Sie sind hier: Home > Themen >

Treibhausgase

Thema

Treibhausgase

CO2: Deutschland verfehlt fast alle Klimaschutz-Ziele

CO2: Deutschland verfehlt fast alle Klimaschutz-Ziele

Im Klimaschutzgesetz wurden jährliche Minderungsziele für CO2 in verschiedenen Bereichen des Lebens und der Wirtschaft festgesetzt. Aktuell ist Deutschland nur in einem Bereich auf Kurs. Die geplanten Schritte zu den im Klimaschutzgesetz festgeschriebenen 2030-Zielen ... mehr
Kampf gegen Klimakrise: So lässt sich das 1,5-Grad-Ziel noch erreichen

Kampf gegen Klimakrise: So lässt sich das 1,5-Grad-Ziel noch erreichen

Um der Klimakrise zu begegnen, hat die Bundesregierung 2016 einen umfassenden Klimaschutzplan vorgelegt. Doch reicht dieser aus? Eine aktuelle Studie zeigt, dass es mehr braucht, erklärt Nick Heubeck im Gastbeitrag für t-online. Der September ... mehr
Klimalexikon: Aerosole – die Gegenspieler der Treibhausgase?

Klimalexikon: Aerosole – die Gegenspieler der Treibhausgase?

Aerosole können die Wolkenbildung und damit Niederschläge beeinflussen, auch saurer Regen geht auf ihre Kappe. Sie gelten dennoch als Gegenspieler von CO2 und Co. – warum? Ein Überblick.  Am Ende dieses Satzes steht ein Punkt. Dieses kleine Satzzeichen ... mehr
Volkswagen prüft Vorwürfe der Klimaschutztäuschung bei E-Flotte

Volkswagen prüft Vorwürfe der Klimaschutztäuschung bei E-Flotte

Eigentlich will VW den CO2-Ausstoß in der Produktion seiner E-Autos ausgleichen. Doch die Umweltorganisation erhebt nun schwere Vorwürfe gegen den Konzern: Das beworbene Projekt sei zur Kompensation nicht geeignet. Volkswagen will Täuschungsvorwürfe zum Klimaschutz ... mehr
Airbus will Wasserstoff-Passagierflugzeug bauen – bis 2035

Airbus will Wasserstoff-Passagierflugzeug bauen – bis 2035

Was für Autos schon möglich ist, soll jetzt auch bei Flugzeugen klappen: Der Hersteller Airbus will ein Passagierflugzeug mit Wasserstoffantrieb entwickeln und auf den Markt bringen. Der Zeitplan wirkt ambitioniert. Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus mehr

Klimaschutz – Umweltbundesamt: Parkgebühren müssen teurer werden

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung fordern Klimaschützer mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer auf der Straße. Autofahrer hingegen sollten ihrer Meinung nach verstärkt zur Kasse gebeten werden. Die Städte müssen Radfahrern und Fußgängern aus Sicht ... mehr

Greentech Festival: Fünf Innovationen für eine nachhaltigere Zukunft

Auf dem Greentech Festival treffen nachhaltige Ideen auf kreative Köpfe – und Besucher können die neuesten Innovationen im Bereich Umwelt- und Klimaschutz begutachten. Fünf spannende Neuerungen für die Zukunft.  Nur noch wenige Jahre soll es dauern, bis das erste ... mehr

Lage in EU: Von der Leyen fordert drastische Verschärfung der Klimaziele

In einer Grundsatzrede zur Lage der Europäischen Union hat Ursula von der Leyen schärfere Klimaschutzziele angekündigt. Zudem sollen die Mittel für das europäische Gesundheitsprogramm aufgestockt werden. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ... mehr

Peter Altmaier schlägt "historischen Kompromiss" fürs Klima vor

Der Minister will Politik und Wirtschaft für den Klimaschutz zusammenbringen. Mit seinem neuen Vorschlag bricht er mit seiner bisherigen Politik. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat für einen großen gesellschaftlichen Kompromiss für den Klimaschutz geworben ... mehr

Klimaschutz in der EU: Von der Leyen will Klimaziele deutlich verschärfen

Die Treibhausgas-Emissionen in der EU sollen bis 2030 deutlich stärker sinken als bisher geplant. Das schlägt die Kommission vor. Manche in Brüssel fordern sogar noch ehrgeizigere Ziele. Die EU-Kommission will offenbar eine deutliche Verschärfung des Klimaziels ... mehr

CO2-Bilanz: Dieses Lebensmittel ist besonders klimaschädlich

Wer zum Klimaschutz beitragen will, kann schon beim Essen damit anfangen. Denn auch Lebensmittel verursachen Treibhausgas-Emissionen. Allerdings gibt es dabei erhebliche Unterschiede. Nicht nur Verkehr, Industrie und Energieerzeugung produzieren ... mehr

Klimakrise: Deshalb könnte Blumenerde teurer werden

Julia Klöckner will torfhaltige Blumenerde verbieten. Der Naturschutzbund findet das gut, verlangt aber mehr Ehrlichkeit von der Bundeslandwirtschaftsministerin. Denn die Exit-Strategie könne Folgen haben. Wer Garten oder Balkon bepflanzen möchte, braucht Blumenerde ... mehr

Corona und der Klimawandel: "Das Treibhaus wird weiter angeheizt"

Im Interview mit t-online.de erklärt der Klimaforscher Manfred Fischedick, warum die Corona-Pandemie eine Chance für den Kampf gegen den Klimawandel sein kann und was wir von Corona lernen können. t-online.de: Durch die Corona-Krise stehen große Teile der weltweiten ... mehr

Kernfusionsreaktor ITER könnte das Energieproblem der Menschheit lösen

Die Kernfusion ist für viele ein großer Hoffnungsträger als Energiequelle der Zukunft – die notwendige Technologie befindet sich jedoch noch am Anfang. Das Projekt ITER könnte zu spät kommen. Die Klimakrise lässt sich ohne Energiewende nicht abwenden ... mehr

Alarmierende Zahlen: Neue Höchstwerte beim Treibhausgas Methan

Methan hat eine weitaus stärkere Treibhauswirkung als Kohlendioxid. Umso bedenklicher ist, dass durch Aktivitäten des Menschen immer größere Mengen in die Atmosphäre gelangen. Die Corona-Lockdowns bringen kaum Besserung – denn geheizt und gegessen wird weiter ... mehr

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Es braucht nicht nur Macht, es braucht Mumm

Drei Krisen beschäftigen Europa: die Corona-Pandemie, ihre wirtschaftlichen Folgen und die Klimakrise. Umso wichtiger, dass Deutschland jetzt die Richtung vorgibt. Deutschland hat ab heute für sechs Monate den Vorsitz im Rat der EU inne. Das Motto für die deutsche ... mehr

EU: Warum die deutsche Ratspräsidentschaft Geschichte schreiben könnte

Deutschland übernimmt ab Juli die EU-Ratspräsidentschaft. Corona, Klimakrise, Brexit: So viele drängende Themen hat es wohl selten auf einmal gegeben. Der Druck auf die deutsche Politik ist riesig. Schon vor der Corona-Pandemie war klar, dass die deutsche ... mehr

Frankreichs Klimastrategie setzt auf Atomkraft

Auch nach der Abschaltung des AKW Fessenheim bleibt Frankreich so stark wie sonst kein Land der Welt von der Atomenergie abhängig. Dabei bezieht auch Deutschland Atomstrom aus dem Nachbarland. In Frankreich sind nach der Abschaltung des Atomkraftwerks Fessenheim immer ... mehr

Corona-Krise und Klima: Corona-Lockdown ließ CO2-Emissionen stark sinken

Weniger Flüge, weniger Verkehr, weniger Produktion: Die strikten Corona-Maßnahmen brachten die Welt teilweise fast zum Stillstand – mit Folgen für den CO2-Ausstoß. Nun zeigen Forscher, welchen Einfluss der Lockdown hatte. Der tägliche weltweite ... mehr

Antarktis: Königspinguine erzeugen durch ihren Kot Lachgas

Wenn ihr Kot mit Bodenbakterien in Verbindung kommt, entsteht Lachgas: Die Königspinguine in der Antarktis erzeugen die klimaschädliche Verbindung Distickstoffoxid. Das ergab eine dänische Studie.  Die Königspinguine in der Antarktis setzen durch ihren ... mehr

Petersberger Klimadialog: Angela Merkel hat Panne bei Live-Übertragung

Die Klimakrise ist wegen der Corona-Pandemie aus dem Fokus gerückt. Kanzlerin Merkel wollte nun den Petersberger Klimadialog für eine Positionierung nutzen – wurde aber von der Technik ausgebremst. Die Corona-Pandemie hat auch die Klimadiplomatie kräftig durcheinander ... mehr

