Sie sind hier: Home > Themen >

TTIP

Thema

TTIP

Debatte um Freihandelsabkommen: Jetzt spricht Kardinal Marx

Debatte um Freihandelsabkommen: Jetzt spricht Kardinal Marx

Die Gespräche der Europäischen Union und der USA zur geplanten Freihandelszone (TTIP) erhitzen die Gemüter. Jetzt schaltet sich auch die katholischen Kirche in die Debatte ein. Das Abkommen dürfe nicht allein wirtschaftlichen Interessen dienen. "Ein Abkommen ... mehr
EU-Abgeordnete Reding warnt vor neuem Abkommen TiSA

EU-Abgeordnete Reding warnt vor neuem Abkommen TiSA

Die frühere EU-Kommissarin Viviane Reding hat vor Gefahren durch das geplante Abkommen TiSA zur Liberalisierung von Dienstleistungen gewarnt. Neben den Freihandelsabkommen TTIP (mit den USA) und CETA (mit Kanada) ist TiSA eine weitere Vereinbarung, die geheim verhandelt ... mehr
Verrufene Schiedsgerichte: Das steckt wirklich hinter den umstrittenen Institutionen

Verrufene Schiedsgerichte: Das steckt wirklich hinter den umstrittenen Institutionen

Das Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und Europa droht aufgrund der unterschiedlichen Meinungen zu Schiedsgerichten zu scheitern. Ein Blick hinter die Kulisse einer umstrittenen Institution. Die Khersones ist voll beladen und für eine lange Seefahrt bereit ... mehr
TTIP: USA sollen Mitspracherecht bei EU-Gesetzen bekommen

TTIP: USA sollen Mitspracherecht bei EU-Gesetzen bekommen

Beim geplanten Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA sorgen bislang vor allem Sonderrechte für ausländische Investoren für Bedenken. Doch nun könnte ein weiterer Aspekt hinzukommen, der die Skepsis der Kritiker nochmals verschärfen dürfte. Einem ... mehr
Kommentar zum geplanten Freihandelsabkommen: Die Lügen der TTIP-Gegner

Kommentar zum geplanten Freihandelsabkommen: Die Lügen der TTIP-Gegner

Ein Kommentar von Bernhard Vetter Im Internet macht derzeit ein neues Video des Kampagnen-Organisierers Campact über das geplante transatlantische Freihandelsabkommen TTIP die Runde. Auf YouTube ist es noch relativ harmlos betitelt: "Was TTIP für uns Bürger bedeutet ... mehr

Erwartungen an TTIP: Sigmar Gabriel spricht von "Voodoo-Ökonomie"

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ( SPD) sieht in TTIP nicht die erhoffte Wunderwaffe gegen die Krise. Der SPD-Chef erwartet von dem Freihandelsabkommen, das derzeit zwischen der EU und den USA verhandelt wird, keine großen Effekte für die Konjunktur. Dennoch ... mehr

Industrieverband BDI rechnet mit mehr Wachstum

Der Bundesverband der Deutschen Industrie ( BDI) ist beim Wirtschaftswachstum für dieses Jahr nun deutlich optimistischer gestimmt. Die Konjunkturprognose wurde von 1,5 auf 2,0 Prozent angehoben. "Der niedrige Ölpreis, der günstige Wechselkurs und der starke private ... mehr

Deutsche Autobauer legen sich für Freihandelsabkommen TTIP ins Zeug

Der Blinker rot, der Seitenspiegel gekrümmt, das Nummernschild nur halb so lang: Wegen unterschiedlicher Standards für Autos auf dem europäischen und dem amerikanischen Markt versenken deutsche Hersteller Jahr für Jahr Milliarden für Doppelarbeiten ... mehr

TTIP-Abkommen: Das Misstrauen bei Deutschen wächst rapide

Wachstum, neue Jobs und mehr Geld im Portemonnaie: Das Freihandelsabkommen TTIP zwischen EU und den USA kommt mit vollmundigen Versprechungen daher. Versprechungen, auf die die Bundesbürger anscheinend wenig geben. Die Zustimmung hierzulande nimmt deutlich ab. Scheitert ... mehr

