Thema

Treibhausgase

49. IPCC-Generalversammlung: Weltklimarat will Messung von Treibhausgasen verbessern

49. IPCC-Generalversammlung: Weltklimarat will Messung von Treibhausgasen verbessern

Kyoto (dpa) - Experten des Weltklimarats (IPCC) wollen die Methodik zur Erfassung von Treibhausgasen weiter verbessern. Rund 360 Wissenschaftler und Regierungsbeamte aus rund 150 Ländern begannen ihre Beratungen darüber bei der 49. Generalversammlung des Weltklimarates ... mehr
Tagesanbruch: Klimakrise – jetzt sind wir alle gefordert

Tagesanbruch: Klimakrise – jetzt sind wir alle gefordert

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hoffentlich haben Sie sich am Feiertag gut erholt und sind gewappnet für den Ernst des Lebens. WAS WAR? Der Ernst des Lebens beginnt vor unserer Haustür. Er hat vier Räder und verbraucht eine Menge Benzin, Diesel oder Strom ... mehr
Klimaschutz: Unions-Vize bringt Alternative zu CO2-Steuer ins Gespräch

Klimaschutz: Unions-Vize bringt Alternative zu CO2-Steuer ins Gespräch

Um den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgas zu mindern, diskutiert die Regierung über die Einführung einer CO2-Abgabe. Doch statt auf Steuern will CDU-Fraktionsvize Georg Nüßlein auf andere Anreize setzen.   Der für Umweltschutz zuständige Unions-Fraktionsvize ... mehr
CO2-Steuer: Worüber streiten die Politiker da?

CO2-Steuer: Worüber streiten die Politiker da?

Fast alle sind sich einig, dass es beim Klimaschutz schneller voran gehen muss. Aber wie? Die Politik streitet heftig über eine CO2-Steuer. Was dahinter steckt – und welche Alternativen es geben könnte. Wenn es um den Klimaschutz geht, sprechen Politiker und Experten ... mehr
Klimapolitik: Umweltministerin Schulze für Abgabe auf CO2-Ausstoß

Klimapolitik: Umweltministerin Schulze für Abgabe auf CO2-Ausstoß

Berlin (dpa) - Die Debatte über einen CO2-Preis für mehr Klimaschutz nimmt Fahrt auf. Auch Umweltministerin Svenja Schulze befürwortet den Vorschlag, den Ausstoß von Kohlendioxid mit einer Steuer zu belegen. "Die Idee ist, dass CO2 einen Preis bekommt ... mehr

Fahrverbote: Das hat der Bundestag beschlossen

Beim Klimaschutz gibt es im Verkehr seit 20 Jahren keinen Fortschritt. Darum ging es bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt. Eine Bundestagsmehrheit hat neue Beschlüsse rund um Diesel-Fahrverbote gefasst. Zu viele Treibhausgase, zu viel Luftverschmutzung ... mehr

Greta Thunberg warnt Politiker: "Werdet als Schurken in Erinnerung bleiben"

Für die globalen Schülerproteste gegen den Klimawandel hat EU-Kommissionschef Juncker einiges übrig. Die Aktivistin Greta Thunberg ist trotzdem unzufrieden. Die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat von der EU eine doppelte Kraftanstrengung ... mehr

Auto-Emissionen nicht gesunken: Deutschland droht Klimaziele für 2020 deutlich zu verpassen

Berlin (dpa) - Deutschland wird seine Klimaziele für 2020 aller Voraussicht nach deutlich verpassen. Vor allem im Verkehrsbereich sind die Emissionen nicht gesunken. Wie aus dem Klimaschutzbericht 2018 hervorgeht, werden im Jahr 2020 voraussichtlich rund 32 Prozent ... mehr

Das ändert sich ab Februar 2019: WhatsApp, Fahrverbote und ein Feiertag

Fälschungssichere Arzneimittel, Staubsauger ohne Energielabel, Werbung auf WhatsApp – das sind einige der Änderungen, die auf Verbraucher im Februar 2019 zukommen. Nach dem großen Rundumschlag der Änderungen zum Jahreswechsel geht es etwas ruhiger weiter. Doch einige ... mehr

Kattowitz: Ein Forscher erklärt, warum die Gipfel-Ergebnisse nicht ausreichen

In der Klimadiplomatie gibt es viele große Gipfel, aber meist geht es nur in Trippelschritten voran. Was in Kattowitz passiert ist, reicht nicht, sagt der Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer.  Nach dem UN-Klimagipfel in Kattowitz fallen die Bewertungen unterschiedlich ... mehr

