Sie sind hier: Home > Themen >

Torgelow

Thema

Torgelow

Fall Leonie: Fristgerecht Revision gegen Urteil eingelegt

Fall Leonie: Fristgerecht Revision gegen Urteil eingelegt

Nach dem Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow in Vorpommern haben die Verteidiger Revision gegen das Urteil eingelegt. Das Rechtsmittel sei fristgerecht eingegangen, erklärte am Donnerstag ein Sprecher des Landgerichtes Neubrandenburg ... mehr
Falsche Polizisten erbeuten 60 000 Euro

Falsche Polizisten erbeuten 60 000 Euro

Zwei Senioren aus Neubrandenburg und Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) haben insgesamt 60 000 Euro an falsche Polizisten verloren. Im Fall eines 86-jährigen Neubrandenburgers hätten sich zwei Unbekannte am Dienstag als Polizisten aus Spanien ausgegeben ... mehr
Fall Leonie: Verteidiger legen Revision gegen Urteil ein

Fall Leonie: Verteidiger legen Revision gegen Urteil ein

Der gewaltsame Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) könnte den Bundesgerichtshof beschäftigen. Die Verteidiger des wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilten Stiefvaters werden vorsorglich Revision gegen das Urteil einlegen, wie Anwalt ... mehr
Ein Jahr nach Leonies Tod: Gedenkstunde in Torgelower Kirche

Ein Jahr nach Leonies Tod: Gedenkstunde in Torgelower Kirche

Ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod der sechsjährige Leonie haben am Sonntag in Torgelow (Vorpommern-Greifswald) rund 250 Menschen an das Mädchen erinnert - in einer Gedenkveranstaltung. Neben einem Bild von Leonie wurden in der Christuskirche mehrere hundert ... mehr
Fall Leonie: Richter lobt Polizei und kritisiert Ministerium

Fall Leonie: Richter lobt Polizei und kritisiert Ministerium

Im Fall der getöteten Leonie aus Torgelow hat das Landgericht Neubrandenburg Kritik an den Ermittlungsbehörden zurückgewiesen. "Es war völlig unverhältnismäßig, wie die Politik wegen der Flucht des Stiefvaters auf die Polizei eingedroschen hat", sagte Richter Jochen ... mehr

Mele-Gruppe baut Biogasanlage in Brasilien

Die Mele-Gruppe aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) wird in Brasilien eine Biogasanlage und eine mechanisch-biologische Abfallbearbeitungsanlage bauen. Die Projekte, die bis Ende 2021 fertiggestellt werden sollen, haben zusammen einen Auftragswert ... mehr

Mordfall Leonie: Stiefvater zu lebenslanger Haft verurteilt

Der Stiefvater der getöteten Leonie muss wegen Mordes durch Unterlassen lebenslang ins Gefängnis. Das Landgericht Neubrandenburg sprach den 28-Jährigen in mehreren Anklagepunkten schuldig. Knapp ein Jahr nach dem Tod der sechsjährigen Leonie ist ihr Stiefvater zu einer ... mehr

Prozess um Tod von Leonie: Lebenslange Haft für Stiefvater

Kaum hat Richter Jochen Unterlöhner das Urteil verkündet, bricht Jubel und lautes Johlen im voll besetzten Saal des Landgerichts Neubrandenburg aus. Der Stiefvater der getöteten sechsjährigen Leonie aus Torgelow muss lebenslang ins Gefängnis. Die Schwurgerichtskammer ... mehr

Prozess um Leonie: Lebenslängliche Haft gefordert

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslängliche Freiheitsstrafe wegen Mordes, Misshandlung Schutzbefohlener und Körperverletzung mit Todesfolge für den angeklagten Stiefvater gefordert ... mehr

Plädoyers im Mordprozess um sechsjährige Leonie erwartet

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie werden am heutigen Montag die Plädoyers von Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung erwartet. Dem 28 Jahre alten Stiefvater wird Mord durch Unterlassen und Misshandlung von Schutzbefohlenen vorgeworfen ... mehr

