun höher als in China. In Bergamo hat die Armee Leichen mit Militärtransportern aus der Stadt gebracht, weil die Krematorien überlastet sind. In Italien wird die Armee ... mehr

Mehr als 3300 Infektionen: Acht gemeldete Coronavirus-Tote in Deutschland

Berlin (dpa) - In Deutschland sind bislang mehr als 3300 Infektionen mit dem neuen Coronavirus bekannt. Das geht aus einer Auswertung der dpa hervor, die die gemeldeten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt. In einer ähnlichen Erhebung vom Vortag hatte ... mehr

Wer hat Corona unter Kontrolle? Großbritannien verzweifelt, Südkorea hat Erfolg

Mehr als 110 Länder sind inzwischen vom Coronavirus betroffen. Doch der Umgang mit dem Erreger ist unterschiedlich. Von der weltweiten Entwicklung lässt sich einiges lernen. Ein Überblick.  Das Virus Sars-CoV-2 fordert Gesundheitssysteme weltweit heraus und bedroht ... mehr

"Das ist ein Aufruf an alle": Merkel mahnt in Coronakrise Verzicht auf soziale Kontakte an

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bevölkerung wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus aufgefordert, wo immer möglich auf Sozialkontakte zu verzichten. Auch "alle nicht notwendigen" Veranstaltungen mit weniger als 1000 Teilnehmern sollten ... mehr

Erster Corona-Toter aus Deutschland: Bei Feuerwehr Hamburg ist Betroffenheit groß

Auf einer Urlaubsreise in Ägypten ist erstmals ein Deutscher an den Folgen des neuartigen Coronavirus gestorben. Die Betroffenheit ist groß in Hamburg, wo er bei der Feuerwehr tätig und vielen Kameraden bekannt war. Etliche Feuerwehrmänner in Hamburg haben ... mehr

Syrische Jets abgeschossen?: Türkei startet massive Vergeltungsangriffe in Syrien

Istanbul/Damaskus (dpa) - Nach dem Tod von 36 türkischen Soldaten in Syrien hat die Türkei in dem Nachbarland massive Vergeltungsangriffe gestartet. Beim Einsatz "Operation Frühlingsschild" schoss die Türkei nach eigenen Angaben zwei syrische Kampfflugzeuge ... mehr

Coronavirus: Bundesregierung glaubt an Ausbreitung in Deutschland

Das Coronavirus fordert nun auch in Europa Todesopfer – Experten glauben, dass es sich kaum noch eindämmen lässt. Die Bundesregierung glaubt an eine Ausbreitung in Deutschland. Die Weltgesundheitsorganisation warnt angesichts der rasanten Ausbreitung des neuartigen ... mehr

Neue Infektionsherde gemeldet: Erster Europäer stirbt an Coronavirus

Ein 78-Jähriger stirbt in Italien an dem Coronavirus, weltweit werden neue Infektionsfälle gemeldet. Die Weltgesundheitsorganisation warnt, dass sich das Zeitfenster zur Eindämmung der Epidemie schließt. In Italien ist ein weiterer Mensch gestorben ... mehr

Anschlag in Hanau: Was über die Opfer des Todesschützen bekannt ist

Der Schütze von Hanau handelte laut den Ermittlern aus rassistischen Motiven. Die meisten Opfer haben offenbar einen Migrationshintergrund. Das ist bisher über sie bekannt. Der 43 Jahre alte Todesschütze von  Hanau hatte es offenbar gezielt auf Menschen ... mehr

Anschlag in Hanau: Überlebender schildert Moment der Schüsse

Neun Menschen erschoss der Attentäter von Hanau am Mittwochabend in zwei Shisha-Bars und einem Café. Muhammed überlebte die Tat verletzt. In einem Video schildert er den Moment der Attacke. "Wir waren gerade beim Essen", berichtet Muhammed. Gemeinsam ... mehr

Grimma: Siebenjähriger nach Wohnungsbrand im Krankenhaus gestorben

Der verheerende Wohnungsbrand in Grimma am Montag hat ein weiteres Todesopfer gefordert und damit beinahe eine ganze Familie ausgelöscht. Der überlebende 12-Jährige ist vorerst bei seinen Großeltern. Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Grimma (Landkreis Leipziger ... mehr

Prozess in Kleve: 22-jähriger Raser nach Autorennen wegen Mordes verurteilt

Kleve (dpa) - Nach einem illegalen Autorennen mit einem Todesopfer im nordrhein-westfälischen Moers hat das Landgericht Kleve den 22-jährigen Fahrer wegen Mordes verurteilt. Er bekam eine lebenslange Freiheitsstrafe. Eine 43 Jahre alte unbeteiligte Autofahrerin hatte ... mehr

Zwei neue Fälle in Bayern - Wegen Coronavirus: Antibiotika-Engpässe möglich

Peking/München (dpa) - In Deutschland ist die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle um 2 auf 16 gestiegen. Die beiden Neuerkrankungen stehen im Zusammenhang mit dem Automobilzulieferer aus Stockdorf bei München, bei dem vor über zwei Wochen bundesweit erstmals ... mehr

Sturmtief "Sabine" fegt über Deutschland: Wie schlimm wird der Orkan noch?

