Sie sind hier: Home > Themen >

Troika

Thema

Troika

Fragen zum EU-Gipfel: Warum Merkels Rolle heute so wichtig ist

Fragen zum EU-Gipfel: Warum Merkels Rolle heute so wichtig ist

750 Milliarden Euro: Diese Summe steht bei den Verhandlungen um den Wiederaufbau der EU nach der Corona-Krise im Raum. Heute beraten erstmals die Staats- und Regierungschefs darüber. Die wichtigsten Antworten. Die Corona-Krise macht nicht nur der deutschen Wirtschaft ... mehr
Deutscher Reformstau: Wenn die Troika nach Berlin käme

Deutscher Reformstau: Wenn die Troika nach Berlin käme

Apotheken liberalisieren, Mehrwertsteuer vereinheitlichen, Regionalflughäfen verkaufen: Alles gute Ideen. Aber warum eigentlich nur in Griechenland? Zehn Reformen, die eine Troika Deutschland auferlegen würde. Sie könnten im Hotel Adlon nächtigen, im Westin Grand ... mehr
Troika mildert Sparkus für Griechenland ab

Troika mildert Sparkus für Griechenland ab

Griechenlands  Wirtschaft bricht immer mehr ein. Die von den internationalen Gläubigern zur Auflage für neue Kredite gemachten Sparziele erscheinen illusorisch - so sehen das die Institutionen mittlerweile auch. Nun wollen Europäische Zentralbank ( EZB), Internationaler ... mehr
Juncker stellt klar: Der Grexit ist

Juncker stellt klar: Der Grexit ist "definitiv vom Tisch"

Die Gläubiger forderten Reformen, das griechische Parlament hat sie beschlossen: Der Weg zu Verhandlungen über ein drittes milliardenschweres Hilfspaket ist damit frei. Um eines wird es dieses Mal nicht gehen, stellte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ... mehr
Griechenland-Krise: Im Sumpf der Emotionen - ein Kommentar

Griechenland-Krise: Im Sumpf der Emotionen - ein Kommentar

Ein Kommentar von Christian Kreutzer Griechenland nervt. Die Gier der mächtigen Familien-Clans, das korrupte Gemauschel in allen öffentlichen Bereichen, der Mangel an Unrechtsempfinden, die verachtenswerte Schonung der Super-Reichen, das dummdreiste Auftreten ... mehr

Griechenland-Krise: Das Gerücht vom griechischen Luxusrentner

Griechen gehen mit 56 in Rente, Deutsche mit 64: So behaupten es deutsche Medien und Politiker. Das ist schlicht unwahr. Über die Bedeutung von Renten in einem Land, in dem die Armen nicht einen Cent Sozialhilfe bekommen. Ist es denn zu glauben? Da steht ... mehr

IWF und EZB warnen: Griechenland kann Schulden nicht mehr tragen

Die Hängepartie um die Rettung Griechenlands geht weiter: Nun warnen der Internationale Währungsfonds ( IWF) und die Europäische Zentralbank ( EZB) vor weiteren Zugeständnissen an Athen. Das berichtet der "Spiegel". Schon die jüngsten Vorschläge, die der griechischen ... mehr

Euro-Rettungsschirm: weitere Milliarden für Irland und Portugal

Obwohl Irland bereits im Dezember aus dem Euro-Rettungsschirm ESM ausscheiden will, bekommt das Krisenland zuvor noch einmal einige wenige Rettungsmilliarden. Wie ESM-Chef Klaus Regling sagte, bekommt Irland in den nächsten Wochen weitere 2,3 Milliarden ... mehr

Griechenland will weiter selbst privatisieren

Griechenlands Privatisierungsfonds soll in Hellas bleiben: Die Regierung in Athen hat den Vorstoß von Experten des Rettungsschirms ESM, griechische Staatsimmobilien mit einer neuen Holdinggesellschaft in Luxemburg einfacher zu privatisieren, vehement abgelehnt ... mehr

Bundesbank: Mehr Geld für Griechenland nach der Wahl

Die Bundesbank erwartet, dass nach der Bundestagswahl im September ein neues Hilfspaket für Griechenland geschnürt wird. Das gehe aus einer Stellungnahme der Bundesbank für das Bundesfinanzministerium und den Internationalen Währungsfonds ( IWF) hervor, berichtet ... mehr

Zypern: Kunden der Bank of Cyprus müssen Erspartes abgeben

47,5 Prozent: Diese Zahl dürfte bei Großsparern der Bank of Cyprus für Albträume sorgen. Denn so hoch fällt die Zwangsabgabe auf Vermögen oberhalb von 100.000 Euro aus, die das Institut in Zypern vor der Pleite retten soll. Das teilte Vizeregierungssprecher Victoras ... mehr

Athen billigt massiven Stellenabbau: Griechenland macht Weg frei für nächste Finanzspritze

Der Weg für die nächste Finanzspritze der internationalen Geldgeber ist frei: Das Parlament in Griechenland hat die letzten Bedingung für die Auszahlung von 2,5 Milliarden Euro erfüllt. Dabei ging es um massiven Stellenabbau im öffentlichen Dienst. Derweil leeren ... mehr

EU-Kommissarin Viviane Reding: "Troika gehört abgeschafft"

Die Troika als Wächterin der Euro-Krisenländern sollte nach Ansicht von EU-Kommissarin Viviane Reding aufgelöst werden. "Die Troika gehört abgeschafft", sagte Reding der Stuttgarter Zeitung. Europa kommt nach ihrer Auffassung inzwischen ohne den Internationalen ... mehr

Griechenland rechnet mit neuem Schuldenschnitt

Gedankenspiele, Unzufriedenheit, Dementi: Das EU-Sorgenkind Griechenland ist wieder in den Schlagzeilen. Zunächst verärgerte Wirtschaftsminister Kostis Chatzidakis die internationalen Geldgeber mit seiner Zuversicht auf einen weiteren Schuldenschnitt ... mehr

Griechenland rechnet mit weiteren EU-Finanzhilfen

Das krisengeplagte Griechenland kann mit weiteren EU-Finanzhilfen in Höhe von 2,8 Milliarden Euro rechnen. Die griechische Regierung hat sich mit ihren internationalen Kreditgebern auf Sparanstrengungen geeinigt, die Bedingung ... mehr

Zypern braucht wohl bis zu zwei Milliarden Euro mehr

Das finanziell schwer angeschlagene Euroland Zypern braucht offenbar deutlich mehr Geld zur Rettung seiner Banken und zur Stabilisierung seines Staatshaushalts als bislang verhandelt. Die zunächst geschätzten 17 Milliarden Euro reichten nicht aus, berichtete ... mehr

Wolfgang Schäuble zu Zypern: "Ich lasse mich nicht erpressen"

Im Ringen um eine Rettung Zyperns wird die Zeit knapp. Zwar sollen sich der schwer angeschlagene Inselstaat und die Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank ( EZB) und Internationalem Währungsfonds ( IWF) darauf geeinigt haben, nun doch reiche Sparer mit einer ... mehr

Zypern: Jetzt werden Sparer wohl doch zur Kasse gebeten

Im Ringen um eine Rettung Zyperns vor der drohenden Staatspleite tickt die Uhr immer lauter. Jetzt sollen sich der schwer angeschlagene Inselstaat und die Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank ( EZB) und Internationalem Währungsfonds ( IWF) darauf geeinigt ... mehr

Zypern-Banken öffnen erst nächste Woche

Nach dem Scheitern der Zypern-Rettung wird die Geduld der Bürger im griechischen Teil der Insel auf eine harte Probe gestellt. Die zyprische Nationalbank teilte am Mittwochabend in der Hauptstadt Nikosia mit, dass die Banken auch am Donnerstag und Freitag geschlossen ... mehr

Zyperns Parlament lehnt Zwangsabgabe ab

Die kleine Inselrepublik Zypern steuert auf den finanziellen Abgrund zu. Das Parlament in Nikosia brachte am Dienstagabend die geplante und hoch umstrittene Zwangsabgabe auf Bankguthaben zu Fall. Nun droht dem kleinen Land die Pleite - aber nicht sofort. Die Briten ... mehr

Proteste auf Zypern: Bürger geben Deutschland die Schuld an Zwangsabgabe für Sparer

Die Euro-Finanzminister wollen die Zwangsabgabe für Zyperns Bankkunden entschärfen. Doch das scheint die Menschen in dem Land kaum zu besänftigen. Ihre Wut richtet sich gegen jede Form von Enteignung - und gegen die deutsche Regierung. Empörung wächst Die Menschen ... mehr

Troika kehrt Griechenland den Rücken

Griechenland unter Druck: Nur wenn die Geldgeber zustimmen, erhält der Krisenstaat noch im März weitere Hilfskredite. Die Troika aus EU, Europäischer Zentralbank ( EZB) und Internationalem Währungsfonds ( IWF) war nach einer Prüfung des griechischen ... mehr

Griechenland bekommt zwei Jahre Aufschub zum Sparen

Griechenlands Schulden sind zu hoch, die Sparziele schwer zu erreichen: Deswegen soll Griechenland zweit Jahre mehr Zeit zum Sparen bekommen. Das hat die Eurogruppe bei einem Treffen in Brüssel beschlossen. Die "geänderten Haushaltsziele" seien "eine angemessene ... mehr

Troika verlangt Namenslisten von Griechenland

Die internationalen Gläubiger Griechenlands, die sogenannte Troika aus EU, EZB und IWF, machen offenbar Druck auf Athen, den Sparkurs auch wirklich durchzuziehen. So sollen laut einem Medienbericht neue Finanzhilfen für das Krisenland nur dann bereitgestellt werden ... mehr
 


shopping-portal