Mit nur zwei Einkaufstipps können Sie die Umwelt schützen

Um die Erderwärmung aufzuhalten, muss die Menschheit ihr Verhalten ändern. Wer beim Einkaufen zwei Dinge beachtet, kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Umwelt zu schützen. Zur Eindämmung der Erderwärmung muss die Menschheit nach Analysen einer ... mehr

Mehr zum Thema Treibhausgase im Web suchen

Großteil der Deutschen würde für Klimaschutz mehr bezahlen

Eine Umfrage mit sieben EU-Ländern zeigt, dass Deutsche mehr für nachhaltige Produkte zahlen würden. Bei einem Thema ist vielen Befragten Geld aber wichtiger als die Umwelt. Zwischen 3. und 14. Dezember diskutieren bei der UN-Klimakonferenz Staatsvertreter ... mehr

Warum die CO2-Belastung durch Autos weiter steigt

Autoverkehr produziert immer mehr CO2-Emissionen – obwohl die Antriebstechnologien immer effizienter werden. Die Statistik zeigt: Die Schuld liegt bei Neuwagenkunden.  Moderne Autos verbrauchen weniger Sprit und belasten die Umwelt mit weniger Abgasen. Neuwagenkunden ... mehr

"Chance ist fast vertan": Neuer Rekord bei Treibhausgas-Konzentration

Die Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre ist so hoch seit Millionen Jahren nicht. Damals lag der Meeresspiegel bis zu 20 Meter höher. Die Konzentration klimaschädlicher Treibhausgase in der Atmosphäre ist so hoch wie nie. "Es gibt keine Anzeichen ... mehr

Widerstand aus Deutschland: EU will doch kein ehrgeizigeres Klimaziel für 2030

Brüssel (dpa) - Nach Widerstand aus Deutschland und anderen Ländern hat EU-Kommissar Miguel Arias Cañete den Plan aufgegeben, das Klimaziel der Europäischen Union für 2030 im Herbst offiziell anzuheben. Anders als angekündigt hat Cañete den EU-Staaten den Vorschlag ... mehr

Deutschlands CO2-Budget für 2018 bereits aufgebraucht

Deutschland hat einer Studie zufolge bis Ende März schon so viel klimaschädliches Kohlendioxid ( CO2) ausgestoßen, wie nach dem Pariser Klimaabkommen für ganz 2018 erlaubt wäre. "Deutschland dürfte in diesem Jahr insgesamt 217 Millionen Tonnen Kohlendioxid ... mehr

2018 erwarten uns Rekordschäden durch Wetterkatastrophen

Die Schäden durch extreme Wetterlagen sind im vergangenen Jahr so hoch wie nie zuvor gewesen.  Ursachen waren ungewöhnlich viele Hurrikane im Nordatlantik, schwere Überschwemmungen auf dem indischen Subkontinent und schwere Dürren in Teilen Ostafrikas ... mehr

Auslands-Presse über Diesel-Fahrverbot: "Armutszeugnis für Deutschland"

Nach dem Dieselurteil des Bundesverwaltungsgerichts wird in Deutschland über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge diskutiert. Die Zeitungen im Ausland bewerten das Urteil kritisch und teilweise verwundert. Ein Überblick. Die belgische Zeitung "De Tijd" weist darauf ... mehr

Sieg über das Ozonloch durch FCKW-Verbot bewiesen

Die Menschheit kann doch noch große Herausforderungen meistern: Eine Studie liefert den fast sicheren Beweis, dass das Ozonloch-Problem gelöst ist. "Eine tolle Nachricht", sagt ein führender deutscher Experte. Nasa-Forscher haben nach ihren Angaben erstmals den direkten ... mehr

Klimaschutz: Der Umwelt zuliebe aufs Fliegen verzichten?

