Sie sind hier: Home > Themen >

Totschlag

Thema

Totschlag

Nürnberg: Jugendtrainer wegen Kopftritten bei Fußballspiel vor Gericht

Nürnberg: Jugendtrainer wegen Kopftritten bei Fußballspiel vor Gericht

Weil er einem Spieler des gegnerischen Teams bei einem Fußballspiel gegen den Kopf getreten haben soll, muss sich ein Jugendtrainer in Nürnberg vor Gericht verantworten. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Nach einem Fußballspiel soll ein Jugendtrainer einen ... mehr
Gefahr für die Allgemeinheit: Gleisattacken-Täter muss dauerhaft in die Psychiatrie

Gefahr für die Allgemeinheit: Gleisattacken-Täter muss dauerhaft in die Psychiatrie

Frankfurt (dpa) - Im Fall der tödlichen Gleisattacke am Frankfurter Hauptbahnhof ist der Täter schuldunfähig und muss in eine Psychiatrie. Er habe eine "lebenslange seelische Behinderung", erklärte der Vorsitzende Richter des Frankfurter Landgerichts, Jörn Immerschmitt ... mehr
Würzburg: Mann geht mit Hammer auf Kollegen los

Würzburg: Mann geht mit Hammer auf Kollegen los

In Würzburg ist ein Streit unter Kollegen heftig eskaliert: Erst flog ein Stein, dann ging der Angegriffene mit einem Hammer auf seinen Kontrahenten los. Gegen beide wird nun ermittelt. Bei einem Streit zwischen Kollegen hat ein Mann in Würzburg seinen Kontrahenten ... mehr
Düsseldorf: Festnahme nach tödlichem Messerangriff in Wohnung

Düsseldorf: Festnahme nach tödlichem Messerangriff in Wohnung

In Düsseldorf-Eller ist ein 52-Jähriger in seiner Wohnung tödlich mit einem Messer verletzt worden. Ein Tatverdächtiger wurde von der Polizei festgenommen – er war ein Mitbewohner der Opfers. Ein 47-Jähriger soll seinen Mitbewohner in dessen Wohnung ... mehr
Berlin: Unfall am Bahnhof Zoo – Verdacht auf illegales Autorennen

Berlin: Unfall am Bahnhof Zoo – Verdacht auf illegales Autorennen

Nach dem schweren Unfall am Berliner Bahnhof Zoo geht die Polizei auch dem Verdacht eines illegalen Autorennens mit einem gestohlenen Wagen nach.  Nach dem Unfall am Bahnhof Zoologischer Garten in Berlin, bei dem ein 24-Jähriger mit einem ... mehr

Tod durch Regenschirm in Nürnberg: Jahrelange Haft für Angeklagte

Weil sie ihren Zechkumpanen nach einem Streit mit einem Regenschirm zu Tode misshandelt hat, muss eine 34-Jährige nun jahrelang in Haft. Auch eine weitere Person wurde verurteilt. Eine 34-Jährige soll wegen der tödlichen Misshandlung ihres Zechkumpanen mit einem ... mehr

USA – Tod von George Floyd: Familie verklagt Minneapolis und vier Polizisten

Der Anwalt der Familie des getöteten Afroamerikaners George Floyd nennt den Fall einen "Wendepunkt für die Polizeiarbeit in Amerika". Einem Bericht zufolge ist zudem neues Videomaterial der Tat veröffentlicht worden. Die Familie des bei einem brutalen Polizeieinsatz ... mehr

Thüringen: 31-Jähriger niedergeschlagen und überfahren – Täter flüchtig

In Thüringen schlägt ein Unbekannter einen Mann nieder und überfährt ihn danach mit einem Auto, das Opfer wird schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Motive sind unklar. Ein 31 Jahre alter Mann ist im nordthüringischen Worbis ... mehr

Frankfurt: Mann soll auf seinen Bruder geschossen haben – Haftbefehl

Ein Mann soll in einer Frankfurter Tiefgarage mehrfach auf seinen Bruder geschossen und ihn dadurch schwer verletzt haben. Die Polizei nahm den Verdächtigen nach kurzer Fahndung fest. Nach den Schüssen in einer Tiefgarage in Frankfurt hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Stuttgart: "In Krawall-Nacht stark betrunken" – Acht Verdächtige hinter Gittern

Krawallmacher verwüsteten Teile der Stuttgarter Innenstadt, verletzten Polizisten, plünderten Geschäfte. Mehrere junge Männer sitzen nun hinter Gittern. Was tun, damit sich solche Szenen nicht wiederholen? Nach den Krawallen in Stuttgart sitzen ... mehr

Fall George Floyd: Justiz verschärft Anklage gegen Ex-Polizisten

Der Tod von George Floyd hat in den USA das Vertrauen in Polizei und Justiz erschüttert. Staatsanwälte wollen nun mit aller Härte durchgreifen. Tausende demonstrieren erneut gegen Rassismus. Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz ... mehr

George Floyd: Zweite Autopsie kommt zu anderen Ergebnissen – wer ist schuld?

