Sie sind hier: Home > Themen >

Tote

Thema

Tote

Hunderttausende geflohen - Monsun und Überschwemmungen: 190 Tote in Indien

Hunderttausende geflohen - Monsun und Überschwemmungen: 190 Tote in Indien

Neu Delhi (dpa) - Bei den schweren Monsununwettern im Süden und Westen Indiens sind in den vergangenen Tagen 190 Menschen ums Leben gekommen. Sie ertranken in überfluteten Gebieten, wurden von Wassermassen mitgerissen oder unter Trümmern einstürzender Gebäude begraben ... mehr
16 Opfer wurden enthauptet: Dutzende Tote bei Kämpfen in brasilianischem Gefängnis

16 Opfer wurden enthauptet: Dutzende Tote bei Kämpfen in brasilianischem Gefängnis

Altamira (dpa) - Heftige Kämpfe zwischen verfeindeten Banden in einem Gefängnis in Brasilien haben zum Tod Dutzender Häftlinge geführt. Bei den Auseinandersetzungen in der Haftanstalt von Altamira im Bundesstaat Pará im Norden des Landes seien 57 Menschen ... mehr
Mutmaßlicher Täter tot - Schüsse auf US-Volksfest: Zwei Kinder unter den drei Toten

Mutmaßlicher Täter tot - Schüsse auf US-Volksfest: Zwei Kinder unter den drei Toten

Washington/Gilroy (dpa) - Mit einem Sturmgewehr hat ein 19-Jähriger bei einem Volksfest im US-Bundesstaat Kalifornien wahllos das Feuer eröffnet und drei Menschen getötet, darunter zwei Kinder. Nur ein rasches Einschreiten auf dem Fest patrouillierender Beamter ... mehr
Ursache unklar: Toter und Verletzte bei Brand in Kölner Krankenhaus

Ursache unklar: Toter und Verletzte bei Brand in Kölner Krankenhaus

Köln (dpa) – In der Nacht zum Montag ist bei einem Brand in einem Krankenhaus in Köln ein Mensch ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden bei dem Feuer im Krankenhaus Köln-Merheim leicht verletzt, wie eine Kliniksprecherin am Morgen sagte. "Zur Brandursache ... mehr
Selbstmordattentat: Nun 24 Tote nach Anschlag in Kabul

Selbstmordattentat: Nun 24 Tote nach Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Die Zahl der Todesopfer ist nach dem Angriff auf das Büro des afghanischen Vizepräsidentenkandidaten Amrullah Saleh in der Hauptstadt Kabul drastisch angestiegen. Mindestens 24 Menschen seien getötet und weitere 50 verletzt worden, teilte ... mehr

Auto überschlägt sich: Vater und Tochter sterben bei Unfall auf A8

Brunnthal (dpa) - Tödlicher Unfall am Sonntagmorgen: Eine fünfköpfige Familie aus den Niederlanden hat sich auf der A8 bei München mit ihrem Kleinbus überschlagen und ist mit dem Fahrzeug gegen einen Baum gekracht. Für den 44 Jahre alten Vater und seine ... mehr

Medikament falsch abgewogen - Tod von Krebspatienten: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker

Krefeld (dpa) - Er wolle den Hinterbliebenen noch sagen, wie sehr er das Geschehene bedauere, sagt Heilpraktiker Klaus R. tränenerstickt. Er könne sich immer noch nicht erklären, wie es dazu kommen konnte. Dann versagt ihm die Stimme. Kurz darauf spricht das Krefelder ... mehr

Werther bei Bielefeld: 55-Jähriger soll Eltern und sich selbst getötet haben

Werther (dpa) - Ein 55-Jähriger soll in Werther bei Bielefeld seine Eltern und sich selbst getötet haben. Die Leichen seien am Mittwochmittag in einem Einfamilienhaus im Ortsteil Theenhausen entdeckt worden, erklärten Polizei und Staatsanwaltschaft. Ihren Tatverdacht ... mehr

Mehr als 80 Menschen an Bord: Dutzende Tote nach Bootsunglück im Mittelmeer befürchtet

Rom (dpa) - Nach einem neuen Bootsunglück vor der tunesischen Mittelmeerküste befürchtet die Internationale Organisation für Migration (IOM) Dutzende Tote. Vier Migranten seien am Mittwoch von tunesischen Fischern gerettet und nach Tunesien gebracht worden, sagte ... mehr