Merkel will TTIP bis Ende 2015 abschließen - Besuch bei Juncker

Das Freihandelsabkommen  TTIP zwischen der EU und den USA soll bis Ende 2015 ausverhandelt sein. Dieses Ziel streben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker an. "Ich habe das heute hier in den Diskussionen unterstrichen ... mehr

Christian Schmidt: Freihandelsabkommen kann Folgen haben

Schwarzwälder Schinken aus den USA? Das geplante Freihandelsabkommen TTIP mit den USA könnte nach Einschätzung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) Folgen für deutsche Spezialitäten haben. Sie könnten ihre Privilegien verlieren ... mehr

Welche Lebensmittel wirklich "aus der Region" kommen

Ob Thüringer Leberwurst, Münchner Bier oder Allgäuer Bergkäse: Die Deutschen sind stolz auf ihre Spezialitäten. Dass die Produkte in ihren Namen einen geografischen Bezug herstellen, bedeutet jedoch nicht automatisch, dass sie auch wirklich aus der Region stammen ... mehr

TTIP-Abkommen: Schutz von Spezialitäten sorgt für Diskussionen

Thüringer Rostbratwurst, holländischer Gouda oder Schwarzwälder Schinkenaus bald aus den USA? Die Äußerungen von Agrarminister Christian Schmidt (CSU) zu Privilegien für regionale Produkte sorgen weiter für Diskussionen ... mehr

TTIP: Ex-Verfassungsrichter hält Schiedsgerichte für rechtswidrig

Die in den geplanten Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) und den USA (TTIP) enthaltenen Sonderrechte für Investoren sind hoch umstritten. Die Kritik an den Schutzklauseln bringt Bundesregierung und EU-Kommission immer stärker in Bedrängnis. Jetzt meldet ... mehr

Merkel auf Verdi-Bundeskongress für Weiterentwicklung des Mindestlohns

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, dass sich der Mindestlohn in Deutschland weiterentwickelt. Für viele Arbeitnehmer sei die Lohnuntergrenze ein Fortschritt: "Das ist wichtig, dass das erreicht wurde." Merkel sprach am Sonntagabend ... mehr

Trump ist "offen": Freihandelsabkommen TTIP steht vor dem Comeback

Die USA sind "offen" für eine Wiederaufnahme der Verhandlungen über das TTIP-Freihandelsabkommen. Das sagte der Handelsminister von US-Präsident Donald Trump. Es sei sinnvoll, die Gespräche über TTIP fortzusetzen und eine Lösung zu erarbeiten, "die das Handelsvolumen ... mehr

Ceta-Handelsabkommen wird umgesetzt

Das Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada tritt am 21. September vorerst in Kraft. Zudem will die EU auch mit Australien ein Handelsabkommen abschließen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und der kanadische Premierminister Justin Trudeau einigten ... mehr

Umstrittenes TTIP-Abkommen: Merkel hofft auf Trumps Einlenken

Donald Trump stellt die alle Handelsabkommen auf den Prüfstand. Angela Merkel hofft dennoch auf einen Abschluss des umstrittenen TTIP-Vertrags zwischen EU und USA.  "Der US-Präsident fordert faire Bedingungen aus der Sicht seines Landes und wir achten ... mehr

Sigmar Gabriel: "TTIP-Abkommen ist gescheitert"

Um die beiden Freihandelsabkommen mit Nordamerika steht es offenbar noch schlechter als angenommen. Während sich in der SPD gegen den CETA-Vertrag mit Kanada der Widerstand formiert, hat Sigmar Gabriel das TTIP-Abkommen bereits abgeschrieben. "Die Verhandlungen ... mehr

Ökonomen sehen Ende der Globalisierung gekommen

Freihandelsabkommen wie TTIP und Ceta drohen zu scheitern, neue Handelsschranken werden aufgebaut, die Staaten der Welt sind wegen der internationalen Finanzkrise wirtschaftlich nicht mehr so eng verbunden wie noch vor zehn Jahren. Das sind gewichtige Anzeichen ... mehr

Handelsabkommen: Die Wallonie ist nicht das einzige Problem für Ceta

Das Handelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada hat ein Problem: Die Wallonie will Belgien kein grünes Licht für die Unterzeichnung am Donnerstag geben. Das wäre ein schwerer Rückschlag für den Vertrag, aber vermutlich längst nicht der letzte. Eigentlich ... mehr