Der Afroamerikaner George Floyd starb bei einer Festnahme in Minneapolis. Bislang wird ein Polizist des Mordes beschuldigt – doch laut einer zweiten Autopsie sind auch seine Kollegen mitverantwortlich. Der Afroamerikaner George Floyd ist laut einer von seiner Familie ... mehr

Hanau: Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehle gegen Verdächtige

Die Hanauer Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehle gegen zwei Verdächtige. Sie sollen für die jüngsten Messerangriffe in der Innenstadt der hessischen Stadt verantwortlich sein. Vier Tage nach Messerangriffen in der Innenstadt von Hanau ist gegen ... mehr

Wuppertal: Lebenslange Haft nach "Drive-by-Shooting"

Ein Wuppertaler Café-Betreiber ist wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der 34-Jährige hatte gestanden, aus seinem Auto heraus einen ehemaligen Freund erschossen zu haben.  In Wuppertal hat das Landgericht einen 34 Jahre alten Mann wegen Mordes ... mehr

Wuppertal: Lange Haft für Totschlag nach Sex in Kleingarten

Erst hatten sie Sex, dann erschlug er seinen Gespielen mit einem Rohr: Für den Tod eines Mannes ist ein Wuppertaler zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht in  Wuppertal hat am Dienstag einen 34-Jährigen wegen Totschlags zu neuneinhalb Jahren ... mehr

Leipzig: Ermittler gehen von Totschlag aus

Spaziergänger entdecken an einer Bahnanlage in Leipzig die Leiche einer Frau. Die Polizei veröffentlicht nur wenige Informationen. Doch nun gibt die Staatsanwaltschaft bekannt, dass die 25-Jährige gewaltsam getötet wurde. Nach einer Obduktion geht die Staatsanwaltschaft ... mehr

Schüsse auf Polizisten - Boizenburg: Mann soll Nachbarn getötet haben

Boizenburg/Schwerin (dpa) - Ein Mann soll in Boizenburg in Mecklenburg-Vorpommern einen Nachbarn getötet und auf Polizisten geschossen haben. Das Amtsgericht Schwerin erließ am Freitag nach der Tat vom Vorabend Haftbefehl. Dem 42 Jahre alten Mann werde Totschlag ... mehr

Dortmund: Lange Haftstrafe für grausamen Totschlag an Ehefrau

Ein 24-Jähriger soll seine Ehefrau mit Messerstichen getötet und ihre Leiche in einem Koffer versteckt haben. Nun hat das Schwurgericht in Dortmund sein Urteil gesprochen.  Ein 24-Jähriger aus Zwickau muss für eine Bluttat zwölf Jahre ins Gefängnis. Die Richter eines ... mehr

Ulm: Haftbefehl gegen Krankenschwester aufgehoben

Die Krankenschwester, die im Dezember am Ulmer Universitätsklinikum fünf Babys mit Morphium vergiftet haben soll,  ist aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Der Haftbefehl gegen die Krankenschwester, die am Universitätsklinikum Ulm Babys mit Morphium vergiftet ... mehr

Ulm: Krankenschwester bestreitet versuchten Baby-Totschlag

Die Verdächtige, in deren Spind eine Spritze mit Rückständen von Morphium gefunden wurde, hat die Tat bestritten. Unterdessen ist gegen sie Haftbefehl erlassen worden. Eine Ulmer Krankenschwester bestreitet nach Angaben der Staatsanwaltschaft mehreren ... mehr

Ulm: Krankenschwester soll fünf Säuglingen Morphium verabreicht haben

Im Dezember sind in der Ulmer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin lebensbedrohliche Atemprobleme bei fünf Säuglingen festgestellt worden. Nun steht eine Krankenschwester im Verdacht, etwas damit zu tun zu haben. Einer Krankenschwester an der Klinik für Kinder ... mehr

Vorfall in Gelsenkirchen - Tödliche Polizeischüsse: Ermittlungen wegen Totschlags

Gelsenkirchen (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen auf einen mit einem Messer bewaffneten 37-Jährigen in Gelsenkirchen wird gegen einen 23 Jahre alten Polizeianwärter wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt. Es sei noch unklar, ob die Schüsse am 5. Januar "durch ... mehr

