Sie sind hier: Home > Themen >

Totschlag

Thema

Totschlag

Erfurt: 59-Jähriger muss nach Messer-Attacke fünf Jahre in Haft

Erfurt: 59-Jähriger muss nach Messer-Attacke fünf Jahre in Haft

Das Erfurter Landgericht hat einen 58-Jährigen nach einer Messerattacke wegen versuchten Totschlags zu fünf Jahren Haft verurteilt. Noch ist das Urteil jedoch nicht rechtskräftig. Nach einer blutigen Attacke mit einem Küchenmesser hat das Landgericht Erfurt einen ... mehr
Frankfurt: Prozess gegen Vater und Sohn wegen versuchten Totschlags

Frankfurt: Prozess gegen Vater und Sohn wegen versuchten Totschlags

Ein Vater und sein Sohn zogen betrunken nach einer Weihnachtsfeier durch Frankfurts Innenstadt und verletzten einen ihn unbekannten Mann schwer. Zum Prozessauftakt äußerte sich lediglich der angeklagte Sohn. Ein Vater und sein Sohn stehen vor Gericht, weil sie in einer ... mehr
Stadum: Seit Tagen vermisste 23-Jährige vermutlich tot

Stadum: Seit Tagen vermisste 23-Jährige vermutlich tot

Eine 23-Jährige Frau aus Stadum gilt seit fast zwei Wochen als unauffindbar. Nun hat die Polizei einen Mann verhaftet – mit dem Verdacht auf Totschlag. Eine seit zwölf Tagen vermisste 23-Jährige im deutsch-dänischen Grenzgebiet bei Flensburg ist wahrscheinlich Opfer ... mehr
Mutter und Tochter aus München vermisst – Blutspuren gefunden

Mutter und Tochter aus München vermisst – Blutspuren gefunden

Im Fall der vermissten Maria und Tatiana G. aus München haben die Ermittler eine Fußmatte und einen Teppich mit Blutspuren gefunden. Der Mann und Stiefvater sitzt bereits in Haft.  Einen Monat nach dem Verschwinden einer Frau und ihrer Tochter ... mehr
Vor Gericht - Frau gesteht: Nachbarn getötet und dessen Rente kassiert

Vor Gericht - Frau gesteht: Nachbarn getötet und dessen Rente kassiert

Magdeburg (dpa) - Sie soll ihren Nachbarn getötet und dann jahrelang seine Rente kassiert haben - und erst nach Jahren bemerkte jemand etwas. Eine 62-jährige Frau muss sich seit Dienstag wegen Totschlags und Rentenbetrugs vor dem Landgericht Magdeburg verantworten ... mehr

Wuppertal: Anklage nach tödlichen Schüssen auf der Gathe erhoben

Es war ein zunächst mysteriöses Verbrechen, das sich Ende April in Wuppertal ereignet hat: Ein 36-Jähriger lag blutüberströmt und mit mehreren Kugeln im Körper auf einem Bürgersteig auf der Gathe. Der Mann starb wenig später. Nach vier Wochen konnten Spezialkräfte einen ... mehr

Ein Tatortreiniger spricht: So sieht der Blutalltag aus

Er kommt, wenn alles vorbei ist. Dirk Plähn ist Tatortreiniger und beschäftigt sich den ganzen Tag mit dem, womit Menschen normalerweise nichts zu tun haben wollen. Wie geht man damit um? "Getrocknetes Blut fühlt sich an wie das Watt in der Nordsee – eine dicke ... mehr

Mainz: Mann nach Messerattacke auf Polizisten vor Gericht

Nach einer Messerattacke auf einen Polizisten und einen Schlüsseldienstmitarbeiter steht seit Mittwoch ein Mann vor dem Landgericht Mainz. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten versuchten Totschlag vor. In Mainz steht seit Mittwoch ein Mann vor dem Landgericht ... mehr

Stuttgart: 18-Jähriger greift Schwester mit Baseballschläger an

In Stuttgart ist ein 18-Jähriger mit einem Baseballschläger auf seine Schwester losgegangen. Die Polizei schließt einen versuchten Totschlag nicht aus.  Weil er seine Schwester mit einem Baseballschläger an einer Bahnhaltestelle angegriffen haben ... mehr

Deutschlands Most Wanted: Shakhwan Suleman Mohammed

Die Polizei fahndet mit einer öffentlichen Liste nach Schwerverbrechern. Einer der Gesuchten ist Shakhwan Suleman Mohammed. Er soll seine Frau ermordet und die gemeinsamen Kinder entführt haben. Als die Polizei am 23. März 2015 aufgrund einer Vermisstenanzeige ... mehr

Deutschlands Most Wanted: Tödliche Messerstiche – der falsche Marokkaner

Die Polizei fahndet mit einer öffentlichen Liste nach Schwerverbrechern. Einer der Gesuchten ist Mohamed Abdellaoui. Er soll auf zwei Jugendliche eingestochen haben. Einer starb. Es ist der 26. September 2014 gegen 23 Uhr, als es in einem Zug im Bremer Hauptbahnhof ... mehr

Tod eines Mannes - 33.000 Jahre später: Forscher weisen Gewalttat nach

Tübingen (dpa) - Rund 33.000 Jahre nach dem Tod eines Mannes haben Forscher nachgewiesen, dass er wohl Opfer einer Gewalttat wurde. Auch den ersten modernen Europäern lagen demnach Mord und Totschlag nicht fern, schließen die Wissenschaftler um Katerina Harvati ... mehr

Steinzeit: Forscher klären Verbrechen nach 33.000 Jahren auf

Mord und Totschlag gab es schon in der Steinzeit – das wollen  Wissenschaftler aus Deutschland erstmals nachgewiesen haben. Die Forscher glauben sogar zu wissen, dass der Täter Linkshänder war.  Rund 33.000 Jahre nach dem Tod eines Mannes haben Forscher nachgewiesen ... mehr

Deutschlands Most Wanted: Mörder Norman Volker Franz

Die Polizei fahndet mit einer öffentlichen Liste nach Schwerverbrechern. Einer der Gesuchten ist Norman Volker Franz. Der verurteilte Mörder konnte gleich zweimal aus dem Gefängnis fliehen. Seine Biografie bietet genug Stoff für eine neue Netflix-Serie ... mehr

Alabama: Schwangere verliert Kind durch Bauchschuss und wird angeklagt

Eine Frau in den USA hat nach einem Bauchschuss ihr Baby verloren. Angeklagt wurde jedoch nicht nur die Schützin, sondern auch sie selbst: wegen Totschlags an ihrem Kind.  Im US-Bundesstaat  Alabama wird einer Frau Totschlag vorgeworfen, die angeschossen worden ... mehr

Berlin: Lebensgefährtin erstochen – Haft für 78-Jährigen

Ein Mann aus Berlin muss wegen Totschlag seiner Partnerin für fünf Jahre ins Gefängnis. Er habe sein Opfer mit großer Gewalt angegriffen, gab das Gericht an. Der Mann gibt an, sich nicht an die Tat zu erinnern. Ein 78-jähriger Berliner muss nach einem tödlichen Angriff ... mehr

Kastelruther Spatzen: Wer tötete ihren Manager Karl Heinz Gross?

Ein Verbrechen erschütterte 1998 die "Kastelruther Spatzen": Ihr Manager wurde schwer verletzt und starb. Der Täter ist unbekannt. War es ein Unfall? Mord? Vier Haare bergen eventuell die Lösung. Wie ein gigantischer Ziegelstein überragt das Schlern-Massiv ... mehr

Landgericht Bremen - 15-jährigen zu Tode geprügelt: Lange Haftstrafen für Täter

Bremen (dpa) - Voller Panik und völlig außer Atem flieht der erst 15-jährige syrische Flüchtling in der Silvesternacht 2016/2017 vor seinen Verfolgern in ein türkisches Café in Bremen. "Bitte, Hilfe", ruft er, wie sich Augenzeugen später erinnern. Sekunden ... mehr

Bremen: Lange Haftstrafen für Totschlag an 15-jährigem Syrier

In der Silvesternacht 2016/2017 schlugen drei Männer einen 15-jährigen Syrer so brutal zusammen, dass dieser starb. Gegen die Täter wurden nun die Urteile gesprochen.  Wegen der Tötung eines 15-jährigen syrischen Flüchtlings hat das Landgericht Bremen ... mehr

Prozess in Ravensburg: Angeklagter gesteht Messerattacke

Vor einem halben Jahr wurden drei Menschen bei einer Messerattacke in Ravensburg schwer verletzt. Der Täter ist bereits beim Prozessauftakt geständig: Stimmen im Kopf sollen ihn zum Angriff verleitet haben.  Mit einem ... mehr