Haftar-Truppen unter Verdacht: 44 Tote bei Angriff auf Migrantenlager in Libyen

Tripolis (dpa) - Bei einem mutmaßlichen Luftangriff auf ein Internierungslager mit afrikanischen Migranten nahe der libyschen Hauptstadt Tripolis sind nach Angaben der Vereinten Nationen 44 Menschen getötet worden. Etwa 130 weitere Menschen wurden demnach verletzt ... mehr

Eine Tote, viele Verletzte: Häuser bei schwerer Explosion in Wien teilweise eingestürzt

Wien (dpa) - Eine junge Frau ist bei der Explosion mitten in Wien gestorben. Die 29-Jährige konnte in der Nacht auf Donnerstag nur noch tot aus den Trümmern geborgen werden. Den ganzen Tagen über wurde zudem nach einer weiteren Person gesucht, die unter einem ... mehr

Weltweit 585.000 Drogen-Tote: Noch nie wurde so viel Kokain produziert

Wien (dpa) - Mehr als eine halbe Million Menschen weltweit sind 2017 wegen ihres Drogenkonsums und damit einhergehender Krankheiten gestorben. Das erklärten Experten des UN-Büros für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) am Mittwoch in Wien. Konkret waren ... mehr

Auto rast in Menschengruppe: 20 Tote bei schwerem Unfall im US-Bundesstaat New York

New York/Washington (dpa) - Bei einem schweren Unfall mit einer Limousine sind am Wochenende bei Schoharie im US-Bundesstaat New York 20 Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei bestätigte am Sonntagnachmittag (Ortszeit) die Zahl der 20 Toten. Alle 18 Insassen einer ... mehr

Sintflutartiger Regen: Tote und Chaos bei Unwetter auf Mallorca

Palma (dpa) - Ein verheerendes Unwetter mit sintflutartigem Regen hat auf Mallorca mindestens zehn Menschen getötet. Sturzregen verwandelte mancherorts Straßen innerhalb kürzester Zeit in reißende Flüsse. Unter den Todesopfern seien zwei britische Urlauber, teilte ... mehr

Zwölf Tote nach Unwettern: Flutopfer auf Mallorca traumatisiert

Palma (dpa) - Drei Tage nach der Unwetterkatastrophe auf Mallorca stehen die Einwohner im Osten der Urlaubsinsel unter Schock. Mehrere Straßen waren noch unpassierbar, Brücken sind schwer beschädigt, ganze Dörfer, Häuser und Möbel mit braunem Schlamm und schmierigem ... mehr

Tödlicher Krankheitserreger: Bereits 100 vom Labor bestätigte Ebola-Tote im Ost-Kongo

Goma (dpa) - Im Osten des Kongos sind bereits 100 Menschen an der gefährlichen Seuche Ebola gestorben. Bei den Opfern sei das gefährliche Virus mit Labortests nachgewiesen worden, erklärte das kongolesische Gesundheitsministerium am Sonntagabend. Weitere 35 Tote galten ... mehr

Terror oder Amok?: Brutaler Angriff auf Schule erschüttert Halbinsel Krim

Kertsch (dpa) - Ein brutaler Angriff in einer Schule mit mehr als einem Dutzend Toten hat die von Russland annektierte Schwarzmeerhalbinsel Krim erschüttert. Ein Schüler tötete 19 Menschen und verletzte mehr als 40 Kameraden, wie die Behörden in der Stadt Kertsch ... mehr

Beamte verletzt: Mutter und Sohn sterben bei Polizeieinsatz in der Pfalz

Kirchheim/Weinstraße/Ludwigshafen (dpa) - Bei einem Polizeieinsatz in der Pfalz sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem wurden zwei Polizisten schwer verletzt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Nach Angaben der Ermittler hatte ... mehr

Reizgasattacke als Auslöser: Tödliche Panik - Jugendliche sterben in italienischer Disko

Corinaldo (dpa) - Bei einer Massenpanik in einer Diskothek in Italien sind fünf Jugendliche ums Leben gekommen. Unter den insgesamt sechs Todesopfern sei auch eine Mutter, bestätigte Feuerwehrsprecher Luca Cari der Deutschen Presse-Agentur am Samstag ... mehr

Nach Vulkanausbruch - Tsunami-Katastrophe in Indonesien: Mindestens 222 Tote

Jakarta (dpa) - Eine Tsunami-Katastrophe in Indonesien hat nach offiziellen Angaben mindestens 222 Menschen das Leben gekostet und schwere Schäden angerichtet. Wie der indonesische Katastrophenschutz am Sonntag weiter mitteilte, wurden außerdem 843 Menschen verletzt ... mehr