Wirtschaft in der Corona-Krise: Wie ein Konjunkturprogramm dem Klima hilft

Die Wirtschaft braucht Hilfen, um die Folgen der Corona-Krise zu bewältigen. Gleichzeitig wollen sich Unternehmen für die Klimakrise wappnen. Drei Beispiele für Wettbewerbsfähigkeit und Klimaschutz. Die Corona-Pandemie zwingt die Menschen in Deutschland zu umfassenden ... mehr

Albedo – Wie helles Eis und dunkles Wasser das Klima beeinflussen

Die Erhitzung der Erde wird durch viele Faktoren vorangetrieben. Es ist nicht nur der Treibhausgasausstoß, der die  durchschnittlichen Temperaturen  beeinflusst. Ein oft unterschätzter Effekt hat mit dem Aussehen unserer Erde zu tun – und der sogenannten Albedo ... mehr

Klimakrise: Natürlicher Treibhauseffekt – Motor der Erderwärmung

Durch den Treibhauseffekt erwärmt sich die Erde. Das natürliche Gleichgewicht gerät zunehmend aus den Fugen – und die Temperaturen steigen. Wie aber funktioniert der Prozess und welchen Einfluss hat der Mensch? Der Treibhauseffekt ... mehr

Spuren der Klimakrise: So hat sich die Erde bereits verändert

Klimakrise: Animationen zeigen den dramatischen Wandel auf der Erde. (Quelle: t-online.de) mehr

Wo steht die Autoindustrie beim Recycling?

Was nützt ein Elektroauto, wenn für Herstellung und Betrieb wieder tonnenweise Treibhausgase anfallen? Das zumindest wird der Autoindustrie oft vorgeworfen – doch wie sieht es wirklich in Sachen Recycling aus? Dass vor allem ohne genügend Ökostrom keine ... mehr

Deutschland schafft Klimaziele für 2020 – wegen der Coronavirus-Krise

Menschen bleiben zu Hause, Fabriken stehen still: Wegen der Coronakrise dürfte der CO2-Ausstoß in Deutschland 2020 stärker sinken als angestrebt. Eine gute Nachricht für das Klima? Bedingt. Auf den ersten Blick wirkt es wie eine gute Nachricht für das Klima ... mehr

Lexikon zum Klimawandel: Methangas – Motor für den Treibhauseffekt

Methangas gilt als übler Klimakiller. Dabei wäre die Erde ohne Methan eine ewige Eiswüste. Der Eingriff des Menschen in die Natur macht das Gas zu einem Problem. Heute stellt sich die Frage: Wie viel Methan verträgt die Welt? Ob als Blasen ... mehr

Lexikon zum Klimawandel: Klimaneutralität – was bedeutet das genau?

Immer mehr Firmen und Kommunen wollen klimaneutral werden. Auch die EU hat sich im Zuge des Pariser Abkommens dazu verpflichtet. Aber was bedeutet Klimaneutralität überhaupt und wie kann man sie erreichen? Klimaneutralität definiert Dienstleistungen, Produkte ... mehr

Kohle-Ausstieg und Coronavirus machen Klimaziel 2020 wieder erreichbar

Der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase ist 2019 gesunken. Das deutsche Klimaziel für 2020 rückt damit in greifbare Nähe. Auch das Coronavirus könnte daran seinen Anteil haben. Die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland sind im vergangenen Jahr nach ersten amtlichen ... mehr

Lexikon zum Klimawandel: Emissionshandel – Motivation für die Wirtschaft

Der Emissionshandel ist vor allem für Unternehmen ein wichtiges Thema. Denn sie können damit Geld verdienen – oder verlieren. Das Prinzip ist simpel und effektiv.  Schon in den 1990er Jahren war klar, dass die Klimakrise kommen wird. Das Kyoto-Protokoll ... mehr

Klimapaket: Deutschland wird CO2-Ziele nicht erreichen

Mit dem Maßnahmenpaket zum Schutz des Klimas will die Bundesregierung massiv Treibhausgas einsparen. Es zeigen sich positive Effekte – doch die geplante Reduktion wird wohl nicht gelingen. Das Klimaschutzpaket der schwarz-roten Koalition reicht nach Berechnungen ... mehr

Von der Leyen stellt Entwurf vor: Greta Thunberg nennt Klimagesetz "Kapitulation"

Die EU plant in den nächsten 30 Jahren eine Klimawende, die Unternehmen und Bürgern einiges abverlangt. Die EU-Kommission ist stolz auf ihren ehrgeizigen Plan. Doch es kommt heftiger Gegenwind. Ein Europa ohne neue Treibhausgase ... mehr

