Sie sind hier: Home > Themen >

Trauer

Thema

Trauer

Beerdigung | Tag X planen: Schon zu Lebzeiten daran denken

Beerdigung | Tag X planen: Schon zu Lebzeiten daran denken

Der Tod? Bloß weg mit dem Gedanken daran. Dabei kann es nicht nur für Angehörige entlastend sein, wenn man sich schon früh Gedanken über das Ende macht – es bereichert auch das eigene Leben. Sterben wird jeder, das ist sicher. Doch mit dem Tod, gar mit der eigenen ... mehr
Erzählen Sie Ihre Geschichte: Haben Sie durch Corona einen geliebten Menschen verloren?

Erzählen Sie Ihre Geschichte: Haben Sie durch Corona einen geliebten Menschen verloren?

Die Pandemie fordert immer mehr Menschenleben. Haben auch Sie eine nahestehende Person durch Covid-19 verloren? Wie nehmen Sie Abschied, und wie gehen Sie mit der Trauer um? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte. Die dritte Welle der Corona-Pandemie führt wieder zu einer ... mehr
Würdevolle Atmosphäre schaffen: Wie werde ich Friedhofsgärtner/in?

Würdevolle Atmosphäre schaffen: Wie werde ich Friedhofsgärtner/in?

Duisburg (dpa/tmn) - Es grünt, es blüht, es duftet: Besonders im Frühjahr sorgen Pflanzen auf Friedhöfen für eine besondere Stimmung. Aber auch in anderen Jahreszeiten zieren etwa Gehölze wie Zypressen, Wacholder oder Kiefer die Grabstätten und Wege. Das alles anzulegen ... mehr
Karsamstag oder Ostersamstag – das ist der Unterschied

Karsamstag oder Ostersamstag – das ist der Unterschied

Was folgt auf Karfreitag? Für die einen ist es Karsamstag, andere sprechen von Ostersamstag – doch was ist richtig und worin unterscheiden sich die beiden Tage?  Am Ostersonntag feiern Christen die Auferstehung Jesu Christi. Doch wie lautet die korrekte Bezeichnung ... mehr
Gerichtsurteil: Muss ein maschinell erstellter Erbschein ein Siegel tragen?

Gerichtsurteil: Muss ein maschinell erstellter Erbschein ein Siegel tragen?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Erstellt ein Nachlassgericht eine maschinelle Ausfertigung eines Erbscheins, gilt dieses als beglaubigte Abschrift. Ein Originalsiegel beziehungsweise eine Unterschrift ist hier nicht erforderlich, um die Echtheit des Dokuments zu belegen ... mehr

Erbrecht: Was tun, wenn mehrere Testamente existieren?

München (dpa/tmn) - Ein Testament - viele haben eins, andere keins. Und dann gibt es Fälle, bei denen ein Verstorbener gleich mehrere Testamente hinterlässt. Letzteres muss aber nicht zwangsläufig zu Problemen führen. "Grundsätzlich ist es machbar, dass jemand mehrere ... mehr

Corona-Krise: So verändern sich Beerdigungen

Der Tod eines geliebten Menschen ist in der Regel schon hart genug. In Zeiten der Corona-Pandemie ist aber auch die Trauer anders: Wo Nähe nötig wäre, muss vieles in Distanz geschehen. Die Corona-Pandemie fordert viele Menschen zurzeit auf vielfältigste Weise. Besonders ... mehr

Abschied nehmen auf Distanz: Trauern in der Corona-Pandemie

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Corona-Pandemie fordert viele Menschen zurzeit auf vielfältigste Weise. Besonders schlimm ist es, wenn in dieser Situation ein geliebter Mensch stirbt. Denn die Regeln, mit denen die Pandemie eingedämmt werden soll, verändern auch die Trauer ... mehr