Schwager von vermisster Rebecca erneut festgenommen

Fall Rebecca: Der Schwager des vermissten Mädchens aus Berlin wurde erneut verhaftet und steht im Verdacht, die 15-Jährige getötet zu haben. (Quelle: dpa) mehr

Hamburg: Nachbar mit Bademantelgürtel erwürgt

Er soll seinen Nachbarn mit einem Bademantelgürtel stranguliert haben: In Hamburg wurde ein 52-jähriger Mann zu einer Haftstrafe von fast elf Jahren verurteilt.  Das Hamburger Landgericht hat einen Angeklagten zu zehn Jahren und acht Monaten Freiheitsstrafe verurteilt ... mehr

Limburg a.d. Lahn: Eltern vor Gericht nach Tod von kranker Tochter

Eine 21-jährige behinderte, kranke Frau aus Limburg an der Lahn ist im Oktober 2016 an inneren Blutungen gestorben. Ihre Eltern sollen lebensrettende Hilfe unterlassen haben und stehen jetzt wegen Totschlags vor Gericht. Ein Elternpaar aus Mittelhessen soll seiner ... mehr

Alaa S. soll Daniel H. getötet haben

Anklage in Chemnitz: Der Syrer Alaa S. soll Daniel H. getötet haben. (Quelle: t-online.de) mehr

Lange Haftstrafe für Totschlag an 16-jähriger Anna-Lena

Passanten entdeckten die 16-jährige Anna-Lena tot in einem Gebüsch. Nun ist ein 24-Jähriger für die Tat zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Nach dem gewaltsamen Tod der 16-jährigen Anna-Lena aus Barsinghausen hat das Landgericht Hannover einen jungen ... mehr

Wuppertal: Unternehmerpaar erdrossel – Lebenslang für Enkel

Sie brachten es zu Wohlstand, waren geachtet und beliebt. Doch im März 2017 wurden Enno und Christa Springmann umgebracht. Den Mörder, ihren Enkel, hatten sie stets verwöhnt. Nach dem gewaltsamen Tod eines vermögenden Wuppertaler Unternehmerpaares ist dessen Enkel ... mehr

Spannung pur: 12. Hamburger Krimifestival beginnt

Hamburg (dpa) - Eine geschlossene Abteilung einer Nervenheilanstalt, ein Seziertisch in der Rechtsmedizin oder mörderisch künstliche Intelligenz im Darknet: Das Hamburger Krimifestival entführt seine Besucher an die verschiedensten Schauplätze, die sich Schriftsteller ... mehr

Münster: Mutter wegen Totschlags an Säugling verurteilt

Weil sie zu ihrem neuen Freund gehen wollte, verabreichte eine junge Frau ihrem Säugling Schlafmittel. Das Baby starb an einer Überdosis. Die 19-jährige Mutter geht dafür ins Gefängnis. Sie hat ihrem drei Monate alten Sohn nach Überzeugung der Richter einen ... mehr

Kriminalität: "Bürger haben mehr Angst, obwohl sie weniger Grund haben"

Die AfD spricht von einer dramatisch verschärften Sicherheitslage. Viele Menschen gehen auch deswegen auf die Straße. Doch ist die Lage wirklich schlimmer geworden? Glaubt man AfD-Fraktionschefin Alice Weidel, sieht es düster aus in Deutschland: Die Sicherheitslage ... mehr

47-Jähriger in Wuppertaler Wohnung erstochen

Ein 47-jähriger Mann ist in Wuppertal in der Wohnung eines Bekannten erstochen worden. Gegen den Wohnungsinhaber wurde ein Haftbefehl erlassen. Ein 47-jähriger Mann ist in Wuppertal in der Wohnung eines Bekannten erstochen worden. Nach ersten Erkenntnissen geriet ... mehr

Wernigerode: Betrunkener soll mit Armbrust geschossen haben

Ein Mann soll von seinem Balkon mit einer Armbrust auf Passanten geschossen haben – mit Pfeilen mit stählernen Spitzen. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags. Mit Pfeilen aus einer Armbrust soll ein Mann in Wernigerode in Sachsen-Anhalt vom Balkon ... mehr