Allgäu: 23-Jähriger soll versucht haben, seinen Säugling zu töten

Ein junger Vater soll sein Baby schwer verletzt haben. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Auch die 16-jährige Mutter des Kindes wurde zunächst festgenommen.  Im Allgäu soll ein junger Vater versucht haben, sein Baby zu töten. Gegen den 23-Jährigen wurde ... mehr

Erfurt: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Messerattacke

In Erfurt war die Polizei am Wochenende wegen einer Messerattacke im Einsatz. Mehrere Menschen waren aufeinander losgegangen – unter anderem mit einem Betonpflanzenkübel. Nach einer Auseinandersetzung zwischen etwa 20 Menschen in Erfurt hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Junge Männer in U-Haft - Augsburger Tötungsfall: Anwalt prüft Gang nach Karlsruhe

Augsburg (dpa) - Im Augsburger Tötungsfall vom Nikolaustag erwägt Verteidiger Felix Dimpfl, das Bundesverfassungsgericht um Prüfung zu bitten, ob die erneut angeordnete Untersuchungshaft rechtens ist. Der Vater eines 17-Jährigen, dem Beihilfe zum Totschlag vorgeworfen ... mehr

Augsburg: Sechs Verdächtige in Tötungsdelikt wieder in Haft

Der Tod eines 49-Jährigen Anfang des Monats in Augsburg hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Sechs Verdächtige, die zunächst verhaftet, dann wieder freigelassen wurden, kamen nun erneut in Haft. Sechs Verdächtige, die im Fall der tödlichen Attacke auf einen ... mehr

München: 22-Jähriger nach versuchtem Totschlag in U-Haft

In München sitzt ein 22-Jähriger wegen versuchten Totschlags in U-Haft. Er soll einen jüngeren Mann schwer am Kopf verletzt haben – so dass dieser in Lebensgefahr schwebte. Weil er einen 20-Jährigen in  München schwerst am Kopf verletzt haben soll, sitzt ... mehr

Augsburg: Nach Tod von Feuerwehrmann – sechs Verdächtige wieder frei

Der mutmaßliche Haupttäter sitzt weiter in Haft – aber sechs andere Verdächtige sind wieder frei. Nach dem Tod eines Feuerwehrmanns in Augsburg hatten ihre Anwälte Haftbeschwerde eingelegt. Nach dem gewaltsamen Tod eines 49 Jahre alten Feuerwehrmanns in Augsburg ... mehr

Mordanklage in den USA: Eltern ernähren Kind vegan – Junge stirbt

Sie verzichten bei ihrer Ernährung auf tierische Produkte: Nun steht ein amerikanisches Elternpaar wegen Mordes vor Gericht. Ein Kleinkind starb, weil sie es mit rohem Obst und Gemüse fütterten.  Nachdem ein Kleinkind in den USA an den Folgen ... mehr

Taxi-Kamera filmte tödliche Attacke in Augsburg

Neues Beweismittel zur tödlichen Attacke in Augsburg: Ein Taxifahrer filmte die Tat mit seiner Dashcam. (Quelle: dpa) mehr

Leiche in Duisburg: Junge Mutter wurde erwürgt – Ehemann gesteht

Ermittler haben die Leiche einer jungen Frau in einem Waldstück bei Duisburg gefunden. I hr Ehemann wurde festgenommen – jetzt hat er die Tat gestanden. Der 5-jährige Sohn kam in die Obhut des Jugendamts. Die Polizei hat in einem Wald in Duisburg die Leiche einer jungen ... mehr

Gewalt gegen Frauen: Giffey fordert Rechtsanspruch auf Platz im Frauenhaus

Anlässlich des Internationalen Tages zu Gewalt gegen Frauen hat das Bundeskriminalamt erschreckende Zahlen vorgelegt. Familienministerin Giffey fordert einen Rechtsanspruch auf einen Platz im Frauenhaus. Jede dritte Frau in Deutschland erlebt Gewalt ... mehr

Nach dem Raser-Urteil in Stuttgart: "Es war Totschlag"

Nachdem ein 21-jähriger Autofahrer zu fünf Jahren Gefängnis wegen eines illegalen Autorennens mit Todesfolge verurteilt worden war, wehren sich die Eltern von einem der beiden Opfer. Nach dem Urteil im Prozess um den Raser-Unfall mit zwei Toten in Stuttgart haben ... mehr

