Sie sind hier: Home > Themen >

Traunstein

Thema

Traunstein

Auto schleudert Fußgänger gegen Hauswand

Auto schleudert Fußgänger gegen Hauswand

Ein 27-jähriger Fußgänger ist in Oberfranken von einem Auto erfasst und gegen eine Hauswand geschleudert worden. Der Wagen war zuvor mit einem anderen Auto kollidiert und dabei auf den Fußgängerweg gestoßen worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte ... mehr
60 000 Haushalte werden zu ihrer sozialen Lage befragt

60 000 Haushalte werden zu ihrer sozialen Lage befragt

Ausgewählte Haushalte in Bayern werden in der nächsten Zeit zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage befragt. Wie das Landesamt für Statistik am Mittwoch mitteilte, werden im sogenannten Mikrozensus in diesem Jahr zusätzliche Fragen nach der Krankenversicherung ... mehr
Mann beobachtet Frau beim Einparken und attackiert sie

Mann beobachtet Frau beim Einparken und attackiert sie

Ein Mann ist in Buchloe im Ostallgäu auf eine Autofahrerin losgegangen, als diese versuchte, ihren Wagen einzuparken. Möglicherweise, so vermutete die Polizei am Mittwoch, dauerte dem Mann das Einparkmanöver zu lange. Wegen der Schneeverhältnisse musste ... mehr
Schnee in Südbayern: Helfer schaufeln, Lage entspannt sich

Schnee in Südbayern: Helfer schaufeln, Lage entspannt sich

Die Schneelage in Südbayern entspannt sich weiter. In einigen Gebieten kehrte am Mittwoch fast Normalzustand ein. In anderen Bereichen hingegen waren Tausende Helfer weiter im Einsatz, sie schaufelten unter anderem Dächer frei. An Hunderten ... mehr
Schlag gegen oberbayerische Rauschgiftszene

Schlag gegen oberbayerische Rauschgiftszene

In grenzüberschreitender Zusammenarbeit mit den Kollegen in Österreich ist der oberbayerischen Polizei ein Schlag gegen die Drogenszene gelungen. Seit Juli 2018 konnten 16 Personen festgenommen werden, gegen 6 davon ergingen Haftbefehle ... mehr

Ortsteil wegen Lawinengefahr evakuiert

Wegen akuter Lawinengefahr ist im oberbayerischen Schleching am Mittwoch der Ortsteil Raiten geräumt worden. Rund 230 Menschen mussten vorsorglich ihre Wohnungen verlassen, wie eine Sprecherin des Landratsamtes Traunstein sagte. Sie sollten ... mehr

Wetterdienst sieht kein außergewöhnliches Schnee-Ereignis

Die starken Schneefälle der vergangenen Tage sind nach Ansicht des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zwar ungewöhnlich gewesen, aber sie waren kein außergewöhnliches Wetterereignis. Die gefallene Schneemenge im Berchtesgadener Land mit Höhen von bis zu 150 Zentimetern ... mehr

Leine los für gefangenen Schwan

Hilflos war er und völlig entkräftet: Die Wasserschutzpolizei hat in Lindau einen Schwan gerettet, der sich in einer Leine im Bodensee verfangen hatte. Aus eigener Kraft konnte sich das Tier nicht befreien, weil sich die Leine zwischen einem Bootssteg und einer ... mehr

Pferdeflüsterinnen in Schwarzenbach

Schwarzenbach am Wald (dpa/lby) - Beim Aufsatteln hat sich ein Pferd losgerissen und die Flucht durch Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) angetreten. Erst zwei junge Frauen konnten das Tier nach Polizeiangaben vom Mittwoch anhalten und beruhigen. Unterwegs hatte ... mehr

Vermieter würgt seinen Mieter

Ein schon seit längerem schwelender Mietstreit ist im schwäbischen Oettingen (Landkreis Donau-Ries) eskaliert: Ein 49 Jahre alter Mann ist gewaltsam auf seinen 22-jährigen Mieter losgegangen und hat diesen verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, geriet ... mehr

FC Ingolstadt trennt sich von Stürmer Osawe

Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt trennt sich von Stürmer Osayamen Osawe. Der 25-jährige Nigerianer wechselt mit sofortiger Wirkung zum Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen 05. Dies teilten die Ingolstädter am Dienstag mit. Osawe war erst im vergangenen Sommer ... mehr