Zehn Tage nach Thailand und übers Wochenende nach Rom? Wer es mit dem Klimaschutz ernst meint, sollte darauf verzichten. Eigentlich müssten wir alle viel weniger fliegen, doch das Reisen ist uns einfach zu wichtig. Ein Dilemma. Der Temperaturanstieg soll in diesem ... mehr

Weltklimakonferenz in Bonn: Industrieländer fürchten die Verantwortung

Die Weltklimakonferenz hat eine Zettelsammlung erstellt, aus der einmal ein Regelwerk für das Pariser Abkommen entstehen soll. Sie rang bis zuletzt um Finanzstrukturen – letztlich erfolgreich. In einem anderen Bereich wurden ... mehr

Klimaforscher: "Merkel hat eine rückwärts gewandte Sicht"

Mojib Latif ist Klimaforscher und Vorsitzender des deutschen Klima-Konsortiums. Mit t-online.de spricht er über Verschwörungstheorien und die Anforderungen an die neue Bundesregierung. Ebenso erklärt er, in welchem Bereich Deutschland dringend Innovationen braucht ... mehr

Studie belegt: Der CO2-Ausstoß steigt wieder

Der CO2-Ausstoß ist erstmals seit drei Jahren wieder gestiegen. Wie konnte das passieren und ist die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens überhaupt noch realistisch? Alles lief gerade so schön bei der Weltklimakonferenz in Bonn. Deutschland, der "technische Gastgeber ... mehr

So bedroht der Klimawandel unsere Gesundheit

Hitzewellen, Mangelernährung und Infektionen: Der globale Klimawandel hat schon heute gravierende Folgen für die Gesundheit der Weltbevölkerung. Das zeigt ein alarmierender Bericht. Der Klimawandel ist nicht nur eine künftige Bedrohung sondern hat auch für viele derzeit ... mehr

Veganer Speck: Diese Alge schmeckt nach Bacon

Sie könnten nie auf Spiegeleier mit knusprig gebratenem Speck verzichten? Sie wissen, dass Fleischkonsum schlecht für Mensch, Tier und Natur ist – aber es ist halt so lecker? Dann haben Sie noch nicht Lappentang probiert! Die Alge soll gebraten nämlich wie Bacon ... mehr

So viel CO2 stoßen Sie bei einer Flugreise aus

Fliegen ist eine eher klimaschädliche Reiseform. Denn über den Ausstoß von CO2 und anderen Schadstoffen wird die Umwelt belastet. Doch wie viele Emissionen erzeugt ein einzelner Passagier überhaupt, wenn er sich ins Flugzeug setzt? Das hängt natürlich von der geflogenen ... mehr

Keine Dieselmotoren zum Erreichen der Klimaziele nötig

Der Diesel belastet im Vergleich zum Benziner das Klima nicht so stark – mit diesem Argument verteidigen Autobauer das Festhalten an ihm. Die Organisation, die den VW-Skandal mit aufdeckte, macht eine andere Rechnung auf. Der Druck auf den Selbstzünder wächst weiter ... mehr

Gefahr für das Klima: Forscher finden Krater am Meeresgrund

Riesige Krater am Grund der Barentssee zeigen, dass nach der letzten Eiszeit Methan explosionsartig aus dem Meeresboden entwich. Dabei gelangte das Treibhausgas vermutlich auch in die Atmosphäre. Forscher vermuten, dass sich das durch den Klimawandel wiederholen ... mehr

US-Magazin: Trump will Pariser Klimaschutzabkommen kündigen

US-Präsident Donald Trump will einem Online-Magazin zufolge aus dem Pariser Klimaabkommen austreten. Die genaue Umsetzung des Schritts werde noch diskutiert, berichtete "Axios" unter Berufung auf zwei Personen mit direkter Kenntnis der Entscheidung. Damit befasse ... mehr

Zweiter Anlauf für Biogas: Mit Nachhaltigkeit aus der Nische

Um bei der Energiewende voranzukommen, müssen alle alternativen Energieträger Berücksichtigung finden. Großes Potenzial hat laut der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Biogas. Um dieses zu nutzen, muss die Branche allerdings Antworten auf zentrale Herausforderungen ... mehr

Wladimir Putin hält Klimawandel für natürlich

Für Wladimir Putin hat der Klimawandel nichts mit den Menschen zu tun. Beim Arktisforum in Russland benannte der Präsident "Beweise". Die globale Erwärmung hält er sogar für einen Vorteil. Die Schmelze der Eisberge dauere bereits seit Jahrzehnten an und sei nicht ... mehr

Auf der Motor Show in Seoul sind die Alternativen greifbar

" Südkorea liegt in der Abwindfahne Chinas, dem weltweit stärksten Luftverschmutzer", beschreibt ein Team der Universität Innsbruck nach Forschungsflügen das Smog-Problem. Seoul muss sich also Herausforderungen stellen, die weit drängender sind als die deutscher ... mehr