Sonderurlaub bei Todesfall: So viele Tage stehen Ihnen gesetzlich zu

Der Todesfall eines nahen Angehörigen kann eine emotionale Stresssituation sein. Um sie zu bewältigen, haben Sie ein Recht auf Sonderurlaub. Wie viel Ihnen zusteht. Neben der Trauer über den Verlust einesMenschen gilt es, die Beerdigung zu organisieren ... mehr

Echt oder nicht?: Keine absolute Gewissheit über Testamentsurheberschaft

Rostock (dpa/tmn) - Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Testament vom Erblasser stammt? Eine absolute Gewissheit im naturwissenschaftlichen Sinn ist in dieser Frage kaum zu erreichen. Das zumindest befand das Oberlandesgericht Rostock (3 W 84/19). Daraus ... mehr

Gerichtsurteil: Pflichtteilserbe darf Einsicht in das Grundbuch haben

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer als nächster Angehöriger enterbt ist, kann Pflichtteilsansprüche geltend machen. Wie hoch diese sind, hängt vom Bestand des Nachlasses ab. Um diesen festzustellen, ist der Pflichtteilsberechtigte auf korrekte Angaben des Erben angewiesen ... mehr

Urteil: Wann wird für geerbte Immobilie Erbschaftssteuer fällig?

Münster (dpa/tmn) - Wird eine Immobilie vererbt, wird nicht in jedem Fall Erbschaftsteuer fällig. Wer die geerbte Immobilie selbst nutzt und zehn Jahre lang nicht verkauft, vermietet oder verpachtet, muss nichts an das Finanzamt abführen. In vollem Umfang profitieren ... mehr

Recht auf dem Friedhof: Was bei Bestattungen erlaubt ist

Die Urne im Kleiderschrank oder lieber das Grab mit dem Lieblingstier teilen? Mancher hätte dies gerne, doch nicht alles ist gestattet. Ein Überblick über Trauerformen in Deutschland. Gedanken an den Tod sind unangenehm. Vorkehrungen für die letzte Ruhe zu treffen ... mehr

Tipps: So kommen Sie aus der Grübel-Falle

Machen statt grübeln – diesen Vorsatz zu beherzigen, ist nicht immer leicht. Sich nach Schicksalsschlägen wieder aufrappeln und aus durchkreuzten Plänen das Beste machen, sind Fähigkeiten, die man lernen kann. Dass Dinge im Leben anders laufen als geplant – das kennt ... mehr

Erbrechts-Tipp - Tod im Sterbehospiz: Welches Gericht ist zuständig?

Berlin (dpa/tmn) - Für Nachlassangelegenheiten sind die Gerichte am letzten gewöhnlichen Aufenthaltsort des Verstorbenen zuständig. Doch gilt das auch, wenn sich der Erblasser unter Beibehaltung seiner Wohnung in ein Hospiz begeben hat, wo er dann verstorben ... mehr

Was gilt im Einzelfall?: Ausschlagung einer Erbschaft aus dem Ausland

Saarbrücken (dpa/tmn) - Wenn Kinder erben, müssen deren Eltern darüber entscheiden, ob sie die Erbschaft annehmen oder nicht. Die gemeinsame Entscheidung der Eltern muss grundsätzlich durch das Familiengericht bestätigt werden, um wirksam zu sein. Ausnahme ... mehr

Tod des Ehepartners: Wer hat Anspruch auf Hinterbliebenenrente?

Stirbt der Ehepartner, ist das oft ein schwerer Schicksalsschlag. Damit nicht auch finanzielle Sorgen folgen, gibt es die Hinterbliebenenrente. Das sollten Sie dazu wissen. Wenn ein Ehepartner stirbt, besteht in der Regel Anspruch auf eine Witwen- oder Witwerrente ... mehr

Streit vor Gericht - Nach Tod eines Beamten: Muss Sterbegeld versteuert werden?