Wanderer finden Frauenleiche in Wümmewiesen

Auf dem Weg durch die Wümmewiesen in Verden, entdeckten Wanderer die Leiche einer Frau. Die Unbekannte ist schon seit längerer Zeit tot.  Wanderer haben in den überschwemmten Wümmewiesen bei Fischerhude im Kreis Verden eine Frauenleiche gefunden. Ersten Ermittlungen ... mehr

Medien: 169 Opfer seit 1990 - Bericht: Viel mehr Tote durch rechte Gewalt als anerkannt

Berlin (dpa) - Seit der Wiedervereinigung sind Medienberichten zufolge mehr als doppelt so viele Menschen durch rechtsmotivierte Gewalt ums Leben gekommen wie offiziell bekannt. "Zeit Online" und der "Tagesspiegel" berichteten, seit 1990 seien mindestens 169 Menschen ... mehr

Bahnverkehr normalisiert sich: Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Berlin (dpa) - Der erste schwere Sturm im kalendarischen Herbst hat große Schäden in Süd- und Mitteldeutschland verursacht. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk waren am Sonntag vielerorts im Dauereinsatz. Die Reisepläne Tausender wurden durcheinandergewirbelt ... mehr

Dutzende Tote in Indien - Grünes Signal trotz Hindu-Feier: Zugunglück löst Trauer aus

Amritsar (dpa) - In der Nähe brennt ein Feuer, es ist dunkel, Böller knallen. Hunderte Menschen feiern am Freitagabend nahe der Stadt Amritsar in Indien das Hindu-Fest Dussehra. Bildnisse des Dämonengottes Ravana werden verbrannt, es ist laut und voll. Viele Leute ... mehr

Touristen sitzen in Alpen fest: Zwölf Tote nach Unwettern in Italien

Rom (dpa) - Die Zahl der Toten nach den schweren Unwettern in Italien ist auf mindestens zwölf gestiegen. In der nordöstlichen Provinz Belluno wurde der Leichnam eines Handwerkers aus einem Wildbach geborgen, wie die Nachrichtenagentur Ansa meldete. Weitere ... mehr

Notstand ausgerufen: Tote und schwere Schäden durch Waldbrände in Kalifornien

Paradise/Malibu (dpa) - Die schweren Waldbrände in Kalifornien haben verheerende Schäden angerichtet und nach Angaben der Behörden mindestens neun Menschen das Leben gekostet. In der Stadt Paradise im Norden des Bundesstaats starben Menschen in ihren brennenden Autos ... mehr

Eine Woche vor Kongresswahlen - Erst Rohrbomben, dann Antisemitismus: USA in Schockstarre

Pittsburgh (dpa) - Die Stars and Stripes auf dem Weißen Haus wehen auf Halbmast. Eine Woche vor den weichenstellenden Kongresswahlen in den USA befindet sich das wirtschaftsstärkste und politisch mächtigste Land der Welt nach zwei beispiellosen Gewaltausbrüchen in einer ... mehr

Abhängig durch Schmerzmittel - Rund 70.000 Drogentote in 2017: US-Lebenserwartung sinkt

Washington (dpa) - Die Zahl der Drogentoten in den USA ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordstand gestiegen. Insgesamt 70.237 Menschen starben 2017 an einer Überdosis, wie die US-Gesundheitsbehörde CDC meldete. Die "New York Times" berichtete am Donnerstag ... mehr

Mehr Verkehrstote auf Hessens Straßen

Die Zahl der Verkehrstoten in Hessen ist im Januar 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. Nach Auskunft des Statistischen Landesamtes in Wiesbaden vom Mittwoch starben 21 Menschen im Straßenverkehr. Vergangenes Jahr waren es 19 Verkehrstote im Januar. Insgesamt ... mehr

Fahrer festgenommen: 26 Menschen sterben in China in brennendem Reisebus

Peking (dpa) - Beim Brand eines Reisebusses auf einer Autobahn im Süden Chinas sind 26 Menschen ums Leben gekommen und weitere 28 verletzt worden. Fünf von ihnen befänden sich im kritischen Zustand, teilte die Stadtverwaltung Changde mit. Der Bus mit 56 Menschen ... mehr

Neue Erkenntnisse - Zugunglück in Kairo: Lokführer hatte Bremse nicht angezogen

Kairo (dpa) - Die Fahrlässigkeit eines Lokführers hat nach ersten Erkenntnissen der Ermittler das schwere Zugunglück in Kairo mit vielen Toten verursacht. Der Mann sei mit dem Fahrer einer zweiten Lokomotive in Streit geraten, weil sein Zug von diesem blockiert worden ... mehr