Forscher registrieren Hitzewelle am Nordpol

Der Klimawandel ist auf der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen immer deutlicher zu spüren. "2016 wird dort das wärmste Jahr seit Beginn der Messungen 1889", sagte Klimaforscher Ketil Isaksen vom norwegischen Meteorologischen Institut am Freitag. Auch am Nordpol ... mehr

Umweltprogramm 2030: Hendricks fordert zweites Preisschild

Umwelt zuerst: In ihrem "Integrierten Umweltprogramm 2030" fordert Barbara Hendricks mehr Kompetenzen für ihr Ministerium, eine zusätzliche Kennzeichnung umweltschädlicher Produkte und die Bekämpfung von Emissionen. Das Programm ist das umfangreichste Politikvorhaben ... mehr

International: China und USA setzen Zeichen für den Klimaschutz

Die beiden größten Wirtschaftsmächte der Welt nutzen den bevorstehenden G20-Gipfel zu einem starken Zeichen für den Klimaschutz. Gemeinsam schließen sich die USA und China endlich dem historischen UN-Abkommen an. Damit ist das Inkrafttreten des weltweiten ... mehr

Zahl der Naturkatastrophen in Deutschland verdreifacht

Sommer 2016: Die dramatischen Hochwasser-Bilder etwa aus Braunsbach in Baden-Württemberg sind erst ein paar Wochen alt. Bilanz der Versicherer für die Un wetter im Mai und Juni: 1,2 Milliarden Euro Schaden. Ganz schön viel Regen im Vergleich zum letzten ... mehr

Klimawandel: Wenn am Himmel silberne Wolken erstrahlen

Nach Sonnenuntergang leuchten silberne Wolken am Himmel. Messungen zeigen: Die geheimnisvollen Schleier werden häufiger. Was geht vor am Himmel? Nachts glitzert jetzt häufig der Himmel an der Grenze zum Weltall - bis etwa eine Stunde nach Sonnenuntergang im Westen ... mehr

Was ein CO2-Ausgleich für Flugreisen bringt

Ob privat oder geschäftlich, für viele gehören Flugreisen zum Alltag. Dabei entstehen gerade beim Fliegen besonders viele Treibhausgase. Verschiedene Anbieter bieten einen CO2- Ausgleich auf freiwilliger Basis an. Was es damit auf sich hat, erklärt das Umweltportal ... mehr

Kühe und Mathan: Antibiotikum führt zu mehr Methan im Kuhfladen

Wenn Rinder rülpsen, wird klimaschädliches Methan frei. Doch auch im Dung der Tiere entsteht das Treibhausgas. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden: Werden die Tiere mit Antibiotika behandelt, wird darin mehr klimaschädliches Methan frei. Zu diesem Ergebnis ... mehr

Antibiotikagabe führt zu mehr Methan im Kuhfladen

Wenn Rinder rülpsen, wird klimaschädliches Methan frei. Doch auch im Dung der Tiere entsteht das Treibhausgas. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden: Werden die Tiere mit Antibiotika behandelt, wird darin mehr klimaschädliches Methan frei. Zu diesem Ergebnis ... mehr

"Gülle-Euro": Deutsche sollen Fleischkonsum drosseln

Nach dem Willen von Umweltschützern sollten deutsche Verbraucher ihren übermäßigen Fleischkonsum um die Hälfte verringern. Das fordert die Referentin der Naturschutzorganisation WWF, Tanja Dräger de Teran. Unterstützung bekommt sie von Grünen und SPD im Bundestag ... mehr

USA verklagen Volkswagen auf Milliarden wegen Abgas-Skandal

Dickes Ende für  VW  im Abgas-Skandal : Das US-Justizministerium strengt eine Milliarden-Zivilklage gegen den Volkswagen-Konzern wegen dessen Manipulationen an.  Das Ministerium teilte in Washington mit, es werfe dem Autokonzern die Verletzung des Umweltschutzgesetzes ... mehr

Studie belegt: Emissionshandel schadet Unternehmen nicht

Der Emissionshandel, der 2005 zum Schutz des Klimas ins Leben gerufen wurde, schadet der Industrie weitaus weniger als von Kritikern befürchtet. Einer Studie des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) zufolge gibt es "keine Anzeichen, dass das Emissions-Handelssystem ... mehr