Berlin (dpa/tmn) - Wenn ein Beamter stirbt, wird entsprechend einer festgelegten Reihenfolge seinem Ehepartner, seinen Kindern oder anderen Verwandten ein Sterbegeld ausgezahlt. Ob diese Zahlung dann versteuert werden muss, ist allerdings juristisch umstritten ... mehr

Verlust durch Corona: "Mein Vater starb qualvoll und allein an Covid-19"

Immer mehr Menschen trauern um Angehörige, die durch eine Corona-Infektion gestorben sind. Wie ist es, einen geliebten Menschen durch die Pandemie zu verlieren? Zwei t-online-Leser berichten  vom Abschiednehmen auf Distanz. Über 20.000 Menschen sind in Deutschland ... mehr

Letzter Wille: Streichung des Alleinerben ist ohne Unterschrift wirksam

Stuttgart (dpa/tmn) - Mit einem einfachen Strich können Erblasser die Erbeneinsetzung widerrufen. Denn auch ohne Unterschrift ist die Streichung eines Erben in einem privatschriftlichen Testament wirksam. Wird kein neuer Erbe benannt, greift die gesetzliche Erbfolge ... mehr

Heiner Lauterbach über Tod und Beerdigungen: "Das ist mir wurscht!"

Einst war er für Partyexzesse und wilde Frauengeschichten verschrien, doch heute genießt Heiner Lauterbach die Abgeschiedenheit am Starnberger See. Mit t-online spricht er über den Tod – und was er sich von seinen Kindern wünscht. Die Zeiten, in denen ... mehr

Entscheidung von Finanzgricht: Abriss des Elternhauses kann zu Erbschaftsteuer führen

Berlin (dpa/tmn) - Kinder können die bislang von den Eltern bewohnte Immobilie steuerfrei erben. Die Regelung ist insbesondere in teuren Wohngegenden von Vorteil, wo der persönliche Freibetrag von 400 000 Euro schnell ausgeschöpft ist oder noch weiteres Vermögen vererbt ... mehr

Fußball-Legende gestorben - In der Hand Gottes: Argentinien nimmt Abschied von Maradona

Buenos Aires (dpa) - Sie kamen zu Tausenden, sie weinten, schrien, jubelten. In Trikots mit der magischen Nummer zehn, mit roten Rosen, alten Fotos. Die Bestürzung hinter Corona-Masken verborgen. Der Regierungspalast von Buenos Aires wurde am Tag nach dem Tod von Diego ... mehr

Dresscode bei Beerdigungen: Warum eigentlich schwarz? – darauf sollten Sie achten

Seit langem steht die Farbe Schwarz vor allem bei Kleidung für Trauer. Wird dies heute noch so strikt gehandhabt? Beim Dresscode für eine Beerdigung gibt es einiges zu beachten. Kurz vor einer Beerdigung stehen Trauernde meist vor der Frage, was die passende Kleidung ... mehr

So ungewöhnlich können Grabsteine aussehen: "Ohne Dich ist alles doof"

Er soll auf dem Friedhof an den Verstorbenen erinnern: der Grabstein. Angehörige haben für dieses Gedenken oft ganz besondere Ideen. Doch nicht jede Friedhofssatzung lässt diese auch zu. Sie dienen vor allem dazu, eine Grabstelle zu markieren – und doch waren ... mehr

Fristgerecht kündigen: Tod eines Mieters beendet nicht das Mietverhältnis

Berlin (dpa/tmn) - Stirbt der Mieter einer Mietwohnung, endet der Mietvertrag nicht automatisch. Die Hinterbliebenen müssen den Mietvertrag fristgerecht kündigen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Den Angehörigen und auch dem Vermieter ... mehr

Corona-Pandemie: So verändern sich die Trauerfeiern

Das Trauern um einen geliebten Menschen ist in Corona-Zeiten noch einsamer als sonst. Angehörige dürfen sich nicht immer persönlich verabschieden – und das hinterlässt Spuren. Wie laufen Trauerfeiern momentan ab? Corona macht das Trauern schwer. Ein geliebter Mensch ... mehr