EU legt TTIP nach Donald Trumps Wahlsieg auf Eis

Nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sieht die EU vorerst keine Zukunft mehr für das Freihandelsabkommen TTIP. Frankreich erklärte die Verhandlungen sogar bereits für "tot". Es werde "für einige Zeit" eine "Pause" in den Verhandlungen geben, sagte ... mehr

Freihandelsabkommen-Streit: Wo TTIP feststeckt - und warum

TTIP wird nicht kommen - behauptet jedenfalls Wirtschaftsminister Gabriel. Doch bei welchen Punkten des Freihandelsabkommens mit den USA hakt es? Und sind die Verhandlungen nun wirklich schon gescheitert? "Da bewegt sich nichts": Mit dieser ... mehr

Freihandel: "Deutsche Diskussion um TTIP ziemlich abgedreht"

Das Freihandelsabkommen TTIP ist wieder ins Gerede gekommen. Zwei wichtige EU-Länder, Deutschland und Frankreich, drohen von der Fahne zu gehen. Ist TTIP damit praktisch schon gescheitert? "Die deutsche Diskussion um TTIP ist im Augenblick ziemlich abgedreht", findet ... mehr

Ceta-Abkommen: Sigmar Gabriel schimpft auf die EU

Sigmar Gabriel  zeigt sich empört über die Ankündigung der EU, das Freihandelsabkommen Ceta ohne Beteiligung der nationalen Parlamente abzuschließen. Das Vorgehen der Kommission sei "unglaublich töricht" und verderbe jedes sachliche Klima, sagte ... mehr

G7-Gipfel in Japan: Darauf einigten sich die Weltmächte

Nach zweitägigen Beratungen im japanischen Ise-Shima hat die Gemeinschaft der bedeutendsten Industrienationen  ihre Abschlusserklärung veröffentlicht. Die Staats- und Regierungschefs der  G7- Mitgliedsstaaten sagen darin den wirtschaftlichen und humanitären Gefahren ... mehr

Sigmar Gabriel kritisiert Angela Merkel scharf - TTIP infrage gestellt

SPD-Chef und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) ungewöhnlich scharf kritisiert. Gleichzeitig stellte er das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA infrage. Gabriel sagte den Zeitungen ... mehr

Bernd Lucke will Alfa-Parteivorsitz abgeben

Bernd Luckes liberal-konservative Partei Alfa kämpft gegen die Bedeutungslosigkeit an. Lucke will nun den Vorsitz der von ihm mitbegründeten Partei abgeben und stattdessen Spitzenkandidat für die Bundestagswahl 2017 werden. Neue Parteivorsitzende soll die bisherige ... mehr

Hannover: 25.000 Menschen demonstrieren vor Obama-Besuch

Einen Tag vor dem Besuch des US-Präsidenten Barack Obama haben mindestens 35.000 Menschen in Hannover gegen TTIP demonstriert. Kanzlerin Angela Merkel verteidigte derweil das transatlantische Freihandelsabkommen. Nach einer Auftaktkundgebung bewegte sich der Protestzug ... mehr

Zoff zwischen SPD und CDU wegen Unkrautgift Glyphosat

Ob es um Fracking oder Freihandel geht: Die SPD tut sich mit den Ängsten der Deutschen derzeit nicht gerade leicht. Beim Unkrautgift Glyphosat läuft das anders. Da verweigert die SPD die Zustimmung zur Verlängerung der EU-Zulassung für das umstrittene Herbizid. Alles ... mehr

Eine Präsidentin Clinton wäre gut für Deutschland

Es ist der 20. Januar 2017. Hillary Clinton ist soeben als Präsidentin der USA vereidigt worden. Davon gehen wir jetzt einfach mal aus. Und wenn wir uns irren, haben wir ganz andere Probleme. Welche US- Außenpolitik können Deutschland, Europa und die Welt nun erwarten ... mehr

Gabriel: Keine Chance für TTIP-Abkommen noch in diesem Jahr

Auch drei Jahre nach Verhandlungsbeginn sieht Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) die Zukunft des europäisch-amerikanischen Freihandelsabkommens TTIP skeptisch. "Besser kein Abkommen als ein schlechtes", so Gabriel gegenüber den Zeitungen der Funke ... mehr

China ist Deutschlands wichtigster Handelspartner - USA rutschen ab

China ist 2016 erstmals zum wichtigsten Handelspartner Deutschlands aufgestiegen. Importe und Exporte zwischen beiden Ländern summierten sich auf fast 170 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt vermeldet. Auf Platz zwei kommt Frankreich mit gut 167 Milliarden ... mehr

Altkanzler Schröder lobt Donald Trump

Gerhard Schröder ( SPD) hat den gewählten US-Präsidenten Donald Trump gelobt. Im Interview mit der "WirtschaftsWoche" zeigte der Altkanzler Sympathie für Trumps geplante Wirtschaftspolitik. "Zu sagen: Ich kümmere mich um die Kerne der Industrie, das finde ich richtig ... mehr

2016 war ein Horrorjahr: Wird 2017 für die EU noch schlimmer?

Wenn es um die Zukunft der Europäischen Union geht, scheiden sich die Geister. Unsicherheit lautet das Wort der Stunde. 2016 war ein "Annus horribilis", ein schreckliches Jahr, für die EU. Vom Brexit-Referendum bis zum Trump-Sieg folgte ein Schock ... mehr

Donald Trump will von Angela Merkel Gebrauchsanleitung für Russland

Die Frau hat langjährige Erfahrung im Umgang mit Putin und der Großmacht Russland. Dieser Gedanke bewegt den US-Präsidenten Trump nun dazu, sich Rat bei Angela Merkel zu holen. "Der Präsident ist sehr interessiert daran, die Meinung der Kanzlerin über ihre Erfahrungen ... mehr

Wolfgang Schäuble wirbt für TTIP: "Wir überziehen bei Ängsten"

Nach der Enthüllung brisanter Unterlagen zu dem umstrittenen Freihandelsabkommen  TTIP hat sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) für einen Abschluss des Vertrages zwischen der EU und den USA stark gemacht. "Die Vorteile sind sehr viel größer", sagte ... mehr

TTIP-Dokumente enthüllt: USA setzen EU gewaltig unter Druck

Die Öffentlichkeit bekommt erstmals einen Einblick in die geheimen Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und den USA über das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP. Medienberichten zufolge setzen die Amerikaner Europa dabei deutlich stärker unter Druck als bisher ... mehr

TTIP-Geheimpapiere befeuern Streit über Freihandelsabkommen

Die Greenpeace-Veröffentlichung von Geheimdokumenten aus den Verhandlungen zum Freihandelsabkommen  TTIP hat den Streit zwischen Befürwortern und Gegnern verschärft. Seit einigen Stunden sind rund 250 Seiten in englischer Sprache online einsehbar ... mehr

CETA: Lehrerin plant größte Bürgerklage der Geschichte

Was klein begann, entwickelt sich zur größten Verfassungsbeschwerde in der Geschichte der Bundesrepublik: Eine Musiklehrerin aus dem Sauerland will mit einer Klage das geplante Freihandelsabkommen der EU mit Kanada zu Fall bringen.  Das Wohnzimmer von Marianne ... mehr

Freihandelsabkommen TTIP: Sigmar Gabriel warnt USA

Am kommenden Montag beginnt die nächste TTIP-Verhandlungsrunde zwischen der EU und den USA in New York. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) sieht nun Washington am Zug. "Die Amerikaner wollen an ihrer 'Buy-American'-Idee festhalten. Das können wir nicht ... mehr

Warum TTIP besser ist als viele glauben

TTIP ist zurück in den Schlagzeilen. Merkel und Obama werben dafür, die meisten Deutschen sind entweder dagegen oder unentschieden. Ich gehöre offenbar zu der Minderheit, die TTIP gut findet. Denn ich bin Diplom-Volkswirt und weiß, dass Freihandel ... mehr

TTIP könnte Aus für Privilegien regionaler Produkte bedeuten

Die Produzenten regionaler Lebensmittel-Spezialitäten wie Brot oder Schinken könnten nach Einschätzung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) durch das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA ( TTIP) ihre Privilegien verlieren ... mehr

Sigmar Gabriel zweifelt an Zustandekommen von TTIP

Bundeswirtschaftsminister Sigmar   Gabriel  zweifelt am Zustandekommen des umstrittenen Freihandelsabkommens TTIP zwischen der Europäischen Union und den USA. "Es kann sein, dass das am Ende scheitert", sagte   Gabriel am Freitag vor dem Börsenverein des Deutschen ... mehr

Umfrage: Handelsabkommen TTIP in Deutschland überraschend beliebt

Während sich die Gegner des TTIP-Abkommens mit den USA mit langen Unterschriftenlisten brüsten, scheinen viele Bürger auch klar die Vorzüge zu sehen. Eine Umfrage zeigt eine erstaunlich hohe Zustimmung zu TTIP. Schon bald könnte es auf der anderen Seite des Atlantiks ... mehr

TTIP-Verhandlungen der EU und USA gehen in die nächste Runde

Brüssel (dpa) - Die Verhandlungen der EU mit den USA über das transatlantische Freihandels- und Investitionsschutzabkommen TTIP werden heute in Brüssel wieder aufgenommen. In der 14. Verhandlungsrunde stehen unter anderem Energie und der Handel mit Rohstoffen ... mehr

Greenpeace: Neue TTIP-Dokumente könnten Gefahr für Energiewende sein

Berlin (dpa) - Die deutsche Energiewende könnte durch die Gespräche der EU mit den USA über das TTIP-Abkommen nach Einschätzung von Greenpeace ausgebremst werden. Die Umweltorganisation stellte Verhandlungsdokumente zum Bereich Energie ins Internet ... mehr

Später Triumph für TTIP-Gegner: Gericht weist EU-Kommission zurecht

Luxemburg (dpa) - Die EU-Kommission muss Bürgerinitiativen wie «Stop TTIP» offiziell zulassen. Die Ablehnung der Kampagne im Jahr 2014 sei rechtswidrig gewesen, urteilte das EU-Gericht in Luxemburg. Wie die Richter ausführten, stellt das Engagement der Bürger keine ... mehr

EU-Handelskommissarin erwartet Pause der TTIP-Gespräche

Brüssel (dpa) - Nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten erwartet die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström eine Unterbrechung der TTIP-Freihandelsgespräche. Es gebe gute Gründe zu glauben, dass es eine Pause bei TTIP geben wird, sagte sie in Brüssel. Trump ... mehr

Nächste TTIP-Verhandlungsrunde in New York begonnen

New York (dpa) - Unter wachsendem Zeitdruck haben die Unterhändler der USA und der EU ihre Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen TIIP wieder aufgenommen. Bei der 15. Verhandlungsrunde in New York wollen beide Seiten versuchen, nicht umstrittene ... mehr

Ifo-Chef: Neuer Anlauf bei TTIP erforderlich

Berlin (dpa) - Ifo-Chef Clemens Fuest hat sich für einen Neustart beim umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA ausgesprochen. Es bedauere es sehr, aber man müsse bei TTIP nochmal einen neuen Anlauf machen, sagte Fuest ... mehr

Francois Hollande: TTIP kann nicht bis Ende 2016 abgeschlossen werden

Paris (dpa) - Frankreichs Staatspräsident François Hollande geht auf Gegenkurs zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP. Die TTIP-Gespräche zwischen der EU und den USA könnten nicht bis zum Jahresende abgeschlossen werden, sagte Hollande in Paris. Die Verhandlung ... mehr

Nach Gabriel wendet sich auch Paris vom Handelspakt TTIP ab

Paris (dpa) - Als erster EU-Staat hat sich Frankreich offen für einen Abbruch der TTIP-Gespräche mit den USA ausgesprochen. Paris wolle die EU-Kommission im kommenden Monat auffordern, die Verhandlungen für den Handelspakt zwischen der EU und den USA zu stoppen, sagte ... mehr

Deutsche Exporte brechen im Juli ein

Wiesbaden (dpa) - Die Exportnation Deutschland ist extrem schlecht ins zweite Halbjahr gestartet: Im Juli brachen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahresmonat um 10 Prozent ein, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilte ... mehr

Nach Sigmar Gabriel: Paris wendet sich auch vom Handelspakt TTIP ab

Paris (dpa) - Als erster EU-Staat hat sich Frankreich offen für einen Abbruch der TTIP-Handelsgespräche mit den USA ausgesprochen. Zuvor hatte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Verhandlungen um TTIP für «de facto gescheitert» erklärt. Die EU-Kommission zeigte ... mehr
 
1


shopping-portal