Wintersportort Balderschwang wieder zu erreichen

Nach dem Schneechaos der vergangenen Tage ist der Wintersportort Balderschwang zumindest über eine Straße für alle wieder erreichbar. Die Verbindungsstraße zwischen der Gemeinde im Allgäu und dem österreichischen Hittisau ist seit Dienstagmittag wieder befahrbar, teilte ... mehr

Fuchs, Du hast den Kopf gestohlen

Die Polizei hat die Suche nach einem vermeintlichen Trophäensammler in Füssen nach Hinweisen von Jägern, Landwirten und Forstleuten aufgegeben. Nicht ein Mensch, sondern ein Fuchs dürfte dafür verantwortlich sein, dass einem toten Rehbock der Kopf fehlte. Der Kadaver ... mehr

Baukran kracht auf Wohnhaus

Ein Baukran ist im oberfränkischen Forchheim umgekippt und auf ein Wohnhaus gestürzt. Verletzt wurde dabei aber niemand, wie die Polizei mitteilte. Der Kran sollte am Dienstag abgebaut werden. Als die Arbeiter den auf zehn Meter eingefahrenen 30-Meter-Kran mithilfe ... mehr

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding für Mittwoch abgesagt

Der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding kann am Mittwoch nicht stattfinden. Grund dafür ist der anhaltende Katastrophenfall im Landkreis Traunstein. Laut einer Pressemeldung des Landratsamts vom Dienstagmorgen stehe dieser in einem "absoluten Widerspruch ... mehr

Schneefall in Bayern lässt nach

Leichtes Aufatmen in den Schneeregionen Bayerns: Bis Dienstagmittag erwarten Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) nur noch rund fünf Zentimeter Neuschnee im bayerischen Alpenraum, nachdem dort seit Samstagabend bis zu einem Meter Schnee gefallen ist. Allerdings ... mehr

Schwedischer Schlagerstar: Bibi Johns wird 90

Die frühere Schlagersängerin Bibi Johns will ihren 90. Geburtstag (21. Januar) nicht groß begehen. Stattdessen feiere sie am Tag zuvor ihren letzten Tag als 89-Jährige, verriet sie der Deutschen Presse-Agentur. Geburtstage bedeuteten ihr generell nicht ... mehr

Weltcup Biathlon: Dahlmeier in Ruhpolding dabei - Lesser und Schempp fehlen

Ruhpolding (dpa) - Laura Dahlmeier ist wieder dabei, dafür fehlen Erik Lesser und Simon Schempp beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding. Während die Doppel-Olympiasiegerin genau wie die ebenfalls in Oberhof fehlende Vanessa Hinz beim zweiten Heim-Weltcup in Bayern ... mehr

Trotz Winterwetter: Zahl der Unfallverletzten steigt nicht

Die Menschen im Süden Bayerns haben bei Glatteis und heftigem Schneefall offenbar besonders gut aufgepasst. Das extreme Winterwetter sorgte bisher nicht für mehr unfallbedingte Krankenhausaufenthalte. In den Krankenhäusern des Klinikverbundes "RoMed" im Südosten Bayerns ... mehr

Schneechaos: Minister besuchen betroffene Orte

Schnee, Wind und auch Regen: Zu Beginn der neuen Woche hat das Wetter die Einsatzkräfte in Bayern erneut gefordert. Tausende Helfer schaufelten auch am Montag auf Dächern, um die Schneelast herunterzubringen. Noch immer galt in fünf Landkreisen in Oberbayern teilweise ... mehr

Dahlmeier in Ruhpolding dabei: Lesser und Schempp fehlen

Mit Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier, aber ohne Erik Lesser und Simon Schempp bestreiten die deutschen Skijäger den Biathlon-Weltcup in Ruhpolding. Die siebenmalige Weltmeisterin Dahlmeier gehört wie Vanessa Hinz wieder zum National-Team, nachdem ... mehr

Anklage: 13 Jahre Haft wegen zehnfachen versuchten Mordes

Im Prozess um Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in Rosenheim hat die Staatsanwaltschaft am Montag 13 Jahre Haft wegen zehnfachen versuchten Mordes verlangt. Der 26-jährige Angeklagte soll in einer Juninacht im vergangenen Jahr Feuer in seinem eigenen Zimmer ... mehr