Rentner wegen Tötung seiner schwerkranken Frau verurteilt

Ein 77-Jähriger muss wegen Tötung auf Verlangen an seiner schwerkranken Frau ins Gefängnis. Das Magdeburger Landgericht verurteilte den Angeklagten am Dienstag zu zwei Jahren ohne Bewährung, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Das Urteil wurde ... mehr

Rentner wegen Tötung seiner Frau vor Gericht

Vor dem Magdeburger Landgericht hat ein Prozess gegen einen 77-Jährigen begonnen, der seine Frau getötet haben soll. Die Anklage nahm der Rentner am Dienstag mit gesenktem Kopf zur Kenntnis. Zur Tat äußerte er sich zunächst nicht. Anfang Februar hatte ... mehr

Dessau: Vermisster soll von vier Männern getötet worden sein

Seit mehr als einem Jahr wird ein 19-Jähriger aus Dessau vermisst. Nun ermittelt die Polizei gegen vier Männer. Sie sollen den Verschwundenen gemeinsam umgebracht haben. Ein lange vermisster 19-Jähriger aus Dessau soll von vier jungen Männern getötet worden ... mehr

Osnarbrück: Baby an Schlägen gegen Kopf gestorben

Ein junges Paar soll sein neugeborenes Kind so schwer misshandelt haben, dass es an den Verletzungen starb. Der Vater legte ein Geständnis ab. Die Eltern hatten zunächst eine Lüge von einer Hundeattacke erzählt: Das schwer misshandelte ... mehr

Frau soll Ehemann in Berlin-Neukölln getötet haben

Im Berliner Stadtteil Neukölln ist eine Frau festgenommen worden. Sie steht im Verdacht, ihren 65-jährigen Mann getötet zu haben. Offenbar hatte sie selbst die Polizei alarmiert. Eine 54 Jahre alte Frau soll ihren Ehemann in Berlin getötet haben. Sie wurde ... mehr

Toter Siebenjähriger in Künzelsau: 69-jährige Babysitterin in U-Haft

Nach dem Tod eines sieben Jahre alten Jungen in Künzelsau ist U-Haft gegen die Babysitterin erlassen worden. Die Eltern hatten den Jungen mit Würgemalen im Haus der 69-Jährigen gefunden. Die Babysitterin eines toten Siebenjährigen aus Künzelsau bei Heilbronn sitzt wegen ... mehr

Tödlicher Deal in Saarbrücken: Jugendlicher verprügelt und in Saar geworfen

In Saarbrücken ist ein Jugendlicher nach einem Streit in die Saar gestoßen worden und gestorben. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen einen 18-Jährigen erlassen. Grund für die Streiterei sollen Drogen gewesen sein.   Ein Streit zwischen Jugendlichen ... mehr

Mann tötet Partner der Mutter mit Beil

Horror-Tat in Köln: Ein 27-jähriger Mann hat mutmaßlich den Partner seiner Mutter mit einem Beil getötet. (Quelle: t-online.de) mehr

Wahrscheinlich eigene Mutter zerstückelt

Osnabrück: Alleinstehender Sohn hat wahrscheinlich die eigene Mutter zerstückelt (Quelle: Nonstop News) mehr

Haftstrafe für 32-Jährigen wegen versuchten Totschlags

Wegen versuchten Totschlags in einem minder schweren Fall und gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Schwerin einen 32 Jahre alten Mann zu zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Die Richter zeigten sich am Freitag zu Prozessende ... mehr

Urteil um versuchten Totschlag von Crivitz erwartet

Im Prozess um einen mutmaßlichen versuchten Totschlag in Crivitz (Kreis Ludwigslust-Parchim) vom Februar 2009 wird am Landgericht Schwerin am Freitag (09.00 Uhr) das Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Plädoyer deutlich gemacht, dass nach ihrer ... mehr

Plädoyers im Prozess um versuchten Totschlag erwartet

Im Prozess um einen versuchten Totschlag in Crivitz (Landkreis Parchim-Ludwigslust) vom Februar 2009 werden am Landgericht Schwerin am Dienstag die Plädoyers erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 31 Jahre alten, heute in Hannover lebenden Mann vor, in seiner ... mehr

Zwei Frauen erwürgt und Leichen zerteilt: Lebenslange Haft

Ein 39-Jähriger hat innerhalb eines Jahres zwei Frauen getötet und die Leichen zerstückelt. Jetzt hat das Landgericht Leipzig entschieden: Der Täter muss lebenslang in Haft. Das Landgericht Leipzig hat einen Mann zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt ... mehr