Gemeinsame Dreharbeiten: Harrison Ford trauert um "Indiana Jones"-Vater Sean Connery

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Schauspieler Harrison Ford (78) trauert um seinen berühmten "Indiana Jones"-Vater Sean Connery. Zwei Tage nach dem Tod des Bond-Stars im Alter von 90 Jahren meldete sich Ford am Montag (Ortszeit) zu Wort. "Mein Gott, hatten ... mehr

Pflegeleichtes Grab: Tipps für die passende Bepflanzung

Grabpflege muss nicht aufwendig sein. Gute Planung und standortgerechte Pflanzen können den Gießbedarf verringern und die Arbeit erleichtern. Experten erklären, worauf Sie achten sollten.  Die letzte Ruhestätte von Verwandten und Freunden zu pflegen, ist für viele ... mehr

Allerheiligen und seine Bedeutung: Wo in Deutschland ist er ein Feiertag?

Allerheiligen folgt in Deutschland immer auf den Reformationstag. Doch wo wird Allerheiligen 2020 gefeiert? Und welche Bedeutung steckt hinter dem Feiertag? Mit  Allerheiligen beginnt alljährlich die Zeit des Totengedenkens. Die Friedhöfe in Stadt und Land werden ... mehr

Nicht immer notwendig: Wann und wofür Erben einen Erbschein benötigen

München (dpa/tmn) - Nach dem Tod eines Angehörigen trotz Trauer rational denken und handeln: Für viele Hinterbliebene ist dies vor allem in der Anfangsphase alles andere als einfach. Doch irgendwann kommt der Zeitpunkt, sich um den Nachlass ... mehr

Mitgefühl im Kollegenkreis - "Mir fehlen die Worte": Warum Trauernde Wahrnehmung brauchen

Weinheim (dpa/tmn) - Trauert ein Kollege oder eine Kollegin am Arbeitsplatz, löst das oft Unsicherheit aus. Wer nicht weiß, welche Worte tröstlich sein könnten, sollte aber nicht einfach schweigen, rät Annika Schlichting von der Hamburger Beratungsstelle Charon ... mehr

Aufgabe der Erben: Hinterbliebene müssen eine letzte Steuererklärung machen

Gladbeck (dpa/tmn) - Nach dem Tod eines Menschen erben Angehörige auch seine steuerlichen Rechte und Pflichten. Das Finanzamt kann von ihnen eine letzte Steuererklärung verlangen, wenn der Verstorbene Einnahmen hatte, von denen noch kein Steuerabzug vorgenommen wurde ... mehr

Zeitaufwand und Wegegeld: Nach Leichenschau genau auf einzelne Rechnungsposten achten

Königswinter (dpa/tmn) - Auch wenn das in einem Moment der Trauer oft schwer fällt: Angehörige eines Verstorbenen sollten sich die in der Leichenschau-Abrechnung genannten einzelnen Posten genau anschauen. Denn nach Angaben der Verbraucherinitiative Bestattungskultur ... mehr

Höhe, Ausnahmen und Fristen: Was Sie über die Erbschaftsteuer wissen sollten

Berlin (dpa/tmn) - Wer erbt, erlebt in der Regel einen Vermögenszuwachs. Allerdings sind Erben nicht die einzigen, die profitieren. Denn das Finanzamt bekommt in vielen Fällen Erbschaftsteuer. Vier wichtige Fragen und Antworten, die Erben kennen sollten ... mehr

Familienmitglied gestorben: Jamie Foxx trauert um seine Schwester

Los Angeles (dpa) - Hollywoodstar Jamie Foxx (52, "Django Unchained", "Baby Driver") trauert um seine mit 36 Jahren verstorbene Schwester. "Mein Herz ist in eine Million Stücke zerbrochen", schrieb Foxx auf Instagram. Seine Schwester DeOndra Dixon, die das Down-Syndrom ... mehr