Staatsanwaltschaft legt Beschwerde im Fall Peggy ein

Im Mordfall Peggy hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth am Montag nach eigenen Angaben Beschwerde gegen die Freilassung des Tatverdächtigen eingelegt. Der 41 Jahre alte Mann war an Heiligabend nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Bayreuth freigelassen worden ... mehr

Auto mit bewusstlosem Fahrer steht mitten auf der Autobahn

Mitten auf der Autobahn ist ein 24-Jähriger in Oberfranken bewusstlos am Steuer seines stehenden Wagens aufgefunden worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stand sein beschädigter Wagen am Samstag nahe Gundelsheim (Landkreis Bamberg) auf einem ... mehr

Schnee, Wind, Lawinen: Viele Skigebiete geschlossen

Lawinengefahr, Wind, Schneebruch: In vielen Skigebieten Bayerns standen am Montag die Lifte still. In Deutschlands höchstem Skigebiet an der Zugspitze blieben die Anlagen geschlossen; in den anderen Skigebieten bei Garmisch-Partenkirchen konnten Skifahrer ... mehr

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding: Eröffnungsfeier abgesagt

Die für Dienstag geplante Eröffnungsfeier beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding ist angesichts der Wetterlage im Alpenraum abgesagt worden. "Wir hoffen alle, dass sich die Gefahrensituationen möglichst schnell bereinigen lassen. Gerade auch in den Nachbargemeinden ... mehr

Nach dem Schnee steigen die Flüsse an: vor allem in Franken

Nach den heftigen Schneefällen sorgen nun Tauwetter und Regen vor allem in Franken für erhöhte Pegelstände an den Flüssen. Wie der Hochwassernachrichtendienst Bayern (HND) am Montag meldete, traten in der Nacht vor allem nördlich der Donau mehrere ... mehr

Innenminister Seehofer besucht Schnee-Gebiet in Bayern

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) macht sich am Montag ein Bild von dem seit Tagen andauernden Schneechaos in den bayerischen Alpen. Wie sein Ministerium am Sonntagabend mitteilte, will Seehofer Einsatzkräfte der Bundespolizei und des Technischen Hilfswerks ... mehr

Basketball: Bamberg in der Krise - Trainer Bagatskis verliert Job

Bamberg (dpa) - Der nächste Tiefschlag in der Basketball-Bundesliga hat Trainer Ainars Bagatskis bei Brose Bamberg den Job gekostet. Der frühere Serienmeister trennte sich von dem Letten, bis auf weiteres übernimmt Federico Perego die Aufgabe des Chefcoaches ... mehr

Verteidigungsministerin besucht Soldaten beim Schneeschippen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat den vom Schneechaos betroffenen Landkreisen in Bayern weiter Hilfe zugesichert. Im Landkreis Berchtesgaden herrscht nach tagelangem Schneefall Katastrophenalarm. "Die Bundeswehr bleibt so lange ... mehr

Schneebrocken fällt von Autobahnbrücke auf Windschutzscheibe

Noch mal Glück hatte ein 64 Jahre alter Autofahrer auf der Autobahn 3 im Landkreis Passau: Ein Schneebrocken fiel bei Tauwetter am Sonntagvormittag von einer Brücke bei Hofkirchen und landete während der Fahrt auf der Windschutzscheibe des Wagens des Mannes. Trotz ... mehr

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn 8

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 im Landkreis Günzburg sind fünf Menschen verletzt worden. Eine 25-jährige Autofahrerin wollte Samstagnacht auf Höhe von Burgau den Wagen einer vor ihr fahrenden Autofahrerin überholen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Rehbock mit abgetrenntem Kopf gefunden

Unbekannte haben einem toten Rehbock in Füssen (Landkreis Ostallgäu) den Kopf abgetrennt. Der Kadaver des Tieres wurde am Samstag auf einer Wiese entdeckt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Polizisten gehen davon aus, dass der Kopf des jungen Rehbocks abgetrennt ... mehr

1300 Menschen sitzen in Balderschwang nach Lawine fest

Nach einem Lawinenabgang auf eine Kreisstraße sitzen rund 1300 Einwohner und Touristen in dem Wintersportort Balderschwang im Allgäu fest. Zunächst hatte die Polizei von 2000 isolierten Menschen gesprochen. "Der Riedbergpass ist vorsorglich gesperrt ... mehr

