Sie sind hier: Home > Themen >

Tscheljabinsk

Thema

Tscheljabinsk

Das sind die gefährlichsten Seen der Welt – auch in Deutschland

Das sind die gefährlichsten Seen der Welt – auch in Deutschland

Idyllisch gelegen, für Badende aber lebensgefährlich: Das trifft auf einige Gewässer zu. Welche vermeintlich malerischen Strände sollten Sie – auch in Deutschland – meiden?  Nicht jeder See ist ein völlig ungefährliches Naturparadies. Es gibt Gewässer, die so giftig ... mehr
Waldbrände in Russland und Griechenland – Verletzte und ein Toter

Waldbrände in Russland und Griechenland – Verletzte und ein Toter

Rauchwolken steigen über den Wäldern in Griechenland und Russland auf, an mehreren Orten brennt es. Die Feuerwehr kämpft mit Löschflugzeugen gegen die Flammen. Ein Mensch ist tot. Bei Waldbränden in Russland ist ein Mensch gestorben. Im Gebiet Tscheljabinsk ... mehr
Nasa: Asteroid

Nasa: Asteroid "2001 FO32" rast nah an der Erde vorbei

Forscher verfolgen den Asteroiden seit rund 20 Jahren.  Mit 124.000 Stundenkilometern flog  "2001 FO32" nun relativ nah an der Erde vorbei. Gefährlich sei der Himmelskörper für uns aber nicht. Der wohl größte Asteroid, der der Erde nach Einschätzung von Wissenschaftlern ... mehr
Asteroid nähert sich am Sonntag der Erde – mit 124.000 Stundenkilometern

Asteroid nähert sich am Sonntag der Erde – mit 124.000 Stundenkilometern

Mit 124.000 Stundenkilometern ist der Asteroid "2001 FO32" ziemlich schnell. Zum Glück kennen Forscher die genaue Flugbahn des mehrere hundert Meter großen Brockens. Der wohl größte Asteroid, der der Erde nach Einschätzung von Wissenschaftlern in diesem Jahr nahe kommen ... mehr
Tank explodiert vor Corona-Krankenhaus in Russland

Tank explodiert vor Corona-Krankenhaus in Russland

In Russland explodierte ein Tank mit Sauerstoff vor einem Krankenhaus, in dem Corona-Patienten behandelt werden. Angaben über Verletzte gibt es bislang nicht, 160 Menschen wurden evakuiert. An einem Krankenhaus für Corona-Patienten in Russland ... mehr

Politiker: Analyse zu Nawalny darf nicht öffentlich werden

Die Giftanalyse des Münchner Bundeswehrlabors im Fall des Kremlkritikers Alexej Nawalny sollte nach Ansicht des CDU-Außenpolitikers Roderich Kiesewetter aus Sicherheitsgründen nicht komplett veröffentlicht werden. Er sagte der "Berliner Zeitung" (Freitag) auf die Frage ... mehr

Mitarbeiter von Nawalny zusammengeschlagen

Nach der Vergiftung des Kreml-Kritikers Nawalny ist einer seiner Mitarbeiter verprügelt worden. Bislang Unbekannte griffen ihn an. Auch andere Aktivisten erhalten Drohungen. Ein Mitarbeiter des vergifteten Kremlkritikers Alexej Nawalny ist vor der bevorstehenden ... mehr

Gefahr durch Asteroiden: "So etwas könnte Teile Deutschlands zerstören"

Wie wahrscheinlich ist der Einschlag eines Asteroiden auf die Erde? Experten untersuchen das Phänomen: Sie überwachen den Weltraum und geben Einschätzungen für diese Szenarien ab. Die Himmelsscheibe von Nebra, Sonnengötter oder Mondfinsternisse: Sonne, Mond und Sterne ... mehr

50-Meter-Brocken: Asteroid wird die Erde nur knapp verfehlen

Ein riesiger Asteroid hätte bald unseren Planeten treffen können, doch die Europäische Raumfahrtagentur gibt Entwarnung. "2006QV89" wird allerdings in Sichtweite an der Erde vorbeifliegen. Die drohende Gefahr eines Asteroideneinschlags auf der Erde mit einer Sprengkraft ... mehr

Meteor setzte Energie wie zehn Hiroshima-Atombomben frei

Fast unbemerkt ist ein Brocken aus dem Weltraum in der See zwischen Alaska und Russland eingeschlagen. Es folgte eine Detonation wie von 173 Kilotonnen Sprengstoff TNT. Doch die Reaktion ließ auf sich warten. Mit einer gewaltigen Explosion ist ein Meteoroid ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: