Sie sind hier: Home > Themen >

Tom Buhrow

Thema

Tom Buhrow

Buhrow verteidigt Umgang mit AfD bei

Buhrow verteidigt Umgang mit AfD bei "hart aber fair"

Für viel Kritik hat ein Auftritt des AfD-Politikers Uwe Junge in der Talkshow "hart aber fair" gesorgt. WDR-Chef Tom Buhrow sieht keine Fehler seines Senders – andere hingegen schon. WDR-Intendant Tom Buhrow hat den Umgang seines Senders mit der AfD in der Talkshow ... mehr
Peter Rüchel ist tot:

Peter Rüchel ist tot: "Rockpalast"-Gründer mit 81 Jahren gestorben

Mitte der Siebzigerjahre gründete Peter Rüchel die bahnbrechende Musiksendung "Rockpalast". Jetzt ist er im Alter von 81 Jahren gestorben. Der WDR bestätigt den Tod von "Rockpalast"-Miterfinder Peter Rüchel. Nach Angaben des Senders ist er am Mittwoch im Alter ... mehr
Vorwürfe sexueller Belästigung:

Vorwürfe sexueller Belästigung: "Kulturwandel" beim WDR angemahnt

Monika Wulf-Mathies hat untersucht, wie der WDR mit den Vorwürfen sexueller Belästigung umgeht. Das Ergebnis: Diese Fälle sind nur die "Spitze des Eisbergs". Dahinter verbergen sich aus Sicht der Ex-Gewerkschaftschefin grundlegende Defizite. Nach Vorwürfen sexueller ... mehr
Tom Buhrow wäre bereit, über Gehälter zu sprechen

Tom Buhrow wäre bereit, über Gehälter zu sprechen

Tom Buhrow, seit fünf Jahren Intendant des Westdeutschen Rundfunks (WDR), könnte sich vorstellen, finanziell etwas kürzer zu treten. Die Beurteilung seines Gehaltes müsse jedoch an anderer Stelle getroffen werden.  "Wir sind der größte Sender ... mehr
Wulf-Mathies soll sexuelle Belästigung beim WDR aufklären

Wulf-Mathies soll sexuelle Belästigung beim WDR aufklären

Der Westdeutsche Rundfunk will nach eigenen Angaben interne Fälle sexueller Belästigung aufklären und setzt dafür eine externe Prüferin ein: eine ehemalige EU-Kommissarin. Die frühere Gewerkschaftsvorsitzende und EU-Kommissarin Monika Wulf-Mathies ... mehr

Ein zweiter Fall von sexueller Belästigung beim WDR

Der WDR hat einen Hinweisgeber verwarnt, der den Sender auf einen Fall von sexueller Belästigung aufmerksam gemacht hat. Es ist der zweite Fall innerhalb von kurzer Zeit. Vergangenen Freitagabend, 21.36 Uhr, eine E-Mail mit zehn Absätzen, der Verteiler ... mehr

WDR-Personalrätin erhebt schwere Vorwürfe gegen Senderspitze

Beim WDR gibt es Streit. Die Chefin des Personalrats wirft der Spitze des Senders vor, die Verantwortung für fehlende Konsequenzen bei Fällen sexueller Belästigung zu tragen. Beim WDR gibt es Streit über den Umgang mit sexueller Belästigung. Das Recherchezentrum ... mehr

So verteidigt Tom Buhrow sein Gehalt von 399.000 Euro

Die ARD setzt in Sachen Kosten auf Transparenz. Und so offenbarte der Sender auch gleich die Gehälter der Intendanten. Spitzenreiter ist Tom Buhrow – mit stolzen 399.000 Euro. Ein Jahresgehalt, das der Journalist des WDRs jetzt versucht zu verteidigen. Seit Anfang ... mehr

"Lindenstraße" bleibt bis mindestens 2019 auf Sendung

Die Fans des TV-Dauerbrenners " Lindenstraße" können aufatmen: Am Donnerstag wurde entschieden, dass die ARD-Serie um weitere drei Staffeln verlängert wird. Die dienstälteste deutsche Serie darf bis mindestens 2019 auf Sendung bleiben. Das sei "eine gute Nachricht ... mehr

WDR: Intendant Tom Buhrow trennt sich von seiner Frau

WDR-Intendant  Tom Buhrow und seine Frau Sabine Stamer haben sich getrennt. Das bestätigte eine Sprecherin des WDR dem "Stern". "Ja, das Ehepaar hat sich in beiderseitigem Einvernehmen und aller Freundschaft getrennt", heißt es. Über die Hintergründe der Trennung wurde ... mehr

Tom Buhrow kündigt an: WDR baut 500 Stellen ab

Der Westdeutsche Rundfunk ( WDR) hat angekündigt, 500 Planstellen bis zum Jahr 2020 abzubauen. Intendant Tom Buhrow informierte am Freitag die Mitarbeiter des Senders. Der Grund: Dem WDR fehlen von 2016 an durchschnittlich 100 Millionen Euro pro Jahr im Etat. In einer ... mehr
 


shopping-portal