Wegen Totschlags - Zwilling im Mutterleib totgespritzt: Frauenärzte verurteilt

Berlin (dpa) – Zwei Berliner Frauenärzte setzten während einer Zwillingsgeburt per Kaiserschnitt tödliches Kaliumchlorid ein, weil nur das gesunde Kind leben sollte. Mehr als neun Jahre später urteilte das Landgericht Berlin am Dienstag: Es war Totschlag. Gegen einen ... mehr

Berlin: Tötung eines Zwillings – Bewährungsstrafen für Frauenärzte

War es eine medizinisch notwendige Spätabtreibung oder Totschlag? Zwei Mediziner haben einen massiv geschädigten Zwilling getötet, um das gesunde Geschwisterchens zu retten. Nun wurden sie verurteilt.  Zwei Frauenärzte, die bei einer Geburt einen an einer massiven ... mehr

Verdachts des Totschlags - Vierjähriger Junge getötet: Stiefmutter in Untersuchungshaft

Eschenbach in der Oberpfalz (dpay) - Eine Stiefmutter wird verdächtigt, in Eschenbach in der Oberpfalz einen vier Jahre alten Jungen getötet zu haben. Sie sitze wegen Verdachts des Totschlags in Untersuchungshaft, teilte die Polizei am Freitag mit. Die 25 Jahre ... mehr

Erfurt: 59-Jähriger muss nach Messer-Attacke fünf Jahre in Haft

Das Erfurter Landgericht hat einen 58-Jährigen nach einer Messerattacke wegen versuchten Totschlags zu fünf Jahren Haft verurteilt. Noch ist das Urteil jedoch nicht rechtskräftig. Nach einer blutigen Attacke mit einem Küchenmesser hat das Landgericht Erfurt einen ... mehr

Frankfurt: Prozess gegen Vater und Sohn wegen versuchten Totschlags

Ein Vater und sein Sohn zogen betrunken nach einer Weihnachtsfeier durch Frankfurts Innenstadt und verletzten einen ihn unbekannten Mann schwer. Zum Prozessauftakt äußerte sich lediglich der angeklagte Sohn. Ein Vater und sein Sohn stehen vor Gericht, weil sie in einer ... mehr

Stadum: Seit Tagen vermisste 23-Jährige vermutlich tot

Eine 23-Jährige Frau aus Stadum gilt seit fast zwei Wochen als unauffindbar. Nun hat die Polizei einen Mann verhaftet – mit dem Verdacht auf Totschlag. Eine seit zwölf Tagen vermisste 23-Jährige im deutsch-dänischen Grenzgebiet bei Flensburg ist wahrscheinlich Opfer ... mehr

Mutter und Tochter aus München vermisst – Blutspuren gefunden

Im Fall der vermissten Maria und Tatiana G. aus München haben die Ermittler eine Fußmatte und einen Teppich mit Blutspuren gefunden. Der Mann und Stiefvater sitzt bereits in Haft.  Einen Monat nach dem Verschwinden einer Frau und ihrer Tochter ... mehr

Vor Gericht - Frau gesteht: Nachbarn getötet und dessen Rente kassiert

Magdeburg (dpa) - Sie soll ihren Nachbarn getötet und dann jahrelang seine Rente kassiert haben - und erst nach Jahren bemerkte jemand etwas. Eine 62-jährige Frau muss sich seit Dienstag wegen Totschlags und Rentenbetrugs vor dem Landgericht Magdeburg verantworten ... mehr

Wuppertal: Anklage nach tödlichen Schüssen auf der Gathe erhoben

Es war ein zunächst mysteriöses Verbrechen, das sich Ende April in Wuppertal ereignet hat: Ein 36-Jähriger lag blutüberströmt und mit mehreren Kugeln im Körper auf einem Bürgersteig auf der Gathe. Der Mann starb wenig später. Nach vier Wochen konnten Spezialkräfte einen ... mehr

Ein Tatortreiniger spricht: So sieht der Blutalltag aus

Er kommt, wenn alles vorbei ist. Dirk Plähn ist Tatortreiniger und beschäftigt sich den ganzen Tag mit dem, womit Menschen normalerweise nichts zu tun haben wollen. Wie geht man damit um? "Getrocknetes Blut fühlt sich an wie das Watt in der Nordsee – eine dicke ... mehr

Mainz: Mann nach Messerattacke auf Polizisten vor Gericht

Nach einer Messerattacke auf einen Polizisten und einen Schlüsseldienstmitarbeiter steht seit Mittwoch ein Mann vor dem Landgericht Mainz. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten versuchten Totschlag vor. In Mainz steht seit Mittwoch ein Mann vor dem Landgericht ... mehr

