Sie sind hier: Home > Themen >

Totgeburt

Thema

Totgeburt

Diese Schlafposition kann dem Ungeborenen schaden

Diese Schlafposition kann dem Ungeborenen schaden

Schwangere Frauen sollten nicht auf dem Rücken schlafen. Einer Studie zufolge erhöht diese Schlafposition das Risiko für eine Totgeburt. In der Schwangerschaft ist es oft nicht ganz so leicht, eine gute Schlafposition zu finden. Mal stört der große Bauch, mal tritt ... mehr
Hausgeburt: Als Kiran starb

Hausgeburt: Als Kiran starb

Eine Frau wünscht sich ein Kind, fast ist es zu spät, sie zu alt. Dann wird sie doch schwanger, endlich. Das Baby soll zu Hause zur Welt kommen, dort, wo es heimelig ist. Aber die Geburt, die schön werden sollte, natürlich und harmonisch, endet in einer Katastrophe ... mehr
Urteil: Ungeborenes hat keine Herztöne mehr - Not-Kaiserschnitt nicht nötig

Urteil: Ungeborenes hat keine Herztöne mehr - Not-Kaiserschnitt nicht nötig

Wenn im Krankenhaus bei einem ungeborenen Kind keine Herztöne mehr festgestellt werden können, muss das Klinikpersonal keinen Not- Kaiserschnitt einleiten. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm hervor, auf das die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht ... mehr
Nach Totgeburt in El Salvador: Frau von Mordvorwurf freigesprochen

Nach Totgeburt in El Salvador: Frau von Mordvorwurf freigesprochen

Evelyn Hernández verbrachte drei Jahre in El Salvador hinter Gittern – der Staatsanwalt forderte 40. Der Grund: Sie hatte ihr Kind tot in einer Toilette zur Welt gebracht. Nun wurde der Anschuldigung des Mordes entlastet. In einem aufsehenerregenden Prozess ... mehr

Tiere von Wölfen getötet: Land zahlt Entschädigung

Für Tiere, die von Wölfen getötet wurden, haben Brandenburger Schäfer und Bauern seit 2007 rund 335 000 Euro Entschädigung erhalten. Allein im ersten Halbjahr 2019 beliefen sich die Zahlungen auf etwa 42 000 Euro, wie das Umweltministerium auf eine Anfrage antwortete ... mehr

Totes Baby vom Feld: Mutter schweigt zu Vorwürfen

Nach dem Fund eines toten Babys auf einem Feld bei Eckernförde hat die Kieler Staatsanwaltschaft weitere Untersuchungen des Leichnams in Auftrag gegeben. "Nach Abschluss der Obduktion haben wir keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod", sagte Oberstaatsanwalt Michael ... mehr

Grausiger Fund in Rendsburg - Totes Baby vom Feld: Keine Anzeichen äußerlicher Gewalt

Rendsburg (dpa) - Bei der Obduktion des toten Babys, das auf einem Feld in Schleswig-Holstein gefunden wurde, haben Rechtsmediziner keine offensichtlichen Hinweise auf einen gewaltsamen Tod gefunden. "Äußerliche Anzeichen von unmittelbarer Gewalt hat die Sektion nicht ... mehr

Toter Säugling vom Feld: Keine Anzeichen von Gewalt

Bei der Obduktion des toten Babys, das auf einem Feld in Schleswig-Holstein nahe Rendsburg gefunden wurde, haben Rechtsmediziner keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod gefunden. "Nach den ersten vorläufigen Ergebnissen waren keine Anzeichen ... mehr

Schleswig-Holstein: Babyleiche gefunden – Mutter auf Wacken festgenommen

Schrecklicher Fund auf einem Feld in Schleswig-Holstein nahe Rendsburg: Ein totes Baby liegt dort – vermutlich schon länger. Nun wurde die Mutter festgenommen. Ein toter Säugling ist in Rieseby in Schleswig-Holstein auf einem Feld entdeckt worden ... mehr

Toter Säugling bei Eckernförde auf einem Feld gefunden

Ein toter Säugling ist in Rieseby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) am Donnerstagabend auf einem Feld entdeckt worden. Wie die Staatsanwaltschaft in Kiel am Freitag mitteilte, ist die Identität der Mutter des Babys bekannt. Weitere Ermittlungen und ein Gutachten ... mehr
 


shopping-portal