Tipps für jede Saison: Pflegeleichte Bepflanzung fürs Grab

Trauer hat oft einen festen Ort – den Friedhof. Das Grab zu bepflanzen ist hierzulande die wohl häufigste Geste der Trauer und des Mitgefühls. Doch welche Pflanzen eignen sich am besten für welche Jahreszeit? Gerade zu den Totengedenktagen im Herbst legen viele ... mehr

Offene Schulden klären: Erben können sich mit Testament legitimieren

München (dpa/tmn) - Wer einem Verstorbenen Geld schuldete, kann dies nach dessen Tod hinterlegen lassen, um nachteilige Verzugsfolgen für sich zu vermeiden. Sinnvoll ist dieses Verfahren, wenn nicht klar ist, wer die Erben sind. Doch wie können die Erben nachweisen ... mehr

Abschied: Trauerfeier für Juliette Gréco in Paris

Paris (dpa) - Familie, Freunde und Prominente haben in Paris bei einer Trauerfeier von der Chansonsängerin Juliette Gréco Abschied genommen. Zu der Zeremonie in der Kirche von Saint-Germain-des-Prés kamen am Montag zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Kultur ... mehr

Mehr als ein "Blues": So lässt sich eine Depression erkennen

Noch immer werden Depressionen oft unterschätzt oder als Befindlichkeit abgetan. Dabei handelt es sich hier um eine ernste Erkrankung – die das ganze Leben verändert. Im Herbst und Winter haben viele Menschen einen "Blues". Das heißt, sie sind antriebsloser als sonst ... mehr

Abschied im Alter: Was nach dem Tod des Partners hilft

Viele Menschen erleben im hohen Alter einen schmerzlichen Verlust. Der Tod des Partners, der jahrelang an der Seite war, sorgt für tiefe Trauer. Doch man kann einen Umgang damit finden. Wenn der Partner stirbt, der oft Jahrzehnte mit einem gemeinsam durchs Leben ... mehr

Patchworkfamilie: Stiefkinder sind vom Erbe ausgeschlossen

Mitglieder einer Patchworkfamilie sollten sich rechtzeitig mit der Erbfolge auseinandersetzen. Denn das gesetzliche Erbrecht ist an der Familienform orientiert, die aus einem verheirateten Ehepaar mit gemeinsamen Kindern besteht, erklärt die Schleswig-Holsteinische ... mehr

Psychokrise: Sind wir alle seelisch weniger stabil als früher?

In den letzten Jahren hat sich die Sicht auf die Psyche verändert. Das heißt auch: Was früher "normal" war, gilt heute als "krank". Gibt es eine Inflation psychiatrischer Diagnosen? Eine Erklärung der vermeintlichen Psychokrise. Vor einiger Zeit hielt ich einen Vortrag ... mehr

OLG-Urteil: Pflichtteilsberechtigter hat Anspruch auf Auskunft

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wie hoch ist mein Pflichtteil? Diese Frage muss im Erbfall ermittelt werden. Miterben müssen einem Pflichtteilsberechtigten dazu entsprechende Informationen zur Verfügung stellen, wie eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf zeigt ... mehr

Immobilie geerbt: Wohnungsberechtigter kann Zutritt verweigern

Hamburg (dpa/tmn) - Erben können nicht in jedem Fall Zutritt zu einer geerbten Immobilie verlangen. Besteht an der Immobilie nämlich ein im Grundbuch gesichertes Wohnungsrecht, müssen sie im Zweifel draußen bleiben, wie eine Entscheidung des Amtsgerichts ... mehr

Tag des Friedhofs: Totenruhe bis Trends – Was Sie nicht über Bestattungen wussten