Mysteriöser Fall in der Pfalz: Der rücksichtslose Rachefeldzug eines Landschaftsgärtners

Kaiserslautern (dpa) - Hass und Kränkungen haben ihn über Jahrzehnte tief getroffen. Dann entschließt sich Landschaftsgärtner Bernhard G. laut Ermittlungen zum rücksichtslosen Rachefeldzug gegen seine Kritiker. Er baut tödliche Sprengfallen und ermordet damit Anfang ... mehr

Fragen zum virtuellen Erbe: Facebook könnte 2070 mehr Tote als lebende Nutzer haben

Oxford (dpa) - Bei Facebook könnten bis 2070 mehr tote als lebende Nutzer registriert sein. Das geht aus einer Studie des Oxford Internet Institute in Großbritannien hervor, deren Ergebnisse am Wochenende veröffentlicht wurden. Auf der Grundlage von Nutzerzahlen ... mehr

Autobahn nahe Stettin: Sechs Tote bei Massenkarambolage in Polen

Stettin (dpa) - Sechs Todesopfer und vermutlich 16 Verletzte hat eine Massenkarambolage auf einer Autobahn in Polen gefordert. Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr war ein Lastwagen nahe der Stadt Stettin (polnisch Szczecin) am Sonntagnachmittag auf im Stau stehende ... mehr

North Carolina: Zwei Tote bei Schüssen an US-Universität

Charlotte (dpa) - Ein Mann hat an einer Universität im US-Bundesstaat North Carolina das Feuer aus einer Pistole eröffnet und zwei Menschen getötet. Vier weitere Personen seien bei dem Vorfall auf dem Campus der University of North Carolina in Charlotte verletzt worden ... mehr

Experten beunruhigt: Drastischer Anstieg neuer Ebola-Fälle im Kongo

Kinshasa (dpa) - Rund zehn Monate nach Beginn der Ebola-Epidemie im Osten des Kongo ist die Zahl neuer Erkrankungen wegen anhaltender Angriffe auf Helfer stark angestiegen. Ende März zählten die Behörden etwa 1000 Krankheitsfälle, inzwischen ... mehr

Motiv weiter unklar: Ermittlungen im Armbrust-Fall dauern an

Passau/Wittingen (dpa) - Im Fall der Armbrust-Toten aus dem bayerischen Passau dauern die Ermittlungen im Umfeld der zwei Frauen und des Mannes an. In zwei bis drei Wochen sei mit einem Abschlussbericht zu rechnen, sagte ein Sprecher der dortigen Staatsanwaltschaft ... mehr

Ermittlungen dauern an: Drei Tote in Passauer Pension - Pfeile in den Körpern

Passau (dpa) - Am Tag danach erinnert vor einer Pension in Passau nichts an das Drama, das sich dort am Wochenende abgespielt haben muss. Keine Polizei, keine Absperrungen, keine lauernden Fotografen. In einem Pensionszimmer hatten Mitarbeiter am Samstag ... mehr

Lok rammt Betonklotz - Zug kracht in Kairoer Hauptbahnhof: Mindestens 20 Tote

Kairo (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück am Hauptbahnhof von Kairo sind nach Angaben der ägyptischen Behörden mindestens 20 Menschen Ums Leben gekommen. Weitere 45 Menschen seien verletzt worden, teilte Gesundheitsministerin Hala Said am Mittwoch ... mehr

Mehrere Kinder sterben: Unwetter im Süden der USA

Dallas/Washington (dpa) - Bei schweren Unwettern mit Tornados, Hagelstürmen und Überschwemmungen sind im Süden der USA mindestens drei Kinder ums Leben gekommen. Im Angelina County im Osten von Texas starben laut Polizei zwei Kinder, als das Auto, in dem sie mit ihren ... mehr

Vor allem Südstaaten betroffen: Viele Tote durch Sturmfront über den USA

Washington (dpa) - Eine massive Sturmfront hat auf ihrem Weg durch den Süden der USA eine Schneise von Tod und Verwüstung hinterlassen. Durch Sturmböen, Sturzfluten, und Tornados starben in Texas und dem angrenzenden Louisiana nach Medienberichten mindestens ... mehr

Schäden im Mittleren Westen: Verwüstungen und Tote nach Tornados und Unwettern in den USA

Washington (dpa) - Tornados und Gewitter haben in Teilen der USA schwere Schäden hinterlassen. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, es gab viele Verletzte. Zahlreiche Häuser wurden zerstört, Stromverbindungen gekappt, der Flugverkehr wurde unterbrochen. Besonders ... mehr
 


shopping-portal