Gutachterin: Leonie starb nicht durch Treppensturz

Die sechsjährige Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist nach Angaben einer Expertin an den Folgen einer "massiven Gewalteinwirkung gegen den Kopf" gestorben. Diese lasse sich nicht mit einem Treppensturz erklären, wie es der wegen Mordes durch ... mehr

Windkraftfirma und Stadtwerke wollen mit Rabatten werben

Eine Windkraftfirma aus Brandenburg wirbt mit Stromrabatten bei Dorfbewohnern für mehr Akzeptanz von Windrädern. "Wir haben als erstes Stadtwerk in Mecklenburg-Vorpommern dafür einen Vertrag mit der Enertrag AG (Dauerthal) geschlossen", sagte ... mehr

Angeklagter bestreitet Vorwürfe im Mordprozess um Leonie

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie hat der angeklagte Stiefvater erstmals ausgesagt und die Vorwürfe zurückgewiesen. Leonie sei am 12. Januar mit einem Puppenwagen die Treppe im Hausflur hinuntergestürzt, teilte der 28-Jährige in einer ... mehr

Beirat für Metropolregion Stettin ernannt

Die Metropolregion Stettin hat nach den Worten von Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) nun eine institutionelle Form. Zur Unterstützung der Geschäftsstelle für die deutsche Seite, die im Juli in Anklam mit zwei Mitarbeitern eröffnet wurde, wurde am Freitag ... mehr

Landesregierungen ernennen Beirat für Metropolregion Stettin

Die Metropolregion Stettin bekommt einen neuen Beirat mit Experten aus Kommunen, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Der etwa 20-köpfige Beirat soll am Freitag auf einer Konferenz in Torgelow (Vorpommern-Greifswald) ernannt werden, teilte die Staatskanzlei in Schwerin ... mehr

Mordprozess um Leonie: Mutter schildert "Spirale der Gewalt"

Im Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie hat die Mutter den angeklagten Stiefvater weiter belastet und ihre Befragung am Landgericht Neubrandenburg dann abgebrochen. "Sie hat über vier Prozesstage umfassend ausgesagt, nun wird ab sofort ... mehr

Nebenklageanwalt im Leonie-Prozess: Stiefvater "überführt"

Der Anwalt der Nebenklage hält den angeklagten Stiefvater im Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie für "überführt". Der 28-Jährige habe sich immer Partnerinnen gesucht, die er "dominieren kann", sagte Anwalt Falk-Ingo Flöter am Rande des Prozesses ... mehr

Mordprozess um Leonie: Konflikt vor Todestag immer wichtiger

Im Mordprozess um die sechsjährige Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) ist ein Konflikt in der Familie vier Tage vor dem Todesfall in den Mittelpunkt gerückt. Mehrere Ermittler berichteten am Donnerstag am Landgericht Neubrandenburg von Zeugenaussagen, wonach ... mehr

Mordprozess um Leonie: Erste Gutachter werden angehört

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) haben Gutachter Aussagen des Angeklagten widerlegt. So wurden in der Wohnung 16 Blutspuren von Leonie und 20 vom zweijährigen Bruder gefunden, wie Rechtsmedizinerin ... mehr

Mordprozess Leonie: Angeklagter flüchtete zu Geschwistern

Im Mordprozess gegen den Stiefvater der sechsjährigen Leonie hat eine Schwester des Angeklagten berichtet, wie der 28-Jährige nach seiner Flucht aus einer Polizeiwache im Januar plötzlich bei ihr aufgetaucht war. "Er stand morgens vor meiner ... mehr

Mordprozess um Leonie: Urteil für Januar geplant

Der Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) verlängert sich um mindestens zwei Monate. Wie Richter Jochen Unterlöhner am Montag am Landgericht Neubrandenburg sagte, soll die Mutter des Mädchens noch mindestens ... mehr

Prozess um Leonie: Zeugen erlebten Stiefvater "aggressiv"