Auto – Neue Berechnung: So gut wären Tempolimits fürs Klima

Schont ein Tempolimit auf Autobahnen wirklich das Klima? Davon sind die Befürworter schon seit Langem überzeugt. Um das zu beweisen, fehlten ihnen bislang jedoch aktuelle Zahlen. Das ist nun anders. Klimaschutz schnell und kostenlos – oder unnötige Gängelung? Mit neuen ... mehr

Klimalexikon: Kohlenstoffkreislauf – alles eine Frage der Balance

Kohlenstoff ist überall. Ein empfindlicher Kreislauf sorgt seit Millionen Jahren dafür, dass es Leben auf diesem Planeten gibt. Doch der Mensch bringt alles durcheinander. Mit schlimmen Folgen.  Kohlenstoffdioxid, CO2, ist das Treibhausgas, das vorrangig ... mehr

Klimawandel: Warum das Auftauen von Russlands "Kühltruhe" die Welt bedroht

Ein nicht geringer Teil Russlands besteht aus Permafrostböden, Speicher unter anderem von Kohlenstoff. Wenn die Temperaturen weiter steigen, droht Gefahr. Überall auf der Welt. Mit steigenden Temperaturen taut er immer rasanter – es ist eine der sichtbarsten Folgen ... mehr

CO2-Ausstoß im Verkehr: Was ein Tempolimit dem Klimawandel bringt

Je schneller unterwegs, desto höher der Benzinverbrauch – und desto mehr CO2 wird in die Luft gepustet. Doch wie groß wäre der Einspareffekt eines Tempolimits wirklich? Ein Tempolimit auf Autobahnen bringt fürs Klima quasi nichts, sagen die einen. Es bewirkt aus Sicht ... mehr

Kohleausstieg: Was im Gesetz steht – und was nicht

Spätestens 2038 geht das letzte deutsche Kohlekraftwerk vom Netz – auf den Fahrplan bis dahin ist die Bundesregierung ziemlich stolz. Doch entscheidende Fragen werden auf den rund 200 Seiten nicht geklärt. Es hat länger gedauert als geplant, aber jetzt steht ... mehr

Klimawandel: Negative Emissionen – wie Forscher der Luft CO2 entziehen wollen

Um eine dramatische Erderhitzung zu vermeiden, müsste reichlich CO2 gebunden werden. Erste Pilotprojekte zu negativen Emissionen gibt es schon. Ist das der große Wurf – oder ein leeres Versprechen? Auf der Suche nach neuen Waffen im Kampf gegen ... mehr

Kampf gegen den Klimawandel: Diese zehn Ideen retten die Welt

Die Zeit im Kampf gegen die Klimakrise drängt: Die Menschheit muss handeln, soll der Planet auch in Zukunft bewohnbar bleiben. Dabei helfen können Erfindergeist und Ingenieurskunst.  Ein Überblick über die zehn spannendsten Ideen, die die Erde retten sollen ... mehr

Was ist besser fürs Klima: Batterie- oder Wasserstoff-Auto?

Eine aktuelle Studie hat untersucht, welche Antriebsform für eine bessere Klimabilanz sorgt. Dabei wurden Fahrzeuge mit Wasserstoff und reine Elektro-Autos miteinander verglichen. Die Ergebnisse sind überraschend. Reine Elektro-Autos ... mehr

Deutschland: Grüne fordern Aufpreis für Fleisch – zur Entlastung des Klimas

Die Grünen erwarten im Kampf gegen die Klimakrise mehr Unterstützung von der Landwirtschaft. Tierprodukte sollen teurer werden – sie erhöhen den Ausstoß von Treibhausgasen enorm.  Die Grünen wollen Fleisch und andere tierische Lebensmittel durch einen Aufpreis ... mehr

Greta Thunberg äußert sich zu Deutsche-Bahn-Kritik: "Tolles Zeichen"

Greta Thunberg ist auf dem Weg in ihre Heimat Schweden. Und fährt entsprechend ihrer Überzeugung mit dem Zug. Jetzt sorgt ein Foto von ihr in einem ICE für Wirbel – und die Bahn reagiert empört.  Nach monatelangem Reisen und zwei Atlantik-Überquerungen auf Segeljachten ... mehr

Polen, Ungarn und Tschechien blockieren CO2-neutrales Europa

Einige osteuropäische Staaten lehnen den Plan ab, die EU bis 2050 klimaneutral zu machen. Sie fordern mehr Geld, um ihre Wirtschaft umzubauen. Vor dem EU-Gipfel fehlt nach wie vor die nötige Unterstützung für das Ziel eines klimaneutralen Europa ... mehr