Prozess um Tod nach Trinkgelage: Haftstrafe für Angeklagten

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Mannes nach einem Trinkgelage in Hermsdorf (Bördekreis) hat das Landgericht Magdeburg eine Haftstrafe gegen den Angeklagten verhängt. Der 36-Jährige sei bereits am Montag wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu fünf Jahren ... mehr

Duisburger Cafébetreiberin getötet: Polizei fasst Verdächtigen

Im Mai 2017 wurde eine 46-jährige Duisburgerin in ihrem Café getötet. Nun hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefunden. Er sitzt in einem Berliner Gefängnis. Mehr als neun Monate nach dem gewaltsamen Tod der Geschäftsführerin eines Cafés in Duisburg haben ... mehr

Tod nach mutmaßlicher Fahrerflucht in Franken

Im bayerischen Stein ist ein Mann offenbar nach einem tödlichen Unfall auf einer Straße liegen gelassen worden. Ein ist tödlich verunglückt auf einer Straße in Franken gefunden worden. Offenbar ließ ihn ein Unfallbeteiligter auf der Straße zurück. Passanten ... mehr

Totschlags-Prozess in Magdeburg: Angeklagter ohne Erinnerung

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines 48-Jährigen in Hermsdorf (Bördekreis) hat der Angeklagte angegeben, sich nicht an die Tat erinnern zu können. Der 36-Jährige, der sich seit Montag wegen Totschlags vor dem Magdeburger Landgericht verantworten muss, soll seinen ... mehr

Verdächtigem wird Mord zur Last gelegt

Drei Wochen nach dem Tod der 15-jährigen Mia aus dem pfälzischen Kandel wirft die Staatsanwaltschaft dem Tatverdächtigen Mord vor. Für Totschlag gebe es keine Anzeichen. Er habe in einem Drogeriemarkt unvermittelt mehrfach mit einem Messer ... mehr

Kandels Bürgermeister warnt vor Fremdenfeindlichkeit

Nach der tödlichen Messerattacke auf ein 15-jähriges Mädchen im pfälzischen Kandel hat der Bürgermeister der Stadt vor Fremdenfeindlichkeit gewarnt. Der mutmaßliche Täter stammt aus Afghanistan. "Fremdenfeindliche Parolen in die Welt zu setzen, ist im Moment der falsche ... mehr

Freiburg: Anwälte fordern lebenslange Haft für Joggerin-Mörder

In einem Wald bei Endingen soll ein Lastwagenfahrer eine Frau vergewaltigt und getötet haben. Die  Staatsanwaltschaft will den 40-Jährigen lebenslang hinter Gittern sehen. Im Prozess um den Tod einer Joggerin in Endingen bei Freiburg hat die Staatsanwaltschaft wegen ... mehr

Weiteres Körperteil in Dänemark gefunden

Taucher haben den mutmaßlich zweiten Arm der verschwundenen schwedischen Journalistin Kim Wall gefunden. Die Reporterin war nach einem Ausflug mit einem dänischen Erfinder in seinem U-Boot verschwunden. Die Polizei geht von Mord aus – sie barg bereits Leichenteile ... mehr

Haftstrafe für Ex-Sprintstar Oscar Pistorius mehr als verdoppelt

Der "Blade Runner" muss jetzt noch länger hinter Gittern sitzen: Die Haftstrafe des früheren Sprintstars Oscar Pistorius wurde mehr als verdoppelt. Das oberste Berufungsgericht Südafrikas hat Pistorius wegen Totschlags zu 13 Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt ... mehr

Mord und Totschlag in Mexiko auf historischem Hoch

Die Situation in Mexiko scheint außer Kontrolle: Kämpfe zwischen verfeindeten Banden haben das Land in ein Schlachtfeld verwandelt. Jede Viertelstunde wird ein Mensch getötet. Silvestre de la Toba Camacho hat keine Chance. Ein bewaffnetes Kommando eröffnet das Feuer ... mehr

Porvoo in Finnland: Dreijähriges Kind auf Spielplatz erstochen

Ein drei Jahre altes Kind ist auf einem Spielplatz im südfinnischen Porvoo erstochen worden. Der Vater werde der Tat verdächtigt und wurde festgenommen, erklärte die Polizei. Das schwer verletzte Kind wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen ... mehr
 
1


shopping-portal