Menschen tun seit jeher exotische Dinge mit ihren toten Angehörigen. Und auch in der Gegenwart gibt es neue, teils kuriose Trends. Grund genug am Tag des Friedhofs mehr darüber zu erfahren. Menschen tun es, Tiere dagegen nicht: ihre verstorbenen Angehörigen bestatten ... mehr

Kosten beachten: Bestattungsangebote auf Vollständigkeit prüfen

Königswinter (dpa/tmn) – Hinterbliebene sollten die Angebote von Bestattern vor der Unterschrift prüfen. Der Grund: Nicht immer sind auch alle Kosten enthalten, erklärt die Verbraucherinitiative Bestattungskultur Aeternitas. Das gilt insbesondere bei auf den ersten ... mehr

Urteil: Testamentsvollstreckung endet erst am 25. Geburtstag

Düsseldorf (dpa/tmn) - Jungen Erben wird oft ein Testamentsvollstrecker vor die Nase gesetzt. In der Regel läuft dessen Verwaltung des Erbes mit Erreichen eines bestimmten Alters der Erben aus. Doch wann ist das genau der Fall? Die Formulierung "mit Erreichen ... mehr

Erbrechts-Tipp: Nottestament braucht nicht immer einen Vermerk

Düsseldorf (dpa/tmn) - Ein Testament ist grundsätzlich eigenhändig oder vor einem Notar zu errichten. Ausnahmsweise kann laut Gesetz aber auch ein Nottestament vor dem Bürgermeister errichtet werden. Dann ist allerdings ein Vermerk erforderlich, berichtet ... mehr

Mit dieser Atemübung können Sie Ihre Ängste bekämpfen

Sie ist ein Dauerthema, nicht nur in Zeiten von Corona: Angst.  Diplom-Psychologin Ulrike Scheuermann erklärt, warum es so wichtig ist sich seinen Ängsten zu stellen. Angst begleitet unser Leben. Entweder wir spüren sie direkt. Oder wir haben nur indirekt ... mehr

Erbrechts-Tipp: Unterschrift unter Testament darf unleserlich sein

Köln (dpa/tmn) - Ein Testament kann handschriftlich oder bei einem Notar aufgesetzt werden. Auch das notarielle Testament muss vom Erblasser unterzeichnet werden. Die Unterschrift muss aber nicht geeignet sein, den Erblasser zu identifizieren. Bei einer ... mehr

Corona-Pandemie: Warum einige sich nicht gern an Regeln halten

Es ist paradox: Menschen demonstrieren gegen die Restriktionen im Zusammenhang mit der Pandemie – und fördern durch Nicht-Einhaltung der Schutzregeln, dass uns die Auswirkungen der Pandemie noch länger begleiten werden. Ob bei einer Demonstration oder Familienfeier ... mehr

Auch DNA-Test keine Lösung: Gesetzliche Erben müssen Verwandtschaft nachweisen können

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer einen Erbschein beantragt, muss nachweisen, dass er mit dem Verstorbenen verwandt war. Wer dafür keine öffentliche Urkunde vorlegen kann, muss das Gericht auf andere Weise überzeugen. Das Nachlassgericht ist weder verpflichtet, selbst Urkunden ... mehr

Orlando Bloom trauert um Hund – und lässt sich tätowieren

Hollywood-Star Orlando Bloom hat seinen Hund verloren. In Erinnerung an Mighty hat er sich ein Tattoo auf die Brust stechen lassen – und präsentiert seine Trauerbewältigung nun auf Instagram. Orlando Bloom trauert um seinen offenbar verstorbenen Hund. "Mighty ist jetzt ... mehr

So können Sie Ihrem Kind den Tod erklären

Viele Eltern würden am liebsten alles Schlimme von ihren Kindern fernhalten. Aber es ist keine Lösung, traurige Nachrichten wie etwa den Tod eines geliebten Menschen zu verschweigen. Wie erklärt man Kindern den Tod? Experten geben Antworten. Wenn ein geliebter Mensch ... mehr
 
1


shopping-portal