Schnee: Kein Zugverkehr mehr zwischen Kempten und Lindau

Die Bahn im Allgäu kapituliert teilweise vor dem Winterwetter: Zwischen Kempten und Lindau ist die Strecke komplett gesperrt. "Räumversuche mit Schneefräse und Schneepflug sind gescheitert", teilte die Bahn am Sonntag mit. Ein Ersatzverkehr ist wegen starken Schneefalls ... mehr

Neuschnee: Unfälle und Straßensperrungen in Niederbayern

Viel Neuschnee hat in Niederbayern in der Nacht zu Sonntag zu mehr als 150 Einsätzen von Polizei und Feuerwehr geführt. Wie die Polizei mitteilte, gab es bis zum Morgen 24 Unfälle. Ein Mensch wurde schwer verletzt. Vielerorts stürzten wie in den Landkreisen Deggendorf ... mehr

Weltcup-Rennen in Königssee: EM-Hattrick für Friedrich - EM-Titel für Jamanka

Königssee (dpa) - Doppel-Olympiasieger Francesco Friedrich hat mit Anschieber Martin Grothkopp auf der ältesten Eiskunstbahn der Welt in Königssee einen EM-Hattrick im Zweierbob eingefahren. Erneut fing der Sachse beim parallel ausgetragenen Weltcup den nach dem ersten ... mehr

Auf Bayerns Straßen: Viele Blechschäden, aber kaum Verletzte

Auf den Straßen in Bayern ist es in der Nacht zu Samstag zu keinen schlimmen Verkehrsunfällen gekommen - der Schneefall hat zunächst überall nachgelassen. Die Polizeistationen in Schwaben, Niederbayern und Oberbayern berichteten zwar am Morgen von Unfällen wegen glatter ... mehr

Grippesaison in Bayern: Hunderte Menschen schon erkrankt

In diesem Winter sind im Freistaat bislang deutlich weniger Menschen an Grippe erkrankt als in der Saison 2017/2018. Bis zum 7. Januar wurden nach einer neuen Falldefinition für Influenza vom Robert Koch-Institut (RKI) 589 Grippefälle gemeldet, wie das Landesamt ... mehr

Autofahrer nach Unfallflucht aus Haft entlassen

Nach einem tödlichen Unfall mit Fahrerflucht im Chiemgau hat sich der Verdacht gegen einen festgenommenen Mann nicht erhärtet. Der 27-Jährige werde daher aus der Untersuchungshaft entlassen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Fahrer war verdächtigt worden ... mehr

Abschied: Ehefrau von Fritz Wepper gestorben

München (dpa) - Die Ehefrau des Schauspielers Fritz Wepper, Angela Wepper, ist tot. Sie starb in der Nacht zum Freitag, wie der Bruder des Schauspielers, Elmar Wepper, über sein Management auf Anfrage bestätigte. Zuvor hatte die Zeitschrift "Bunte" darüber berichtet ... mehr

Bundeswehr mit 350 Soldaten im Schnee-Einsatz

Im Kampf gegen die Schneemassen im Süden Bayerns ist die Bundeswehr nach eigenen Angaben mit 350 Soldaten im Einsatz. Sie befreien Dächer von den schweren Schneemassen, versorgen Bewohner in schwer zugänglichen Orten und transportieren Helfer mit gepanzerten ... mehr

DLRG-Helfer befreien Traunsteiner Dächer von Schnee

Zumeist sind sie mit Booten auf dem Wasser unterwegs - nun helfen Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) dabei mit, die Dächer im Landkreis Traunstein von der Schneelast zu befreien. "Alle unsere Fahrzeuge sind mit Allrad ausgestattet ... mehr

Werben um Hudson-Odoi - Chelsea-Coach kritisiert FC Bayern: "Nicht professionell"

London (dpa) - Chelsea-Trainer Maurizio Sarri hat verärgert auf das Werben des FC Bayern um den englischen U19-Nationalspieler Callum Hudson-Odoi reagiert. "Ich finde das nicht professionell", sagte Sarri. "Sie sprechen über einen Spieler, der bei Chelsea unter Vertrag ... mehr

450 Dächer im Raum Berchtesgaden von Schneelast bedroht

Im Raum Berchtesgaden kämpfen die Helfer weiter gegen die Schneemassen. Die Straßen waren am Freitag großenteils freigeräumt - die Sorge galt danach den Dächern. Mehr als 450 Gebäude seien bedroht, bisher seien knapp 100 bereits von der Last befreit, berichteten ... mehr

Familien in Bayern beziehen mehr Elterngeld

Familien im Freistaat haben im vergangenen Jahr so viel Elterngeld bezogen wie nie zuvor. Wie das Zentrum Bayern Familie und Soziales in Bayreuth am Freitag bekanntgab, waren es mehr als 1,18 Milliarden Euro. Die Landesbehörde koordiniert die Auszahlung ... mehr

Arbeitsboot auf Irrwegen

Ein unbemanntes Arbeitsschiff hat sich im oberfränkischen Eggolsheim selbstständig gemacht und ist an einem Wehr hängengeblieben. Seitdem schwebt die Hälfte des Bootes in der Luft, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Es war seit einigen Wochen in einem ... mehr

Keller zufrieden mit FCI-Trainingslager

Trainer Jens Keller blickt positiv auf das Trainingslager des FC Ingolstadt in Spanien zurück. Am Freitag kehrte der Tabellenletzte der 2. Fußball-Bundesliga ins winterliche Bayern zurück. Nach intensiven Übungseinheiten hatten die Schanzer am Donnerstag in Alicante ... mehr

"Ist auch was fürs Herz": Oberfranken in Schneelaune

Während der Süden Bayerns und Österreich unter den Schneemassen stöhnen, freuen sich die Oberfranken, dass dort der Wintersport jetzt richtig in Gang kommt. "Wir freuen uns auf wunderbaren Schnee, sind aber auch erleichtert, von Katastrophen wie im Alpenraum verschont ... mehr

Südbayern im Ausnahmezustand: Neues Schneechaos droht

Die Schneemassen im südlichen Bayern werden immer mehr zur tödlichen Gefahr. Am Freitag kam der Fahrer eines Schneepflugs in Lenggries ums Leben, als sein Fahrzeug umkippte und in einen Fluss stürzte. Auch in Garmisch-Partenkirchen gilt jetzt der Katastrophenfall ... mehr

Champions League - Zwei Spiele Sperre: FC Bayern gegen Liverpool ohne Müller

München (dpa) - Der FC Bayern München muss in der Champions League den Achtelfinal-Kracher gegen den FC Liverpool wie befürchtet komplett ohne Nationalspieler Thomas Müller bestreiten. Der 29 Jahre alte Angreifer wurde nach seiner Roten Karte im letzten Gruppenspiel ... mehr

Nach Kung-Fu-Rot: UEFA-Entscheidung über Müller-Sperre am 10. Januar

Nyon (dpa) - Thomas Müller muss sich bis zur Bekanntgabe seiner Rotsperre in der Champions League gedulden. Wie die Europäische Fußball-Union UEFA mitteilte, verhandelt der Kontrollausschuss am 10. Januar den Fall. Müller hatte beim 3:3 des FC Bayern ... mehr

Südbayern: Zahlreiche Turnhallen wegen Schneemassen gesperrt

Im südlichen Oberbayern sind wegen der Schneemassen auf den Dächern zahlreiche Turnhallen gesperrt. Im Landkreis Traunstein waren am Donnerstag mehr als neun Hallen gesperrt, wie ein Sprecher des Landratsamtes sagte. Zu groß sei die Gefahr, dass Dachlawinen die Besucher ... mehr

Einsatzkräfte schaufeln Dächer von Schneelast frei

Bereits seit Tagen sind Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk und Feuerwehren sowie Bundeswehrsoldaten im südlichen Oberbayern im Einsatz und befreien Hausdächer von schweren Schneelasten. Vor allem in den Landkreisen Miesbach und Berchtesgadener ... mehr

Katastrophenfall auch im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Wegen der starken Schneefälle gilt seit dem späten Donnerstagabend auch im südbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen der Katastrophenfall. Neben der Gemeinde Jachenau hätten nun auch weitere Gemeinden im Kreis mit den Schneemassen zu kämpfen, teilte ... mehr
 


shopping-portal