Im Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) haben Zeugen den Angeklagten als "gewaltbereit" und "aggressiv" beschrieben. Diese Meinung vertraten am Freitag am Landgericht Neubrandenburg der 26-jährige Verlobte der Schwester ... mehr

Mordprozess: Verwandte des Angeklagten als Zeuge geladen

Mit weiteren Zeugenanhörungen ist am Freitag in Neubrandenburg der Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) fortgesetzt worden. Die Kammer am Landgericht hat Verwandte des angeklagten Stiefvaters geladen ... mehr

Mordprozess Leonie: Vater durfte Kinder lange nicht sehen

Der Vater der gestorbenen sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat im Mordprozess gegen den Stiefvater schwere Vorwürfe erhoben. Er habe seine beiden Kinder - Leonie und ihren jüngeren Bruder - über fast zwei Jahre nicht sehen ... mehr

Mordprozess um Leonie: Bruder vermutlich auch misshandelt

Der kleine Bruder der sechsjährigen Leonie, die am 12. Januar in Torgelow (Vorpommern-Greifswald) an schweren Verletzungen gestorben war, ist vermutlich auch schwer misshandelt worden. Das wurde am Freitag im Mordprozess am Landgericht Neubrandenburg deutlich ... mehr

Mordprozess Leonie: Mutter soll doch in Wohnung gewesen sein

Die Mutter der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist womöglich besser über den kritischen Zustand ihrer Tochter vor deren Tod informiert gewesen als bekannt. Entgegen ihren Angaben soll die 25-Jährige an Leonies Todestag - am 12. Januar ... mehr

Mordprozess um Leonie: Mutter und Ermittlerin als Zeugen

Mit der Befragung der Mutter ist am Donnerstag am Landgericht Neubrandenburg der Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie fortgesetzt worden. Die 25-Jährige aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) wird erneut unter Ausschluss ... mehr

Mordprozess um Leonie: Sanitäter benennt Ungereimtheiten

Im Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie sind weitere Ungereimtheiten aufgetaucht. Am Dienstag erklärte der Rettungssanitäter, der am 12. Januar als Erster am Bett des Mädchens aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) war, dass er "ein lebloses, halb zugedecktes ... mehr

Mord-Prozess um Leonie: Beamte berichten über Widersprüche

Im Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) haben Polizeibeamte am Mittwoch über Ungereimtheiten und Widersprüche in den ersten Erklärungen des angeklagten Stiefvaters berichtet. Die zwei Revier- und zwei Kriminalpolizisten ... mehr

Bündnis aus Torgelow unter Nominierten für Kita-Preis

Das lokale Bündnis für Familie Uecker-Randow in Torgelow ist unter den 15 Nominierten für den Deutschen Kita-Preis 2020. Mehr als 1500 Kitas und Bündnisse haben sich um den mit insgesamt 130 000 Euro dotierten Preis beworben, teilte die Gemeinnützige Deutsche Kinder ... mehr

Mord-Prozess um Leonie: Kinder waren Monate nicht in Kita

Die sechsjährige Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat vor ihrem Tod monatelang in der Kita gefehlt. Das Mädchen und ihr zweijähriger Bruder kamen nur acht Tage im September 2018 und dann nicht mehr, wie die Kita-Leiterin am Freitag als Zeugin ... mehr

Tod von Leonie: Mordprozess mit Zeugen fortgesetzt

Mit ersten Zeugenvernehmungen ist am Mittwoch der Mordprozess um den Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) fortgesetzt worden. Am zweiten Verhandlungstag sollten am Landgericht Neubrandenburg Rettungskräfte und der Notarzt ... mehr

Prozess um Leonie: Retter: Bei Notruf war Kind schon tot

Die sechsjährige Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist nach Ansicht des Notarzts lange vor dem Notruf des angeklagten Stiefvaters gestorben. Es habe sich "eher um Stunden" gehandelt, sagte Robert Papendieck am Mittwoch als Zeuge im Mord-Prozess gegen ... mehr