Seit Sonntag hat Orkantief "Sabine" über Deutschland gewütet, den Bahnverkehr lahmgelegt, Bäume umgeworfen und für Stromausfälle gesorgt. Jetzt zieht der Sturm ab – was kommt stattdessen? Puh, was für eine Nacht – für uns Meteorologen natürlich eine sehr aufregende ... mehr

Coronavirus in China: Zwei Ausländer sterben – Deutsche werden evakuiert

Erst war der Anstieg neuer Erkrankungen leicht zurückgegangen, jetzt gibt es wieder mehr Infektionen. Im Krisengebiet Wuhan sterben zwei Ausländer. Erneut ist ein deutscher Evakuierungsflug geplant.  Nach dem Ausbruch des  Coronavirus sind in China die ersten ... mehr

Gazastreifen: Erneut israelische Luftangriffe auf Ziele der Hamas

Seit Donald Trump in der letzten Woche seinen Nahostplan präsentiert hat, ist die Lage angespannt. Jetzt kam es am Gazastreifen wieder zu Angriffen von Hamas und der israelischen Armee. Als Reaktion auf Beschuss aus dem Gazastreifen hat die israelische Luftwaffe Ziele ... mehr

Coronavirus-Krankenhaus in China: Mediziner am Limit

Der Betrieb in Wuhans größtem Krankenhaus läuft auf Hochtouren. Noch geht es geregelt zu, doch langsam werden Personal, Material und Lebensmittel in der isolierten Stadt knapp.  Im größten Krankenhaus im chinesischen Wuhan werden – wie in den meisten anderen Kliniken ... mehr

Mehr Fälle als bei Sars: WHO erklärt Gesundheitsnotstand wegen Coronavirus

Genf/Peking (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die rasante Ausbreitung des neuartigen Coronavirus aus China zum internationalen Gesundheitsnotstand erklärt. Das bedeutet, dass die mehr als 190 Mitgliedsländer von der WHO empfohlene Krisenmaßnahmen gegen ... mehr

Brasilien – Unwetter und Überschwemmung: 54 Menschen starben bereits

Starkregen, Überschwemmungen, Erdrutsche – Brasilien leidet unter den schwersten Regenfällen seit Beginn der Aufzeichnungen. Über 50 Menschen sind bereits gestorben.   Die Zahl der Todesopfer durch die Unwetter im Südosten von  Brasilien ist auf 54 gestiegen ... mehr

Erdbeben in Türkei: Suche nach Überlebenden geht weiter – Hunderte Gebäude zerstört

Die Zahl der Erdbebenopfer in der Türkei ist auf 31 gestiegen, mehr als 1.000 Menschen sind verletzt. In den Trümmern suchen die Rettungskräfte weiter nach Überlebenden – bei Minusgraden. Zwei Tage nach dem schweren Erdbeben in der Osttürkei ist die Zahl der Todesopfer ... mehr

Spanien: Mindestens zwölf Tote nach Sturm "Gloria"

Spanien wird von heftigen Regenfällen heimgesucht – an manchen Orten regnete es in wenigen Tagen mehr als sonst in einem ganzen Jahr. Ministerpräsident Sánchez macht den Klimawandel für das Wetter verantwortlich. Nach dem Wintersturm "Gloria" in Spanien ... mehr

Unwetter in Spanien fordert 13 Todesopfer

Hagel, Eisregen und riesige Wellen: Seit dem Wochenende tobt in Spanien das Sturmtief "Gloria". Bei dem Unwetter sind mindestens 13 Menschen gestorben – weitere werden vermisst.  Das Sturmtief "Gloria" hat in Spanien mindestens 13 Menschen das Leben gekostet ... mehr

Vier Bewohner schwer verletzt: Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze

Vejprty (dpa) - Bei einem Brand in einem Pflegeheim für Behinderte in Tschechien an der Grenze zu Deutschland sind acht Menschen ums Leben gekommen. Vier Bewohner seien schwer verletzt worden, davon einer lebensgefährlich, sagte ein Sprecher ... mehr

Neuseeland: Weiteres Opfer stirbt nach Vulkanausbruch

47 Touristen waren auf der White Island unterwegs, als der Vulkan auf der Insel plötzlich ausbrach. Einen Monat später gibt ein weiteres Todesopfer – und es schweben noch immer Menschen in Lebensgefahr. Gut einen Monat nach dem verheerenden Vulkanausbruch in Neuseeland ... mehr

Unfall in Südtirol: Todesopfer stammen aus NRW

Sechs deutsche Urlauber sind bei einem schweren Unfall in Südtirol ums Leben gekommen. Vier von ihnen kommen aus Nordrhein-Westfalen. Von den vier in Südtirol umgekommenen Skitouristen aus Nordrhein-Westfalen wohnten zwei in Wuppertal, einer in Köln und einer ... mehr

Australien: 30.000 Touristen müssen evakuiert werden

In Australien bleibt die Lage angespannt: Jetzt müssen tausende Touristen ihre Unterkünfte verlassen. Trotz der anhaltenden Feuer haben die Behörden das jährliche Feuerwerk in Sydney genehmigt.  Wegen neuer Buschfeuer im Süden Australiens haben ... mehr

Drei Familienmitglieder tot - Hotelpool-Unglück in Spanien: Opfer waren Nichtschwimmer

Madrid (dpa) - Der Tod von drei Mitgliedern einer fünfköpfigen Familie aus Großbritannien in einem Hotelpool in Spanien war nach Polizeiangaben ein "tragischer, von fehlenden Schwimmkenntnissen verursachter Unfall". Alle bisher getätigten Ermittlungen sowie die Aussagen ... mehr

Flugzeugabsturz in Kasachstan: Passagierjet stürzt in Wohnhaus – 15 Tote

Kurz nach dem Start in Almaty stürzt ein Passagierjet ab und kracht in ein Wohnhaus. Es gibt viele Tote. Doch viele Menschen haben das Unglück überlebt. Kasachstan ruft einen nationalen Tag der Trauer aus – und verbietet der betroffenen Fluglinie den Betrieb ... mehr

Iran – Insider: 1.500 Tote bei Demonstrationen im Iran

Die Zahl der während der Proteste im Iran getöteten Menschen liegt wohl deutlich höher als bislang gedacht. Insider berichten von etwa 1.500 Toten, darunter Jugendliche, Frauen und Sicherheitskräfte. Bei regierungskritischen Protesten im Iran sind offenbar mehr Menschen ... mehr

Buschbrände in Australien: Zwei Feuerwehrmänner sterben im Einsatz

Südwestlich von Sydney sind zwei Feuerwehrmänner im Einsatz gegen die verheerenden Buschfeuer ums Leben gekommen, drei weitere wurden verletzt. Damit haben die Brände bereits acht Menschenleben gekostet. Im Kampf gegen die verheerenden Buschbrände in Australien ... mehr

Busunglück in Hongkong fordert sechs Tote

Ein Doppeldeckerbus ist in Hongkong mit einem Baum kollidiert. Bei dem Unglück starben sechs Menschen, Dutzende wurden verletzt. Auf den kurvigen Straßen kommt es immer wieder zu Unfällen. Bei einem Busunfall in Hongkong sind am Mittwoch sechs Menschen ums Leben ... mehr

Neuseeland: Vulkanausbruch auf White Island – zwei Opfer wohl ins Meer gespült

18 Menschen sind bei dem Vulkanausbruch auf White Island getötet worden, zwei der Opfer werden wohl nie gefunden. Die Überlebenden kämpfen weiter mit schwersten Verbrennungen. Neun Tage nach dem Vulkanausbruch in Neuseeland fahren die Rettungskräfte ihre Suche ... mehr

Unfallstatistik 2019: So wenige Verkehrstote gab es noch nie

Die Zahl der Toten auf deutschen Straßen ist im laufenden Jahr erneut zurückgegangen. Vor allem Kinder und junge Erwachsene kamen seltener bei Verkehrsunfällen ums Leben.  In diesem Jahr hat es nach einer Schätzung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) so wenige ... mehr

Massenkarambolage auf Autobahn 29: Ein Toter und elf Verletzte nach Hagelschauer

Großeinsatz auf der Autobahn 29: Durch einen Hagelschauer kam es zu einer Massenkarambolage. Elf Menschen wurden verletzt, einer starb. Die Autobahn war in einer Richtung gesperrt. Ein plötzlicher Hagelschauer hat am Samstagnachmittag Autofahrer auf der Autobahn ... mehr

Vulkanausbruch in Neuseeland – Zahl der Todesopfer steigt weiter

Der verheerende Vulkanausbruch auf White Island hat weitere Todesopfer gefordert. Noch immer sind mindestens zehn Menschen in kritischem Gesundheitszustand. Die Suche nach Vermissten dauert an. Nach dem Vulkanausbruch in Neuseeland zu Beginn der Woche ... mehr

White Island: Sechs Todesopfer auf Vulkaninsel in Neuseeland geborgen

Noch immer ist die Gefahr eines erneuten Vulkanausbruchs auf White Island groß. Dennoch wagte sich nun ein Team von sechs Männern und zwei Frauen auf die Insel, um die Leichen der acht Vermissten zu suchen. Trotz der großen Gefahr eines erneuten Vulkanausbruchs ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal