Thema

Weltradsportverband (UCI)

Radsport - Martin-Kritik an UCI im Fall Froome: 

Radsport - Martin-Kritik an UCI im Fall Froome: "Schande für den Sport"

Berlin (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat den Radsport-Weltverband UCI erneut für den Umgang mit der Salbutamol-Affäre von Tour-de-France-Sieger Christopher Froome scharf kritisiert. "Es ist eine Schande für den Sport allgemein. Absolut ... mehr
Radsport - Radsport-Präsident: Wohl kein Froome-Urteil vor der Tour

Radsport - Radsport-Präsident: Wohl kein Froome-Urteil vor der Tour

Paris (dpa) - Ein Urteil in der Doping-Affäre um Radstar Christopher Froome wird es vor der Tour de France wohl nicht mehr geben. "Mein Wunsch war immer, dass es vor der Italien-Rundfahrt entschieden ist. Jetzt möchte ich es vor der Tour geregelt haben ... mehr
Radsport: Rad-Weltverband sagt Motor-Doping den Kampf an

Radsport: Rad-Weltverband sagt Motor-Doping den Kampf an

Genf (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI verstärkt den Kampf gegen Motor-Doping. Zukünftig werden mobile Röntgengeräte, Wärmebildkameras und wie bisher Tablets zur Aufdeckung auffälliger Magnetresonanzen verwendet. Das kündigte die UCI auf einer Pressekonferenz ... mehr
Nach WM-Aus für Bötticher: Uibel kritisiert Rad-Weltverband

Nach WM-Aus für Bötticher: Uibel kritisiert Rad-Weltverband

Sprint-Bundestrainer Detlef Uibel hat den Radsport-Weltverband UCI scharf kritisiert. "Ich frage mich, wozu Ausnahmeregulierungen da sind, wenn nicht im Sinne des Sportlers entschieden wird", sagte Uibel am Mittwochabend. Die Bahnkommission der UCI hatte zuvor ... mehr
Radsport: UCI beschließt Videobeweis im Radsport

Radsport: UCI beschließt Videobeweis im Radsport

Valkenburg (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat erwartungsgemäß die Einführung des Videobeweises beschlossen. Zukünftig wird ein Videokommissär bei den großen Rennen zum Einsatz kommen, teilte die UCI am Rande der Cross-Weltmeisterschaften ... mehr

Radsport - UCI-Chef: Fall Froome soll vor Giro geklärt sein

Zürich (dpa) - Die Salbutamol-Affäre um den viermaligen Toursieger Chris Froome soll vor Beginn des Giro d'Italia am 6. Mai geklärt sein. Dieser Hoffnung gab der neue UCI-Präsident David Lappartient in einem Interview der Neuen Züricher Zeitung Ausdruck. Der Radprofi ... mehr

Radsport: UCI will 2018 Video-Schiedsrichter einsetzen

Berlin (dpa) - Als Konsequenz aus dem Fall Sagan will der Radsport-Weltverband UCI in der kommenden Saison für strittige Entscheidungen Video-Schiedsrichter einsetzen. Vorerst sollen vier Experten aus Frankreich, Spanien, Italien und Belgien nach einem Bericht ... mehr

Radsport - Martin rudert zurück: UCI handelte "regelkonform"

Berlin (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat seine heftige Kritik am Weltverband im Fall Chris Froome zurückgenommen. Die UCI habe ihn mit einem Anruf über die sportjuristischen Zusammenhänge informiert, teilte der 32 Jahre alte Radprofi auf seiner ... mehr

Radsport - Kittel über den Fall Froome: "Supergau"

Berlin (dpa) - Die Kritiker und selbst Arbeitkollegen nehmen im Fall Chris Froome weiter kein Blatt vor den Mund. Marcel Kittel sprach von einem "Supergau" für den Radsport, blieb im Ton aber insgesamt moderater als am Vortag sein Teamkollege Tony Martin ... mehr

Radsport - Fall Froome: Martin "total wütend" auf Rad-Weltverband

Berlin (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat den Radsport-Weltverband UCI für den Umgang mit dem auffälligen Doping-Testergebnis bei Tour-de-France-Sieger Christopher Froome aufs Schärfste kritisiert. "Ich bin total wütend. Im Fall Christopher ... mehr

Radsport - Doping oder Therapie: Test auffällig bei Tour-Sieger Froome

Aigle/London/Palma(dpa) - Sportrechtler und Wissenschaftler rechnen mit einer Sperre für den viermaligen Toursieger Chris Froome. Allerdings wird noch zu klären sein, ob sich der 32 Jahre alte Seriensieger vorsätzlich des Dopings schuldig gemacht hat und deshalb ... mehr

UCI: Auffälliger Test bei Tour-de-France-Sieger Froome

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat einen auffälligen Befund bei einer Doping-Probe des viermaligen Tour-de-France-Siegers Chris Froome bestätigt. Wie die UCI mitteilte, wurde beim Briten während der Spanien-Rundfahrt am 7. September ein Test vorgenommen ... mehr

Radsport: Neuer UCI-Präsident will Team-Zeitfahren abschaffen

Bergen (dpa) - Nach seiner Wahl zum Präsidenten des Radsport-Weltverbandes UCI hat David Lappartient die Abschaffung der WM-Mannschaftszeitfahren angekündigt. "2018 in Innsbruck und 2019 in Yorkshire werden die Events noch stattfinden, aber ab 2020 werden ... mehr

Radsport: Lappartient neuer Präsident des Radsport-Weltverbandes

Bergen (dpa) - Der Franzose David Lappartient ist zum neuen Präsidenten des Radsport-Weltverbandes UCI gewählt worden. Der 44-Jährige setzte sich bei der Wahl im norwegischen Bergen überraschend deutlich mit 37 von 45 Stimmen gegen Amtsinhaber Brian Cookson ... mehr

Radsport: Martin kritisiert UCI-Chef Cookson

Bergen (dpa) - Auf dem Chefsessel des Radsport-Weltverbandes UCI haben bereits einige zweifelhafte Persönlichkeiten Platz genommen. Der im Juni gestorbene Strippenzieher Hein Verbruggen etwa, oder dessen ebenso umtriebiger Nachfolger Pat McQuaid. Beiden wurde Kungelei ... mehr

Deutsche Sprinter wollen Sieg beim 22. Radrennen

Nur eine Woche nach der Ironman-Premiere ruft Hamburg zum nächsten Ausdauer-Gipfel. Heute ist die Hansestadt Gastgeber für die 22. Auflage des Radrennens Cyclassics. Höhepunkt ist das Profirennen über 220,9 Kilometer. Die deutschen Top-Fahrer wollen ... mehr

Hamburger Cyclassics: Kittel und Co. wollen Heimsieg

Die deutschen Topsprinter Marcel Kittel, André Greipel und Nikias Arndt wollen am Sonntag in Hamburg bei der 22. Auflage der Cyclassics den fünften Heimsieg perfekt machen. Auch Straßen-Meister Marcus Burghardt rechnet sich Chancen aus. Die Besetzung des zweiten ... mehr

Radsport - Hamburger Cyclassics: Kittel und Co. wollen fünften Heimsieg

Hamburg (dpa) - Die deutschen Topsprinter Marcel Kittel, André Greipel und Nikias Arndt wollen am Sonntag in Hamburg bei der 22. Auflage der Cyclassics den fünften Heimsieg perfekt machen. Auch Straßen-Meister Marcus Burghardt rechnet sich Chancen aus. Die Besetzung ... mehr

Radsport - UCI-Chef Cookson: Martin-Sieg wäre "gut für Deutschland"

Düsseldorf (dpa) - UCI-Präsident Brian Cookson betrachtet Tony Martin als Topfavoriten für das Auftakt-Zeitfahren der Tour de France am Samstag in Düsseldorf. "Ein Heimsieg wäre gut für Deutschland, aber es kann viel passieren" meinte der Brite, der sich bei einem ... mehr

Radsport - UCI-Chef: "Der deutsche Radsport erfährt eine Renaissance"

Doha (dpa) - Brian Cookson hat sich als Präsident des Radsport-Weltverbandes erfreut über den Aufschwung in Deutschland gezeigt. "Der deutsche Radsport erfährt eine Renaissance. Das ist schön zu sehen. Es gab einige düstere Jahre, eine große Demoralisierung ... mehr

Radsport: UCI nach Hitzeschlacht in Doha in der Kritik

Doha (dpa) - Hochglanzbilder hatte sich der Radsport-Weltverband UCI in der Traumwelt Doha erhofft, doch schon der WM-Auftakt lieferte nach der Tortur in der Wüste erschreckende Eindrücke. Wie von Sinnen steuerte die Niederländerin Anouska Koster ... mehr

Frankfurter Radklassiker steigt in WorldTour auf

Der deutsche Radklassiker Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt gehört zukünftig als zweites deutsches Rennen der WorldTour an. Das gab der Weltverband UCI am Mittwoch bekannt. Insgesamt kamen zehn neue Rennen zur höchsten Kategorie im Radsport hinzu. Neben ... mehr

Radsport: UCI will über 10 000 Räder nach Motoren durchsuchen

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI will in diesem Jahr vor und nach Rennen 10 000 bis 12 000 Räder nach versteckten Mini-Motoren durchchecken. Diese Zahlen nannte Mark Barfield, der technische UCI-Manager am Sitz des Weltverbandes in Aigle am Genfer See. Bisher ... mehr

UCI sperrt Femke van den Driessche nach "Motordoping"

Aigle (dpa) - Zum ersten Mal ist im Radsport eine Strafe wegen mechanischer Manipulation verhängt worden. Die Disziplinarkommission des Weltverbandes UCI sperrte die Belgierin Femke van den Driessche wegen technischen Betrugs für sechs Jahre. Dazu wurde die 19 Jahre ... mehr

Radsport - Insider schlagen Alarm: "Motordoping" im Radsport

Berlin (dpa) - Nach einem Bericht verschiedener Medien über angebliches "Motordoping" von sieben Radprofis bei zwei Rennen in Italien schlagen Insider Alarm. Gianni Bugno, der Vorsitzende der Profi-Gewerkschaft CPA und Vincent Wathelet, der Manager von Ex-Weltmeister ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018