Mordanklage - Prozess um Tod der sechsjährigen Leonie: Stiefvater schweigt

Neubrandenburg (dpa) - Im Mord-Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow in Vorpommern hat der angeklagte Stiefvater zum Prozessauftakt keine Angaben gemacht. "Mein Mandant soll sich erst an die Verhandlungssituation ... mehr

Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn um Tod von Leonie

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow in Mecklenburg-Vorpommern hat der Angeklagte zum Prozessauftakt geschwiegen. Der Stiefvater des Mädchens ist unter anderem wegen Mordes durch Unterlassen angeklagt. Sein Anwalt ... mehr

Tod von sechsjähriger Leonie: Angeklagter schweigt zu Beginn

Im Mord-Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow in Vorpommern hat der angeklagte Stiefvater zum Prozessauftakt keine Angaben gemacht. "Mein Mandant soll sich erst an die Verhandlungssituation gewöhnen", begründete Verteidiger Bernd Raitor ... mehr

Tod von sechsjähriger Leonie: Mord-Prozess gegen Stiefvater

Knapp neun Monate nach dem Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) beginnt am Dienstag in Neubrandenburg der Prozess gegen den Stiefvater des Mädchens. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 28-jährigen Mann Mord durch Unterlassen ... mehr

Unbekannte stechen Zuwanderer in den Rücken

Zwei Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen in Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) auf einen Mann eingestochen. Der 66-Jährige sei von zwei Männern angesprochen worden, teilte die Polizei mit. Diese hätten sich als Polizisten ausgegeben. Als der aus Afghanistan ... mehr

Firma aus Vorpommern baut Biogas-Anlage in Dubai

Die Mele-Gruppe aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat einen Großauftrag für eine Biogasanlage in den Vereinigten Arabischen Emiraten erhalten. Für 7,2 Millionen Euro soll die Firma in Dubai eine 1,3-Megawatt-Anlage errichten, die aus Rindergülle Strom ... mehr

Tod von Sechsjähriger: Prozess gegen Stiefvater ab September

Am Landgericht Neubrandenburg beginnt am 24. September der Prozess um den Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald). Wie das Landgericht am Dienstag mitteilte, muss sich der Stiefvater wegen "Mordes durch Unterlassen" und Misshandlung ... mehr

Tod von Sechsjähriger in Torgelow: Anklage gegen Stiefvater

Sechs Monate nach dem Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald) hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Stiefvater erhoben. Wie eine Behördensprecherin in Neubrandenburg der Deutschen Presse-Agentur sagte, werden dem zur Tatzeit 27 Jahre ... mehr

Luftwaffe: Abgestürzte Eurofighter übten Luftkampf

Die beiden in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzten "Eurofighter" sind nach Angaben der Bundeswehr bei Luftkampfübungen verunglückt. An der Übung sei auch ein dritter "Eurofighter" beteiligt gewesen, teilte die Luftwaffe mit. Dieser hatte nach dem Unglück gegen ... mehr

Hakenkreuz-Schmierereien in Torgelow: Polizei sucht Zeugen

Wegen Hakenkreuz-Schmierereien in Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) und anderer Symbole sucht die Polizei nach Zeugen. Nach den bisherigen Ermittlungen sei es in der Zeit von Dienstag (22.00 Uhr) bis Mittwoch (16.30 Uhr) an einem Einkaufsmarkt in der Pasewalker ... mehr

Festspiele erstmals mit Vorpommern-Tagen: Drei Konzerte  

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern laden in diesem Sommer erstmals zu Vorpommern-Tagen ein. Auf dem Programm der "Konzert- und Kulturreise" durch den Landesteil Vorpommern vom 5. bis 7. Juli stehen drei große Konzertveranstaltungen, teilte Vorpommern ... mehr

Tatort-Termin bringt Aufklärung um Tod von Mädchen voran

Ein Tatort-Termin hat die Ermittler im Fall der toten sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) einen Schritt weiter gebracht. Wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag sagte, sind die Ereignisse mit der Mutter des Mädchens, der Kriminalpolizei ... mehr

Tödlicher Arbeitsunfall in Torgelow

Bei einem Arbeitsunfall ist ein 43 Jahre alter Gabelstaplerfahrer auf dem Gelände einer Firma in Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann am Dienstag zusammen mit einem weiteren Gabelstaplerfahrer ... mehr

Totes Mädchen in Torgelow: Verdächtiger bleibt in Haft

Der Stiefvater des sechsjährigen Mädchens aus Torgelow (Vorpommern-Greifswald), das im Januar in der Wohnung der Familie ums Leben kam, bleibt weiter in Haft. Das ist das Ergebnis eines Haftprüfungstermines am Donnerstag am Amtsgericht Pasewalk ... mehr

Transporterfahrer macht sich mehrerer Straftaten schuldig

Pasewalk/Torgelow (dpa/mv)- Unfallflucht, Störung des Bahnbetriebs, Körperverletzung, Trunkenheit am Steuer - das sind nur einige der Straftaten, derer sich ein Transporterfahrer schuldig gemacht haben soll. Angefangen hat am Samstag alles mit einem umgefahrenen ... mehr

Viele Spenden für Familie nach Mädchen-Tod in Torgelow

Der Tod des sechsjährigen Mädchens in Torgelow (Vorpommern-Greifswald) hat nach einem Bericht des Radiosenders Ostseewelle Hitradio Mecklenburg-Vorpommern eine große Spendenbereitschaft ausgelöst. So flossen auf ein gemeinsames Spendenkonto mit dem Kinderschutzbund ... mehr

Raser mit 205 Stundenkilometern auf Landstraße ertappt

Einen Raser mit mehr als 200 Stundenkilometer hat die Polizei auf einer Straße bei Torgelow (Vorpommern-Greifswald) erwischt. Der eilige Autofahrer wurde am Samstag auf der waldreichen Landesstraße 321 zwischen Drögeheide und Stallberg geblitzt, wie ein Polizeisprecher ... mehr

Mädchen-Tod in Torgelow: Todesursache weiter unklar

Einen Monat nach dem gewaltsamen Tod eines Mädchens in Torgelow (Vorpommern-Greifswald) dauern die Ermittlungen weiter an. So ist die genaue Todesursache der Sechsjährigen noch unklar, und weitere Vernehmungen laufen, wie eine Sprecherin der Neubrandenburger ... mehr

Getötete Sechsjährige in Wolgast beigesetzt

Unter großer Anteilnahme ist in Wolgast (Vorpommern-Greifswald) das vor drei Wochen getötete Mädchen aus Torgelow beigesetzt worden. Rund 80 Trauergäste fanden bei der Trauerfeier am Samstag in einer größeren Halle am Tannenberg-Friedhof Platz. Viele junge Familien ... mehr

Getötete Sechsjährige wird in Wolgast beigesetzt

In Wolgast (Vorpommern-Greifswald) wird heute das vor drei Wochen getötete Mädchen aus Torgelow beigesetzt. Die Trauerfeier wird nach Angaben des Wolgaster Bestattungsinstitutes in einer größeren Trauerhalle am Tannenberg stattfinden. Danach soll der Sarg des Kindes ... mehr

Getötetes Mädchen wird beigesetzt: Todesursache noch unklar

Drei Wochen nach dem gewaltsamen Tod eines sechsjährigen Mädchens in Torgelow (Vorpommern-Greifswald) ist die genaue Todesursache weiter unklar. Wie eine Sprecherin der Neubrandenburger Staatsanwaltschaft am Freitag erklärte, laufen noch weitergehende Untersuchungen ... mehr

Mann nach Verfolgungsfahrt in Torgelow gestellt

In Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat sich ein Mann am Donnerstag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 20-Jährige sei einem Polizisten aufgefallen, weil er mit gestohlenen Kennzeichen an seinem Wagen unterwegs gewesen sei, teilte die Polizei ... mehr
 
1


shopping-portal