EU-Kommission will Ziele zum Ausbau erneuerbarer Energien verkleinern

Die EU-Kommission will sich von verbindlichen Zielen zum Ausbau erneuerbarer Energien verabschieden. Ein entsprechender Vorschlag besagt offenbar, dass die Mitgliedsländer nach 2020 selber entscheiden sollen, wie schnell sie die Energiewende angehen. Eine Ausbaupflicht ... mehr

CO2-Grenzwert überschritten: Treppe ins Unglück

Die CO2-Kurve gilt als eine der wichtigsten Messungen der Wissenschaft: Sie zeigt, wie schnell sich das Treibhausgas in der Luft sammelt - und die Erde erwärmt. Nun wurde erstmals ein wichtiger Schwellenwert überschritten. Die Kurve wirkt wie eine Treppe ... mehr

Energiepolitik: Holland baut drei neue Kohle- und Gaskraftwerke

Die Deutschen machen Schluss, die Holländer legen jetzt richtig los: Sie setzen auf Atomkraft und bauen neue Kohle- und Gaskraftwerke. Unser Nachbarland hält wenig von erneuerbaren Energien. Klimawandel? Dann wird CO2 halt im Meeresboden entsorgt. Hauptsache, der Strom ... mehr

Treibhausgas-Bilanz des Amazonasgebiets kippt

Das Amazonasgebiet wird traditionell als Bollwerk gegen den Klimawandel angesehen. Nun stößt es aber selbst mehr und mehr umweltschädliche Treibhausgase aus. Die bisher positive CO2-Bilanz der Amazonasregion sei dabei zu kippen, stellten US-Wissenschaftler in einer ... mehr

Klimawandel: Skeptische Klimaforscher widerlegen sich selbst

Ausgerechnet eine von ausgewiesenen Klimawandel-Skeptikern durchgeführte und von der Öl- und Chemieindustrie mitfinanzierte Studie in den USA hat jetzt die globalen Temperaturanstiege durch Treibhausgase bestätigt. Eigentlich war die Gruppe von Forschern unter Leitung ... mehr

Rekordmengen von Treibhausgasen in Atmosphäre gemessen

Nie zuvor wurden von den gefährlichen Treibhausgasen Kohlendioxid und Methan so große Mengen in die Atmosphäre geblasen wie im vergangenen Jahr. Der bedrohliche Rekord geht aus den Daten der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hervor ... mehr

Ausstoß von Treibhausgasen so stark gestiegen wie nie zuvor

Der Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) ist im vergangenen Jahr so rasant gestiegen wie noch nie. Das geht aus am Donnerstag veröffentlichten Zahlen des US-Energieministeriums hervor. Damit wurden selbst die pessimistischsten Szenarien überboten, mit denen ... mehr

Studie: Wald größerer CO2-Speicher als angenommen

Die Wälder der Erde absorbieren einer Studie zufolge knapp ein Drittel des Kohlendioxids, das von fossilen Brennstoffen in die Atmosphäre abgegeben wird. Laut einer Untersuchung eines internationalen Expertenteams, die in der neuesten Ausgabe des US-Fachmagazins ... mehr

LPG Autogas im Vergleich mit Erdgas

Bei mit Gas betriebenen Fahrzeugen stehen derzeit im Wesentlichen zwei Treibstoff-Varianten zur Verfügung: Erdgas und LPG. Welches Autogas im Vergleich am meisten punktet, und welche Kriterien Sie Ihrer Entscheidung zugrunde legen sollten, erfahren ... mehr

Meeresspiegel in den letzten 200 Jahren rasant gestiegen

Der Meeresspiegel ist seit Beginn der Industrialisierung so schnell gestiegen wie noch nie in den vergangenen 2000 Jahren. Das berichtet ein internationales Forscherteam vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Die Wissenschaftler haben fossile Ablagerungen ... mehr

Verhandlungen zum UN-Klimagipfel beginnen

Delegierte aus aller Welt sind zu einer UN-Klimakonferenz zusammengekommen. Auf der knapp zweiwöchigen Arbeitskonferenz soll der nächste Weltklimagipfel Ende des Jahres in Durban ( Südafrika) vorbereitet werden. Die Bonner Verhandlungsrunde steht trotz aller ... mehr

Biosprit vor dem Ende?

Deutschlands Vorreiterrolle bei umweltverträglichem Biosprit droht zum Desaster für Raffinerien, Ölmühlen und Bauern zu werden. Erst ein Bruchteil der Sammelbetriebe für Raps und andere Biosprit-Pflanzen kann nachweisen, dass die Pflanzen ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe