Sie sind hier: Home > Themen >

Togo

Thema

Togo

In Kenia, Uganda und Togo: Drei Kartelle kontrollieren Großteil des Elfenbeinhandels

In Kenia, Uganda und Togo: Drei Kartelle kontrollieren Großteil des Elfenbeinhandels

Seattle (dpa) - Drei Kartelle in Afrika sind Wissenschaftlern zufolge für einen Großteil des weltweiten illegalen Elfenbeinhandels verantwortlich. Die Kartelle exportieren das Elfenbein gewilderter Elefanten vor allem aus Mombasa in Kenia, Entebbe in Uganda ... mehr
Ellwangen: Togoer nach Italien abgeschoben

Ellwangen: Togoer nach Italien abgeschoben

Die verhinderte Abschiebung eines Togoers aus der Flüchtlingsunterkunft Ellwangen hat kürzlich Aufsehen erregt. Nun ist der 23-Jährige auf dem Weg nach Italien. Der in einer Ellwanger Flüchtlingsunterkunft mit großem Polizeiaufwand gefasste Asylsuchende ... mehr
Ellwangen: Togoer Flüchtling scheitert vor Verfassungsgericht

Ellwangen: Togoer Flüchtling scheitert vor Verfassungsgericht

Das Bundesverfassungsgericht hat den Eilantrag des Asylbewerbers aus Togo gegen seine Abschiebung nach Italien abgewiesen. Der Fall in Ellwangen hatte hohe Wellen geschlagen. Der Asylbewerber aus Togo ist mit einem Eilantrag vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert ... mehr
Ellwangener Flüchtling legt Verfassungsbeschwerde ein

Ellwangener Flüchtling legt Verfassungsbeschwerde ein

Der Fall eines Flüchtlings aus Togo beschäftigt weiter die Justiz. Nun hat er das Bundesverfassungsgericht angerufen. Eine Entscheidung wird bald erwartet. Der Fall eines Asylsuchenden aus Togo, der unter großem Widerstand aus einer Unterkunft in Ellwangen abgeholt ... mehr
Ellwangen: Eilantrag gescheitert – Togolese darf abgeschoben werden

Ellwangen: Eilantrag gescheitert – Togolese darf abgeschoben werden

Die zunächst gescheiterte Festnahme eines Asylbewerbers aus Togo in Ellwangen hatte riesigen Wirbel verursacht. Nun ist sein Eilantrag gegen die geplante Abschiebung abgelehnt worden. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat die Abschiebung des kürzlich in Ellwangen ... mehr

Ellwangen: Eskalierte Abschiebung – "Keine Anzeichen, dass es so kommen wird"

Eine Abschiebung in Ellwangen eskaliert: Die Polizei stürmt mit einem Großaufgebot eine Flüchtlingsunterkunft. Es gibt Festnahmen und Verletzte – die Behörden sprechen von "rechtsfreien Räumen". Vier Tage nach einer gewaltsam blockierten Abschiebung eines Asylbewerbers ... mehr

Wieder mehr Piratenangriffe auf Handelsschiffe – Schwerpunkt Westafrika

Die internationale Handelsschifffahrt ist besorgt: Die Angriffe von Piraten nehmen wieder zu. Vor allem vor Afrika ist die Gefahr gegenwärtig. Doch auch dort gibt es unterschiedliche Entwicklungen. Attacken von Piraten auf Handelsschiffe werden wieder zu einem ... mehr

Kronshagen: Ehemann muss für Feuertod von Frau in Psychiatrie

Das Kieler Landgericht hat den 41-jährigen Mann, der am 7. Dezember 2016 im Wahn seine Ehefrau mit Benzin überschüttet und angezündet hat, dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen.  Wegen seiner schweren Wahnerkrankung bleibe er gefährlich und müsse in der Psychiatrie ... mehr

Angela Merkel Adé tritt in große Fußstapfen

Ihr Name machte ein kleines ghanaisches Flüchtlingskind vor einem Jahr weltbekannt. Die Mutter taufte ihr Baby aus Respekt vor der deutschen Kanzlerin Angela Merkel. Der Medienrummel war groß - heute scheut die Familie die öffentliche Aufmerksamkeit. Angela Merkel ... mehr
 


shopping-portal