Sie sind hier: Home > Themen >

Trebes

Thema

Trebes

Nach Geiseldrama in Frankreich: Nationale Trauerfeier für Polizisten

Nach Geiseldrama in Frankreich: Nationale Trauerfeier für Polizisten

Der Polizist Arnaud Beltrame, der bei der Geiselnahme in einem französischen Supermarkt sein Leben opferte, soll mit einer nationalen Trauerfeier geehrt werden. Er gilt landesweit als Held. Frankreich will den bei der Geiselnahme in einem Supermarkt getöteten Polizisten ... mehr
Geiseldrama in Frankreich: Arnaud Beltrame wurde zum Helden

Geiseldrama in Frankreich: Arnaud Beltrame wurde zum Helden

Sein selbstloser Einsatz rettete mehrere Geiseln, er selbst kam ums Leben. Wer war Arnaud Beltrame, der Held der Geiselnahme von Trèbes,  und was trieb ihn an? Als ein Terrorist in einem Supermarkt im südfranzösischen Trèbes am Freitag Geiseln nahm, handelte Arnaud ... mehr
Geiselnahme in Frankreich: Der Held von Trèbes erliegt seinen Verletzungen

Geiselnahme in Frankreich: Der Held von Trèbes erliegt seinen Verletzungen

Der Polizist, der bei der Geiselnahme in einem französischen Supermarkt eine Frau beschützt hatte und selbst lebensgefährlich verletzt wurde, ist tot. Der 45-jährige Gendarm erlag seinen Verletzungen, wie Innenminister Gérard Collomb am Samstagmorgen mitteilte. Damit ... mehr
IS-Terror in Frankreich: Polizist ließ sich gegen Geisel austauschen

IS-Terror in Frankreich: Polizist ließ sich gegen Geisel austauschen

Eine Geiselnahme in einem Supermarkt in Südfrankreich  fordert  vier  Tote und zwei Verletzte. Der Täter berief sich offenbar auf die Terrormiliz Islamischer Staat ( IS). Der Geiselnehmer wurde von der Polizei erschossen. Alle Informationen auch in unserem ... mehr
Schleusenwärter krank: Schleuse Geesthacht außer Betrieb

Schleusenwärter krank: Schleuse Geesthacht außer Betrieb

Personalmangel hat zu Einschränkungen an der Elbschleuse Geesthacht geführt. Weil Schleusenwärter fehlten, hätten am Donnerstag und Freitag jeweils zwischen 13 und 21 Uhr keine Schiffe geschleust werden können, sagte der Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts ... mehr

Stau auf dem Kanal: 80 Binnenschiffe stehen vor Hebewerk

Für die "BCF Glückauf" geht es weder vor noch zurück. "Wir sind hier eingesperrt", sagt Kapitän Zbigniew Wicher. Seit dem vergangenen Freitag steckt sein Container-Binnenschiff fest im Elbe-Seiten-Kanal vor dem Schiffshebewerk Scharnebeck nahe Lüneburg in Niedersachsen ... mehr

Behinderungen für Elb-Schifffahrt wegen unterspülten Wehrs

Wegen der Reparatur des unterspülten Wehrs in Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) bleibt die Schifffahrt auf dem Elbe-Seiten-Kanal mindestens bis Mitte der Woche eingestellt. Auch die vor dem Schiffshebewerk in Scharnebeck im Landkreis Lüneburg wartenden ... mehr

Elbstauwehr steht offen: Auswirkungen auf Schifffahrt

Ein Defekt am Elb-Stauwehr bei Geesthacht sorgt für ein rasantes Absinken des Elbpegels. Seit Freitagnachmittag stehe das Wehr voll offen, sagte am Samstag ein Mitarbeiter der Notfallmeldestelle des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) in Magdeburg. "Damit ... mehr

Waldbrand: Bewohner zurück, Bundeswehr abgezogen

Der Kampf gegen einen verheerenden Waldbrand auf einem früheren Truppenübungsplatz in Südwestmecklenburg ist nahezu gewonnen. Die Zahl der Einsatzkräfte sei deutlich zurückgefahren worden, sagte ein Sprecher des Landkreises Ludwigslust-Parchim am Sonntag der Deutschen ... mehr

Waldbrand in Mecklenburg: Aufatmen nach Brand - Bewohner von Alt Jabel dürfen zurück

Lübtheen (dpa) - Fast eine Woche nach Ausbruch des verheerenden Waldbrandes in Südwestmecklenburg durften am Samstag die letzten 260 Bewohner des Ortes Alt Jabel in ihre Häuser zurück. "Die Rückkehr läuft", sagte ein Sprecher des Landkreises Ludwigslust-Parchim ... mehr
 


shopping-portal