EU-Kommission will Klimaneutralität für Europa bis 2050

In 30 Jahren soll die EU klimaneutral sein. Um das ehrgeizige Ziel zu erreichen, sollen Milliarden fließen – auch nach Deutschland.  Die EU-Kommission will laut einem Zeitungsbericht bis März 2020 ein erstes europäisches Klimagesetz zur verbindlichen Festlegung ... mehr

"Green Deal": EU-Kommission will Klimaneutralität bis 2050

Frans Timmermans, zuständiger Vizepräsident der EU-Kommission, will die Mitgliedsländer zu Klimaneutralität verpflichten. Mit dem "Green Deal" rollen auf die Bürger massive Veränderungen zu.  Der zuständige Vizepräsident der  EU-Kommission, Frans Timmermans, nannte ... mehr

Klimakrise – "Ökologische Vandalen": Ökonom rügt Lebensstil vieler Bürger

Die Erderhitzung ist Realität und bringt je nach Region mehr Hitzewellen, Dürren, Stürme oder Starkregen. Wie passen zu dieser Öko- und Klimakrise immer mehr Flugreisen und SUV? Ökonom Niko Paech schlägt Alarm. Vor der Weltklimakonferenz bescheinigt ... mehr

WMO: CO2-Konzentration und Treibhausgase erreichen Rekordwert

Trotz weltweiter Klimaschutzmaßnahmen steigt die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre bedrohlich an. Dies zeigt ein Bericht der Weltwetterorganisation (WMO). Noch immer mangelt es an einer globalen Lösung. Die Konzentration klimaschädlicher Treibhausgase ... mehr

Essen: Grüne fordern Abgaben für dienstliche Flugreisen

Eine Essener Delegation ist Mitte November dienstlich nach Dubai geflogen. Darüber wird nun gestritten. Die Grünen wollen deshalb eine verbindliche Abgabe für solche Dienstreisen. Nach der umstrittenen Dienstreise mehrerer Essener Politiker nach Dubai wollen ... mehr

Klimapaket: Bundestag beschließt Klimagesetze – Was sich jetzt ändert

Dem Klimapaket der Bundesregierung wird am Freitag voraussichtlich zugestimmt. Das Gesetz erntet aus der Opposition Kritik. Künftig soll jeder den Schutz des Klimas finanzieren. Die Kritik am Klimapaket reißt nicht ab – doch Union und SPD haben die Gesetze im Eiltempo ... mehr

EU-Beschluss: Neue Reifenkennzeichnungen sparen Geld

Beim Reifenwechsel fragen sich viele Autofahrer wahrscheinlich, was die Nummern und Buchstaben auf dem Reifen bedeuten. Ab 2021 soll diese Kennzeichnung genauer werden. Welche Vorteile bietet das für Verbraucher? Reifen sollen ab 2021 genauer gekennzeichnet werden ... mehr

Klimawandel: Warum Wale Milliarden Euro für das Klima wert sind

Die Klimakrise ist real, und sie ist verdammt teuer für die Menschheit. All die Forschung, all die Innovationen kosten. Dabei schwimmt ein effektiver Emissionsspeicher im Meer herum – der Wal. Jedes Tier hat einen Millionenwert. Das Leben eines Wals ist im Kampf gegen ... mehr

Pariser Abkommen - Bericht: Klimaschutz-Pläne weltweit meist unzureichend

Berlin (dpa) - Die Pläne der meisten Staaten im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens reichen einem neuen Bericht zufolge nicht aus, um die schneller werdende Erderhitzung zu bremsen. Fast drei Viertel der 184 Zusagen zum Einsparen von Treibhausgasen ... mehr

"Klimawandel ist da": Mehr als 11.000 Wissenschaftler erklären "Klima-Notfall"

New York (dpa) - Mehr als 11.000 Wissenschaftler aus 153 Ländern, darunter 871 Forscher deutscher Universitäten und Institute, warnen in einer gemeinsamen Erklärung vor einem weltweiten "Klima-Notfall". Wenn sich das menschliche Verhalten ... mehr

Klimawandel: Der Anstieg des Meeresspiegels wird nicht aufhören

Der Anstieg des Meeresspiegels gilt als einer der bedrohlichsten Aspekte der Klimakrise. Zu Recht, sagt t-online.de-Kolumnistin Michaela Koschak. Schließlich könnten Millionen Menschen ihr Zuhause verlieren. Der Meeresspiegel beschäftigt Klimaforscher seit Jahrzehnten ... mehr
 
1


shopping-portal