Stuttgart: 18-Jähriger greift Schwester mit Baseballschläger an

In Stuttgart ist ein 18-Jähriger mit einem Baseballschläger auf seine Schwester losgegangen. Die Polizei schließt einen versuchten Totschlag nicht aus.  Weil er seine Schwester mit einem Baseballschläger an einer Bahnhaltestelle angegriffen haben ... mehr

Deutschlands Most Wanted: Shakhwan Suleman Mohammed

Die Polizei fahndet mit einer öffentlichen Liste nach Schwerverbrechern. Einer der Gesuchten ist Shakhwan Suleman Mohammed. Er soll seine Frau ermordet und die gemeinsamen Kinder entführt haben. Als die Polizei am 23. März 2015 aufgrund einer Vermisstenanzeige ... mehr

Deutschlands Most Wanted: Tödliche Messerstiche – der falsche Marokkaner

Die Polizei fahndet mit einer öffentlichen Liste nach Schwerverbrechern. Einer der Gesuchten ist Mohamed Abdellaoui. Er soll auf zwei Jugendliche eingestochen haben. Einer starb. Es ist der 26. September 2014 gegen 23 Uhr, als es in einem Zug im Bremer Hauptbahnhof ... mehr

Tod eines Mannes - 33.000 Jahre später: Forscher weisen Gewalttat nach

Tübingen (dpa) - Rund 33.000 Jahre nach dem Tod eines Mannes haben Forscher nachgewiesen, dass er wohl Opfer einer Gewalttat wurde. Auch den ersten modernen Europäern lagen demnach Mord und Totschlag nicht fern, schließen die Wissenschaftler um Katerina Harvati ... mehr

Steinzeit: Forscher klären Verbrechen nach 33.000 Jahren auf

Mord und Totschlag gab es schon in der Steinzeit – das wollen  Wissenschaftler aus Deutschland erstmals nachgewiesen haben. Die Forscher glauben sogar zu wissen, dass der Täter Linkshänder war.  Rund 33.000 Jahre nach dem Tod eines Mannes haben Forscher nachgewiesen ... mehr

Deutschlands Most Wanted: Mörder Norman Volker Franz

Die Polizei fahndet mit einer öffentlichen Liste nach Schwerverbrechern. Einer der Gesuchten ist Norman Volker Franz. Der verurteilte Mörder konnte gleich zweimal aus dem Gefängnis fliehen. Seine Biografie bietet genug Stoff für eine neue Netflix-Serie ... mehr

Alabama: Schwangere verliert Kind durch Bauchschuss und wird angeklagt

Eine Frau in den USA hat nach einem Bauchschuss ihr Baby verloren. Angeklagt wurde jedoch nicht nur die Schützin, sondern auch sie selbst: wegen Totschlags an ihrem Kind.  Im US-Bundesstaat  Alabama wird einer Frau Totschlag vorgeworfen, die angeschossen worden ... mehr

Berlin: Lebensgefährtin erstochen – Haft für 78-Jährigen

Ein Mann aus Berlin muss wegen Totschlag seiner Partnerin für fünf Jahre ins Gefängnis. Er habe sein Opfer mit großer Gewalt angegriffen, gab das Gericht an. Der Mann gibt an, sich nicht an die Tat zu erinnern. Ein 78-jähriger Berliner muss nach einem tödlichen Angriff ... mehr

Kastelruther Spatzen: Wer tötete ihren Manager Karl Heinz Gross?

Ein Verbrechen erschütterte 1998 die "Kastelruther Spatzen": Ihr Manager wurde schwer verletzt und starb. Der Täter ist unbekannt. War es ein Unfall? Mord? Vier Haare bergen eventuell die Lösung. Wie ein gigantischer Ziegelstein überragt das Schlern-Massiv ... mehr

Landgericht Bremen - 15-jährigen zu Tode geprügelt: Lange Haftstrafen für Täter

Bremen (dpa) - Voller Panik und völlig außer Atem flieht der erst 15-jährige syrische Flüchtling in der Silvesternacht 2016/2017 vor seinen Verfolgern in ein türkisches Café in Bremen. "Bitte, Hilfe", ruft er, wie sich Augenzeugen später erinnern. Sekunden ... mehr

Bremen: Lange Haftstrafen für Totschlag an 15-jährigem Syrier

In der Silvesternacht 2016/2017 schlugen drei Männer einen 15-jährigen Syrer so brutal zusammen, dass dieser starb. Gegen die Täter wurden nun die Urteile gesprochen.  Wegen der Tötung eines 15-jährigen syrischen Flüchtlings hat das Landgericht Bremen ... mehr
 
1


shopping-portal